Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Di 14. Jul 2020, 05:30:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 18:58:38 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1797
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So wie eigtl. schon am WE angedroht endlich mal eine der derzeitigen Altlasten , nämlich die Radtour zum Oldtimertreffen Hirschenhausen. Das Kaff wird jedoch über Pfaffenhofen und Dachau hinaus wohl kaum wer kennen. Jedes Jahr veranstaltet ein Verein dort am letzten Juniwochenende ein Großes Oldtimertreffen, allerdings kommen einige sogar aus Starnberg samt Wohnwagen angereist.

1. Anfahrt

Gegen 11:00 gings statt zum Auto, trotz des etwas wechselhaften, aber Trockenen Wetters bei Temperaturen knapp unter 20°C über mehrere Hügel mit dem Rad nach Jetzendorf und weiter nach Hirschenhausen. Leider hatte ich mich kurz vor Hirschenhausen im Wald sauber verfranst. Nach dem Abstecher durch die Pampa ging die Kette ab, zum Glück die nach kurzer Fummelei wieder reinbekommen das Mistding und danach Problemlos durchgekommen.

Bild
Kurz hinter Indersdorf, erstmal über einen der zahlreichen Hügel nach Ainhofen rüber.

Bild
In Ainhofen angekommen, kein Freibadwetter an dem Tag, also gings weiter

Bild
Mein Drahtesel, definitiv zu jung fürs Oldtimertreffen

Bild
Weiler kurz vor Jetzendorf

Bild
Ausblick, zum Glück hatte ich eine Jacke mit, allerdings blieb die im Rucksack

Bild
Downtown Priel, welches direkt hinter Jetzendorf liegt

Bild
Nächstes mal nehme ich den direkten Weg an der Straße entlang statt durch den Wald zu wieseln

2. Bei den Motorrädern

Nachdem sich kurz vorm Veranstaltungsort noch ein gutes Plätzchen für den Drahtesel fand, gings erst einmal zu den Motorrädern, da später losgestartet, waren die ersten bereits wieder auf dem Heimweg, allerdings kamen am Nachmittag unangemeldet auch noch einige Nachzügler.

Bild
Zündapps aus den 60er-Jahren

Bild
Eine BMW aus den 50er-Jahren

Bild
Eine klassische Harley, auf dem Treffen war auch noch eine Harley von 1927, diese hier ist jedoch neuer

Bild
eine vergleichsweise neue Yamaha, die allerdings mit Baujahr 1982 auch schon als Oldtimer gilt

Bild
NSU 601TS aus dem Jahr 1934 samt Beiwagen

Bild
Mir unbekanntes Motorrad, allerdings mit nettem Beiwagen

Bild
Leider verpasst, daher nur ein Fly-by der alten Ford A etc.

3. Bei den Autos, Teil 1

Nach der Runde bei den Motorrädern, jedes konnte ich da natürlich nicht ablegen, das hätte den Chip gesprengt, erstmal rauf zu den Autos und vorne bei den Straßenkreuzern losgelegt, später dann zu den normalen Deutschen Fabrikaten rüber. Jedoch gabs später vor allem in Sachen US-Cars noch ein paar schöne Sachen.

Bild
Buick Skylark, der alte Pontiac daneben sah dagegen etwas rostikal aus

Bild
Der klassische VW T1, bzw. Samba-Bus

Bild
Heckansicht

Bild
Ford-Pickup, aus den 70er-80er-Jahren

Bild
BMW Isetta, leider fuhr die schon heim.

Bild
BMW 2002, daneben ein VW Käfer

Bild
Porsche 911, jedoch der klassische der 1. Generation

Bild
Der ist mir jedoch entfallen

Bild
1964er-Corvette C2 Sting-ray, mit 7l-Big Block

Bild
Goggomobil, allerdings gabs da gleich mehrere auf dem Gelände

Bild
Opel Kadett C Coupe. Manta war nur ein etwas restaurationsbedürftigter A-Manta dabei, obwohl der B auch längst schon Oldtimerstatus hat (die bis 1983)

4. Teil 2

Später gleich noch länger bei den Autos geblieben, da sich über 100 Autos auf dem Gelände befanden Leider gabs auch ein paar Ausreißer, die noch nicht wirklich aufs Oldtimertreffen passen. Die beiden aufgemotzten Käfer und ein Vectra A, der irgendwo auf der Wiese herumstand, einen Ascona habe ich auch gesehen

Bild
VW Käfer Cabrio

Bild
Citroen Dyane als Lieferwagen, Nachfolger der sog. Kastenente

Bild
Chevrolet Impala Coupe, wäre durchaus die richtige Größe, aber durstig

Bild
Army Jeep, war allerdings kein Willys, sondern ein etwas neueres Modell

Bild
Noch mehr Käfer, allerdings beides aufgetunte Teile

Bild
Sieht man sehr selten die alten Tatra, hier ein 613er mit 3,5l V8

Bild
Daneben der Klassische Tatraplan bzw. Tatra 600

Bild
Heckansicht, der fuhr kurz nach dem 613 vom Treffen weg.

Bild
Goggomobil-Coupe, Fiat 500 und rechts davon wieder ein VW Käfer, allerdings einer von 1956

Bild
Dann fiel mir dieser 1958er Dodge Coronet auf, Heckflossen und natürlich ein V8 unter der Haube

Bild
Corvette C3, etwas verunstaltet mit dem Spoiler hinen, war aber halt das 70er-Jahre Tuning

Bild
Der 1956er-Käfer, nettes Schmucstück und während man die Mexikanischen noch ab und zu sieht, findet man den Wirtschaftswunder-Käfer nicht mehr oft

Bild
Citroen Traction Avant, war so ziemlich der erste Fronttriebler

Bild
Ford Granada, allerdings schon die 3. Generation aus den späten 70ern-frühen 80ern

Bild
BMW E12, die erste Generation des 5er BMW, daneben ein Morris Mini

Bild
Ford A Tudor aus dem Jahre 1931

Bild
Mercedes SL Pagode und BMW 2002

5. Teil 3

Nach rund einer Stunde bei den Autos, gleich noch einen letzten Schub mitgenommen, bevor es mit einem Umweg über die Traktoren zur verdienten Einkehr ging. Falls sich einer wundert warum von den Hin- und Rückfahrt nur wenige Bilder kommen, ich versuche mit dem Rad möglichst durchzufahren und stattdessen nur bei Trinkpausen anzuhalten, oder wenn keine Lust einen Hügel hochzustrampeln.

Bild
Ein kleiner Morris, ka wie der heißt, allerdings vom Aussehen her schon älter

Bild
Daimler V8, war zu verkaufen an einen Liebhaber natürlich

Bild
Müsste der Renault 16 sein, ausser ich täusch mich, grad bei den Franzosen bring ich viel durcheinander

Bild
Noch ein Käfer, auch 2 Enten waren auf dem Gelände, hab die aber kaum erwischt

Bild
Messerschmitt Kabinenroller, dagegen ist der Käfer ein Riese

Bild
Mercedes W123 als Taxi, fand man in den 80ern eigtl. fast immer bei Taxidiensten

Bild
Auch eine Citroen DS war vor Ort

Bild
Ein älterer Mercedes, ka welches Modell, mit Kreis Augsburg jedoch recht weit angereist

Bild
Der Vectra links, passt irgendwie gar ned (obwohl auch schon an die 20 Jahre alt), der GT rechts dagegen perfekt.

Bild
Lloyd LP, Leukoplastbomber aus den 60ern

Bild
Ford Mustang

Bild
Cadillac aus den 70ern, schon sehr eckig und durstig die Teile

Bild
Citroen 2CV, früher oft auf den Straßen, heute muss man schon zu Oldtimertreffen

Bild
Puch Pinzgauer, wo der nicht durchkommt, kommt gar nix durch

6. Bei den Traktoren

Nach der ausgedehnten Runde bei den Autos, erstmal in die Traktorenabteilung gewechselt. Dort waren mit Abstand die meisten Fahrzeuge, etwa 200 insgesamt auf dem Treffen. Vom Lanz bis zum Schlüter und zum Unimog alles vertreten. LKWs dagegen nur wenige, hab bloss einen alten Armeelaster und ein paar Kleinere gesehen. Nach der Einkehr ging ich nochmal rüber und da gerade ein ganzer Verein losfuhr, rauchte es ordentlich.

Bild
Unimogs

Bild
Der Armeelaster fuhr grad los

Bild
Dreirad-Lieferwagen, vorne Motorrad, hinten LKW

Bild
Einer von vielen Lanz Bulldogs

Bild
Noch ein Lanz, daneben ein Unimog

Bild
Hela-Diesel, sieht eigenartig aus mit dem Wetterschutz, denke mal der war ne Sonderausstattung

Bild
Wieder mal ein Lanz, allerdings neuer und ohne den Glühkopf der alten Modelle

Bild
Zur Abwechslung mal ein Schlüter

Bild
Fendt Dieselross, Lanz Bulldog und ein Deutz

Bild
Hanomag R22, schon bissl rostig, scheint wohl also noch im Einsatz zu sein

Bild
Porsche Diesel in rot, dasselbe in Grün hat ein Nachbar von uns

Bild
Ein kleiner Eicher, scheint wohl für Obstplantagen ausgelegt zu sein

7. Einkehr

Gegen 13:30 hatte ich erstmal Hunger und erstmal in den Extra dafür aufgebauten Biergarten rüber. Normalerweise ist das gesamte Gelände ein Bauernhof, samt Grund zum Oldtimertreffen versorgt das Team der Wirtschaft die Gäste des Treffens. Dazu war auf einer Bühne auch noch ein lokaler Alleinunterhalter, der passend zu den Fahrzeugen alte Schlager gesungen hatte und bissl was volkstümliches. Da kann sich Ried mal eine Scheibe abschneiden, wobei man da dafür aber Vorführungen hat, die es in Hirschenhausen kaum gibt. Unterwegs habe ich nochmal bei den Motorrädern vorbeigeschaut.

Bild
Noch ein Motorrad, ziemlich unbekannt für mich das Teil, scheint aber wohl aus dem 2. Weltkrieg zu sein

Bild
Eine kultige Vespa mit passendem Hänger

Bild
Motorräder, das rechte ist glaub ich sogar eine Horex

Bild
Die Älteste maschine auf dem Treffen, eine Harley Davidson von 1927, also noch eine ganz frühe.

Bild
Deren Motor, schon ein V-Twin

Bild
Pause

Bild
Zwischendurch aber unten geschaut. einige sind mit Campingwagen und Bulldog aus Starnberg und Landsberg angereist

Bild
Selten zu sehen ein Bührer-Straßentraktor, der Besitzer kam samt Bauwagen angereist

Bild
Zum Mittagessen dazu gabs wie immer bei mir Bier

Bild
Hinterm Biergarten stand dann auf einmal dieser Claas von 1962, allerdings zu verkaufen

8. Letzte Runde übers Gelände

Nach der Einkehr habe ich noch einmal einen kleinen Rundgang gemacht, erst bei den Mopeds, danach bei den Traktoren, wo sich gerade ein ganzer Verein auf den Heimweg machte, was an den Abgaswolken zu sehen war, da die ja alle auf Diesel laufen und natürlich bei Oldtimern gibts keine Partikelfilter, hinterher bin ich nochmal bei den Autos vorbei, wo sich nachdem schon einige heimgefahren sind, noch welche dazu gesellten

Bild
Abgaswolken lockten mich dann nochmal zu den Traktoren, da fuhr ein ganzer Verein geschlossen los.

Bild
Lanz in Fahrt, war der ganze Dachauer Bulldogclub, er dann gegen 14:30 heim fuhr

Bild
Und eine ausgesprochene Rarität ein BMW 700 Sport Cabrio, mit Heckmotor und 650kg leicht

Bild
Ein alter Multicar aus der DDR, die Marke lebt sogar heute noch

Bild
Noch einmal der 1956er Käfer, ein echtes Schmuckstück

Bild
Audi 75

Bild
VW Karmann Ghia

Bild
Ein altes BMW Coupe E9, der Vorgänger vom 6er aus den 80ern

Bild
Der Buick erinnert mich irgendwie an Bud Spencer & Terence Hill-Filme aus den späten 70ern

Bild
Daneben ein Lincoln Continental von 1962. In so einem wurde 1963 John F. Kennedy erschossen

Bild
Auch selten der Fiat X1/9 mit Karosserie von Bertone und Mittelmotor

Bild
Undefinierbare Landmaschine, das große Ding dahinter macht mehr Lärm, wurde diesmal aber nicht angelassen

Bild
Seitenansicht des Lincoln, schlappe 5,4m lang und dicker V8

Bild
Ford Torino

9. Rückfahrt

Nach dem ausgedehnten Besuch auf dem Oldtimertreffen bin ich wieder zum Fahrrad zurück und dann über Hilgertshausen und Ainhofen, sowie Langenpettenbach wieder back home. Kurz danach hab ich mir dann meinen Oldtimer aus dem Keller hochgeholt und mir einen wenn auch kurzen, gemütlichen Abend vorm Radio gemacht.

Bild
Sogar Drahtesel gabs zu sehen, hier ein Fahrrad von 1958

Bild
Und eines mit kleinem Benzin-Hilfsmotor auch aus den 50ern

Bild
Die Hirschenhausener Kirche

Bild
bereits in Hilgertshausen

Bild
Kleine Kapelle auf dem Weg nach Ainhofen

Bild
Ausblick unterwegs

Bild
Kurz vor Langenpettenbach, danach fuhr ich durch.

Facts

Bild
GPS-Track

Strecke: 34,6km
Vmax: 51km/h

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Zuletzt geändert von Widdi am Di 16. Jul 2013, 20:46:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 16. Jul 2013, 18:58:38 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 19:31:34 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 41843
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

das sind sehr schöne Bilder von dem Oldtimertreffen, so alte Autos gefallen mir auch sehr gut!

Also, der alte Mercedes, das dürfte ein W120/121 von 1953 bis 1961 sein, also ein Mercedes 180 oder 190.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_W_120/W_121

Der VW von 1956 ist noch ein "Ovali", wie ich sehe, aber kein Brezelkäfer mehr. Und von dem T1 gab's 2 Versionen. Die erste hatte noch nicht das "Vordach" vorne, das wurde erst später mit drangebaut, um vorne Lüftungsschlitze einbauen zu können.

Danke fürs Zeigen! :zustimm:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 19:38:54 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 15290
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wundervolle Klassiker. Danke für die Bilder, Widdi.
Was immer wieder auffällt: die Amis sind riesig!

Widdi hat geschrieben:
Bild
Ein älterer Mercedes, ka welches Modell, mit Kreis Augsburg jedoch recht weit angereist

Müsste ein Ponton sein (W121)


edit: Max war schneller. :D

_________________
"Fliegen heißt siegen - Über Zeiten und Weiten!" -- Rettet die Lufthansa!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 20:06:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 41843
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Benni,

ja, war ich wohl. Aber ich rätsle immer noch, was das für einer ist - das Logo ist mir unbekannt:

Bild

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 20:13:43 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1797
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Der rote Mercedes ist definitiv ein 121er, danke@Max (muss mir entfallen sein, ist ja schon Wochen her, dass das Treffen war), bei dem hellblauen Auto bin ich auch überfragt, ob das nun ein Franzose, ein Ami oder sonst was ist. Da muss ich erst mal selber schauen. Verdacht nach etwas suchen auf wikipedia ein Panhard und das Logo wohl nicht original sondern ein frühes Tuningteil.

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Zuletzt geändert von Widdi am Di 16. Jul 2013, 20:21:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 20:19:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 41843
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Widdi hat geschrieben:
Der rote Mercedes ist definitiv ein 121er, danke@Max (muss mir entfallen sein, ist ja schon Wochen her, dass das Treffen war), bei dem hellblauen Auto bin ich auch überfragt, ob das nun ein Franzose, ein Ami oder sonst was ist. Da muss ich erst mal selber schauen.

mFg Widdi



Servus Widdi,

da steht doch am Kotflügel was, vielleicht hast du das Foto noch in Originalgröße und man kann da was entziffern.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 20:23:29 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1797
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
In Originalgröße hab ichs auf der Cam, aber, da ich den Chip eh entleeren muss kann ich morgen mal nachschauen. Soweit ich das auf dem Cam-Display sehen kann etwas mit P, also weder Panhard noch Peugeot aus dem Rennen, was französisches scheint das Auto aber zu sein, bloss von wem. Umd as Rätsel zu lösen muss ich aber noch genauer drauf zoomen als auf der Cam. Meld mich morgen mal, wenn ichs rausbekommen hab.

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Zuletzt geändert von Widdi am Di 16. Jul 2013, 20:29:45, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 20:24:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 41843
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Widdi hat geschrieben:
In Originalgröße hab ichs auf der Cam, aber, da ich den Chip eh entleeren muss kann ich morgen mal nachschauen

mFg Widdi



Ok, mach das, dann kriegen wir's vielleicht noch raus... :)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 21:54:13 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 41843
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

ich hab's raus, aber ist eine schwere Geburt gewesen. Der Wagen ist ein Renault Dauphine, der von 1956 bis 1968 gebaut wurde. Ich kam auf die Idee, nach Heckantriebsautos zu suchen, denn man sieht ja, dass der Wagen ein Hecktriebler ist, und so hab ich es dann gefunden. :D

https://de.wikipedia.org/wiki/Renault_Dauphine

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Oldtimertreffen Hirschenhausen (28.06. 2015) (116 Pics)
Forum: Pflanzen- und Tierbilder, Sonstiges - Plant and Animal Images, Miscellaneous
Autor: Widdi
Antworten: 1
Dolomiten 2013 - Tofana (26.01.2013) (60 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Dolomiten 2013 - Sauwetter in Gröden (20.01.2013) (38 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 3
Südtirol 2013 - Marinzen (14.09.2013) (29 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Brünnstein (14.7.2013) (73 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz