Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 3. Aug 2020, 17:32:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2015, 22:35:52 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1800
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Letzten Sonntag war ich nach langem Auspennen, gegen Mittag auf dem Weg zum MOC, da ich mir dort das diesjährige Bricking Bavaria anschauen wollte. Leider musste ich wg. SEV das Auto nehmen, also auf dem Hinweg noch einen längeren Stopp am Karlsfelder See eingelegt. Dort bin ich in Normalen Sommern öfter mal am oder im See zu finden. Heuer hab ichs aber nicht oft hin geschafft, dafür halt mal wieder auf einen Herbstspaziergang hin. Zuvor gings, da ich nicht gefrühstückt hatte noch in eine der Beiden Wirtschaften am See. Der Nachmittag gehörte dann der Spielewiesn, im MOC nochmal 20 Autominuten weiter.

1. Mittagspause

Nunja in dem Fall beginne ich mal mit der Einkehr. bin gegen 11:30 auf den natürlich ausserhalb der Badesaison kostenfreien Parkplatz, den sich beide Wirtshäuser und ein Zirkus teilen. Ok der Zirkus war glaub ich bloss über die Herbstferien dort aufgebaut. Als ich am Frühen Nachmittag wieder vom Einstündigen Spaziergang zurück war, sind die vorhandenen Plätze alle faktisch voll gewesen. Evtl. tw. halt auch für den Zirkus (da war um 14:00 eine Vorstellung, gegen 13:45 bin ich los) Für den Wirtschaftsbesuch hab ich mir den Griechen ausgesucht (Karlsfelder Seehaus, bzw. "Poseidon") Kann man sehr empfehlen und mit netter Terasse. Im Sommer gibts zusätzlich einen Biergarten. Auch hat das Lokal unterschiedliche Öffnungszeiten in der Badesaison durchgehend, ausserhalb davon ist Nachmittags für 2 Stunden geschlossen.

Bild
Gleich mal losmarschiert, hatte ja noch ein Stück bis zur Wirtschaft. Man kann aber auch in den Paulaner Seegarten gehen, in den wollte ich aber diesmal nicht, bin da das Stück weiter zum Griechen

Bild
Auf dem Weg zum Wirt, die Rettungsringe sind hauptsächlich für den Badebetrieb im Sommer, waren heut nicht nötig, wobei ich einen Stand-Up Paddler auf dem See gesehen hab.

Bild
Den Ouzo gibts hier als Aperitiv, am Ende kam dann noch ein kleines Dessert mit griechischem Joghurt sehr nett und lecker gewesen

Bild
Und einen Poseidon-Teller, den Salat dazu sieht man nicht, der war schon verspeist, gibt's auch nicht jeden November, dass man draußen sitzen kann.

Bild
Und natürlich die obligatorische Genusshalbe, leider sah man von meinem Platz nicht gut zum See runter, aber die Lage von dem Lokal ist richtig nett, Blick ins Grüne bzw. ins Blaue (der See)

Bild
hier sieht man die Umbauten am Ufer, die Treppe hinten ist neu, ebenso der Kiesstrand, da ich ja eh immer auf der Halbinsel bin, wenn ich dort baden gehe merkt man davon nichts.

2. Am Südufer

Zunächst bin ich erst am Südufer entlang, ist der wildeste Bereich und stark bewaldet. Ausserdem kommt man nur sehr mühsam zum Wasser. Liegewiesen gibts dort keine, zudem liegt dort auch die Grundwasserquellen aus denen der See gespeist wird. Der Wasserstand war aber ohnehin etwas erhöht, hatte ja im Oktober einigen Niederschlag gegeben. Hab das dann am Ostufer gesehen, da waren einige Bereiche unter Wasser, die im Sommer öfter frei liegen. Zusätzlich hats hinten am Berg einen kleinen Lehrpfad über Heimische Gehölze, den hab ich mir später auch angesehen.

Bild
Noch bin ich auf dem Hauptweg, später bin ich mal auf den Hügel, mal ans Wasser

Bild
Die beiden haben dort wohl Angeln wollen, ka. ob die was gefangen haben. Fische hats in dem See genug, meist aber eher kleine

Bild
Teilweise waren die Bäume bereits recht kahl, einige hatten noch so einige Blätter dran

Bild
Herbstimpressionen

Bild
Hier ging ich mal nah ans Wasser, war bei den ersten Liegewiesen am Westufer

Bild
Blick rüber ans Ostufer, an dem sich die beiden Gaststätten und der Parkplatz befinden. Im Sommer sind bis zu 20000 Leute am See, ist einer der beliebtesten Baggerseen im Münchner Norden

Bild
Rückblick in den bewaldeten Bereich

3. Westufer und Seeberg

Danach gings am Westufer entlang, später hab ich da einige Gänse gesehen, waren Kanadagänse, anscheinend gibts die auch in Nordeuropa, sehr schöne Tiere, sieht man hier eher selten. Ich vermute mal stark, dass die auf der Durchreise waren. Die überwintern ja auch eher im Süden. Auch Möwen hab ich vorgefunden, die sieht man am Karlsfelder See eher selten. Ich kenn im Sommer eigtl. nur Enten und Haubentaucher, die da durch die Liegewiesen watscheln. Später bin ich noch auf den Berg hoch, ist wohl vom Abraum aus der ehemaligen Kiesgrube aufgeschüttet.

Bild
Was an Heissen Sommertagen die Menschen sind, sind im Spätherbst die Wasservögel

Bild
Ausblick zum Ostufer

Bild
Im Zoom stellen sich die Vögel als Möwen heraus

Bild
Ein Stück weiter hab ich dann diese Gänse vorgefunden, die dürften wohl auf der Durchreise sein, sind Kanadagänse, die man hauptsächlich in Skandinavien findet

Bild
Im Zoom, recht schöne Vögel

Bild
Danach gings an den Aufstieg auf den Seeberg, der im Winter auch als Rodelhügel benutzt wird, Schifahren könnte auch gehen wenns mal viel Schnee hat (>30cm)

Bild
Blick runter

Bild
Und der See darf auch nicht fehlen.

Bild
Gipfelpano ;)

Bild
Der Lehrpfad ist unten beim Biotop und zeigt Daten und Fakten zu verschiedenen Heimischen Gehölzen

Bild
Geht als Indian Summer durch, auch wenn man den Monat anhand des verbliebenen Laubs merkt

4. Lehrpfad und Nordufer

Die Runde ging dann durch den Lehrpfad und anschliessend weiter zum Nordufer. Das Seil aus dem Sommer hing auch noch. Das nutzen die Kids immer zum Schaukeln und reinspringen, da es dort gleich recht tief runter geht (wenige Meter südlich vom Ufer geht's so 2-3m in die Tiefe, der See selber ist um die 10m tief, regeneriert aber über die Quellen und die beiden Abflüsse einmal im Monat sein gesamtes Volumen, wodurch sich die sehr gute Wasserqualität erklärt.

Bild
Wieder eine Impression

Bild
An den Tafeln sieht mans, hier ist der kleine Lehrpfad, ist sicher für Kids recht intressant, aber nur wenige 100m lang

Bild
Drin einige Bäume wurden extra angepflanzt, ein paar andere sind noch der Bestand

Bild
Dort fand man auch einige Belaubte Sträucher und Bäume, alles in nettem Gelb

Bild
Hier ist der kleinere Weiher, der ist zwar auch künstlich angelegt, aber Naturschutzgebiet

Bild
Diverse Büsche, der hier hatte sogar noch Früchte dran

Bild
Im Zoom, den Namen des Busches hab ich mir nicht gemerkt

Bild
Zusätzlich zum kleinen Baggersee gibt's auch noch einen kleinen Teich, hier waren die am großen See vermissten Enten, die wollten wohl ihre Ruhe haben

Bild
Wieder am Karlsfelder See selbst

Bild
Blick über den See, sehr nett, vor allem im Herbst, wenn die Badesaison vorbei ist undd er wirkt echt so blau.

5. Rückweg zum Auto

Kaum am Nordufer entlang, bei dem man beide Abflüsse überquert (es gibt 2 Bäche nach Norden raus), gings am Ostufer und der Halbinsel entlang. Dort fiel mir dann der etwas erhöhte Wasserstand auf, obwohl heuer ohnehin eher trocken war. Haben also die Niederschläge vom Höhentief letzten Monat ausgereicht da was zu bewirken. Jedenfalls war der Grundwasserspiegel im Gegensatz zu anderen Teilen Deutschlands etwas erhöht. (ok ein paar Zentimeter halt) Danach gings zur 2. Station des Kurzausflugs und zum eigtl. Ziel. Aber bei derart traumhaftem Wetter wie letztes Wochenende auch mal Spazierengehen muss einfach sein.

Bild
Überblick

Bild
Am Ostufer zurück, mal Richtung Süden geschaut

Bild
Spiegelungen

Bild
Mal von der Halbinsel rüber ans Nordufer geschaut

Bild
Nahe meines Stammplatzes samt Gänseblümchen, klar die denken der Frühling kommt, dabei war es nur ne außergewöhnliche milde Wetterlage für November

Bild
Was für die Kitschabteilung

Bild
Gleich nochmal, hier geht's recht flach rein, ich war aber nicht im See, nur so nah dran wie möglich

Bild
Die Birken waren bereits recht kahl

Bild
nach dem Bild gings dann wieder zum Auto, wollte ja noch woanders hin.

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 13. Nov 2015, 22:35:52 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 14. Nov 2015, 00:00:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42049
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

auch das sind sehr schöne Bilder, danke fürs Zeigen, schöne herbstliche Anmutung, wenn auch nicht wirklich novemberhaft. Bei einer Poseidon-Teller hätte ich mir eher eine Fischplatte vorgestellt. Und die Pflanze, die du gezoomt hast, ist ein Pfaffenhütchen. :)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Ähnliche Beiträge

Hintertuxer Gletscher (19.04.2015) (124 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Südtirol 2015: Seceda-Broglesalm (74 Pics) (13.09.2015)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Großer Falkenstein und Umgebung (25.05.2015) (75 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Roßstein - Nette Kurztour (13.05.2015) (88 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Schiwelt - Aprilwetter (09.01.2015) (113 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2

Tags

Auto, Bild, Spiele, Urlaub, WG, Wirtschaft

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz