Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 14. Okt 2019, 04:11:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wetterkarte Hilfe
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2011, 18:54:32 
Offline
Bodennebel
Bodennebel

Registriert: Mo 14. Nov 2011, 18:33:35
Beiträge: 10
Hi Leute,
ich hab heute eine Hausaufgabe aufbekommen in der ich folgende Wetterkarte auf die folgenden Aspekte hin auswerten soll.

thermische und dynamische Druckgebilde
Subtropische & Polare Luftmassen
Polarfront
Rossby-Wellen
Westwinddrift
Jet-Achse
zyklonale und antizyklonale Druckgebilde
H-Rücken, T-Tröge
Windrichtungsvektoren

Nur leider habe ich davon nicht all zu viel Ahnung. Ich hoffe einer oder mehrere von euch können mir helfen. Ich bedanke mich schon einmal im voraus ganz doll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 14. Nov 2011, 18:54:32 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wetterkarte Hilfe
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2011, 21:40:54 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Davinci,

schön, dass du zu uns gefunden hast! Schau dich ruhig mal bei uns um, da gibt's viele interessante Dinge. Am wichtigsten ist natürlich die Wetterbeobachtungs-Area mit den Fotoberichten über bestimmte Wettersituationen, z. B. Gewitter oder Schneefall, aber auch alles andere. Auch sonst haben wir diverse weitere Bilderareas nach Themen sortiert. Und ein paar Quizzs gibt's bei uns auch, ebenso wie natürlich einen Off-Topic-Bereich für alles Mögliche. Und eine Shouti für ad-hoc-Kommunikation fehlt auch nicht.

Ich hab übrigesn mal deinen Thread hierher verschoben, denn dort, wo du ihn hingestellt hast, hat er eigentlich nichts zu suchen. Das passt am besten zu Wetterwissen.

Und zu deinen Fragen finden wir auch noch Antworten.

Polarfront: http://de.wikipedia.org/wiki/Polarfront
Die subtropischen und polaren Luftmassen sind die Luftmassen, die sich an der Polarfront treffen. Dadurch bauen sich immer wieder Tiefs auf, dass diese unterschiedlichen Luftmassen begegnen.
Die Rossby-Wellen sind die Wellen im Jetstream, die sich auch als Wellen in der Polarfront niederschlagen. http://de.wikipedia.org/wiki/Rossby-Welle
Die Westwinddrift, in der befinden wir uns meistens, die sorgen dafür, dass die Tiefs in den gemäßigten Zonen meist von West nach Ost ziehen, also die Zone der vorwiegend westlichen Winde, so wie auch bei uns. http://de.wikipedia.org/wiki/Westwinddrift
Zyklonale Druckgebilde sind Tiefs, antizyklonale sind Hochs. Hochdruck-Rücken sind Verbindungen zwischen zwei Hochdruckgebieten, während Tröge Verbindungen zwischen zwei Tiefs sind.

Ich hoffe, ich konnte dir schon mal ein bisschen helfen!

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wetterkarte Hilfe
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2011, 22:24:56 
Offline
Bodennebel
Bodennebel

Registriert: Mo 14. Nov 2011, 18:33:35
Beiträge: 10
Ich bedanke mich schon mal ganz doll für diese Antwort. Kannst du mir noch helfen das auf die folgende Wetterkarte zu übertragen. Ich erkenne da nämlich gar nichts.
Hier ist die Karte: http://www.fileuploadx.de/501691


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wetterkarte Hilfe
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2011, 23:05:11 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Davinci,

also, für einen Bilderupload nimmst du besser einen Bilderhoster wie photobucket und nicht irgendso ein Uploadteil, wo man dann so und so lang warten muss, bis mal der Uploadbutton kommt, das ist ja nervig!

Nun, zur Karte selber: Die Polarfront ist ja gut zu erkennen, das ist die schwarze Linie zwischen der grünen und der orangenen Fläche. Dort treffen polare und subtropische Luftmassen zusammen; die polaren Luftmassen sind grün dargestellt, die subtropischen orange. Die Wellen in dieser Linie sind die Rosby-Wellen. Die Tiefs und Hochs (sprich, Zyklonen und Antizyklonen) kannst du sicher erkennen anhand der Isobaren (=Linien gleichen Luftdrucks). Die Windrichtungsvektoren kannst du auf der Karte nicht direkt erkennen, aber indirekt, da der Wind in zyklonalen Geblilden (Tiefs) im Uhrzeigersinn um das Zentrum des Tiefs herum weht und immer ein bisschen zum Zentrum hin, in Hochs (antizyklonalen Druckgebilden) gegen den Uhrzeigersinn und immer ein bisschen vom Zentrum weg. Und je näher die Isobaren beieinander liegen, desto stärker ist in dem Bereich der Wind. Einen Trog siehst du zum Beispiel zwischen dem Tief bei Neufundland und dem bei Island, während sich auf der Karte eine Hochdruckbrücke über der iberischen Halbinsel befindet, zwischen dem Hoch über dem Atlantik und dem über Osteuropa.

So, aber jetzt hab ich wirklich deine Hausaufgabe gemacht, aber ich hoffe auch, dass du es verstanden hast und auf einer anderen Karte dann gegebenenfalls selber nachvollziehen kannst. ;)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wetterkarte Hilfe
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2011, 23:17:12 
Offline
Bodennebel
Bodennebel

Registriert: Mo 14. Nov 2011, 18:33:35
Beiträge: 10
Also wirklich ein riesen großes Danke an dich. Du hast mir echt super weitergeholfen. Wenn ich mir jetzt die Karte zu deinen Erläuterungen angucke dann erscheint mir das doch wirklich einleuchtend. Ich guck mir morgen auch gleich noch andere Karten an um alles genau nach zu vollziehen. Ich sag nur DANKE DANKE DANKE :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wetterkarte Hilfe
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2011, 23:18:16 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Bitte, gern geschehen! Und schau ruhig mal wieder rein, bei uns gibt's immer was Interessantes! ;)

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wetterkarte Hilfe
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 00:12:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Davinci,

da seh ich grade noch, dass ich einen dicken Patzer reingebracht habe - das hätte eigentlich nicht passieren dürfen! :grrr: :wall: In den Tiefs bewegt sich die Luft GEGEN den Uhrzeigersinn um das Zentrum herum, in Hochs MIT dem Uhrzeigersinn. So jedenfalls auf der Nordhalbkugel, nur auf der Südhalbkugel ist es so, wie ich oben im Text gesagt habe. Darum haben wir in Deutschland Westwind, wenn ein Tief über die Nordsee zieht. Ich hoffe, ich konnte meinen Fehler noch rechtzeitig korrigieren.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wetterkarte Hilfe
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 20:01:36 
Offline
Bodennebel
Bodennebel

Registriert: Mo 14. Nov 2011, 18:33:35
Beiträge: 10
Nein nein das ist überhaupt nicht schlimm gewesen. Für die Aufgabe habe ich noch ein bisschen Zeit aber ich wollte nur nicht auf den letzten Drücker damit anfangen. Eine Frage habe ich allerdings noch :) was kann man denn über das kommende Wetter anhand dieser Karte sagen bzw. lassen sich überhaupt sinnvolle Schlussfolgerungen ziehen. Ich dachte mir es wäre vielleicht nicht schlecht das noch mit in die Auswertung rein zu nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wetterkarte Hilfe
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 21:17:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39076
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Davinci,

das ist eine sehr gute Frage. Das ist von Karte zu Karte etwas verschieden und hängt auch von der Jahreszeit ab. Jetzt zum Beispiel, da ein Hoch über Südskandinavien liegt, kann man klar sagen, dass es stabil ist, denn so ein Hoch ist im Herbst und Winter recht stabil. Aber es gibt auch Wetterlagen, da kann es sich in verschiedene Richtungen entwickeln -dir ist sicher auch schon aufgefallen, dass Wettervorhersagen nicht immer stimmen. In der Regel tut man sich auch leichter, wenn man mehrere Karten in Folge anschaut, denn dann sieht man schon eine Entwicklung, die man dann "in Gedanken" weitervollziehen kann. Und es braucht natürlich etwas Erfahrung dazu. Die Wetterdienste nehmen sowieso nicht nur die Karten, sondern sie nehmen die Werte der verschiedenen Wetterstationen, dazu noch die Satellitenbilder und so weiter, und dann haben sie da einen großen Computer, der ihnen ausrechnen hilft. Aber mehr als drei, höchstens 4 Tage geht das auch nicht, dann wird's normal ziemlich schwierig.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Brauche eure Hilfe!
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: Oliver
Antworten: 3
Hilfe beim Kauf einer DSLR
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: Anni(ka)
Antworten: 3
HILFE
Forum: Pflanzen- und Tierbilder, Sonstiges - Plant and Animal Images, Miscellaneous
Autor: MaximilianP.
Antworten: 0

Tags

Bild, Forum, Haus, USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz