Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 19. Mai 2021, 02:24:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: Sa 2. Jan 2010, 10:13:00 
Offline
Supertaifun
Supertaifun

Registriert: So 7. Sep 2008, 10:12:47
Beiträge: 4627
So...leute ich eröffne mal wieder die Gewitterstatistik für das Jahr 2010, vielleicht gibts ja auch mal ein schönes wintergewitter ;-)

Gewitterstatistik für Kaufbeuren


Gewitter: 46
Gewittertage: 26


01.) 25.04.10: Gewittervorbeizug östlich mit hin und wieder donnergrollen!
02.) 30.04.10: Zeitweiliges Wetterleuchten im Osten ab 20:40 Uhr
03.) 08.05.10: 1x Donnergrollen aus einer Zelle nördlich
04.) 09.05.10: Donnergrollen aus einer Zelle die nödlich vorbei zog gegen 18 Uhr
05.) 09.05.10: Gewitter mit leichten bis mäßigen Regen gegen 19 Uhr aus Südwest
06.) 11.05.10: Durchzug eines Gewitter mit Starkregen und kleinem Hagel
07.) 26.05.10: Gegen 1 Uhr durchzug einer schwachen Zelle mit etwas Regen, Blitz und Donner.
08.) 26.05.10: Zur etwa gleichen Zeit zog südlich eine stärkere Zelle durch, hier gab es nur Wetterleuchten zu begutachten.
09.) 26.05.10: Gegen 22 Uhr Wetterleuchten aus einer Zelle östlich
10.) 26.05.10: Gleichzeitig Gewitteraufzug aus West mit zeitweise starkregen einzelnen Blitzen und ordentlichen Rumplern
11.) 28.05.10: 2x Donnergrollen gegen 19 Uhr
12.) 30.05.10: Gewitter Entwicklung östlich nach Durchzug eines Starkregenschauers gegen 14:30 Uhr
13.) 30.05.10: Gewittervorbeizug südlich gegen 15:15 Uhr mit 1x Donner
14.) 30.05.10: Gewittervorbeizug nördlich gegen 15:45 Uhr mit mehrfachen Donnergrollen
15.) 30.05.10: Kurzes Gewitter mit teils mäßigen Niederschlag gegen 17 Uhr
16.) 30.05.10: Gewittervorbeizug nördlich gegen 18:45 Uhr mit mehrfachen Donnergrollen
17.) 06.06.10: Gegen 21:30 Uhr durchzug eines leichten Gewitters mit einzelnen Blitzen und Donnern
18.) 08.06.10: Gegen 20:15 Uhr zog eine kräftige Zelle mit dauergrummeln nördlich vorbei
19.) 08.06.10: Gegen 22 Uhr Wetterleuchten aus einer neuentwickelten Zelle richtung Südosten
20.) 08.06.10: Ab ca. 22:10 Uhr Dauerblitzen aus einer weiter entfernten Zelle im Osten
21.) 08.06.10: Zur gleichen Zeit vereinzelte Blitze im Norden
22.) 08.06.10: Gegen 23 Uhr einzelne Blitze und Donnergrollen aus einer neu entstandenen Zelle im Südwesten
23.) 09.06.10: Gegen 22 Uhr Wetterleuchten aus einer Zelle im Neuburger Raum
24.) 30.06.10: Um Kurz nach 3 Uhr Gewitterdurchzug aus West mit Starkregen
25.) 04.07.10: Gewittervorbeizug knapp südlich mit einem Donner gegen 18:15 Uhr
26.) 04.07.10: Gewitterdurchzug aus West gegen 19:30 Uhr mit ordentlichen rumplern und Starkregen
27.) 10.07.10: Zwischen 22:00 Uhr und 0:00 Uhr kräftiges Wetterleuchten aus einer zelle gen Westen
28.) 11.07.10: Gegen 21 Uhr Gewitteraufzug aus süden, der stärkste Niederschlag zieht westlich vorbei
29.) 12.07.10: Ab ca. 22 Uhr gelegentliches Wetterleuchten gen südosten
30.) 14.07.10: Gegen ca. 22:30 Uhr Wetterleuchten aus einer neuentwickelten Zelle richtung Osten
31.) 16.07.10: Ab ca. 22 Uhr gelegentliches Wetterleuchten richtung Osten mit zunehmender intensität
32.) 16.07.10: Gegen 23 Uhr aus einer frisch entwickelten Zelle im Norden Wetterleuchten
33.) 17.07.10: Ab ca. 0:15 Uhr intensives Wetterleuchten aus einer größeren Zelle im Westen, gegen 1:30 Uhr zog das Blitzintensive Gewitter mit Starkregen und kleinem Hagel von West nach Ost
34.) 17.07.10: Gewitteraufzug aus West gegen 15:45 Uhr mit leichten bis mäßigen Regen, der stärkste Niederschlag zog nördlich und südlich vorbei
35.) 17.07.10: Gewitteraufzug aus West gegen 18 Uhr mit mäßigen Regen und Wind.
36.) 21.07.10: Aufzug bzw. vorbeizug eines leicht Gewitters mit einzelnen rumplern und etwas Regen gegen 18:30 Uhr
37.) 22.07.10: Laut meiner Eltern gegen 19 Uhr Gewitter mit Starkregen
38.) 01.08.10: Ab ca. 22:15 Uhr Wetterleuchten nach Westen, später durchzug eines Gewitters mit leichten bis mäßigen Regen
39.) 08.08.10: Kurzes Gewitter mit 2 Donnern gegen 19 Uhr
40.) 15.08.10: Gewitterschauer gegen 16 Uhr
41.) 15.08.10: Gewitterschauer gegen 17 Uhr
42.) 15.08.10: Gewitterschauer gegen 18 Uhr
43.) 24.08.10: Gewitterdurchzug gegen 2:30 Uhr mit Starkregen und ordentlichen rumplern
44.) 27.08.10: Gewitterschauer gegen 0:45 Uhr
45.) 27.08.10: Gewitterschauer gegen 1:15 Uhr
46.) 27.08.10: Gewitter mit Starkregen gegen 3 Uhr


Zuletzt geändert von Danny am Fr 27. Aug 2010, 17:26:22, insgesamt 48-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 2. Jan 2010, 10:13:00 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: So 24. Jan 2010, 11:47:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Gewitterstatistik für Dortmund-Huckarde (72m) 2010:

Gesamt:
Gewittertage: 24
Gewitter: 26
Insgesamt Niederschläge durch Gewitter: 101,0mm





1.) 28.01.10 um 15:30Uhr (Starkes Schneegewitter mit Sichtweiten unter 75m)
2.) 30.04.10 um 03:10Uhr (Wetterleuchten Richtung Wesel ca. 1 Blitz/Minute später einzelne Donner)
3.) 02.05.10 um 17:20Uhr (Aufzug mit Böenfront anschließend kleiner Hagel ca.0,5cm, 0,6mm)
4.) 17.05.10 um 17:25Uhr (gewittriger Schauer mit Starkregen und im nördlichen teil der Zelle mit kleinen Hagel /1,8mm /3 Blitze)
5.) 30.05.10 um 19:25Uhr (1 Blitz Richtung Nord-Ost und starke Windböen bis 58KM/h,kleine Äste flogen durch die Gegend /0,4mm)
6.) 06.06.10 um 21:10Uhr (Wärmegewitter mit Platzregen,3 bis 5 Blitzen/Minute und 4,6mm)
7.) 08.06.10 um 17:25Uhr (kurzes Gewitter mit Starkregen 2,2mm, Blitzrate sehr gering)
8.) 03.07.10 um 15:45Uhr (Gewitter durch eine Konvergenz mit einzelnen Tropfen und mehreren Erdentladungen Richtung Bochum 0,2mm )
9.) 11.07.10 um 3:00Uhr (Gewitterlinie mit moderater Blitzaktivität ca.1Blitz/10Sekunden und heftigen Platzregen, 8,4mm)
10.)11.07.10 um 23.30Uhr (starke , aber kleine Gewitterzelle Richtung Nordwesten mit moderater Blitzaktivität ca. 1Blitz/30Sekunden, teilweise Erdblitze)
11.)14.07.10 um 18:25Uhr ( Gewitter mit Shelfcloud zieht über Dortmund und bringt Sturmböen und Starkregen 14,2mm)
12.)16.07.10 um 22:00Uhr (Superzelle zieht nordwestlich an Dortmund vorbei und bringt leichten Regen und auffrischenden Wind. Blitzrate 1Blitz/Sekunde)
13.)17.07.10 um 00:05Uhr (Gewitterlinie mit kräftigen Wind und Starkregen 4,6mm Blitzaktivität schwach 1Blitz/45Sekunden.)
14.)26.07.10 um 21:00Uhr (Gewittriger Starkregenschauer/2x Donner und 6,0mm, kaum Wind)
15.)29.07.10 um 14:50Uhr (Gewittervorbeizug/3x Donner/gescherte Zelle)
16.)04.08.10 um 20:00Uhr (Gewitterlinie entsteht überm nördlichen Ruhrgebiet. Zieht von Südwesten über Dortmund mit einer Böenfront und einen gelb grünlichen NS Vorhang 11,8mm)
17.)11.08.10 zog um 22:00Uhr ein Gewitter aus SSW über Dortmund. Eine Schauerzelle hat sich dann über dem Dortmunder Westen neu gebildet und brachte 8,4mm in 15 Minuten. Kaum Wind.
18.)17.08.10 Es zog um 05:00Uhr ein gewittriger Starkregenschauer über Dortmund. Die Blitzrate war sehr gering/ 7,0mm/ kaum Wind
19.)18.08.10 Um 17:10Uhr zog eine Gewitterlinie von WSW aud Dortmund zu und brachte 7,2mm regen und hatte eine moderate Blitzaktivität (1Blitz/30Sekunden) anfangs gab es Böen bis 30KM/h und es gab eine mögliche Wallcloud zu sehen
20.)22.08.10 um 19:30Uhr zog ein Gewitter knapp südlich vorbei und brachte hier 3,2mm. Die Blitzaktivität war gering/ kaum Wind
21.)27.08.10 um 11:20Uhr zieht ein schwaches Gewitter südlich vorbei und bringt dort Starkregen. Hier fielen 0,4mm.
22.)28.08.10 um 15:50Uhr zieht eine Gewitterlinie von WNW über Dortmund hinweg und bringt kurzzeitig Platzregen und einzelne laute Donnerschläge. 2,8mm
23.)28.08.10 um 18:45Uhr zog ein mäßiges Gewitter knapp südlich vorbei und bringt dort heftigen Regen. Hier brachte es 1,4mm. Die Blitzrate lag teilweise bei 2Blitze pro Minute.
24.)29.08.10 um 19:45Uhr zog eine Gewitterlinie, die sich durch eine KF gebildet hat über Dortmund hinweg und brachte Starkregen und Sturmböen. Die Blitzaktivität war gering. 7,2mm
25.)23.09.10 um 23:00Uhr zieht ein schwaches Gewitter über Dortmund und bringt 6,2mm. Die Blitzrate ist gering
26.)24.11.10 um 20:10Uhr zog ein kurzes schwaches Graupelgewitter bei 2,6°C durch.0,4mm


Legende:
Blau: Leichtes Gewitter ........................=11
Orange: Mäßiges Gewitter ..................=13
Rot: Starkes Gewitter...........................=2
Violett: Sehr starkes Gewitter (Unwetter)....=0

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Zuletzt geändert von Rico am Mi 24. Nov 2010, 21:22:01, insgesamt 53-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: Di 16. Feb 2010, 23:58:22 
Offline
F3
F3

Registriert: So 7. Sep 2008, 13:48:39
Beiträge: 1529
Gewitterstatistik Bremen-Südstadt (11m) 2010

Gewittertage:--
Gewitter: 29

1)05.03.2010 - 22:30 - erstes Nachtgewitter mit starkem Graupelschauer und 3 Blitzentladungen
2)05.03.2010 - 23:40 - Später weiteres Gewitter mit 2 Blitzen. Starken Graupel/Schneefall
3)20.03.2010 - 17:30 - Starkregenzellen mit eingelargerten Gewittern. Entferntes Donnergrollen und Starkregen
4)20.03.2010 - 21:00 - Multizellencluster mit vereinzelten Blitzentladungen und Starkregen
5)30.03.2010 - 18:00 - Starke Multizelle westlich von mir;lauter Donner und Erdblitze. In Oldenburg(knapp westlich von Bremen) Hagelsturm bis 3cm
6)30.03.2010 - 19:45 - Neubildungen im Raum Bremen mit Platzregen und mäßiger Blitzrate
7)26.04.2010 - 17:15 - Wärmegewitter südlich von Bremen. Leichter Regen und Donner. 2 entfernte Blitzentladungen
8)30.04.2010 - 04:59 - Gewitter am Morgen mit Wetterleuchten und leisem, entferntem Donnergrollen. 5mm Regen
9)01.05.2010 - 15:30 - Gewittter mit Starkregen und Stürmischen Böen
10)01.05.2010 - 17:00 - Gewitterfront mit Böenfront. Geringe Blitzrate dafür 8mm Niederschlag
11)24.05.2010 - 09:30 - Gewitterbildungen in Bremen mit Kräftigem Regen. 7,2mm.
12)31.05.2010 - 16:00 - Multizellenlinie mit Starkregen bringt 18mm Niederschlag
13)06.06.2010 - 20:20 - Ein paar Grummer als aus einer starken Zelle im Bremer Osten
14)06.06.2010 - 22:00 - Gewitter mit Platzregen und mäßiger Blitzrate
15)08.06.2010 - 16:30 - Streifschuss einer langlebigen Superzelle. 6mm Regen
16 03.07.2010 --------- Ein Paar Blitze+Donner und 3mm Regen
17)11.07.2010 - 05.00 - Gewitter mit starkem Wind (Um 80km/) Starkregen und Naheinschlägen
18)12.07.2010 - 03:30 - Leichtes Donnern und Blitze richtung Emsland
19)12.07.2010 - 15:45 - Schwergewitter durch Bow Echo mit Böen über 100km/h und 11mm Regen. Dazu Lauter Donner
20)14.07.2010 - 21:45 - Squalline mit Schweren Sturmböen und Starkregen. 9mm Regen, Geringe Blitzrate
21)17.07.2010 - 00:55 - Superzellenunwetter bringt satte 34mm Niederschlag in einer Stunde mit.
dazu Hagel und Sturmböen sowie eine Blitzrate von 50 pro min.

22)23.07.2010 - 16:00 - Stationäres Gewitter bringt 5,5mm und kleinen Hagel.
23)26.07.2010 - 13:30 - Leichtes Gewitter mit ein paar Tropen Regen
24)26.07.2010 - 15:00 - Gewitter mit Starkregen bringt 2,3mm Niederschlag, Blitzrate mäßig
25)15.08.2010 - 23:00 - Gewitter innerhalb eines Starkregengebietes eines MCS
26)24.08.2010 - 20:00 - Kräftiges Gewitter bringt Starkregen und Böen bis 110km/h. Teilweise Schäden.
27)28.08.2010 - 17:45 - Gewitter mit Böenfront. Dazu kleiner Hagel und Starkregen mit Naheinschlag. 9,2mm.
28)29.08.2010 - 15:40 - Gewitterstreifschuss. Kaum Regen und ein paar Donnergrummler
29)29.08.2010 - 20:00 - Gewitterlinie durch KF bringt Sturm und Starkregen. 5,9mm

Rot = Unwetter( Hagel über 3cm, Regenmengen von mehr als 30l/h, Sturmböen über 110km/h) [eine der Kriterien reicht, um den Unwetterstatus zu bekommen]


Zuletzt geändert von Wetterfrosch Jonas am Mo 30. Aug 2010, 17:14:36, insgesamt 30-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: Fr 19. Feb 2010, 18:36:02 
Offline
Taifun
Taifun
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 19:38:22
Beiträge: 3451
Wohnort: Rödermark (Rhein-Main-Gebiet) 159m ü. NN
Gewitterstatistik für Rödermark (Südhessen) 2010

März 2010
01.) 30.03.2010: Kurzes Höhenkaltluftgewitter um 20.00 Uhr abends mit einer Entladung.
Niederschlag: 0,5 mm


Mai 2010
02.) 11.05.2010: Leichtes Frontengewitter aus Südwest um 20.00 Uhr mit kräftigem Regen und heftigen Blitzeinschlägen.
Niederschlag: 11,4 mm
03.) 25.05.2010: Mäßiges Nachtgewitter zwischen 22 und 23.00 Uhr bei Darmstadt. Niedrige Blitzrate.
Niederschlag: 1,0 mm
04.) 26.05.2010: In ein Regengebiet eingelagertes Gewitter mit Platzregen. Etwa 3 Blitzentladungen, Schwerpunkt im Kreis Darmstadt-Dieburg.
Niederschlag: 1,6 mm


Juni 2010
05.) 06.06.2010: Gewittriger Regen aus Südwest mit schwacher Blitzrate und schauerartig verstärkten Niederschlägen.
Niederschlag: 14,2 mm
06.) 07.06.2010: Vorbeiziehendes Gewitter bei schwülwarmen Temperaturen. Im Kreis Darmstadt-Dieburg bis zu 15 mm Regen.
Niederschlag: 0,0 mm
07-1.) 09.06.2010: Am nachmittag bildet sich bei 31°C eine starke Gewitterzelle über dem östlichen Kreis Offenbach. Teilweise mit Hagel.
Niederschlag: 0,0 mm
07-2.) 09.06.2010: Kurz vor Mitternacht Durchzug eines kräftigen Nachtgewitters mit hoher Blitzrate, stürmischem Wind und Platzregen.
Niederschlag: 25,4 mm
08.) 11.06.2010: In der Früh zieht ein heftiges Unwetter nordwestlich vorbei. Es blitzt im Sekundentakt, dazu gibt es schweren Sturm (Spitzenböe 90,7 Km/h - Frankfurt 101 km/h - Offenbach 90 km/h). Zwischen Frankfurt und Wiesbaden teilweise über 30 mm Niederschlag. Noch bis zum nachmittag des folgenden Tages Sperrung der Straßenbahnlinie zwischen Frankfurt Süd und Neu-Isenburg durch umgestürzte Bäume auf den Gleisen.
Niederschlag: 0,0 mm


Juli 2010
09.) 03.07.2010: Nach einem sehr sonnigen und heißen Tag (Tmax 37,0°C) bilden sich vermehrt dicke Quellwolken aus denen es grummelt.
Niederschlag: 0,0 mm
10.) 14.07.2010: Kaltfrontdruchgang aus Westen mit Böenfront, Sturmböen und starkem Regen. Vor der Front wurde es bis zu 35,3°C heiß.
Niederschlag: 8,3 mm
11.) 17.07.2010: Kompaktes Regengebiet aus Westen mit zwei Donnern.
Niederschlag: 6,2 mm
12-1.) 29.07.2010: Südlich vorbeiziehender HKL-Schauer mit einigen Blitzen.
Niederschlag: 0,0 mm
12-2.) 29.07.2010: Kräftiger Regenschauer mit zwei Donnerschlägen aus West.
Niederschlag: 2,6 mm


August 2010
13-1.) 02.08.2010: Gewittriger Schauer zieht aus Westen mit Kern über Rödermark hinweg.
Niederschlag: 5,2 mm
13-2.) 02.08.2010: Kurzes Gewitter am späten Abend ebenfalls aus West mit starkem Regen.
Niederschlag: 2,1 mm
13-3.) 02.08.2010: Südlich vorbeiziehendes Gewitter um 21 Uhr. Hier nur Blitze und Donner.
Niederschlag: 0,0 mm
13-4.) 02.08.2010: Um 22:55 Uhr wiederholt gewittriger Schauer mit kurzem kräftigem Regen.
Niederschlag: 0,5 mm
14.) 03.08.2010: Durchziehende Front um 05:30 Uhr morgens mit einigen Donnern und Regen.
Niederschlag: 2,5 mm
15.) 08.08.2010: Vorbeiziehendes Gewitter mit starker Rotation am südlichen Teil. Wahrscheinlich kurzlebiger Funnel. Bis zum 15 mm Regen im Kreis Offenbach.
Niederschlag: 0,0 mm
16.) 12.08.2010: Gewitter mit kräftigem Regen und einigen Blitzen.
Niederschlag: 5,1 mm
17.) 22.08.2010: Nach einem schwülheißen Tag leichtes bis mäßiges Gewitter aus SW mit Regen.
Niederschlag: 3,1 mm
18.) 23.08.2010: Kräftiges Gewitter bei Kaltfrontdruchgang mit einer Böenfront und starkem Regen.
Niederschlag: 21,8 mm
19-1.) 26.08.2010: Erstes Gewitter durch Tief "Cathleen". Jedoch ohne Niederschlag.
Niederschlag: 0,0 mm
19-2.) 26.08.2010: Gewitter aus West mit kräftigem Regen.
Niederschlag: 3,1 mm
19-3.) 26.08.2010: Leichtes Gewitter am abend ebenfalls aus West.
Niederschlag: 2,1 mm
20-1.) 27.08.2010: Kurz nach Mitternacht Durchzug eines Gewitters mit langanhaltendem kräftigen Regen. Es blitzt und donnert sehr häufig.
Niederschlag: 12,4 mm
20-2.) 27.08.2010: Bildung eines kräftigen Gewitters nordwestlich von Rödermark durch Tief "Cathleen". Bei Durchzug des Gewitters viele Naheinschläge und kurzzeitig Platzregen (innerhalb 5 Min. 7 l/m²).
Niederschlag: 7,8 mm
20-3.) 27.08.2010: Weiteres kräftiges Gewitter zieht knapp südlich an Rödermark vorbei. Vor allem in einem Streifen von Darmstadt bis nach Aschaffenburg stellenweiße über 30 mm Niederschlag. In Darmstadt waren viele Straßen überschwemmt.
Niederschlag: 2,1 mm


Dezember 2010
21.) 08.12.2010: An einer LMG heftiger Schneefall, plötzlich eine Blitzentladung mit folgendem Donner.
Niederschlag: auf Grund Schneefalls nicht messbar

Gewittertage: 21
Gewitter: 30
Niederschlag durch Gewitter: 139,0 mm


Letztes Gewitter: 08. Dezember 2010
Rot = Kräftiges Gewitter bzw. Unwetter

_________________
Gruß aus den Hessischen Tropen!
Bananen? Palmen?... Brasilien? - Nein, Südhessen.
Avatar: Hochwasser in Frankfurt am Main (Pegel 4,70m) Anfang Jaunar 2011

Bild


Zuletzt geändert von Leon am Fr 10. Dez 2010, 13:56:03, insgesamt 17-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: Fr 26. Mär 2010, 20:43:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7512
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Gewitterstatistik für TIR - Naturpark nördlicher Oberpfälzer Wald (525 m) -- Im Jahr 2010

März 2010:
01.) 26. März : Kaltfrontgewitter mit 5x Donner und Windböen
(Niederschlag: 3,0 mm) - Gewitter 1 / 2010

Mai 2010:
02.) 09. Mai : Gewitter mit Böenfront, Blitzschlag und Windböen
(Niederschlag: 4,7 mm) - Gewitter 2 / 2010
03.) 11. Mai : Gewitter mit Sturmböen
(Niederschlag: 1,6 mm) - Gewitter 3 / 2010
04.) 12. Mai : Gewitter mit Starkregen
(Niederschlag: 6,3 mm) - Gewitter 4 / 2010
05.) 24. Mai : Gewitter mit Starkregen und Naheinschlag
(Niederschlag: 5,2 mm) - Gewitter 5 / 2010
06.) 30. Mai : 2 Gewitter mit Donner
(Niederschlag: 0,0 mm) - Gewitter 6+7 / 2010

Juni 2010:
07.) 08. Juni : Gewitter mit etwas Donner
(Niederschlag: 0,0 mm) - Gewitter 8 / 2010
08.) 09. Juni : Gewitter mit Sturmböen
(Niederschlag: 0,0 mm) - Gewitter 9 / 2010
09.) 25. Juni : Leichtes Gewitter mit Windböen
(Niederschlag: 0,5 mm) - Gewitter 10 / 2010
10.) 30. Juni : Leichtes Gewitter mit Windböen
(Niederschlag: 0,6 mm) - Gewitter 11 / 2010

Juli 2010:
11.) 12. Juli : Vorbeiziehendes Gewitter mit Donner
(Niederschlag: 0,0 mm) - Gewitter 12 / 2010
12.) 13. Juli : leichtes Gewitter mit Donner und Regen
(Niederschlag: 1,0 mm) - Gewitter 13 / 2010
13.) 17. Juli : Blitzaktives Gewitter (MCS) mit Starkregen
(Niederschlag: 25,5 mm) - Gewitter 14 / 2010
14.) 22. Juli : 2 Vorbeiziehende Gewitter
(Niederschlag: 25,5 mm) - Gewitter 15 + 16 / 2010

August 2010:
15.) 02. August : Vorbeiziehendes Gewitter mit Donner
(Niederschlag: 0,5 mm) - Gewitter 17 / 2010
16.) 22. August : Vorbeiziehendes Gewitter mit Donner und Wetterleuchten
(Niederschlag: 0,0 mm) - Gewitter 18 / 2010
17.) 26. August : Vorbeiziehendes Gewitter mit Donner und Wetterleuchten
(Niederschlag: 0,0 mm) - Gewitter 19 / 2010
18.) 27. August : 2 Vorbeiziehende Gewitter mit Donner und Wetterleuchten
(Niederschlag: 0,0 mm) - Gewitter 20+21 / 2010

September 2010:
19.) 04. September : Gewittriger Schauer am Ahornberg mit 1x Donner
(Niederschlag: 0,0 mm) - Gewitter 22 / 2010


Gewittertage im Jahr 2010: 19
Einzelne Gewitter im Jahr 2010: 22
Gesamt - Niederschlag durch Gewitter: 52,1mm

Stand: 05.09.2010

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2010, 09:54:20 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 16:08:03
Beiträge: 10895
Wohnort: Paderborn-Elsen (105m)
Gewitterstatistik für Paderborn-Elsen (105m) im Jahr 2010

1.) 26.3.2010: Zwei Donner in einer eingelagerten Zelle in einem Regengebiet; 1,4mm Regen.
2.) 26.4.2010: Kurzes Gewitter mit einem Donner und einzelnen Hagel/Graupelkörnern; 5,5mm Regen.
3.) 02.05.2010: Gegen 16.30Uhr Gewitter aus Südwesten mit Starkregen. 11,0mm Regen gesamt.
4.) 24.05.2010: Nachmittags Gewitterlinie aus Nordwesten, knapp nördlich und südlich von mir viele Blitze und laute Donner; schnell ziehend; bei mir nur kurzzeitig dicke Tropfen, nicht messbar.
5.) 10.06.2010: Gegen 2Uhr Aufzug eines Gewitters das in einem Starkregengebiet eingelagert war. Es fielen etwa 9mm Regen während des Gewitters.
6.) 11.06.2010: Gegen 3Uhr Gewitter aus Südwesten mit heftigen Donnerschlägen und 5,5mm Regen.
7.) 03.07.2010: Ab etwa 19Uhr Aufzug eines Gewitters aus Süd/Südwest mit kräftigen Boen bis knapp 60km/h und einigen Blitzen mit deftigen Donnerschlägen. Insgesamt gab es 11,7mm Regen.
8.) 14.07.2010: Abends ab etwa 20.30Uhr Aufzug einer Gewitterlinie aus Westen mit kräftigen Boen bis 70,9km/h und einigen netten Blitzen. Insgesamt fielen 13,7mm Regen.
9.) 29.07.2010: Kräftiges HKL-Gewitter mit kräftigem Platzregen aus Nordwesten gegen 16.40Uhr. 17,2mm gesamt.
10.) 01.08.2010: Mögliche Superzelle gegen 20.15Uhr aus Westen mit einigen heftigen Donnerschlägen und kurzzeitigem Platzregen aber keinen nennenswerten Windboen. In etwas mehr als 5 Minuten fielen 4,8mm Regen.
11.) 11.08.2010: Nachmittags kurzes Gewitter südlich durchgezogen. Hier gabs kurzzeitigen Regen. Nicht messbar.
12.) 22.08.2010: Um 17.00Uhr Gewitter aus SW mit kurzzeitigem Platzregen. 6,0mm Regen gesamt.
13.) 22.08.2010: Kräftiges Gewitter aus SW mit kräftigem Platzregen und einigen heftigen Blitzen+Donnerschlägen. Gesamt 13,2mm in 20 Minuten.
14.) 22.08.2010: Gegen 21Uhr Gewitter südlich vorbeigezogen. Die Zelle brachte hier keinen Regen.
15.) 28.08.2010: Kurzes Gewitter zog gegen 16.30Uhr südlich vorbei. Die Zelle brachte hier keinen Regen.

Gewittertage: 13
Regenmenge durch Gewitter: 99,0mm

Rot= Starkes Gewitter/Unwetter

_________________
Bild

Schöne Grüße aus der Gewitter- und Regenarmen- und Domstadt Paderborn


Zuletzt geändert von Ostwestfale am Sa 28. Aug 2010, 17:56:18, insgesamt 18-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2010, 11:47:57 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10362
Wohnort: Bremerhaven
Gewitterstatistik für Bremerhaven-Lehe (4m) 2010:

März
01.) 05.03.2010 ca. 22:10 Uhr: Starker Schneeschauer vermischt mit Graupel, dabei zwei Blitzentladungen gut 10 Km südlich von Bremerhaven. (Donner müsste hier noch hörbar gewesen sein)

02.) 30.03.2010 ca. 19:55 Uhr bis 20:45 Uhr: Kräftiges Gewitter mit bemerkenswert hoher Blitzrate (bis zu 12 Blitze pro Minute), der Niederschlag hielt sich hier im Norden der Stadt allerdings in Grenzen. Im Süden Bremerhavens und im angrenzenden Umland kräftigerer Regen und Meldungen von Hagelschlag.
Niederschlag an meiner Station: 1.0 mm


April
03.) 04.04.2010 ca. 12:30 Uhr: Leichtes Gewitter mit Graupel.
Niederschlag an meiner Station: 1.0 mm


04.) 04.04.2010 ca. 16:25 bis 17:10 Uhr: Mäßiges Gewitter mit kleinem Hagel und Sturmböen.
Ein Blitzeinschlag in der Nähe sonst meist Wolke-Wolke Blitze.
Niederschlag an meiner Station: 2.1 mm


Mai
05.) 30.05.2010 ca. 13:45 bis 14:35 Uhr: Mäßiges Gewitter mit kurzzeitigen Starkregen und Sturmböen, nach 14 Uhr nachlassender Regen aber für eine gute halbe Stunden weiterhin Donnergrollen zu hören. 3 Naheinschläge.
Niederschlag an meiner Station: 1.5 mm


06.) 30.05.2010 ca. 16.25 Uhr: Ein Donnerschlag zu hören während eines kräftigen Regenschauers.

Juli
07.) 03.07.2010 ca. 19:00 bis 19:30 Uhr: Leichtes Gewitter ohne Niederschlag in der Umgebung von Bremerhaven. Alle paar Minuten einige Donnerschläge zu hören aber nix wildes.

08.) 11.07.2010 ca. 05:30 Uhr bis 06:30 Uhr: Mäßiges Gewitter mit Regen über Bremerhaven, fast ausschließlich Wolkenblitze, kräftige Sturmböen. Niederschlag: 4.7 mm

09.) 12.07.2010 ca. 15:15 Uhr bis 16:00 Uhr: Heftiges Gewitter mit hoher Blitzrate und schweren Sturmböen, und kurzzeitigem Starkregen. Niederschlag an meiner Station: 2.0 mm

10.) 17.07.2010 ca. 00:05 Uhr bis 01:30 Uhr: Recht blitzintensives Nachtgewitter, mit mehreren Naheinschlägen und viel Regen, hier vor Ort fielen 11.3 mm zwischen 00:30 Uhr und 2 Uhr. Dafür war der Wind aber kaum böig gewesen.

August
11.) 15.08.2010 ca. 23:20 Uhr: Leichtes Gewitter eingelagert in länger anhaltendem schauerartigen Regen, ein Donnerschlag zu hören.
Niederschlag an meiner Station: 6.2 mm


Oktober
12.) 20.10.2010 18:31 Uhr bis 18:47 Uhr: Leichtes Gewitter eingelagert in einem kräftigen Graupelschauer, zwei Blitze zu sehen, ein Naheinschlag und ein weiterer etwas später weiter entfernt.
Temperatursturz von 7 auf 4°C an meiner Station.
Niederschlag an meiner Station: 2.0 mm


Dezember
13.) 09.12.2010: 08:35 Uhr: Leichtes Gewitter mit Schneefall
14.) 09.12.2010: 10:20 Uhr: Mäßiges Gewitter mit Schneefall und Hagel, 2 Naheinschläge
15.) 09.12.2010: 11:55 Uhr: Leichtes Gewitter mit Schneefall und kleinem Hagel


Legende:
Blau: Leichtes Gewitter
Grün: Mäßiges Gewitter
Rot: Starkes Gewitter
Violett: Extrem starkes Gewitter (Unwetter)
Nachtgewitter sind kursiv gekennzeichnet

Statistik Gewitteranzahl / Gewittertage 2010:
Stand: 09.12.2010
Januar: 0 / 0
Februar: 0 / 0
März : 2 / 2
April: 2 / 1
Mai: 2 / 1
Juni: 0 / 0
Juli: 4 / 4
August: 1 / 1
September 0 / 0
Oktober 1 / 1
November 0 / 0
Dezember 3 / 1

15 Gewitter
11 Gewittertage

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil!
Meine Wetterstationen: WH 1080 und Klimalogg Pro.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: Do 1. Apr 2010, 18:07:21 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 00:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Gewitterstatistik für Würzburg-Versbach - 2010

(Hinweis: bereits zuvor gab es in einer Nacht einen kräftigeren Schauer, bei dem es noch vor Eintreffen offenbar einmal donnerte. Da Blitzaktivität jedoch nicht nachzuweisen war, wird dieser nicht als Gewitter gezählt.)

1. Gewittertag – 26.03.2010: Beendigung einer warmen Frühlingsphase mit Temperaturen um oder über 20°C durch ein Gewitter, welches mit orkanartigen Böen von 104 km/h an Würzburg vorbeizog. Zuvor war eine eindrucksvolle Böenfront zu sehen. Es gab einen Temperatursturz von über 12°C!

2. Gewittertag - 30.03.2010: Zwei Gewitter an diesem Tag. Zunächst gab es südlich bis südwestlich von Würzburg eine kleine Zelle mit mehrfach hörbarem Donnergrollen. Am Abend formierte sich dann eine Gewitterlinie, welche mit Sturmböen von 86 km/h über Würzburg hinwegzog. Kurz vor Eintreffen schwächte sich das Gewitter etwas ab, daher hielt sich der Regen in Grenzen. Allerdings gab es immer wieder Blitzentladungen, darunter auch einige Erdblitze.

3. Gewittertag - 14.04.2010: Im Laufe des Tages Schauerwetter, gegen Abend mit einem aus Nordosten heranziehenden Graupelgewitter.

4. Gewittertag - 11.05.2010: Nach einem Tag mit kurzen sonnigen Abschnitten nahm am Abend die Bewölkung zu, und nachfolgend entwickelten sich mächtige Quellwolken. Daraufhin bildete sich direkt über Würzburg-Versbach eine Gewitterzelle, die unter Verstärkung nach Nordosten abzog und dabei eine verdächtige Wolkenstruktur, möglicherweise eine Funnelcloud, hervorbrachte. Nachfolgend zog gleich eine Gewitterlinie aus Südwesten heran, die abermals kräftigeren Regen und immer wieder Blitzentladungen hervorbrachte.

5. Gewittertag - 24.05.2010: Nach einem sommerlichen Tag mit Sonnenschein und leichter Bewölkung bei bis zu 26°C entwickelten sich am späten Nachmittag kleinere Schauerzellen. Nordöstlich von Würzburg wurde eine dieser Zellen gewittrig. Ein Erdblitz sowie deutlich hörbares Donnern konnten beobachtet werden.

6. Gewittertag - 25.05.2010: Am Abend zog von Westen eine sich abschwächende Gewitterzelle mit einigen Blitzen heran. In Würzburg brachte sie kurzzeitig kräftigeren Regen, und die Blitzaktivität ließ zunächst nach, ehe sich die Zelle beim Abzug nach Osten wieder verstärkte und an ihrer Rückseite nochmals schöne Entladungen hervorbrachte. Gegen Mitternacht begann es aus Westen abermals zu blitzen und zu grummeln. Die westlich von hier gelegene Zelle schwächte sich ab, doch südlich bis südwestlich von hier gab es eine Neubildung, welche dann südlich an Würzburg vorbeizog. Neben etwas Regen gab es immer wieder Blitz und Donner. Dieses Gewitter hielt bis nach Mitternacht an.

7. Gewittertag - 26.05.2010: Die zuvor erwähnte Gewitterzelle brachte noch bis nach Mitternacht Blitz und Donner. Am Nachmittag gab es nochmals gewittrigen Regen, der jedoch nur ein leiseres Grummeln hervorbrachte.

8. Gewittertag - 28.05.2010: Schauerwetter. Dabei eine südlich an Würzburg vorbeiziehende Gewitterzelle, aus der es hörbar donnerte. WetterOnline meldete für Würzburg Gewitter.

9. Gewittertag - 06.06.2010: Nach einem schwülheißen Sommertag zog der Himmel über Würzburg zu und es kamen Wind und Regen auf. Südlich von Würzburg zog eine Gewitterzelle vorbei, in Würzburg gab es immer wieder mal Wolkenblitze. Zuvor konnte ich am Nachmittag in südlicher Richtungen einen vermutlich über 200 Kilometer entfernten Cb beobachten, der sich laut Radar zu der Zeit etwa im Bereich Schwäbische Alb / in der Nähe von der Donau befand!

10. Gewittertag - 10.06.2010: In der Nacht vom 09. auf den 10.06.2010 zog ein Gewittercluster, der besonders über Hessen wütete, westlich bis nordwestlich unter ständigem Wetterleuchten an Würzburg vorbei. Kurz nach Mitternacht gab es kurzzeitige Neuentwicklungen, die sich im Blitzlicht durch eine Böenfront-artige Struktur bemerkbar machten. Hier vor Ort gab es dann mehrfach Blitz und Donner, kurzzeitig Regen und Wind. Diese Neuentwicklungen verstärkten sich dann erst wieder in Richtung Rhön.

11. Gewittertag - 12.07.2010: Schwülheißes Wetter an diesem Tag, ab dem Nachmittag Entstehung zahlreicher Gewitterwolken. 1. Gewitter am Nachmittag, dann kurze Pause, ehe westlich von Würzburg ein neuer Gewitterturm mit Donnergrollen entstand. Am Abend schließlich aus Südwesten her Gewitter. Der stärkste Niederschlag ging um Würzburg herum nieder, hier vor Ort außer Wind, Blitz und Donner nur wenig Regen. Optisch aber ein reizvoller Gewittertag.

12. Gewittertag - 14.07.2010: Am Abend zog von Westen her eine Gewitterfront heran. Der Aufzug war bedrohlich, schwarzer Himmel und eine Shelfcloud/Böenfront. Es folgte ein kräftiges Gewitter mit starken Böen und Starkregen, dazu einer recht hohe Blitzrate, zumeist Wolkenblitze.

13. Gewittertag - 15.07.2010: Kurz nach Mitternacht entstand südlich von Würzburg postfrontal eine neue kleinere Gewitterzelle. Sie brachte mehrfach Blitz und Donner hervor, ehe sie sich wieder abschwächte.

14. Gewittertag - 17.07.2010: Zwei gewittrige Schauer an dem Tag. Mehrfach Blitz und Donner, Regen nur unergiebig.

15. Gewittertag - 23.07.2010: Am frühen Nachmittag aufkommender und sich verstärkender Regen, plötzlich helle Blitzentladung, gefolgt von sehr lautem, heftigen Donnerschlag. Danach noch mehrfach Blitz und Donner, und längere Zeit teilweise starker Regen, in dessen Folge zahlreiche Straßen teilweise unter Wasser standen, Autofahren war sehr schwierig. Von den Weinbergen kamen braune Wassermassen herunter geflossen. Die Niederschlagsmenge betrug an diesem Tag über 35 l/m² !

! 24.07.2010: Kräftiger Schauer über dem Stadtgebiet von Würzburg gegen 14 Uhr, dabei wurde zur gleichen Zeit von mehreren Augenzeugen ein Tornadoverdacht nahe Versbach gemeldet! Der Fall ist bislang nicht bestätigt, es liegen außer den Augenzeugenbeschreibungen keine Hinweise auf einen Tornado vor. !

16. Gewittertag - 26.07.2010: Gewitter über Würzburg, dabei erneut kräftiger Regen mit über 15 l/m² Niederschlag!

17. Gewittertag - 02.08.2010: 1. Gewitter in der Nacht. Der Kern zog südlich vorbei, mehrfach gab es Blitz und Donner, dabei regnete es. 2. Gewitter am Morgen: dabei kam es wieder zu starken Regenfällen. Die Niederschlagssumme des Tages lag bei 13 l/m².

18. Gewittertag - 03.08.2010: Erneut Gewitter am Morgen, dass neuerlich zu starken Regenfällen über Würzburg führte. Offizielle Messungen ergaben 23 l/m². Nach einer Meldung eines Users bei der Unwetterzentrale sollen Feuerwehren ausgerückt sein, auch die Sirene der Feuerwehr Versbach war während des Gewitters zu hören.

19. Gewittertag - 08.08.2010: Gewitter mit turbulenten Wolkenformationen und kräftigem Regen am Nachmittag.

20. Gewittertag - 22.08.2010: Nach der Beobachtung beeindruckender Gewitter, teils mit Wallcloud, auf der Fahrt von Celle nach Würzburg über Wiesbaden, konnte ich auch in Würzburg am Abend ein spektakuläres Gewitter beobachten. Der starke Niederschlag zog dabei allerdings knapp vorbei.

21. + 22. Gewittertag - 26. + 27.08.2010: Innerhalb von 24 Stunden kam es zu 7 teils starken Gewittern in Würzburg. Die Folge waren bis zu 1 Meter hoch überflutete Straßen im Stadtgebiet, teilweise gab es Naheinschläge. Schwer betroffen war auch der Landkreis.

23. Gewittertag - November 2010: Kurzes Wintergewitter.
____________________________________________________________________________________________________

Anzahl der Gewittertage: 23

Anzahl der Gewitter: 34

Stand: 31.12.2010

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: Mo 19. Apr 2010, 17:53:26 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45220
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Gewitterstatistik 2010 für Kirchheim bei München


01/01 18.04.2010, 15:30 bis 16:30 Uhr: Immer wieder Donnergrollen, auch mal näher, kurzer Platzregen
02/02 30.04.2010, 21:15 bis 21:45 Uhr: Im Süden zieht eine Zelle vorbei, immer wieder mal Blitz und deutlich vernehmbarer Donner
03/02 30.04.2010, 22:15 bis 22:35 Uhr: Noch mal eine kleine Zelle, die ein bisschen Blitz und Donner und ein paar Tropfen bringt
04/03 09.05.2010, 17:45 bis 18:00 Uhr: Eine Zelle zieht vorbei, dabei mehrere vernehmliche Donnerer.
05/04 10.05.2010, 19:00 Uhr: Ein kräftiger Regenschauer geht nieder, es hat mindestens einmal deutlich gedonnert.
06/05 11.05.2010, 21:30 ff: Eine Zelle zieht nördlich vorbei, es donnert mindestens einmal vernehmlich, ansonsten ganz leichtes Grummeln.
07/06 22.05.2010, 22:05 ff: Eine Zelle streift uns östlich, es donnert und blitzt mehrmals.
08/07 26.05.2010, 02:00 Uhr: Kurz nach 2 Uhr nachts donnert es bei Regen ein paar Mal vernehmlich.
09/07 26.05.2010, 22:15 Uhr: Es zieht ein Gewitter durch mit einigen recht netten Rumplern und einem Beinahe-Naheinschlag.
10/08 28.05.2010, 17:45 Uhr: Es wird schnell dunkel, dann gibt's ein Hagelgewitter. Es donnert dann häufig, aber nicht nah.
11/09 29.05.2010, 20:00 Uhr: Eine Zelle im NW bringt immer wieder Donner, einen Crawler kann ich auch beobachten. Hier nur leichter Regen und mäßige Böen.
12/10 06.06.2010, 22:45 Uhr: Am späten Abend zieht von SW ein Gewitter auf, das einige gute Entladungen bringt, aber nicht sehr viel Regen.
13/11 08.06.2010, 18:00 Uhr: Im SO steht eine Zelle, die kurzzeitig etwas Regen bringt und aus der es immer wieder recht vernehmlich donnert.
14/11 08.06.2010, 19:45 Uhr: Es zieht eine weitere Zelle vorbei, wieder etwas Regen, und auch wieder Donnergrollen
15/11 08.06.2010, 21:45 Uhr: Es zieht südlich wieder eine Zelle vorbei; mehrere sehr schöne Crawler, vernehmlicher Donner, nur ein paar Tropfen Regen. Danach ein immenses Blitzfeuerwerk im SO und fortwährendes mäßiges Donnergrollen
16/12 12.06.2010, 17:45 Uhr: Ab 17:45 Uhr zieht eine Zelle südlich vorbei, immer wieder Donner zu hören, ich beobachte einen schönen Erdblitz, dabei aber nur ein paar Tropfen Regen.
17/13 17.06.2010, 17:45 Uhr: Ab 17:45 Uhr begann es von Süden her zu regnen, es erfolgte fast sofort der erste Donner. Es blitzte und donnerte immer wieder für ungefähr 45 Minuten, dabei regnete es zeitweise recht stark.
18/14 25.06.2010, 21:20 Uhr: Ab diesem Zeitpunkt zieht von Norden unerwartet eine Zelle auf, dann gibt's nett Blitz und Donner, aber nur wenig Regen.
19/15 30.06.2010, 06:20 Uhr: Ein Regenschauer kommt auf, dabei donnert's dann auch ein paar Mal, bis ungefähr 7:15 Uhr.
20/15 30.06.2010, 17:00 Uhr: Es zog eine Zelle vorbei, aus der es mehrfach vernehmlich donnerte.
21/16 12.07.2010, 16:00 Uhr: Eine kleinräumige Zelle bildet sich im Münchner Osten, dabei etwas Donnergrummeln und etwas später einige Regentropfen.
22/17 14.07.2010, 23:45 Uhr: Kurz vor Mitternacht breitete sich eine Gewitterzelle von Norden zu uns aus und brachte ein Gewitter mit Blitz, Donner und Regenguss.
23/18 15.07.2010, 02:30 Uhr: Gegen 2:30 Uhr traf die Kaltfront von Tief Olivia ein und brachte ein weiteres Gewitter mit einigen Naheinschlägen und einem kräftigen Regenguss.
24/19 17.07.2010, 03:00 Uhr: In der Nacht zog ein Gewitter mit einigen netten Naheinschlägen durch, es hat aber relativ wenig geregnet.
25/20 21.07.2010, 19.30 Uhr: Gegen 19:30 Uhr zog eine Zelle südwestlich/westlich vorbei und brachte einige mäßige Donnerer und später ein paar Tropfen Regen.
26/21 22.07.2010, kurz nach 17:00 Uhr: Eine Zelle aus dem Oberallgäu zieht südlich vorbei und fabriziert einige Donnerer, ansonsten hier nur Mammati und einige Regentropfen
27/21 22.07.2010, 20:00 Uhr: Eine Kaltfront bringt ein ganz nettes Gewitter mit Regen.
28/22 29.07.2010, 09:00 Uhr: Es prasselt plötzlich ans Fenster und dann wummert es, danach noch einige entferntere Donnerer
29/23 30.07.2010, nachmittags: Ein gewittriger Regenschauer mit vernehmlichem Donner zieht auf.
30/24 02.08.2010, 01.30 Uhr: Ein mäßiges Gewitter zieht in der Nacht mit etwas Donner durch.
31/25 08.08.2010, 16:00 Uhr: Eine Zelle zieht südlich vorbei, auch hier gibt's einen kurzen großtropfigen Regenschauer, dabei vernehmlicher Donner.
32/25 08.08.2010, 19:00 Uhr: Es wird recht dunkel, dann zieht eine Böenfront sehr eilig auf, es folgt ein kurzes Gewitter mit Wolkenbruch und mäßigem Donner, am Ende noch Mammati am Eisschirm der abziehenden Zelle.
33/26 24.08.2010, 17:00 Uhr: Es wird dunkel, dann zieht ein Gewitter mit kurzem, aber heftigen Wolkenbruch und Sturmböen durch, es gibt auch etwas Hagel. Dann beruhigt es sich schnell wieder.
34/27 27.08.2010, 01:00 Uhr: Nachdem es vorher schon eine Weile wettergeleuchtet hat, zog dann ein Gewitter schnell durch, mit 2 Naheinschlägen, etwas Regen, dann hat es sich schnell wieder beruhigt.
35/28 24.09.2010, 18:45 Uhr: Nach einigen für die Jahreszeit sehr warmen Tagen zog eine Kaltfront heran; im Vorfeld der Front bildeten sich Gewitterzellen. Ab 18:45 Uhr war immer mal wieder Grummeln zu hören, dann zog ein mäßiges Gewitter durch mit immer wieder Blitz und Donner, kurzzeitigem kräftigen Regen und einigen Windböen.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: Mo 19. Apr 2010, 19:01:25 
Offline
Kaltfrontgewitter
Kaltfrontgewitter
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Okt 2008, 16:46:54
Beiträge: 548
Wohnort: Ilsede / Niedersachsen
Hallo,

Bei mir gabs bisjetzt auch nur 2 aber ordentliche Volltreffer!

26.03.2010 Gewitter durch Kaltfront

30.03.2010Blitzfeuerwerk durch Multizellen

Aber der Sommer kommt ja noch...

_________________
Vorbeischauen lohnt sich:
Stormchasingteam Niedersachsen (Harz-Heide)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewitterstatistik 2010
BeitragVerfasst: So 2. Mai 2010, 21:30:31 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 10294
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Gewitterstatistik für Schmallenberg - Niedersorpe 2010 (440 m) :
1.) 2. Mai 2010 : 3 Gewitter. Eins ohne Regen, die anderen mit Starkregen und kleinem Hagel. Gewitterböen. Niederschlag zusammen : 9,8 mm
2.) 3. Mai 2010 : 1 Gewitter am frühen Nachmittag. Ein deftiger Naheinschlag und 2 mm Niederschlag
3.) 24. Mai 2010: 1 Gewitter beim Durchzug einer Kaltfront. 3x Donner, etwas Wind und 1,8 mm Niederschlag
4.) 6. Juni 2010 : 1 Gewitter mit starken Windböen, etwas Regen und ein paar Donnerschlägen 2,0 mm Niederschlag
5.) 9. Juni 2010 : 1 Gewitter mit leichten Windböen und kurzeitigem Starkregen. Einige deftige Naheinschläge und 3,0 mm Niederschlag
6.) 10. Juni 2010 : Gewittriger Starkregen. Einige Donnerschläge, kaum Wind aber 13,0 mm Niederschlag
7.) 11. Juni 2010 : Vorbeizug eines Gewitters. Mehrere Donner, frischer Wind und 2,6 mm Niederschlag
8.) 3. Juli 2010 : Zwei schwache Gewitter. Einige teils grelle Blitze, dumpfe Donner. Kaum Wind und 7,2 mm Niederschlag
9.) 5. Juli 2010 : Vorbeizug eines Gewitters. Ein zwei Blitze und entfernte Donner. 0,4 mm Niederschlag
10.) 6. Juli 2010 : Vorbeizug eines Gewitters. Mehrere Blitze und Donner. Auffrischender Wind aber nur 1,6 mm Niederschlag
11.) 15. Juli 2010 : Durchzug einer Gewitterfront. Einige kräftige Windböen, ein Naheinschlag aber nur 4,2 mm Niederschlag
12.) 17. Juli 2010 : Vorbeizug eines Gewitters. Einige Blitze, kaum Regen und Wind. 0,2 mm Niederschlag
13.) 1. August 2010 : Streifschuß eines kräftigen Gewitters. Kaum Donner aber Platzregen und Windböen. 6,2 mm Niederschlag
14.) 11. August 2010 : Auflösung eines schwachen Gewitters, was in einen Schauer überging. 3 Donner, kaum Wind. 2,4 mm Niederschlag.
15.) 17. August 2010 : Mit Gewittern durchsetzter Regen. Einige Blitze und dumpfe Donner.
16.) 22. August 2010 : Vorbeizug von 2 Gewittern. Kaum Regen und vereinzelte Blitze und Donner. Am Abend zog ein starkes Gewitter genau in meine Richtung , drehte aber vorher ab und wütete südlich weiter. Etwas Regen, einige grelle Blitze. 2,4 mm Niederschlag.
17.) 27. August 2010 : 1 kurzes aber heftiges Gewitter. Viel Regen, einige Donner und Windböen. 4,0 mm in 5 Minuten
18.) 23. September 2010 : Vorbeizug eines Gewitters. Kaum Regen ,wenige Blitze, einige Windböen. (2,2 mm Niederschlag)
_________________________________________________________________
Gewittertage: 18

Gewitter einzeln: 23

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Ähnliche Beiträge

Gewitterstatistik 2018
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: Danny
Antworten: 2
Gewitterstatistik 2009
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: Danny
Antworten: 13
Gewitterstatistik 2017
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: MaxM
Antworten: 2
Gewitterstatistik 2019
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: MaxM
Antworten: 1
Gewitterstatistik 2021
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: MaxM
Antworten: 1

Tags

NES, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz