Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 12. Aug 2020, 22:16:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eigene Wetterstatistiken
BeitragVerfasst: Mo 13. Okt 2008, 15:39:10 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10328
Wohnort: Bremerhaven
Dieser Bereich soll für alle Wetterstatistiken gedacht sein, die nicht in die anderen Bereiche hineinpassen.
Ein Beispiel hierfür wäre z.B. die Aufzeichnung der Gewittertage eines Wohnortes über einen längeren Zeitraum (z.B. 20 Jahre).

Ich beginne diesen Thread mit einer Grafik indem ich das Verhältnis zwischen der Anzahl von Schneedeckentage einer Wintersaison (Oktober bis April) und der durchschnittlichen Wintertemperatur (Durchschnitte der Monatsmittel von Monate Dezember bis Februar einer Wintersaison) untersucht habe. Dies habe ich für die Jahre 1982-2007 getan.
Meine Vermutung war dabei, das die kältesten Winter die höchste Anzahl an Schneedeckentagen pro Winter aufweisen würde und dementsprechend die mildesten Winter die geringste.

Die in der Grafik angegebenen Temperaturangaben und Schneedeckentage beziehen sich allesamt auf die DWD Station Bremerhaven
Meine verwendeten Quellen für die Daten:
1982-1992: http://www.freemeteo.de
1993-2007: http://www.wetteronline.de

Bild
Schaut man sich die nun Grafik an, so weist der kälteste Winter in diesem Zeitraum (1995/1996) immerhin eine Anzahl von 44 Schneetagen auf und ist damit immerhin auf Platz 3 der schneereichsten Winter dieser Periode.
Der schneereichste Winter (1985/1986) hingegen, liegt bezüglich der kältesten Wintertemperatur auf Rang 4 gemeinsam mit dem Winter 2002/2003 der aber nur halb soviele Schneetage brachte.

Ebenso müssen auch die mildesten Winter nicht zwangsläufig die schneeärmsten sein.
Der Winter 2006/2007 der mit einer durchschnittlichen Temperatur von 5.9°C der wärmste in diesem Zeitraum ist, kommt immerhin auf eine Anzahl von vier Schneetagen, während der weitaus kühlere Winter (1991/1992) keinen Tag mit einer Schneedecke brachte.

Es lässt sich damit also nur zum Teil ein Zusammenhang zwischen meiner Vermutung und den Ergebnissen meines ausgewerteten Zeitraumes feststellen


Gruß

Georg

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 13. Okt 2008, 15:39:10 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Klimastatistik 1973-2007
BeitragVerfasst: Sa 29. Nov 2008, 00:47:00 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10328
Wohnort: Bremerhaven
Da man leider auf der DWD Seite keine langjährigen Statistiken über die DWD Station von Bremerhaven findet (abgesehen von den Meßreihen der Niederschläge, Sonnenscheindauer und der Temperatur) habe ich mich mal dran gesetzt nach Quellen zu suchen um ein möglichst großes Spektrum von Klimaelementen abzudecken.

Hier seht hier nun das Ergebnis:
Bild

Anmerkung der Tabellen sowie Verweise zu den Quellen der Daten:
Durchschnittliches Tmax und Tmin beziehen sich auf den Zeitraum 1961-1990
Quelle: http://www.bremerhaven-wetter.de

Monatsmittelwerte (langjähriges Mittel 1961-1990)
Niederschlagsmenge (langjähriges Mittel 1961-1990)
Sonnenscheindauer in Stunden pro Tag (langjähriges Mittel 1961-1990)
Quelle bei allen drei Elementen: http://www.dwd.de

Extremwerte (Absolutes Maximum/ Absolutes Minimum 1949-2008)
Quelle: http://www.vorhersagezentrale.de

Tage mit Schneefall (1973- 1992)
Quelle: http://www.freemeteo.com

Tage mit Gewitter (1973 - 1992)
Quelle: http://www.freemeteo.com

Frosttage (1973 -2007)
Quelle: http://www.freemeteo.com (bis 1992), http://www.wetteronline.de (ab 1993)

Eistage (1973 -2007)
Quelle: http://www.freemeteo.com (bis 1992), http://www.wetteronline.de (ab 1993)

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Wetterstatistiken
BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2009, 01:14:22 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10328
Wohnort: Bremerhaven
Eigene Schneestatistiken seit November 2005 (nur Schneedecke)

Diese Statistik habe ich leider nicht ganz so schön in einer Grafik aber interessant sind die Werte alle mal insbesondere vom Winter 2005/2006. :)

Wintersaison 2005/2006
November
01.) 25.11.2005- <1 cm
02.) 26.11.2005- 1 cm
03.) 27.11.2005- 1 cm
04.) 28.11.2005- <1 cm
05.) 29.11.2005- <1 cm

Dezember
06.) 17.12.2005- 1 cm
07.) 18.12.2005- 1 cm
08.) 19.12.2005- 1 cm
09.) 27.12.2005- 2 cm
10.) 28.12.2005- 3 cm
11.) 29.12.2005- 4 cm
12.) 30.12.2005- 4 cm
13.) 31.12.2005- 5 cm

Januar
14.) 01.01.2006- 2 cm
15.) 02.01.2006- <1 cm
16.) 07.01.2006- <1 cm
17.) 08.01.2006- <1 cm
18.) 09.01.2006- <1 cm
19.) 10.01.2006- <1 cm
20.) 17.01.2006- 1 cm
21.) 18.01.2006- 1 cm
22.) 19.01.2006- <1 cm
23.) 25.01.2006- <1 cm
24.) 26.01.2006- <1 cm

Februar
25.) 05.02.2006- <1 cm
26.) 06.02.2006- <1 cm
27.) 26.02.2006- <1 cm
28.) 27.02.2006- 1 cm
29.) 28.02.2006- <1 cm

März
30.) 01.03.2006- 1 cm
31.) 02.03.2006- 1 cm
32.) 03.03.2006- 2 cm
33.) 04.03.2006- 2 cm
34.) 05.03.2006- 2 cm
35.) 06.03.2006- 1 cm
36.) 07.03.2006- <1 cm
37.) 08.03.2006- <1 cm
38.) 09.03.2006- 1 cm
39.) 10.03.2006- 14 cm
40.) 11.03.2006- 21 cm
41.) 12.03.2006- 20 cm
42.) 13.03.2006- 19 cm
43.) 14.03.2006- 18 cm
44.) 15.03.2006- 16 cm
45.) 16.03.2006- 15 cm
46.) 17.03.2006- 12 cm
47.) 18.03.2006- 9 cm
48.) 19.03.2006- 8 cm
49.) 20.03.2006- 7 cm
50.) 21.03.2006- 2 cm
51.) 22.03.2006- <1 cm
52.) 23.03.2006- <1 cm

Bilanz 2005/2006:
Tage mit Schneedecke: 52
Gesamtschneehöhe: 206 cm


Wintersaison 2006/2007
Januar
01.) 26.01.2007- <1 cm

Februar
02.) 06.02.2007- <1 cm
03.) 08.02.2007- 2 cm
04.) 09.02.2007- 7 cm
05.) 10.02.2007- 7 cm
06.) 11.02.2007- 5 cm
07.) 12.02.2007- 2 cm
08.) 13.02.2007- <1 cm

Bilanz 2006/2007:
Tage mit Schneedecke: 8
Gesamtschneehöhe: 25 cm


Wintersaison 2007/2008
Dezember
01.) 21.12.2007- <1 cm
02.) 22.12.2007- 1 cm
03.) 23.12.2007- <1 cm

März
04.) 24.03.2008- 2 cm
05.) 25.03.2008- 8 cm
06.) 26.03.2008- 3 cm
07.) 27.03.2008- <1 cm

Bilanz 2007/2008:
Tage mit Schneedecke: 7
Gesamtschneehöhe: 16 cm

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Wetterstatistiken
BeitragVerfasst: Di 28. Apr 2009, 21:18:54 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10328
Wohnort: Bremerhaven
Auswertung der Maximumstemperaturen in Bremerhaven von 1949 bis 2009*

Januar
Bild
Bild


Februar
Bild
Bild


März
Bild
Bild


April
Bild
Bild


Mai
Bild
Bild


Juni
Bild
Bild


Juli
Bild
Bild


August
Bild
Bild


September
Bild
Bild


Oktober
Bild
Bild


November
Bild
Bild


Dezember
Bild
Bild


Die Werte sind auf halbe Grad gerundet und beziehen sich auf die DWD Wetterstation Bremerhaven.

*Da ich ausschließlich frei zugängliche Quellen benutzt habe traten leider auch manchmal Datenlücken auf.
Von den Jahren 1955-1959 und 1971-1972 sind deswegen überhaupt keine Werte vorhanden.

Quellen:
Jahre: 1949-1954 ,1960-1970 und 1973-1992 http://www.tutiempo.net
1993-2000: http://www.wetteronline.de
2001-2009: http://www.ogimet.com

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Wetterstatistiken
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2009, 16:35:41 
Hi Georg,

vielen Dank dass du die Daten aufbereitet und hier reingestellt hast.
Solche Klima-und Wetterstatistiken interessieren mich immer sehr (vorallem Temperaturmittel, Niederschlag, Gewitter, Schnee). ;)
Ich werde mal schauen was ich statistikmäßig noch alles da habe, aus der Zeitung etc. habe ich noch einige Daten der DWD-Station hier aufgehoben, auch über frühere und längere Zeitabschnitte.

Die Mittelstatistiken die du uns zeigst zeigen ja, dass Bremerhaven ein vergleichsweise eher gemäßigtes Klima hat, mit geringeren Temperaturschwankungen als in Süddeutschland; im Sommer recht kühl, im Winter recht mild im Mittel. Auch die Niederschläge sind gleichmäßiger verteilt. Die umfangreichen Schneestatistiken spiegeln auch die Lage Bremerhavens an der Nordsee auf sehr geringer Höhe wieder, denn sowohl die Anzahl der Schneetage als auch die maximalen Schneehöhen sind von einigen Ausreißern scheinbar sehr gering. Die durchschnittlich 18 Gewittertage / Jahr bei euch waren auch so zu erwarten. ;)

Ob solche schöne langjährige Statistiken der DWD-Wetterwarten, die mehr als nur T-Mittel und NS-Summen zeigen, uns auch in den nächsten Jahrzehnten erhalten bleiben, bleibt wohl abzuwarten (wo viele Stationen zu bestimmten Zeiten schon jetzt keine Wettermeldung mehr anzeigen bzw. abgeben).

Gruß
Felix


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2011, 16:58:12 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10328
Wohnort: Bremerhaven
Hallo zusammen,

Hier mal wieder etwas neuer meiner Wetterstatistiken aus Bremerhaven.
Auf der Seite des Knmi des Wetterdienstes der Niederlande kann man Datensätze herunterladen für verschiedene Parameter wie Temperaturen, Niederschläge, Sonnenschein aber auch z.b. der Anzahl der Sommertage, der Frosttage der Tage mit Niederschläge usw. Dabei ist inzwischen eine riesige Datenbank entstanden die mittlerweile fast 5000 Stationen in Europa umfasst. Glücklicherweise ist auch Bremerhaven dabei und es sind hier sogar zwei Stationen nämlich die "normale" und bekannte Station die seit 1949 an der Fischereihafenschleuse existiert und eine zweite die mittlerweile leider nicht mehr existiert und sich im nördlichen Stadtteil Speckenbüttel befand.

Die letzten Tage habe ich mal eine Auswertung gemacht über die absoluten Maxima und Minima wie sie in den letzten 64 Jahren hier aufgetreten waren, wobei ich die Daten der Station Speckenbüttel mit einbezogen habe, da sie imo für den etwas weiter im Binnenland liegenden Teil Bremerhavens auch repräsentativer ist.

Mit Respekt an die Autoren verweise ich hiermit an die Originalquellen:
Klein Tank, A.M.G. and Coauthors, 2002. Daily dataset of 20th-century surface
air temperature and precipitation series for the European Climate Assessment.
Int. J. of Climatol., 22, 1441-1453.
Data and metadata available at http://eca.knmi.nl

Die erste Grafik zeigt die aufgetretenen absoluten Höchsttemperaturen pro Monat.
Am Beispiel August werde ich das ganze mal erläutern. Der oberste Wert (35.8°C) zeigt die absolut höchste Monatstemperatur die jemals in einem August der letzten 64 Jahre aufgetreten ist. Und der niedrigste Wert (21.7°C) zeigt wiederum die niedrigste höchste Temperatur die je in einem August aufgetreten ist, anders gesagt in diesem Monat war es nie! wärmer als 21.7°C gewesen. ;)
Bild

Die zweite Grafik zeigt die niedrigsten Maxima pro Monat
Bild

Die dritte Grafik die höchsten Minima pro Monat
Bild

Last but not least zeigt die vierte Grafik die absoluten Tiefsttemperaturen pro Monat. Der unterste Wert zeigt also die absolut tiefste Temperatur die in den letzten 64 Jahren je in einem Monat aufgetreten ist.
Bild

Vielleicht ist das ganze ja für den einen oder anderen ja auch eine Inspiration, wenn ihr Fragen habt wie diese Grafiken zu interpretieren sind oder Feedback geben wollt einfach hier im Thread antworten. ;)

Gruß

Georg

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Wetterstatistiken
BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2011, 23:51:12 
Offline
Cumulonimbus
Cumulonimbus
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Apr 2011, 10:24:10
Beiträge: 429
Wohnort: Artland ( norddeutsche Geest, 25 m ü.NN, Endmoränen höher).
Moin Georg,

klasse, dass du dir die Mühe mit den Statistiken gemacht hast, aber das Resultat ist vielversprechend. Es lohnt sich in jedem Fall, insbesondere hinsichtlich der Minimas der alten Station Speckenbüttel ist das ganze äußerst interessant!
Vielen Dank für deine Mühen! :)

_________________
Grüße aus dem Nordwesten!

__________________________________________________________________________________________________________________

Avatar: Mitternachtsdämmerung im Juni 2013.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Wetterstatistiken
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2013, 15:27:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10328
Wohnort: Bremerhaven
Kurz nach dem Orkan, wollte ich mal so vergleichen was denn die bisher höchsten Windböen waren die je in Bremerhaven gemessen worde sind und wiefern sich der Orkan Christian mit den bisher gemessenen Spitzenböen messen kann.

Deswegen habe ich dafür eine Tabelle erstellt wo ich alle maximalen Windböen die in einem Monat auftraten von 1971-2013 eingetragen habe.
Die originalen Daten waren in M/s angegeben, daher habe ich sie vorher noch in (ganzzahligen) Stundenkilometer konvertiert. Das Ergebnis seht ihr hier:
Bild

Anhand der Tabelle erkennt man schnell das "Christian" die bisher stärkste Windböe (seit 1971) in einem Oktober gebracht hatte.

Quelle aller Daten: European Climate Accessment and Dataset
http://eca.knmi.nl/

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Wetterstatistiken
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2013, 17:29:49 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 15372
Wohnort: Oberallgäu (730m)
interessante Aufzeichnung. Mir fällt im Besonderen auf dass die Häufigkeit von starken Böen in den letzten Jahren deutlich nachließ.

_________________
"Nur Vollidioten legen sich auf eine Meinung fest wenn es ständig neue Erkenntnisse gibt!" -- Carolin Kebekus und Mai Thi Nguyen-Kim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Wetterstatistiken
BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2013, 20:45:19 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10328
Wohnort: Bremerhaven
Danke das stimmt, richtige Stürme und insbesondere Orkane waren seit Mitte der 90er hier Mangelware geworden.
Vielleicht erleben wir jetzt mit 2013 ja eine neue Epoche der Herbststürme.

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Wetterstatistiken und Tageswetterberichte von Frühling 2019
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: MaxM
Antworten: 174
Wetterstatistiken und Tageswetterberichte Sommer 2020
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: MaxM
Antworten: 136
Wetterstatistiken und Tageswetterberichte von Sommer 2018
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: MaxM
Antworten: 227
Wetterstatistiken und Tageswetterberichte von Herbst 2019
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: MaxM
Antworten: 172
Wetterstatistiken und Tageswetterberichte von Winter 2016/17
Forum: Das Forum
Autor: MaxM
Antworten: 173

Tags

NES, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz