Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: So 27. Sep 2020, 12:34:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 12. Mai 2010, 21:52:34 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Hallo Zusammen,

in der nächsten Zeit gibt es erstmal wie eigentlich schon im gesamten Mai trübes Wetter. Es schaut eher nicht dannach aus, dass es vor Mittwoch wieder Temperaturen von über 20°C gibt.


Hier mal die Temperaturen in 850 hpa bis Dienstag.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Man kann gut sehen, dass sich die Kühlere Luft über ME hält. Im Osten, Süden und auch im Westen werden schon höhere Temperaturen von 7 bis 12°C in 850 hpa gerechnet.


Im Westen gibt es also nichts Neues. Kaum Niederschläge und die Temperaturen bleiben unter der 20°C Marke.

Bild

Im Norden schaut es auch nicht besser aus.

Bild


Der Osten hat es zwar auch nicht wärmer, aber dort gibt es wenigstens ein wenig Hoffnung auf Niederschläge.

Bild

Im Süden ist es kalt und nass. Im Bergland oberhalb von 1200m wird es nach diesen Rechnungen sogar Schnee geben.

Bild


Spannend könnte es für den Osten und Süd-Osten werden.

Nach derzeitigen Stand würde es nur im Süd-Ost hohe Niederschlagsmengen (>100mm) geben.
Weiter Richtung Osten wie z.B in Wien werden Niederschlagsmengen von >250mm gerechnet.
Das könnte zu erheblichen Problemen führen.
In einigen Läufen werden die Hohen Regenmengen auch noch weiter westlich gerechnet, sodass es auch bis in den Münchener Raum Niederschläge von bis zu 150mm geben kann. Es bleibt nun abzuwarten, ob die Modelle mit der Menge und mit der Position richtig liegen. :)

Bild

Hier liegen die Temperaturen auch ziemlich im Keller.

Bild

Zum Schluss nun noch ein ENS von Essen.

Bild



(Karten verfallen nicht)



Fazit: In Deutschland bleibt es erstmal bis zum Mittwoch kühl mit Tageshöchstwerten von meist unter 17°C. Im Süd-Osten kommt es wohlmöglich zu größeren Niederschlagsmengen, die zu einen starken Ansteigen der Pegel führen können. :)



Quelle:
http://www.wetter3.de
http://www.wetterzentrale.de

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 12. Mai 2010, 21:52:34 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Mai 2010, 22:21:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42651
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Leon,

danke für die Zusammenfassung. Ja, hier im Süden wird's ganz schön nass, während das Tief von der Adria zur Ostsee zieht. Ich denke, das ist dann mal wieder eine Vb Lage. Bei den Niederschlagsmengen rechne ich örtlich mit Hochwasser. Und auf die Wärme dürfen wir noch ein bisschen warten.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Mai 2010, 23:30:38 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9979
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Hier wird aus kalter dann etwas wärmere Trockenheit, die keinem was bringt.
Aber warten wir erstmal ab, ich traue immo sowieso keinem Wettermodell mehr was ;) .

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 14. Mai 2010, 14:55:08 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7454
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Danke für die Threaderöffnung,

jap in Österreich geht es rund in den letzten Stunden. Auch in Wien muss es sehr stark geregnet haben. Heute scheint der Balkan dran zu sein, da Estofex dort den Level 2 schon drin hat.

Bei uns gibts heute auch schon leichten Dauerregen bei 8°C.
Sind aber nur 2mm, bis vorgestern hatte GFS über 20-30mm geproggt.
Alles schwer vorherzusagen zur Zeit. Da wars im Winter besser. ;)

Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 14. Mai 2010, 18:48:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42651
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

auch hier hat's in der Nacht recht ordentlich gergegnet. In der Früh hieß es, dass auf der Autobahn München-Passau im Bereich Riem die Autobahn teilweise überschwemmt war. Momentan ist es allerdings schon seit einer Weile trocken, aber es ist immer noch bedeckt. Und für morgen schaut's wieder nach Dauerregen aus.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Mai 2010, 01:34:05 
Offline
Superzellengewitter
Superzellengewitter

Registriert: So 7. Sep 2008, 23:12:44
Beiträge: 989
Wohnort: Erlangen
So, der ergiebige Dauerregen hat Wien schon heute Abend erreicht... Wir dürfen gespannt sein, wie viel es letztlich runterhaut, aber die Mordsregenfälle des Sommers 2009 müssten schnell geknackt werden, da der Dauerregen bis Montag anhalten soll und es auch danach die restliche Woche immer wieder regnen wird. Außerdem hats in Wien auch schon am Freitag, wenn auch nur für einige Stunden, stark geschüttet. In Kombination mit den hohen Niederschlagsmengen, die Wien 2009 und in den ersten Monaten 2010 zu verzeichnen hatte/hat, ist der neuerliche Monsun echt beachtlich. Wien wird Ljubljana, die bisherige Regenhauptstadt Europas, bald überfluten. :angel:

_________________
Mich dünkt, er ist ein Haderlump, fürwahr, so unhold tadelig, ein Hahnrei gar!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Wahlen in Bayern und Österreich
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: MaxM
Antworten: 57
Wetter Jahresrückblick 2010 aus Dortmund (Teil 2)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Rico
Antworten: 3
Abwechslungsreiches Wetter am 18-ten Januar
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Markus
Antworten: 7
Starke Schneefälle + herrliches Winterwetter 17 + 18.2.09
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Dominik
Antworten: 7
Wetter und Wolkenstimmungen (11/12.06.2009)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Bremerhavener
Antworten: 8

Tags

Deutschland, Quelle, USA, Wetter, Österreich

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz