Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: So 20. Okt 2019, 17:42:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 16. Feb 2009, 22:02:16 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Zitat:
Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL
für Landkreis und Stadt München

gültig von: Montag, 16.02.2009 20:08 Uhr
bis: Dienstag, 17.02.2009 04:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Montag, 16.02.2009 20:08 Uhr

Es tritt Schneefall mit Neuschneemengen zwischen 10 und 15 cm in
12 Stunden auf. Verbreitet wird es glatt. In tiefen Lagen kann
die Schneedecke auch matschig werden.
Teils ist mit erheblicher Glättebildung zu rechnen.



DWD RZ München


Hm, da könnte morgen einiges los sein. Eventuell geh ich früher zur S-Bahn, denn die ist bei Schnee immer etwas störanfällig.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 16. Feb 2009, 22:02:16 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Do 12. Mär 2009, 18:39:11 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14456
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wie gerade im Niederschlagsthread geschrieben, gab es heute so wenig Niederschlag wie lange nicht mehr, schätzungsweise maximal 4-5mm.

Aber es kann ja noch kommen... :D

Zitat:
Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL und SCHNEEVERWEHUNGEN

für Landkreis Oberallgäu, Lagen über 800 Meter

gültig von: Donnerstag, 12.03.2009 13:38 Uhr

bis: Donnerstag, 12.03.2009 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Donnerstag, 12.03.2009 13:38 Uhr

Schneefall mit Neuschneehöhen zwischen 4 und 10 cm. In freien Lagen kommt es zu Verwehungen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Stellenweise können Straßen unpassierbar sein.

DWD / RZ München


Zitat:
Amtliche WARNUNG vor DAUERREGEN

für Landkreis Oberallgäu

gültig von: Donnerstag, 12.03.2009 18:00 Uhr

bis: Freitag, 13.03.2009 12:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Donnerstag, 12.03.2009 14:23 Uhr

Unterhalb von 1000 m fällt bis Freitag Mittag schauerartig verstärkter Regen mit Mengen zwischen 25 und 35 Liter pro Quadratmeter.

DWD / RZ München


Na mal sehen! :headbang:

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2009, 07:49:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Due Unwetterzentrale schreibt:

Zitat:
Am Montag regnet es im Norden und in der Mitte verbreitet und es weht mäßiger bis frischer, an der See und im Bergland auch stürmischer Wind. Ab den Vormittags- und Mittagsstunden zieht aus Nordwesten die markante Kaltfront des oben erwähnten Tiefs. Sie bringt ergiebigen Regen, wobei die Schneefallgrenze von anfangs rund 1000 Metern hinter der Front auf etwa 400 Meter absinkt. Dazu weht frischer bis starker, im Bergland starker bis stürmischer und von Südwest auf West bis Nordwest drehender Wind. Mit Durchgang der Kaltfront sind auch kurze Gewitter möglich und vielfach muss bis ins Flachland mit schweren Sturmböen gerechnet werden. Hinter der Front können am späten Nachmittag und am Abend im Norden und Nordwesten lokal kräftige Schauer durchziehen, vereinzelt auch kurze Gewitter. In deren Bereich besteht die Gefahr vereinzelter, kurzlebiger Tornados. Ansonsten sind in einem kräftigen Schauer oder einem Gewitter durchaus auch orkanartige Böen möglich. An der See sowie in den Mittelgebirgen über 800 Metern drohen auch abseits von Schauern orkanartige Böen, über 1000 Metern ist in Böen volle Orkanstärke möglich. Besonders ab den Abendstunden sind in Bayern und Baden-Württemberg gebietsweise ergiebige und warnrelevante Niederschläge in Form von Regen, in der Nacht zum Dienstag auch in Form von Schnee möglich.


Quelle: www.uwz.de
Dan bin ich mal gespannt auf die Kaltfront und was da so alles kommt.
Bis später nun erstmal zur Schule. :)

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 23. Mär 2009, 12:48:39 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10296
Wohnort: Bremerhaven
Nach einem eher windarmen Winter, nun der erste "richtige" Sturm im Anmarsch. :)

Zitat:
Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für die Stadt Bremerhaven

gültig von: Montag, 23.03.2009 06:00 Uhr

bis: Montag, 23.03.2009 17:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 23.03.2009 05:35 Uhr

Einzelne Böen um 90 km/h (Bft 10) aus West, später Nordwest, Mittelwind 7 bis 8 Bft.

DWD / RZ Hamburg


Quelle: http://www.dwd.de

Na denn man tau!

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Sa 11. Apr 2009, 10:31:37 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Zitat:
WARNLAGEBERICHT für NORDRHEIN-WESTFALEN
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am Samstag, 11.04.09, 10:00 Uhr

Besonders ab dem Nachmittag einzelne Gewitter.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE bis Sonntag, 12.04.09, 10:00 Uhr

Über Nordrhein-Westfalen ist eine flache Tiefdruckrinne entstanden. Sie trennt trockenwarme Luft im Osten von NRW von feuchtwarmer Luft im Westen von NRW. Im Bereich dieser Trennlinie und weiter westlich davon besteht latente GEWITTERgefahr.

Nach den ersten GEWITTERzellen in den Frühstunden unter einer aktuell über dem westlichen Münsterland vorhandenen bilden sich ab dem frühen Nachmittag weitere, dann auch intensivere, GEWITTERzellen aus. Dabei sind dann lokal STARKREGENfälle von um 15 l/qm in einer Stunde möglich. Von GEWITTERN verschont bleibt wohl vorraussichtlich nur Ostwestfalen. Warnungen erfolgen nach Erfordernis bzw. sind für die Kreise Wesel und Borken in Kraft.

In der kommenden Nacht schwächt sich die GEWITTERtätigkeit ab.

Örtlich bildet sich NEBEL.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 11.04.09, 16:00 Uhr

DWD/ RZ Essen



Quelle.
http://www.dwd.de


Also wenn das wirklich so kommt wie dort beschrieben,dann wird dies ein sehr spannender Wettertag. :headbang: :dafuer:
Ich bin schon sehr gespannt wie das heute wird.Heute Morgen hab ich schon schöne CB´s richtung Norden und westen gesehen.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Do 16. Jul 2009, 22:55:47 
Offline
Bodennebel
Bodennebel
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Feb 2009, 23:01:51
Beiträge: 24
Wohnort: Wenzenbach bei Regensburg
WARNLAGEBERICHT für DEUTSCHLAND

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 16.07.2009 um 22:13 Uhr

Am Freitag bereits ab den Frühstunden von Westen her Durchgang
einer markanten Kaltfront mit z.T. schweren Gewittern und
ergiebigen Regenfällen.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE
bis Freitag, 17.07.09, 22:00 Uhr
Der Zwischenhocheinfluss über Deutschland schwächt sich ab, so
dass von Südwesten her wieder Subtropikluft einströmt. Eine erste
Gewitterstaffel greift auf Ostfrankreich über und erreicht in den
Frühstunden den Westen Deutschlands.
Am Freitag zieht von Westen her eine markante Kaltfront heran,
die Deutschland bis Samstag ostwärts überquert. Zuvor strömt die
schwülwarme Subtropikluft aus dem Süden bis nach Norddeutschland,
bevor die ganze Luftmasse durch merklich kühlere Meeresluft
ersetzt wird. Entsprechend muss mit schweren, d.h. teils
unwetterartigen Gewittern, später auch mit ergiebigen Regenfällen
gerechnet werden. Vorwarnungen sind bereits aktiv, entsprechende
Warnungen erfolgen zeitnah.





Letzte Aktualisierung: 16.07.2009 um 22:13 Uhr

Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 17.07.09, 04.30 Uhr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Sa 1. Aug 2009, 16:34:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Zitat:
WARNLAGEBERICHT für BAYERN

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am Samstag, 01.08.09, 15:55 Uhr

Zum Abend an den Alpen, nachts und Sonntag früh im Westen geringes Gewitterrisiko. Am Sonntag nachmittags von Westen teils unwetterartige Gewitter.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE bis Sonntag, 02.08.09, 16:00 Uhr

Zwischenhocheinfluss und Zustrom subtropischer Luft bestimmen das Wetter in Bayern. Am Sonntag nähert sich die Kaltfront eines Tiefs bei Schottland.

Zum Abend besteht heute in den Bayerischen Alpen vor allem zwischen Allgäu und Werdenfelser Land ein geringes Gewitterrisiko.

In der Nacht zum Sonntag und Sonntag früh sind im westlichen Franken und in Schwaben vereinzelt Gewitter möglich, dabei kann es örtlich Starkregen bis 15 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde und vereinzelte Sturmböen um 70 km/h geben.

Am Sonntag Nachmittag ziehen dann von Westen verbreitet teils heftige Gewitter mit lokalem Starkregen, Hagel und Sturmböen heran, die örtlich auch unwetterartigen Regen bringen können.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 01.08.09, 22:00 Uhr

DWD / RZ München

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Di 4. Aug 2009, 05:12:46 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14456
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Gestern Abend wurde noch nciht gewarnt, aber jetzt ht der DWD sie längst draußen:

Zitat:
Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ERGIEBIGEM DAUERREGEN

für Landkreis Oberallgäu

gültig von: Montag, 03.08.2009 19:35 Uhr

bis: Dienstag, 04.08.2009 06:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 03.08.2009 19:35 Uhr

Verbreitet fällt Regen, der gebietsweise schauerarig verstärkt ist und von Gewittern begleitet wird. Dabei kommen bis Dienstag in der Früh Mengen von 40 bis 50 Liter pro Quadratmeter, vor allem in Staulagen stellenweise auch noch etwas mehr, zusammen.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Infolge des Dauerregens ist Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich. Es können Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen!

DWD / RZ München

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2009, 20:02:44 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
UWZ hat nun auch eine Vorwarnung für mich draußen:


Für dei Warnstufe rot
Zitat:
Vorwarnung: Einzelne Schauer/Gewitter, lokal Starkregen, Hagel, Sturmböen


Es wurde auch eine Violette Warnung von der UwZ vor extremen Starkregen und Großhagel herrausgegeben:

Zitat:
Schwergewitter, Extremregen, lokal Überflutungsgefahr, (Großhagel möglich)




Und das Sagt der DWD dazu:

Zitat:
In der Nacht zum Samstag greifen die Schauer und GEWITTER weiter nach Osten aus, so dass auch Teile Westfalens im Laufe der Nacht erreicht werden.

Auch Morgen sind wieder Schauer und einzelne Gewitter zu erwarten, zunächst mit Schwerpunkt am Niederrhein und im Ruhrgebiet. Am Nachmittag sind dann auch im Osten wieder einzelne, teils kräftige Gewitter möglich.



na mehr will ich doch gar nicht.Heute Nacht leichte Gewitter und Morgen laut GFS auch schwergewitter.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 10. Aug 2009, 12:14:06 
Offline
Wintergewitter
Wintergewitter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Okt 2008, 14:15:50
Beiträge: 595
Wohnort: Vorarlberg/Österreich
Hier schon wieder Warnung vor Starkregen!

Find ich überhaupt nicht gut, da der Grundwasserspiegel hier durch die beiden letzten Starkregenereignisse [das letzte vom 8.8] bereits enorm hoch ist... :dagegen:

_________________
Dort wo die Ostalpen den Rhein küssen und die Westalpen beginnen, dort ist meine Heimat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 10. Aug 2009, 13:29:45 
Offline
Bodennebel
Bodennebel
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Feb 2009, 23:01:51
Beiträge: 24
Wohnort: Wenzenbach bei Regensburg
Amtliche WARNUNG vor GEWITTER mit STARKREGEN

für Landkreis und Stadt Regensburg

gültig von: Montag, 10.08.2009 12:02 Uhr
bis: Montag, 10.08.2009 15:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Montag, 10.08.2009 12:02 Uhr

Weiterhin teils gewittrige Schauer, dabei stellenweise
Starkregen bis 25 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde
und vereinzelt Böen bis 60 km/h aus Südwest.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:
Örtlich gibt es Blitzschlag. Bei Blitzschlag besteht
Lebensgefahr! Während des Platzregens sind kurzzeitig
Verkehrsbehinderungen möglich.

DWD / RZ München


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2009, 12:52:50 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
So es gibt jetzt schon eine Unwetterwarnung für Dortmund vom DWD:

Zitat:
Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit SCHWEREN STURMBÖEN, HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL

für die Stadt Dortmund

gültig von: Donnerstag, 20.08.2009 12:32 Uhr

bis: Donnerstag, 20.08.2009 14:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Donnerstag, 20.08.2009 12:32 Uhr

Einzelne Gewitter zum Teil unwetterartig mit Starkregen, dabei lokal über 25 Liter Niederschlag innerhalb kurzer Zeit und Hagel. Schwere Sturmböen bis Stärke 10 (entspricht 89 bis 102 km/h) möglich.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleineren Flüssen sind möglich. Es können Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

DWD / RZ Essen





mal sehen was der Tag noch so bringt.Wenn es schon um 13:30Uhr das erste Unwetter gibt. :D
Quelle: http://www.dwd.de

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Do 20. Aug 2009, 13:15:54 
Offline
Cumulus
Cumulus

Registriert: So 7. Sep 2008, 13:36:38
Beiträge: 260
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein, Rheinebene, RLP
Amtliche WARNUNG vor HITZE

für Rhein-Pfalz-Kreis und Stadt Ludwigshafen

gültig von: Donnerstag, 20.08.09 11:00 Uhr
bis: Donnerstag, 20.08.09 19:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Donnerstag, den 20.08.09 um 10.00 Uhr

Am Donnerstag wird bei Gefühlten Temperaturen über 40 Grad eine extreme Wärmebelastung erwartet.
Heute ist der 5. Tag der Warnsituation in Folge
--------------------------------------------------
Gabs bisher noch nie in Deutschland! Es ist nur die Rheinebene davon betroffen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2009, 18:36:27 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14456
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Nach der Hitzewarnung von Typhoon, hier eine Schneewarnung:

Zitat:
Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

für Landkreis Oberallgäu, Lagen über 800 Meter

gültig von: Montag, 12.10.2009 18:00 Uhr

bis: Dienstag, 13.10.2009 10:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Montag, 12.10.2009 15:13 Uhr

Die Schneefallgrenze sinkt allmählich auf unter 800 m. Bis Dienstagvormittag fallen oberhalb von 800 m etwa 3 bis 10 cm Neuschnee, in exponierten Staulagen auch örtlich über 20 cm. Verbreitet wird es glatt durch Schneematsch und Schnee.

DWD / RZ München

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2009, 17:39:24 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es könnte bei mir heute Nacht hübsch knackig kalt werden:

Zitat:
Amtliche WARNUNG vor STRENGEM FROST

für Landkreis und Stadt München

gültig von: Donnerstag, 17.12.2009 20:00 Uhr

bis: Freitag, 18.12.2009 10:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Donnerstag, 17.12.2009 16:10 Uhr

In der Nacht zum Freitag tritt gebietsweise strenger Frost unter -10 Grad, bei Aufklaren über Schnee auch bis -15 Grad auf.

DWD / RZ München


Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Di 29. Dez 2009, 23:02:13 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 17:50:41
Beiträge: 4979
Wohnort: Schirnding
Servus,

Zitat:
Amtliche UNWETTERWARNUNG vor GLATTEIS

für Landkreis Wunsiedel

gültig von: Dienstag, 29.12.2009 19:45 Uhr

bis: Mittwoch, 30.12.2009 00:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 29.12.2009 19:44 Uhr

Anfangs teils noch Schneeregen, dann rascher Übergang zu Regen, dabei verbreitet Glatteis.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es treten starke Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr auf. Vermeiden sie Autofahrten! Bleiben Sie im Haus!

DWD / RZ München


Hier ging jetzt der Schnee in Regen über, es liegen ca. 3cm Eisschnee!

_________________

http://www.fischernwetter.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Di 1. Jun 2010, 21:43:33 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

diese Warnung hat's in sich:

Zitat:
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 01.06.2010, 20:30 Uhr

Gebietsweise schauerartiger Regen, an den Alpen teils ergiebig.
Von Mittwoch bis Donnerstag vor allem in Südbayern teils
unwetterartige Regenmengen

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Mittwoch, 02.06.2010, 20:30 Uhr

Ein umfangreiches Tiefdrucksystem über dem östlichen und
südlichen Europa sorgt für den Zustrom kühler Meeresluft nach
Bayern.

Vom Werdenfelser bis zum Berchtesgadener Land gibt es eine
Dauerregenwarnung. Hier können im Zeitraum bis Mittwoch
Vormittag 20 bis 40 Liter je Quadratmeter Regen hinzukommen.
Am Mittwoch wird der Regen ab den Mittags- bzw. in den
Nachmittagsstunden von Osten her zwischen dem östlichen
Bergland und dem Alpenrand intensiver. Daher ist eine
Vorwarnung zur Unwetterwarnung vor ergiebigem Dauerregen
40 bis 70 Liter in 24 Std) für die Gebiete vom Bayerwald über
das Alpenvorland bis zu den Alpen aktiv. Für einige Regionen
des Alpenraums Werdenfelser Land und ostwärts anschliessende
Regionen könnte eine Unwetterwarnung vor extrem ergiebigem
Dauerregen von Mittwoch auf Donnerstag notwendig werden.
Dementsprechend wurde für diese Bereiche eine entsprechende
Vorwarnung mit möglichen Mengen von 80 bis 100 Litern, im Stau
vereinzelt auch darüber, herausgegeben. Diese wird dann am
Mittwoch Vormittag in eine, an die aktuellen Vorhersagen
angepasste Unwetterwarnung überführt.
In den Nachmittags- und Abendstunden treten in Ostbayern und am
nördlichen Bergland zeitweise Windböen bis 60 km/h aus Nordwest
bis Nord auf. In den höheren Kammlagen der östlichen
Mittelgebirge und auf den Alpengipfeln gibt es Sturmböen bis 85
km/h, auf dem Großen Arber teilweise schwere Sturmböen bis 100
km/h.

Nächste Aktualisierung:
Spätestens Mittwoch, 02.06.2010, 04:30 Uhr



Dazu kommen Hochwasservorwarnungen, hier des Wasserwirtschaftsamts Weilheim, das auch für den Oberlauf der Isar zuständig ist:

Zitat:
Vorwarnung Hochwassergefahr
für Lkr. Garmisch-Partenkirchen, Lkr. Weilheim-Schongau, Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen, Lkr. Starnberg, Lkr. Landsberg a.Lech

ausgegeben am 01.06.2010 19:30 Uhr
vom Wasserwirtschaftsamt Weilheim

gültig von 01.06.2010 19:00 Uhr
bis 03.06.2010 19:00 Uhr

Die Abflussreaktionen sind trotz der anhaltenden Niederschläge der vergangenen Tage bisher noch unkritisch. Ab Mittwoch nachmittag werden aber von den verschiedenen Wetterdiensten jetzt noch stärkere Niederschläge prognostiziert. Aufgrund der bereits stark wassergesättigten Böden werden diese Niederschläge dann starke Abflussreaktionen hervorrufen. Im Bereich der Isar, mit Loisach und Ammer, wird dann ein mittleres Hochwasser mit Meldestufen 1 bis 3 und Gefahr der Ausuferung und Überschwemmung zu erwarten sein. Für den Lech ist diese Entwicklung ggü. dem Isargebiet verzögert zu erwarten. Die kleineren Nebengewässer werden mit Einsetzen der stärkeren Niederschläge als erste von den starken Abflussreaktionen betroffen sein.

Diese Vorwarnung stützt sich momentan nur auf die noch mit Unsicherheiten behafteten Niederschlagsprognosen. Erst im Laufe des morgigen Tages sind genauere Aussagen über die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu erwartenden Abflussentwicklungen möglich.



Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mi 28. Jul 2010, 22:10:22 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14456
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Lol, wo kommt denn das her:

Zitat:
Amtliche WARNUNG vor GEWITTER mit STURMBÖEN, STARKREGEN und HAGEL

für Landkreis Oberallgäu

gültig von: Mittwoch, 28.07.2010 21:30 Uhr

bis: Donnerstag, 29.07.2010 00:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Mittwoch, 28.07.2010 21:29 Uhr

Einzelne Gewitter, dabei lokal eng begrenzt Böen bis 70 km/h aus West, kleinkörniger Hagel und Starkregen über 15 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit.

DWD / RZ München


Aber... warum nicht? 2010 ist alles möglich, auch ein Gewitter aus heiterem Himmel! :D

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: So 15. Aug 2010, 12:19:57 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Zitat:
Amtliche WARNUNG vor DAUERREGEN

für die Stadt Dortmund

gültig von: Sonntag, 15.08.2010 14:00 Uhr

bis: Montag, 16.08.2010 02:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Sonntag, 15.08.2010 12:07 Uhr

Aufkommender, sich im späteren Tagesverlauf verstärkender Regen, dabei in 12 Stunden gebietsweise 20 bis 40 l/qm Regen, lokal auch noch mehr.

DWD / RZ Essen


Quelle: www.dwd.de


Bisher 0,0mm und was da kommt bringt bestimmt keine 20 bis 40mm. :lol:

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2015, 03:06:01 
Offline
Cirrocumulus
Cirrocumulus

Registriert: Di 6. Okt 2015, 13:05:14
Beiträge: 243
Wohnort: Hamburg
[color=#0080FF]Amtliche WARNUNG vor FROST

für Hansestadt Hamburg

gültig von: Sonntag, 11.10.2015 23:00 Uhr

bis: Montag, 12.10.2015 09:30 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Sonntag, 11.10.2015 19:00 Uhr

Nachts tritt verbreitet leichter Frost bis minus 2 Grad auf.

DWD / RZ Hamburg

Erstellt am: 12.10.15, 03:02 Uhr
[/color]

So so..
Da isser wieder

_________________
Wer ander´n eine Bratwurst brät der braucht ein Bratwurstbratgerät

(der Wurstflüsterer; 1910)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Tags

Erde, Foto, Quelle, RTL, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz