Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 23:41:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Fr 21. Nov 2008, 17:41:22 
Offline
F3
F3

Registriert: So 7. Sep 2008, 13:48:39
Beiträge: 1529
Aktuelle Warnungen

In den Mittelgebirgslagen, später auch im flachland Schneefall. Hierdurch in den Mittelgebirgen gebietsweise Uunwetter durch Schneeverwehungen. Verbreitet kann es Sturmböen geben. In Niedersachen, NRW und Bayern sind örtliche Wintergewitter mit Sturmböen und starken Schneefällen möglich. In den Alpen oberhalb 1000 Meter Orkanböen.

Gruß Jonas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 21. Nov 2008, 17:41:22 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Fr 21. Nov 2008, 19:07:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Unwetterlage in den Mittelgebirgen, wo 8-/ 8-/

Wintergewitter hatten wir auch 10 Stück, und vor der Türe liegen 1,0000000000000 cm Schnee, das nenn ich Unwetter. :headbang:

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Fr 21. Nov 2008, 20:05:57 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14451
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Zitat:
Amtliche UNWETTERWARNUNG vor STARKEM SCHNEEFALL und SCHNEEVERWEHUNGEN

für Landkreis Oberallgäu, Lagen über 1000 Meter

gültig von: Freitag, 21.11.2008 15:00 Uhr

bis: Freitag, 21.11.2008 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Freitag, 21.11.2008 14:46 Uhr

Weiterhin teils kräftige Niederschläge, dabei sinkt die Schneefallgrenze im Laufe des Nachmittags und Abends von Norden her immer weiter ab. Es können 10-15 cm, stellenweise über 20 cm Neuschnee fallen. Bei teils stürmischem Wind muss in freien Lagen mit teils starken Schneeverwehungen gerechnet werden.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Passtraßen können unpassierbar sein. Bäume können unter der großen Schneelast zusammenbrechen.

DWD / RZ München

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANBÖEN

für Landkreis Oberallgäu, Lagen über 1000 Meter

gültig von: Freitag, 21.11.2008 11:30 Uhr

bis: Freitag, 21.11.2008 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Freitag, 21.11.2008 11:30 Uhr

Es treten weiterhin noch einzelne Orkanböen um West mit Geschwindigkeiten von 100 bis 140 km/h auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Bäume können entwurzelt werden.

DWD / RZ München

Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

für Landkreis Oberallgäu

gültig von: Freitag, 21.11.2008 17:00 Uhr

bis: Freitag, 21.11.2008 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Freitag, 21.11.2008 15:59 Uhr

Zeitweise schauerartige Niederschläge, dabei sinkt die Schneefallgrenze von Norden her allmählich bis in tiefe Lagen. Bis in die Nacht hinein können 5 bis 10 cm Neuschnee fallen, stellenweise auch um 15 cm. Es muss mit Glätte durch Schneematsch und Schnee, nachts dann auch mit überfrierender Nässe gerechnet werden.

DWD / RZ München

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Landkreis Oberallgäu, Lagen über 800 Meter

gültig von: Samstag, 22.11.2008 00:00 Uhr

bis: Samstag, 22.11.2008 08:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Donnerstag, 20.11.2008 23:53 Uhr

Es treten schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (25 und 28 m/s, 48 und 55 kn, Bft 10) auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

DWD / RZ München

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

für Landkreis Oberallgäu

gültig von: Freitag, 21.11.2008 08:05 Uhr

bis: Freitag, 21.11.2008 21:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Freitag, 21.11.2008 08:05 Uhr

Es treten zeitweise Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 und 85 km/h aus West auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie auf herabfallende Gegenstände.

DWD / RZ München


20cm Schnee bis 22:00 uhr also... aha! :wall: Woher soll der kommen?

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: So 23. Nov 2008, 11:41:45 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Die Unwetterzentrale gibt fürs den Kreis Dortmund diese Vorwarnung herraus.

Quelle http://www.UWZ.de

Zitat:
gültig von 23.11.2008 17:00 Uhr bis 24.11.2008 18:30 Uhr
Vorwarnung: Kräftige Schneefälle mit 5 bis 15 cm, lokal mehr



Wenn dies so eintreffen sollt,dann wurde es hier im Ruhrgebiet zu einem Chaos kommen,weil ca.10cm Schnee hier schon den ganzen Verkehr lahmlegen könnten.

Na ja mal abwarten ob es wirklich so kommt.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mi 10. Dez 2008, 12:03:04 
Offline
Wintergewitter
Wintergewitter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Okt 2008, 14:15:50
Beiträge: 595
Wohnort: Vorarlberg/Österreich
Warnung von http://www.meteocentrale.ch für Diepoldsau/CH (gleich hier ums Eck)

Schau mir mittlerweile lieber die CH-Unwetterwarnungen an, da diese für meine Region wesentlich genauer sind als die österreichischen.

Warnstuge Orange: Vorwarnung für mehr als 15cm in 24h

Zitat:
Ab Mittwoch Mittag ist immer wieder Schneefall in den Niederungen möglich. Ab Mittwochabend ist verbreitet mit anhaltendem Schneefall zu rechnen. Bis Donnerstag Vormittag sind warnrelevante Neuschneemengen möglich.

_________________
Dort wo die Ostalpen den Rhein küssen und die Westalpen beginnen, dort ist meine Heimat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Sa 13. Dez 2008, 21:07:56 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14451
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Es wird wieder gewarnr... fast schon widersprüchlich:

Zitat:
Amtliche WARNUNG vor STRENGEM FROST

für Landkreis Oberallgäu

gültig von: Samstag, 13.12.2008 20:00 Uhr

bis: Sonntag, 14.12.2008 09:30 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Samstag, 13.12.2008 19:23 Uhr

In den nächsten Stunden tritt verbreitet Frost mit Temperaturen unter minus 10°C auf.

DWD / RZ München


Zitat:
Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Landkreis Oberallgäu, Lagen über 1000 Meter

gültig von: Samstag, 13.12.2008 18:00 Uhr

bis: Sonntag, 14.12.2008 10:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Samstag, 13.12.2008 17:31 Uhr

In freien Lagen und auf exponierten Gipfeln Sturmböen zunächst um 85 km/h aus Südost, im zeitlichen Verlauf schwere Sturmböen nahe 100 km/h. Vereinzelt orkanartige Böen um 115 km/h.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

DWD / RZ München


:dafuer: :dafuer: :dafuer:

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2008, 18:14:49 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Zitat:
In der Nacht zum Dienstag bildet sich streckenweise REIFGLÄTTE und GLÄTTE durch Überfrieren aus. Auch ist lokal IndustrieSCHNEE möglich, der in der Nähe entsprechender Anlangen NEUSCHNEEmengen um 2cm hervorrufen kann. Verbreitet muss mit FROST bis minus 2 Grad, in Hochtälern bis minus 4 Grad gerechnet werden.


Naja hoffentlich kommt der Industrieschnee,wie letztes Jahr am 20.12.07.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Di 16. Dez 2008, 23:59:54 
Offline
Wintergewitter
Wintergewitter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Okt 2008, 14:15:50
Beiträge: 595
Wohnort: Vorarlberg/Österreich
Hier momentanfür meine Region Orange Warnung vor Glatteisregen! :/

_________________
Dort wo die Ostalpen den Rhein küssen und die Westalpen beginnen, dort ist meine Heimat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mi 17. Dez 2008, 05:57:48 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14451
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Gsiberger hat geschrieben:
Hier momentanfür meine Region Orange Warnung vor Glatteisregen! :/

Ist auch schon eingetreten, einige Tropfen fielen bei -7°C. :dafuer:

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mi 31. Dez 2008, 15:05:03 
Offline
Wintergewitter
Wintergewitter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Okt 2008, 14:15:50
Beiträge: 595
Wohnort: Vorarlberg/Österreich
And once again...Glatteiswarnung

http://www.uwz.at

WARNLAGE

GEFRIERENDER REGEN / GLATTEIS
Die Vorwarnungen gelten für die Silvesternacht.

SCHNEE TALLAGEN
Die Informationen laufen von Mittwochabend bis Donnerstagvormittag.

Zitat:
Im Westen überwiegen die Wolken und in Vorarlberg und Tirol regnet und schneit es zeitweise. Dabei besteht insbesondere in weiten Teilen Vorarlbergs und dem Tiroler Außerfern erhöhte Glatteisgefahr durch gefrierenden Regen. In der zweiten Nachthälfte sinkt die Schneefallgrenze wieder bis in tiefe Lagen.

_________________
Dort wo die Ostalpen den Rhein küssen und die Westalpen beginnen, dort ist meine Heimat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 19. Jan 2009, 12:05:52 
Offline
Wintergewitter
Wintergewitter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Okt 2008, 14:15:50
Beiträge: 595
Wohnort: Vorarlberg/Österreich
Wow.

Hab gad im Radio gehört: Morgen im Westen und Süden Österreichs gewaltige Niederschlagsmengen - Warnung vor Lawinen und umstürtzenden Bäumen, durch den schweren Schnee 8-/

Ijo? Dürfte ganz interessant werden 8-/

_________________
Dort wo die Ostalpen den Rhein küssen und die Westalpen beginnen, dort ist meine Heimat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 19. Jan 2009, 22:49:59 
Offline
Wintergewitter
Wintergewitter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Okt 2008, 14:15:50
Beiträge: 595
Wohnort: Vorarlberg/Österreich
ZAMG Warnsystem Bezirk: Feldkirch Nr.: 804
WIND Warnstufe 2

Starker Wind mit Spitzen bis 100 km/h ist zu erwarten

gültig
vom 19.01.2009 16:30 Uhr
bis 20.01.2009 09:30 Uhr

© ZAMG aktualisiert am 19.01.2009 um 21:12 Uhr

http://www.zamg.ac.at

_________________
Dort wo die Ostalpen den Rhein küssen und die Westalpen beginnen, dort ist meine Heimat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Di 20. Jan 2009, 18:50:11 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14451
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Vielleicht hab ich ja nochmal Glück und es schneit auch mal so schön, wenn die Temperatur dem auch entspricht.

Zitat:
Amtliche WARNUNG vor SCHNEEFALL

für Landkreis Oberallgäu

gültig von: Dienstag, 20.01.2009 16:23 Uhr

bis: Mittwoch, 21.01.2009 04:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 20.01.2009 16:23 Uhr

Im Laufe der Nacht erneut aufkommender Schneefall, in tieferen Lage Bildung einer nassen Schneedecke bis 10 cm möglich, in etwas höheren Lagen bis 20 cm bis Mittwoch Vormittag möglich.

DWD / RZ München

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Di 20. Jan 2009, 19:00:24 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Na dann viel Glück mir der Warnung.
Die ham wir auch, warum auch immer. :lol:

Lomisch, der Niederschlag löst sich immer mehr auf, aber naja wer weiss. icon_mrgreen

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2009, 22:09:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Zitat:
Warnlage / Vorwarnungen
BAYERN


ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 09.02.09, 15:55 Uhr

Nachts erst Schnee, später Regen und auf den Bergen stürmisch.
Am Dienstag auf den Bergen Orkanböen, im Flachland gebietsweise
schwere bis orkanartige Böen

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE
bis Dienstag, 10.02.09, 16:00 Uhr

In der Nacht und am Dienstag greifen die Fronten eines
mit seinem Kern von den Britischen Inseln nach Norddeutschland
ziehenden Sturmtiefs auf Bayern über.

Abends fällt in Ostbayern und nördlichen Bayern noch
unerheblicher Schnee.

In der ersten Hälfte der kommenden Nacht setzt im westlichen
Bayern zunächst Schneefall ein, der sich nach Ostbayern
ausweitet. In den Frühstunden des Dienstag steigt die
Schneefallgrenze auf etwa 500 m im Osten Bayerns und etwa 1300m
im westlichen Alpenraum. In höheren Lagen der nördlichen
Mittelgebirgen können bis Dienstag früh 10, in einigen
Staulagen bis 15 cm Neuschnee fallen. Hier besteht mit dem
auffrischendem Südwestwind Gefahr von Schneeverwehungen. Im
nordbayerischen Flachland sind vorübergehend 3 bis 8 cm
Neuschnee möglich.
Auch im Flachland frischt der Wind in der zweiten Nachthälfte
und in den Frühstunden zunächst im westlichen Bayern mit
Windböen auf. In den Vormittagsstunden sind dann erste
Sturmböen im westlichen Franken und in Schwaben zu erwarten.
Gegen Mittag und am frühen Nachmittag sind vornehmlich in
exponierten Lagen des westlichen Frankens, Schwabens und des
Alpenvorland zeitweise schwere, vereinzelt orkanartige Böen
möglich. Auch im östlichen Bayern gibt es dann zeitweise
Sturmböen.
Auf den Bergen stellen sich in der Nacht zunächst schwere
Sturmböen, in den Früh- und Vormittagsstunden dann zunehmend
Orkanböen über 120 km/h aus Südwest ein.


Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 09.02.09, 22:00 Uhr

DWD RZ München



Zitat:
Amtliche VORWARNUNG zur UNWETTERWARNUNG vor ORKANBÖEN
für Landkreis und Stadt München

gültig von: Dienstag, 10.02.2009 07:00 Uhr
bis: Dienstag, 10.02.2009 17:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Montag, 09.02.2009 15:30 Uhr

Zunächst im oberen Bergland Böen über 120 km/h, ab den späteren
Vormittagsstunden im Flachland, dort vornehmlich in exponierten
Lagen, einzelne Böen zwischen 100 und 120 km/h aus Südwest.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die
rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die
Prognose wird in den nächsten 15 Stunden konkretisiert. Bitte
verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer
Aufmerksamkeit.

DWD RZ München

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Mo 9. Feb 2009, 22:25:34 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Hier gibts von dem DWD auch eine Vorwarnung zur Unwetterwarnung vor Orkanböen

Die UWZ hat soga ROT wegen Starkschneefall für unsere Region draussen. Die rechnen mit 10-15cm in kürzester Zeit.

Da geht die Luzi ab morgen.

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Di 10. Feb 2009, 08:10:10 
Offline
Cirrocumulus
Cirrocumulus
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 00:58:17
Beiträge: 224
Wohnort: Hofen (Lkr. Lörrach, ca. 450m.ü.NN)
Zitat:
Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANARTIGEN BÖEN

für den Kreis Lörrach , Lagen unter 400 Meter

gültig von: Dienstag, 10.02.2009 07:00 Uhr

bis: Dienstag, 10.02.2009 16:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 10.02.2009 06:44 Uhr

Es treten orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten zwischen etwa 105 und 115 km/h (29 und 32 m/s, 56 und 63 kn, Bft 11) auf.

(Warnung wird voraussichtlich verlängert bzw. modifiziert.)

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

DWD / RZ Stuttgart



Auch bei UWZ werden wir rot bewarnt.
Ma schauen...

EDIT:

Zitat:
Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANBÖEN

für den Kreis Lörrach , Lagen über 400 Meter

gültig von: Dienstag, 10.02.2009 07:00 Uhr

bis: Dienstag, 10.02.2009 16:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 10.02.2009 06:50 Uhr

Es treten Orkanböen mit Geschwindigkeiten über 120 km/h (etwa 33 m/s, 64 kn, Bft 12) auf, in exponierten Kamm- und Gipfellagen auch darüber.

(Warnung wird voraussichtlich verlängert bzw. modifiziert.)

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es sind verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen.

DWD / RZ Stuttgart






Oha, sogar Orkanböen kanns hier geben... :eek:

_________________
Avatar: Schöner Cb am 28.7.08


Zuletzt geändert von Dominik am Di 10. Feb 2009, 08:27:52, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Di 10. Feb 2009, 08:26:21 
Auch hier dasselbe Spiel, na da bin ich ja mal gespannt :rolleyes:

Zitat:
Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ORKANARTIGEN BÖEN

für Landkreis Giessen , Lagen über 400 Meter

gültig von: Dienstag, 10.02.2009 10:00 Uhr

bis: Dienstag, 10.02.2009 18:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 10.02.2009 05:42 Uhr

Weiter zunehmender Südwest- bis Westwind. Dabei treten in freien Lagen oberhalb 400 m teils orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten bis 115 km/h (Bft 11) auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

DWD / Vorhersagezentrale Offenbach


Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Landkreis Giessen , Lagen über 400 Meter

gültig von: Dienstag, 10.02.2009 08:00 Uhr

bis: Dienstag, 10.02.2009 20:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 10.02.2009 05:35 Uhr

Am Vormittag nimmt der Südwest- bis Westwind weiter zu. Oberhalb 400 m treten schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (Bft 10) auf. In freien Lagen sind orkanartige Böen möglich.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

DWD / Vorhersagezentrale Offenbach


Quelle: http://www.dwd.de


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Di 10. Feb 2009, 08:39:26 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Na dann passt mal auf euch auf.
Hier hat der DWD nur ne Vorwarnung vor Orkanböen draussen.

Lustigerweise rührt sich hier windtechnisch nichts. icon_mrgreen

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warn Thread
BeitragVerfasst: Di 10. Feb 2009, 11:14:13 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 00:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

für Landkreis und Stadt Würzburg

gültig von: Dienstag, 10.02.2009 09:00 Uhr

bis: Dienstag, 10.02.2009 18:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am: Dienstag, 10.02.2009 08:55 Uhr

Es treten schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (25 und 28 m/s, 48 und 55 kn, Bft 10) auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.

DWD / RZ München


Diese Warnung erscheint mir schon realistischer... denn erst jetzt fängt der Wind so langsam mal an sich zu rühren. :lol:

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Tags

Erde, Foto, Quelle, RTL, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz