Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 23:43:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 19. Jan 2009, 13:04:30 
Hallo Leute,

es könnte durchaus sein, das es zum Wochenende ordentlich pfeifen könnte.

Seit nun schon einigen Läufen wird ein Orkantief über der Nordsee berechnet, was auch für uns Auswirkungen haben könnte.

Hier mal die neuesten Karten.
Quelle: WZ

Das Orkantief hätte einen Kerndruck von ca. 950 hPa, das ist schon ganz schön tief.
Bild

Demnach sollte auf der Nordsee der Bär mächtig tanzen. Nach diesem Lauf wäre eher Westdeutschland betroffen, vor allem natürlich die Bergländer. Sturm sollte aber auch in den übrigen Landesteilen von Deutschland möglich sein.
Bild

Und eine ordentliche Dusche für ganz Deutschland sollte es auch mal wieder geben.
Bild


Ich denke das muss man im Auge behalten. Denn es ist ja allgemein bekannt, vor allem seit Kyrill, das Orkane von den Modellen extrem erstaunlich früh erkannt und berechnet werden. Ist schon ein interessantes Phänomen.

Schauen wir mal was die Tage bringen, auf jeden Fall hat sich die Westdrift nun durchgeschlagen, und es wird schwer sein diese nochmal zu stoppen.

Würde mich auch net wundern, wenn der Hauptwinter nun schon vorbei ist. Denke mal der Februar wird auch westhaltig. Und im März reicht es dann meistens bis auf Intermezzos nicht mehr für richtig schönes Winterwetter.

Aber warten wir erstmal diese Woche und vor allem den Freitag ab.


LG Manuel, bei dem es heute Morgen nochmal einen netten Schneesturm gab. Nun aber einsetzendes Tauwetter.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 19. Jan 2009, 13:04:30 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Jan 2009, 20:41:19 
Offline
Cirrus
Cirrus

Registriert: So 7. Sep 2008, 17:17:14
Beiträge: 105
Wohnort: Radevormwald
Der neue Lauf rechnet das ganze sogar noch etwas stärker und flächendeckender. :!!!:

Bin ma gespannt was daraus wird...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Jan 2009, 21:01:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Manuel,

man sieht mal wieder eins: Südbayern wird a usgespart. Bei uns bleiben die Bäume stehen! :bäh: :lol:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Jan 2009, 22:07:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 00:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Bisher haben eigentlich so gut wie alle Läufe angedeutet, dass es hauptsächlich das westliche bis nordwestliche Deutschland treffen dürfte, der Rest bekommt vielleicht noch bissl Zugluft ab. :lol: :lol: Aber mal abwarten, interessant ist auf jeden Fall, dass dieser Bursche seit einigen Tagen nun schon fast beständig gerechnet wird.

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Jan 2009, 08:45:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Der 0er GFS Lauf zaubert ne andere Variante aus dem Hut. icon_mrgreen
Dies würde erstens hier neue Luftdruckrekorde bringen, und den Süden würde
es etwas auslüften. icon_mrgreen
Sicher scheint wohl langsam sicher ,dass etwas kommt, nur wo halt. :lol:

Bild

Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Jan 2009, 21:06:21 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Markus,

der aktuelle Lauf für München zeigt für den Freitag nur mäßigen, allenfals frischen Wind; diese fast Lothar-artige Wetterlage wird wohl dann doch nicht kommen...

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Jan 2009, 22:29:29 
Hi Max,

warum gleich Lothar? :-)
Den brauch nun wirklich keiner mehr. Genauso brauch es keinen Kyrill oder einen Anatol mehr.

Warten wir mal ab, die Läufe schwanken ganz schön momentan. Vielleicht springt ja für München doch noch ein stärkeres Windchen bei raus.

LG Manu


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 20. Jan 2009, 22:44:51 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Manuel,

auf Lothar komm ich deswegen, weil der auf einer ähnlichen Bahn gezogen ist wie das auf den Grafiken prognostizierte Tief. Freilich brauchen wir keinen Lothar mehr, das war schon etwas sehr heftig...

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2009, 00:39:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 00:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Naja, also das was der aktuelle Lauf anzeigt ist ja nicht mehr wie eine leichte Brise bei uns :lol: :lol:. Das Tief wird wieder etwas nördlicher gerechnet. Also das sieht mir - es sei denn da tauchen doch noch mal gravierende Änderungen auf - nicht wirklich nach was gefährlicherem aus (was es auch nicht braucht, ganz klar!), aber gegen ein nettes Stürmchen hätte ich schon nichts einzuwenden gehabt. :lol: Aber Böen von 60 Km/h, das ist kein Stürmchen, das ist ein Zuglüftchen. :lol: :lol:

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2009, 16:59:53 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10296
Wohnort: Bremerhaven
Laut dem aktuellen Lauf soll das Tief mit seinem Kern genau über uns ziehen.
Das gäbe zwar keinen besonders starken Wind, aber dafür sehr tiefe Luftdruckwerte um die 965 hPa, das würde locker für einen Luftdruckrekord bei mir reichen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Windböen wie gesagt nicht allzu spektakulär, erst gegen Aben könnte es hier Böen bis an die 70 bis 80 km/h geben.

Bild

Bild

Bild

Karten verfallen nicht.
Quellen:
http://www.wetterzentrale.de
http://www.wetter3.de

Gruß

Georg

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 22. Jan 2009, 22:14:44 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Hallo zusammen,

um diesen Thread ganz aktuell zu machen, habe ich nun die Überschrift geändert.
Morgen wird uns also ein Sturmtief Namens Joris überqueren.

Zur Zeit gibt es ja schon Rege und Schneefall im Westen. Morgen wird dann in
Richtung Osten wohl etwas weniger Niederschlag kommen.
Dann schaun wir mal, welche Meldungen es zu dem Tief geben wird.

Bild

Quelle: http://www.met.fu-berlin.de

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 15:03:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Na, gibt wohl nix interessantes zu melden.

Also ich melde einfach mal. Das Tief brachte bisher starken Südostwind
am Grenzkamm. Die Strasse da oben ist in den Verkehrsmeldungen, wegen
starker Schneeverwehungen und Eisglätte.
Hier setzte schöner Schneefall ein gegen 13.30 Uhr.

UWZ hat:
ORANGE Warnung vor Neusschnee drinnen.
ROT Warnung wegen Glatteisregen und Schneeregen

DWD:
GELB Warnung wegen Neuschnee

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 15:13:54 
Offline
Wintergewitter
Wintergewitter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Okt 2008, 14:15:50
Beiträge: 595
Wohnort: Vorarlberg/Österreich
Dito.

Bei uns stürmts seit etwa 10:00 Uhr. Bisher noch keine Meldung über größere Schäden bekannt.

Warnungen sind folgende aktiv:

uwz.at:
- rote Warnung vor Wind
- Vorwarnung (gelb) vor Schneefall

zamg.ac.at:
- Warnstufe 2 vor Wind

meteocentrale.ch für Diepoldsau:
- Oragne vor Wind (Föhn)

_________________
Dort wo die Ostalpen den Rhein küssen und die Westalpen beginnen, dort ist meine Heimat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 15:17:51 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9455
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Mal wieder viel Wind um nichts. Kaum Wind, dafür jede Menge Nassschnee der nun allmählich dahin schmilzt, bei 2,1°C.
Möglich das Joris an anderen Orten gewindet hat aber hier definitiv nicht.
Dafür gabs den niedrigsten Luftdruck seit dem ich das Wetter aufzeichne:
967,1 hPa

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 20:22:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
So, ein kleines Update.

Vom Wind her war da kaum was bei us zu spüren. Liegt wohl auch
etwas am Steinwald, der den Wind wohl etwas abehalten hat.

Am Nachmittag gabs immer mal wieder Schneefall, dann mit Eiskörnern
versetzt. So gegen 16.30 Uhr gab es dann aber bei positiven Temperaturen
reinen Regen. Dennoch war und ist der Boden bzw. Schnee so gefroren,
dass auch nach dem Regen immer noch 1-2cm Schnee in der Einfahrt
liegt. Die bestehende Schneedecke dürfte wohl kaum geschmolzen sein.

Das Luftdruckminimum lag bei 975,9 hPa, dem tiefsten Wert seit ich mit der
neuen Station aufzeichne. Früher hatte ich aber auch nie den Luftdruck
aufgezeichnet.

Im Norden gibt und gab es Schneefälle. Sogar auf Sylt gab es kräftigen
Schneefall, lau WO.

Im Süden reichte es wohl auch für Gewitter wenn ich mi Blids so anschaue.

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 20:34:12 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10296
Wohnort: Bremerhaven
Hallo, also bei uns war "Jorris" erwartungsgemäß auch eher schwach auf den Beinen.
Maximal hatten wir einme 54 km/h Böe bei einem Mittelwind von um die 3 bis 4 Windstärken.
Da wir im Kern saßen verwundert das aber auch nicht. ;)

Allerdings war das Wetter schon sehr interessant, zunächst gabs am Vormittag starken Regen, der am frühen Nachmiattg nach und nach in Schnee überging, allerdings blieb der Schnee nicht liegen. So ab 17 Uhr ging allerdings wieder alles in Regen über.

Einen Luftdruckrekord habe ich natürlich auch zu verzeichnen, 967.5 hPa waren es um 16 Uhr. :)

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 21:05:53 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

hier wars auch nicht sooo besonders. Morgens noch klarer Himmel und frostig, dann zogen Wolken auf. Ab Mittag hat es immer wieder mit Unterbrechungen geregnet. Dabei war es zunächst noch nicht sehr windig, morgens mäßiger Wind aus SO. Erst am Abend so gegen 17:30 Uhr frischte der Wind kräftig auf, dabei stieg die Temperatur vorübergehend auf gut 6 °C, um dann gleich wieder auf 3 °C zu sinken, das müsste dann der Durchzug der Kaltfront gewesen sein. Momentan ist der Wind noch frisch aus SW, flaut aber weiter ab. Luftdruck ging hier bis auf 978 hPa runter, jetzt steigt er schon wieder.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 22:31:28 
Offline
Cirrocumulus
Cirrocumulus
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 00:58:17
Beiträge: 224
Wohnort: Hofen (Lkr. Lörrach, ca. 450m.ü.NN)
Nabend.

Hier wars doch ein recht interessanter Tag! Am Nachmittag stürmte es zum Teil recht ordentlich. Kräftige Regen/Graupelschauer mischten zum Teil starke Sturmböen zu uns runter! Eine Station in der Nähe, die ca. auf der gleichen Meereshöhe liegt, hat eine Böe von immerhin 104 km/h gemessen! Auf dem Feldberg und dem Belchen sogar Böen von über 170km/h!
Außerdem wurden in der Nähe einige Blitze registriert, nur hab ich irgendwie nix mitbekommen... :lol:
Gegen 17 Uhr konnte ich endlich mal wieder eine nette Cb - Linie sehen, aber leider konnte ich keine Bilder machen, da ich da noch am Arbeiten war...

_________________
Avatar: Schöner Cb am 28.7.08


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 23:21:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 00:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Naja, hier ist es besonders zum Abend hin etwas windiger geworden, ab und an doch mal ziemlich böig, dazu Regen, heute Vormittag teils Schneeregen mit dicken Flocken.

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 23:31:50 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Hier startete der Tag heute schon um ca. 6:00Uhr mit mäßig bis starken Regen.Bis 12:00Uhr regnete es mal stark und mal leicht.Der Wind kam aus Süd-West und in Böen bis zu 50KM/h schnell.
dann ganig der Luftdruck runter bis auf 964,2hpa und es war fast ganz windstill.
Um ca.17:00Uhr fing es dann bei +4,0°C an mäßig zu regnen und der Wind nahm markant zu.
Jetzt waren böen bis 65KM/h driin!Der Luftdruck stieg wieder schnelln über 970hpa.
Es regnete noch bis ca. 23:00Uhr.
Insgesammt sind 14,4mm gefallen.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Zuletzt geändert von Rico am Sa 24. Jan 2009, 08:21:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

"Was ist das" (Bilderrätsel)
Forum: Spiele- und Quizforum - Games and Quiz
Autor: MaxM
Antworten: 26
Winterliche Eindrücke von "Daisy" (10.01.2010)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Bremerhavener
Antworten: 3
GFS 12 z- ein Sturmtief beschäftigt Norddeutschland....
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Snowthunder
Antworten: 4
RÜCKBLICK: Sturmtief Sören (03/04.10.2009)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Bremerhavener
Antworten: 5
17.08.2012 ff: Ab Freitag Hitzewelle im Anmarsch!
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Danny
Antworten: 29

Tags

Erde, Haus, Mode, NES, Quelle, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz