Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Di 4. Aug 2020, 07:30:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2015, 18:17:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42052
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

der Herbst kommt! Nein, heute noch nicht, und morgen auch noch nicht. Aber am Dienstag, pünktlich zum metereologischen Herbstanfang, wird es deutlich kühler und zunächst auch regnerisch.


Hier der morgige Montag, da liegt ein Tief über den Benelux-Ländern, und an dessen Vorderseite kommt noch heiße Luft nach Deutschland herein.
Bild


Aber am Dienstag ist das Tief schon zur norwegischen Küste weiter gezogen und wir kriegen die Rückseite mit kühlerer Luft.
Bild


Am Mittwoch hat sich das Tief bei Norwegen sogar verstärkt. Man beachte auch das lang gezogene Hoch auf dem Atlantik, das Wetter von Westen abhält. Drum kommt es von Norden bzw. Nordwest herein und ist recht kühl. Übers kommende Wochenende sollte das Hoch dann nach Skandinavien ziehen, dann haben wir eine (stabile?) Ostwetterlage.
Bild


So, dann noch mal die Mitteleuropakarte von Montag, man sieht auch hier das Tief über den Benelux-Ländern.
Bild


Dienstag
Bild


Mittwoch - die Lage hat sich grundlegend geändert.
Bild



Noch deutlicher wird der Wandel bei den Temperaturern:


Montag - man sieht die Hitze über Mittel- und Osteuropa.
Bild


Dienstag - über Deutschland wird die Hitze - außer ganz im Osten - schon weg geschoben, es wird wesentlich kühler. Man kann erwarten, dass es an der ausgeprägten LMG auch kräftige Gewitter gibt. Die Differenzen sind doch groß, kaum 20 hinter der LMG, aber bis zu 38°C davor von Polen bis nach Kroatien.
Bild


Mittwoch - in ganz Deutschland ist es kühler, nur in Südosteuropa bleibt es noch heiß.
Bild


Und dann zu guterletzt noch die Niederschläge, die recht unterschiedlich ausfallen. Im Süden und an der Küste gibt's einiges, ebenso an einem Streifen von der Pfalz bis zur Odermündung. Aber dazwischen sind Bereiche, wo es fast gar nichts regnen soll.
Bild



Auch mittelfristig wird es nicht mehr heiß, wie gesagt, es könnte sich später eine Ostlage einstellen, Heißluftzufuhr von Süden kommt erst mal nicht mehr.


Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 30. Aug 2015, 18:17:32 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2015, 18:50:45 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12325
Das stimmt. Und bisher sieht es nur für den Dienstag,der auch rein meteorologisch der "Herbstanfang" ist, entsprechend "trübe" in meiner Region aus.

Bild

Schauer könnten sich durchaus in einen längeren Regen "verwandeln". Zumindest zum Abend hin.

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 12:14:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7438
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Der erste kleine Herbststurm zieht schon mal über Teile des Landes hinweg.
Es handelt sich um das Tief "Kalle". ;)

Es sieht demnach so aus, als würde das Tal bald durchschritten sein.
Zum Ende der Woche, bzw. Anfang nächster Woche kommen dann wieder warme Luftmassen
ins Spiel. Zum Ende hin deutet sich zumindest bei GFS 00Z am heutigen 6-ten September
eine erneute Vorderseite an. Natürlich noch zu weit entfernt, aber dennoch denke ich
man kann damit rechnen, dass es spätestens nächste Woche wieder warm wird, wenn auch
mit RR Signalen.
Bild
Quelle: http://www.wetterzentrale.de

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2015, 12:38:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42052
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Markus,

das ist gar nicht so falsch, wenn's noch mal warm wird. Zum Wiesnbeginn sollte ja bitte das Wetter passen. :)

Aber so eine kühle Phase war auch mal zu erwarten. Das Tief liegt über der südlichen Ostsee und schickt uns einen ordentlichen Schwall HKL.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Sep 2015, 18:02:52 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12325
Also das Wetter sieht so aus, als würde es sich ab der 2. Septemberdekade zum Positiven ändern. Allerdings sind es a) noch gut drei Tage bis dahin und b) ist das lediglich die Gesamt-Modellrechnung eines Wettermodells.

Vergleich: GFS Essen und EZ südliche Niederlande:


Bild

Temperaturmittel in der "Wärmephase" hier um 7°C bei (hypothetischen) 850 Hektopscal

Beim EZ:

Bild

Okay, so um die 9°C. Das EZ zeigt aber bei einigen Ausschlägen bzw. in seiner Gesamtheit doch kein so trockenes Wetter wie das GFS, auch wenn es da den einen oder anderen Niederschlags-Ausschlag nach oben gibt.


Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2015, 17:29:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42052
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

das nunmehrige Skandinavientief wird uns noch einige Tage lang im Griff haben. Wir sind dabei in einer Ostlage. Erst ab Samstag Abend können wieder Tiefausläufer von NW her auf Deutschland übergreifen. Derweil bleibt das Wetter ruhig, trocken und verhältnismäßig kühl (kaum zu glauben, Anfang letzter Woche hatten wir im Süden noch 32°C).

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2015, 20:20:27 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12325
Stimmt. Das Wetter mag zwar kühl sein, aber es "dümpelt friedlich vor sich hin", wie man so schön sagt.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 12:24:20 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Erstmal noch die sehenswerte Bilanz der gestrigen Gewitterlage:

Bild

So und nun zu morgen. Bereits in der kommenden Nacht geraten wir in den Einflussbereich der Warmfront des ehemaligen tropischen Tiefs "Henri". Das daran gekoppelte Regengebiet verlagert sich im Tagesverlauf weiter nach Norden und schwächt sich dabei zunehmend ab.

Bild

Bild

Bild

Wie es sich für eine Warmfront gehört führt sie zu kräftiger WLA:

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Lage am Abend:

Bild

Bild

Mit Annäherung der Kaltfront setzten schon Nachmittags von Westen her wieder neue Regenfälle ein, welche diesmal aber konvektiv verstärkt und von einzelnen Gewittern durchsetzt sein dürften:

Bild

Bild

Die größten Niederschlagsmengen werden im Saarland und den angrenzenden Gebieten erwartet:

Bild

Bild

Bild

http://www1.wetter3.de/

Dazu noch ein kurzer Auszug aus dem Synop.-Bericht des DWD:

Zitat:
C-EU prognostiziert dem meisten Niederschlag von 00 bis 24 UTC im Saarland mit 48 mm.
ICON, GFS, ECMF16 und EURO4 simulieren ebendort 44, 49, 33 und 61 mm.


Quelle: http://www.dwd.de/bvbw/appmanager/bvbw/ ... en_spezial

Zu beachten ist auch der teils stark auffrischende Wind bis hin zu lokalen Sturmböen, vor allem im Westen und Nordwesten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

http://www1.wetter3.de/

Nach einer vorübergehenden Abschwächung über Nacht sollen die Niederschläge am Donnerstag tagsüber im Süden und später im Südosten wieder reaktiviert werden, während postfrontal leichtes Schauerwetter mit vereinzelten Gewittern zu erwarten ist:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße
René


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 13:10:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42052
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus René,

schaut ja aus, als wenn es wieder lebhaft wird die nächsten Tage. Das Tief rührt die Luft gut um. Richtige Kälte ist offenbar bis zum Monatsende nicht in Sicht, also noch nix mit überzuckerten Bergen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 20:26:09 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12325
Nein, aber dafür steigt die Hochwassergefahr, gerade bei kleinen Flüssen wieder an. Am Donnerstag soll es jedenfalls recht nass werden.


Bild


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 21:07:45 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 15333
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Noch ist die Sommerdürre nicht vorbei... anhaltender Regen wäre in vielen Teilen Deutschlands sehr hilfreich, ist aber kaum in Sicht. Den einen Tag im Saarland und Umgebung, viel mehr ist doch nicht in Sicht.

_________________
"Fliegen heißt siegen - Über Zeiten und Weiten!" -- Rettet die Lufthansa!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 23:40:51 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Naja, die weitaus größeren Landesteile haben aber kein Problem mehr mit dem Thema Trockenheit. Der Vegetation ist´s ja jetzt langsam auch egal, schließlich muss ja jetzt erstmal nichts mehr großartig wachsen, sondern es geht mehr und mehr in die Ruhephase.
Und gerade jetzt könnten zum Beispiel wir Pfälzer keinen Regen gebrauchen, wegen der Weinlese. Aber so läuft´s halt - wenn man den Regen braucht (im Sommer) kommt er nicht und dann wenn es mal trocken bleiben müsste kommt gleich mal ne satte Dauer- bzw. Starkregenlage.
Zumindest falls die Modelle diesmal richtig liegen sollten. Daran darf man ja aus der Erfahrung in diesem Jahr noch ernsthafte Zweifel haben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 04:58:08 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12325
Also auf jeden Fall fängt es heute an zu regnen. Und verfolgt man den Wetterbericht, so überquert den Südwesten am Donnerstag schon ein kräftigeres Regenband richtung Nordosten.


Bild


Dass es im Herbst häufiger zu Regen kommen wird, das ist klar. Und ich erwarte ja auch einen Herbst mit "normalen" Temperaturen und "normalen" Regenmengen.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 14:49:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42052
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

mit der neuesten Berechnung gibt's das offenbar nicht mehr, das Regenband, jedenfalls sehe ich keins auf dem Bild vom 6z Lauf, das jetzt drin ist (die Bilder werden ja immer aktualisiert).

Für die Wiesn schaut es aus, als wenn der Auftakt etwas durchwachsen sein könnte. Am Samstag wird's wohl weitgehend trocken, aber am Sonntag könnte es immer wieder regnen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2015, 04:43:55 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12325
Dann schaue ich mal nach, ob es stimmt:

Bild

Ja und das gar nicht mal so knapp. Aber du würdest lieber am Samstag auf das Oktoberfest, so wie es sich für einen echten Müncher gehört, gehen.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2015, 15:44:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42052
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

wenn, dann geh ich nur unter der Woche, aber dann auch nicht ins Bierzelt, sondern eher zum Umschauen und Fotografieren. :)

Tja, die kurze Hitzewelle ist hier vorbei. Gegen 13 Uhr wurde es immer windiger, da hat's teilweise ganz ordentlich geblasen, bis 58 km/h sagt wetteronline, und da hat's dann auch auf einmal abgekühlt. Auf einmal fühlte sich der Wind kühl an den Armen an. Geregnet hat's aber noch nicht, von Gewittern ganz zu schweigen...

Der Niederschlag ist hier viel weniger gerechnet worden, nur noch wenige mm. Damit wird wohl auch der September zu trocken werden.

Und zum Wind noch mal, auf den Alpengipfeln gab es schweren Föhnorkan mit bis über 170 km/h.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2015, 18:30:38 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12325
Bei uns dürfte der September (neuester Stand von Satelliten-Bilder.de) nicht besonders trocken und eher "verhalten" von den Temperaturen werden.


Bild

Bild

Es mag zwar noch trocken sein, aber einige Ausschläge bei den Niederschlägen nach oben bei "meiner" GFS-ENS gibt es schon. Natürlich lässt es sich auch anders interpretieren, aber die GFS ändert sich ja ständig. Und das "EC-EPS" für Westeuropa bzw. meiner Region sieht nämlich so aus:

Bild

Ja, ein paar mehr "Tropfen" fallen da schon.


Bild


Übrigens: Der "Knotenpunkt" von mir ist der von Öhringen!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 20. Sep 2015, 15:52:35 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Am Dienstag gerät Deutschland von Westen her in den Einflussbereich eines Höhentroges mit einem eingelagerten Bodentief, welches am Nachmittag etwa über der mittleren Nordsee liegen soll.

Bild

Die Kaltfront ist eher schwach ausgeprägt und wird wohl nur leichte Regenfälle bringen, aber in der postfrontal einfließenden Höhenkaltluft (T500 gemäß WZ-WRF bis -24°C im Nordwesten) werden Nachmittags und Abends vor allem vom Südwesten bis in den Norden einige Schauer und lokale Gewitter auftreten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viele Grüße
René


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Sep 2015, 16:51:11 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 12325
Nun gut. Da müssen wir alle "durch"!


Unter anderem auch ich. Aber am Donnerstag soll es sich dann wieder beruhigen.


Bild

Mal sehen, ob mir ein Wettermodell mal NICHT recht gibt:


Bild


Könnte es das Navgem mit dem eher schwachen, aber dennoch in richtung Südosten wandernden Tief sein?`Was denkt ihr?

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Sep 2015, 20:02:26 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 15333
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Ich habe Hoffnung auf einen kalten Tag am Mittwoch. Tmin im Dauerregen wird so zw. 5 und 6°C geproggt. Da lohnt es wohl noch nicht aufn Berg zu gehen wenn nur wenig Zeit ist. Hätte ich den Tag frei würd ich es mir aber überlegen. Brauche 2,5h um auf 1750m zu kommen; da könnte Schnee drin sein.

_________________
"Fliegen heißt siegen - Über Zeiten und Weiten!" -- Rettet die Lufthansa!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Juli 2014 - Allgemein Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Gewitterfront
Antworten: 16
Allgemeine Prognosen Frühling 2020
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 106
November 2014 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 63
Juni 2014 - allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 19
März 2014- Allgemeine Prognosen - wie wirds?
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 40

Tags

Deutschland, Essen, USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz