Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Fr 14. Aug 2020, 22:14:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2009, 22:04:16 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Hallo Zusammen,

ich würde sagen ,dass es jetzt bei dieser Lagen für jeden Tag einen neuen Thread gibt.

Morgen gibt es einen interessanten Tag.Eine Luftmassengrenze von Karlsruhr bis nach Brandenburg trennt schwül warm bis heiße Luft von mäßig warmen und eher trockener Luft.
In der trockenen Luft nördlich der LMG gibt es nur einzelne Schauer und vereinzelnte Gewitter.Insbesondere im Bergland können die Schauer und Gewitter auch mal kräftiger ausfallen.
Die LMG sorgt für starke teils gewittrig durchsetzte Regenfälle die sich langsamm nach osten verlagern.
Südlich der LMG entstehen schon am späten Vormittag starke zum Nachmittag auch Unwetterartige Gewitter mit der Gefahr vor Sturmböen,Hagel und Starkregen.

Nun zur genaueren Beschreibung.

Am Dienstag Vormittag breiten sich die Gewittriegen Regenfälle von Karlsruhr richtung Sachsen und Brandenburg aus.In diesen Regenfällen herschen meist Temperaturen 16-19°c vor. Im Süden startet der Tag hingegen schon warm mit einzelnen Schauern. Es herscht eine Temperatur von 20°c im süd-westen und 30°C im süd-osten vor. Dazu ist es sehr bis extrem schwül und der cape wert liegt am Vormitag im süden bei 100-1100J/Kg.Der Lifed Index liegt bei bis zu -3k.
Die Windscherung ist im süden leicht bis mäßig vorhanden und die Gefahr vor Hagel (bis 4cm) ist gegeben.
Nördlich der LMG startet der Tag freundlich und meist sonnig.Im äußersten westen und nord-westen ziehen bereits erste leichter Schauer auf,die sich im Laufe des Vormittags noch nicht verstärken werden,da der cape wert erst bei 0 - 400J/KG und der Lifed Index bei 3 bis -1k liegt.
Hier liegt die Temperatur bei +18°C bis +25°c.Allerdings ist es hier nicht schwül und die temperaturen sind erträglich.

Ab dem Mittag/ Nachmittag bilden sich im süden in einer schwül heißen Luft überall Gewitter,die Unwetterartig werden können.Die Temperaturen liegen bei +25°C bis +32°c.der taupunkt liegt bei +17°C bis +22°C.
Die Windscherung ist immernoch leicht bis mäßig vorhanden und es kann zur bildung von einzenen Superzellen kommen!
Verbreitet muss aber mit Mulizellen gerechnet werden.Der cape liegt bei 200J/KG bis 2100J/KG.Der Lifed Index bei 1K bis -5K.
Die LMG schwächt sich langsamm ab und zieht richtung Osten weiter.In den Bereichen,wo es am Vormittag noch Einstrahlung gegeben hat kann es ebenfalls zu starken Gewittern kommen,die auch verlustern können.
Nördlich der Luftmassengrenze Bilden sich am späten Mittag auch insbesoindere überm Bergland Gewitter die vereinzelnt auch stärker ausfallen können.
Der Cape Wert liegt am Nachmittag bei 50J/KG bis 600J/Kg und der Lifed Index liegt bei 1K (Hessen,NRW) bis -2K (Mecklenburg-vorpommern).In der nördlichen Hälfte ist minimale Windscherung vorhanden.
Hier wird es zu Einzelzellen und auch kurzlebiegen Multizellen kommen.

Am Abend und in der Nacht verclustern die Gewitter im süd-osten während im süd-westen wieder neue Gewitter und Gewittrigen Regenfälle reinzeihen.Diese fallen wahrscheinlich auch wieder unwetterartig aus und ziehen in richtung Osten.Es muss auch mit einen MCS ,der von Frankreich rein zieht gerechnet werden.Der Cape wert liegt bei 100J/KG bis 1400J/kG.Der Lifed Index liegt im süden bei -1K bis -4K.
In der LMG muss mit weiterhin wie schon am gesammten Tag mit einzelnen eingebundennen Gewittern gerechnet werden.An der süd Seite der LMG können sich auch Cluster bilden und bis Mittwoch Früh halten.
Nördlich der Lmg fallen die meisten Schauer und Gewitter wieder zusammen.Nur einzelne stärkere zellen können noch bis Mitternacht halten.
Sonst lockert es auf und die Temperaturen fallen auf 14°C-17°C.


Hier zwei von mir zusammengestellte Karte.Diese Einschätzung bassiert auf die von den Modellen gerechneten Prognosen und ich übnernehme dafür keine Garatie.


Eine Karte für die Gewittereinschätzung:

Bild

Gelb= Leichte Gewittergefahr(Hier sind nur schwache Gewitter meist ohne Starkregen möglich)

Orange= Mittlere Gewittergefahr (Hier kann es Starkregen Sturmböen,Kleinen Hagel unhd Platzregen geben)

Rot= Hohe Gewittergefahr (Hier kann es Unwetterartige Gewitter mit mittlerten bis großen Hagel,heftigen Starkregen und schweren Sturmböen geben)




Und hier die Einschätzung vor den Starken regen durch die LMG.

Bild

Gelb= Hier sind Mengen von 10-30mm möglich.(Überschwemmungen sehr seltend und eher unwahrscheinlich)

Orange= Hier sind 30-60mm möglich durch gewittrig durchsetzte starkregenfälle ( Lokale Überschwemmungen möglich)


Quelle: http://www.mygeo.info




So was sagt ihr zu dieser Lage?

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Zuletzt geändert von Rico am Mi 15. Jul 2009, 20:09:57, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 13. Jul 2009, 22:04:16 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2009, 22:06:53 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7438
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Stells hier auch nochmal mit rein und lösch es vom anderen Thread mit raus. Das Wort Schwergewitterlage im Süden, naja ich weiss noch nicht. ;)

Aktuell regnet es ja schon über der südlichen Mitte. In Frankreich sind bereits Gewitter, die nach D raufziehen. Könnte also doch noch eine unruhige Nacht im Südwesten werden.

Hier noch ein paar Karten für den Dienstag. In dieser Nacht werden sich die Regenfälle noch etwas intensivieren. Morgen am Vormittag dann sozusagen die zweite Welle aus dem Südwesten. Am Tag dann wirds wieder ruhiger, und in der Nacht zu Mittwoch das selbe Spiel, mit möglichem Starkregen aus Frankreich.

Bild

Bild

Bild

Am Nachmittag wirds wohl ausser Schauer, evtl Gewitter am Alpenrand ruhiger bleiben am Dienstag. Wobei bei den Cape-Werten am Alpenrand auch etwas mehr passieren könnte:

Bild

Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de

Könnte ein nasser Dienstag werden.

Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2009, 23:21:57 
Offline
F3
F3

Registriert: So 7. Sep 2008, 13:48:39
Beiträge: 1529
Hallo Rico!

Zu deinem Bericht.

Guck dir bitte das ganze nochmal genauer an, du hast hier in der ganzen Prognose in den Norden völlig außer Acht gelassen

"Gelb= Leichte Gewittergefahr(Hier sind nur schwache Gewitter meist ohne Starkregen möglich)"
änder das Bitte nochmal. Jedes Gewitter hat Starkregen, und besonders dir morgen ;)

Gruß Jonas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2009, 23:25:09 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42170
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Jonas,

selbst ist der Mann - kannst ja selber die Ergänzungen schreiben für den Norden! ;)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2009, 23:27:37 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Wetterfrosch Jonas hat geschrieben:
Hallo Rico!

Zu deinem Bericht.

Guck dir bitte das ganze nochmal genauer an, du hast hier in der ganzen Prognose in den Norden völlig außer Acht gelassen

"Gelb= Leichte Gewittergefahr(Hier sind nur schwache Gewitter meist ohne Starkregen möglich)"
änder das Bitte nochmal. Jedes Gewitter hat Starkregen, und besonders dir morgen ;)

Gruß Jonas



Ja ich werdes es nochmal verbessern,aber Starkregen ist erst starkregen wenn es 17,7mm in einer Stunde oder 5mm in 5Minuten gegeben hat.Nicht jedes Gewitter hat Starkregen.,

aber du hast recht.In meinen Bereicht hab ich es ja so stehen nur auf den karten nicht.Werde es sofort verbessern. ;)

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2009, 23:37:07 
Offline
F3
F3

Registriert: So 7. Sep 2008, 13:48:39
Beiträge: 1529
Rico hat geschrieben:
Wetterfrosch Jonas hat geschrieben:
Hallo Rico!

Zu deinem Bericht.

Guck dir bitte das ganze nochmal genauer an, du hast hier in der ganzen Prognose in den Norden völlig außer Acht gelassen

"Gelb= Leichte Gewittergefahr(Hier sind nur schwache Gewitter meist ohne Starkregen möglich)"
änder das Bitte nochmal. Jedes Gewitter hat Starkregen, und besonders dir morgen ;)

Gruß Jonas



Ja ich werdes es nochmal verbessern,aber Starkregen ist erst starkregen wenn es 17,7mm in einer Stunde oder 5mm in 5Minuten gegeben hat.Nicht jedes Gewitter hat Starkregen.,

aber du hast recht.In meinen Bereicht hab ich es ja so stehen nur auf den karten nicht.Werde es sofort verbessern. ;)


Naja, du weiß nicht was im Kern alles fallen wird ;) Starkregen muss man nicht immer so difinieren. Platzregen ist auch nur kurzzeitig aber auch eine Form von Starkregen. ;)
Danke das du es verbesserst ;)

Gruß Jonas


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2009, 07:48:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7438
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Heute früh gabs ein leichtes Gewitter mit kräftigeren Regen.

@Jonas:Also wenn, dann gibts ja überall Starkregen wenn man immer vom Kern ausgeht. Da sind sogar in harmloseren Schauern dann Starkregenfälle möglich...
Achja, und ich schliesse mich Max an. Du kannst ja eigentlich für den Norden eine Extra-Prognose machen. Ricardo übernimmt dann die Mitte. ;)

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2009, 10:05:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 00:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Hier gab es in der Nacht ein Gewitter mir Kern südlich von WÜ, konnte ein paar Erdblitze nach Süden beobachten. Ansonsten haben sich immer wieder Wolkenblitze über den ganzen Himmel erstreckt, zumeist aber durch Regen und Wolken so versteckt, dass es leider nichts wurde mit Fotos. Hat ja auch ganz gut geregnet dabei. Habe aber bissl gefilmt. ;)

Habe hier bislang 12 mm gemessen.

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2009, 20:03:00 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42170
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

hier gab's heute gar nix, nur ein bisschen Wolken, ansonsten war es trocken und ziemlich warm und schwül. Das lässt sich noch alles Zeit bis Freitag, denke ich... ;)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2009, 21:33:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7438
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Für alle, die im Süden das Jammern bekommen, schaut euch mal den
Satfilm und vor allem das europäische Regenradar an.
Dann seht Ihr was noch aus Frankreich reinzieht. ;)

Ich denke heute Nacht wird es wie die letzte Nacht werden. ;)

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2009, 23:16:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Hallo,

ja im norden ist am tag heute wirklich mehr passiert als im süden. 8-/
Da stimmte wohl irgentetwas nicht und die Gewitter haben einfach nicht ausgelösst.
jetzt schieben sich große zum Teil auch Unwetterzellen von süd-westen rein.am stärksten betroffen wird wohl die von mir Rot makierte Region.
Im norden fallen die Gewitrter langsamm zusammen.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2009, 22:31:31 
Offline
Bodennebel
Bodennebel
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Feb 2009, 23:01:51
Beiträge: 24
Wohnort: Wenzenbach bei Regensburg
@ Markus

Du hattest recht. In der Nacht ab etwa 3.30h gabs ein richtiges Donnerwetter. Es blitzte und donnerte ohne Ende. Sowas hab ich noch ned erlebt. Es war ein "trockenes Gewitter" - also ohne Regen. Deswegen war der Donner so laut wie bei ner Explosion. Es war sehr oft sekundenlang taghell draußen. Das ganze dauerte etwa ne halbe Stunde und um 4.45h gings dann etwas ruhiger weiter. Es dauerte dann noch etwa bis 5.30h. Leider konnte ich keine Fotos davon machen, da der Akku leer war..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

03.06.2012: Mögliche Gewitterlage im Süden!
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 12
Schauer und Gewitter im Westen u. Süden 8.6.10
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Rico
Antworten: 17
Urlaubsbilder aus Lappland/Norwegen von Mitte September
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Ostwestfale
Antworten: 8
Superzelle im Hamburger Süden
Forum: Wolkenbilder - Cloud Images
Autor: NeuHamburger
Antworten: 2
21.09.2012 ff:Ne Menge Regen im Westen und Süden (?)
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Gewitterfront
Antworten: 49

Tags

Quelle, Rock, USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz