Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 21. Okt 2019, 15:51:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 23:58:30 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Ich denke so ein Thread macht durchaus Sinn um alle Infos, Bilder, Videos etc. zu sammeln.

Videos:

https://www.facebook.com/claudia.rost1/ ... 800834609/

https://www.facebook.com/sha.laeuft/vid ... 159118165/

Bilder:

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2 ... sg-3213255

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=57DDC994

http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single

http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single

http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single

http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single

http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single

Niederschlagssumme der letzten 48 Stunden:

http://kachelmannwetter.com/de/regensum ... 2050z.html

Wetterticker:

http://www.wetteronline.de/wetterticker

http://wetterkanal.kachelmannwetter.com ... gen-hagel/

Prognosen Stand 29.05. 18z:

Bild

Bild

http://www1.wetter3.de/

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Aktuell hier vor Ort leichter-mäßiger Dauerregen, langsam zunehmende Intensität.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 29. Mai 2016, 23:58:30 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 10:56:20 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Vorläufiges Fazit von hier, nachdem kein nennenswerter Regen mehr nachzukommen scheint:

- Samstag zwei Gewitter mit 27,1mm Niederschlag (über 20mm binnen kürzester Zeit bei Nr. 2)
- stellenweise Aquaplaning, mir sind allerdings keine Schäden bekannt
=> Ergänzung: gab wohl doch einige vollgelaufene Keller im Ort am Samstag, allerdings keine schwerwiegenden Schäden
- Dauerregen von gestern Abend bis heute früh (09:30 Uhr) mit knapp 35mm, ungewittrig

Insgesamt hier also alles sehr moderat im Vergleich zu anderen Regionen, aber das ist auch gut so.
Hierzu nachfolgend auch nochmal einige Bilder zu den katastrophalen Sturzfluten in Braunsbach (BW):

http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 13:15:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus René,

gute Idee mit dem Sammelthread!

Die Schäden waren ja wirklich erheblich, die die Unwetter angerichtet haben. Hagel und Wassermassen, wie man sie nur selten sieht, verwüsteten ganze Ortschaften. Danke, René, für die Links.

Hier waren die Gewitter im Verhältnis sehr mild. Gestern am späten Nachmittag gab es von einer Zelle von Süden ein bisschen Donner und etwas Regen; die Front, die dann vom Allgäu kam, war hier nur schwach ausgeprägt, weil die vorgenannte Zelle schon einiges an Energie heraus gezogen hatte. In dem Fall kann ich nur sagen, das war Glück.

Derzeit gibt es hier keine Warnungen. In den nächsten Tagen könnte es aber auch hier wieder Gewitter geben. Ob mit Unwetterpotenzial, das muss sich erst noch zeigen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 19:50:33 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10318
Ich finde es auch sehr interessant. Nur, wer aufmerksam sich in einer Wettercommunity mit Tiefs und Hoch beschäftigt, der weiß, dass es unwetterartige Regenfälle ab Sonntag geben könnte. Selbst ich konnte das kaum glauben und wollte sogar zum "Urlaubs-Abschluss" mir es noch einmal gut gehen lassen. Stattdessen habe ich mir Nudeln gekocht.
Ja, die Schäden waren schon sehr erheblich. Auch, wenn es bei uns noch "glimpflich" ausgefallen sein dürfte, habe ich der Zeitung gelesen, dass Orte, die an kleinen Bächen und Flüssen liegen, es besonders hart getroffen hat. Ein Ort namens "Limbach", der an einem kleinen Fluss namens "Elz" liegt ist auch durch das Hochwasser stark beschädigt worden. (Quelle: rnz.de) Der Ort liegt nur 20 Kilometer von meinem Wohnort entfernt.
Aber auch bei mir denke ich, dass es leichte Überschwemmungen gegeben hat. Vielleicht ist sogar der Neckarsteg gesperrt und das, obwohl sein Aufgang sehr weit in den Ort hinein ragt. Einfach, weil die Wassermassen zu stark drücken und man noch nicht 100%ig diese Belastung einschließlich Fußgänger und Radfahrer berechnet hat.
Und wie gesagt: Am Mittwoch kommt schon die nächste "Flut von oben", so wie es aussieht. Andererseits könnte ich ja Glück haben, wenn der Niederschlag durch Gewitter "konvektiv" bleibt.

Bild


Und aktuell lt. DWD.de wird in meinem Landkreis nicht mehr vor "Unwettern" gewarnt, leider aber die "Flut von unten" verschwiegen. Nur die Unwetterzentrale sagt, die Hochwassergefahr könnte sich durch starken Regen noch einmal verschärfen.

Bild

(Übrigens: Ich bin recht weit im Nordosten zu finden, welches orange und mit Tropfen unterlegt ist.)


Aber egal: Ich habe es schon oft über die Straße geschafft und das auch OHNE die Unterführung bei meiner Arbeitsstelle zu nutzen, die ja in Richtung meiner Arbeitsstelle liegt.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 20:11:14 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Erstaunlich wie das bisschen Niederschlag gleich zu Überflutungen führen kann. Aber wenn es alles auf einmal fällt geht es halt verdammt schnell.

Hier ist die Toleranzgrenze was das betrifft deutlich höher. Umso gefährlich dann allerdings für die Flusstäler wie Donau und Rhein.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 20:13:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

freut mich, dass du noch glimpflich davon geommen bist, trotz überschwemmter Unterführung.

@ Benni: naja, bisschen? Und wenn so ein Wolkenbruch im Steigbacheinzugsgebiet käme, dann hättest du auch solche Fluten vor dem Haus.

Alles Gute
Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Mai 2016, 20:18:43 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14458
Wohnort: Oberallgäu (730m)
MaxM hat geschrieben:
@ Benni: naja, bisschen? Und wenn so ein Wolkenbruch im Steigbacheinzugsgebiet käme, dann hättest du auch solche Fluten vor dem Haus.

Viel ist es nciht, nur die kurze Zeit macht es brisant. Im Sommer sind hier doch Tagesniederschläge von 100mm immer wieder mal drin, auch ohne dass es Hochwasser gibt. Allerdings fallen die eher in 20 Stunden als in 2 Stunden.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 13:17:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

heute bleibt's wohl etwas ruhiger in Deutschland. Die hauptsächliche Gewittertätigkeit hat sich nach Polen verlagert. Aber die nächsten Tage müssen wir noch wachsam sein.

Alles Gute
Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 17:20:26 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Update: Inzwischen ist es auch von Sachsen bis MV losgegangen. Schaut aber noch nicht so heftig aus wie am Sonntag.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 20:03:07 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10318
Ja, aber die Gefahr ist noch nicht gebannt. Im Gegenteil. Schauen wir mal nach Schwäbisch-Hall, also dort, wo Braunsbach liegt. Und siehe da, schon morgen geht es wieder nicht unbedingt mit nur bisschen "Getröpfel" los. Aber andererseits sieht es in Sachen "Regen" (hoffentlich) viel "ruhiger" aus. Weiter Hochwasser gibt es aber dennoch.

Bild

Und was meinen Ort, zum Beispiel vom Süden her angeht, so muss man auch sagen, dass in unserem Ort vielleicht doch noch die "Uferstraße", also die Straße bei uns am Neckar überflutet werden kann und somit gesperrt wird. Und so ab Donnerstag/Freitag könnte das der Fall sein.


Bild



Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 22:03:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es hat sich für heute weitgehend beruhigt. Nur nördlich von Minden im Grenzgebiet zwischen NRW und Niedersachsen ist noch eine Zelle unterwegs. Aber in den nächsten Tagen könnte schon noch was kommen. Hier im Süden hat's wohl die nächsten Tage Pause, aber ab Freitag könnte es wieder losgehen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 15:22:40 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Heute heißt es (bisher) vor allem im Südosten lokal "Land unter"!

http://kachelmannwetter.com/de/regensum ... 1150z.html

http://kachelmannwetter.com/de/regensum ... 1150z.html

http://www.br.de/themen/aktuell/inhalt/ ... index.html

http://www.pnp.de/region_und_lokal/land ... ungen.html

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?2 ... sg-3214936

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/ ... e=57CA44B1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 17:12:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus René,

vor allem im Landkreis Rotttal-Inn scheint einiges runter gekommen zu sein. Sonst war's heute bisher aber eher ruhig. Die nächsten Tage über kann es aber immer wieder lebhaft werden.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 17:38:31 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=g73Wcmpx7VI

https://www.youtube.com/watch?v=A7eTmhqBh70

https://www.youtube.com/watch?v=fjvhTPvLHBY


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 18:32:19 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus René,

das war in der Tat sehr heftig. Hier noch ein paar Links:

Bilder aus der Luft:
http://www.wetteronline.de/wetterticker ... qus_thread

Der Pegel des Simbachs in Simbach, normal 0,3 m³/s durchfluss, jetzt plötzlich fast 70 m³/s, das ist mehr als der normale Durchfluss der Isar in München.
http://www.hnd.bayern.de/pegel/donau_bi ... 06/abfluss?

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 18:35:30 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Danke für die Ergänzungen! Sehr ereignisreiche Tage aktuell...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Jun 2016, 20:13:27 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10318
Ja, das Unwetter scheint jetzt in Niederbayern gewütet zu haben. Und auch der Umkreis von Schwäbisch Hall soll nicht aus der Ruhe kommen. Zwar wird aktuell nicht mehr vor Starkregenfällen im östlichen Baden-Württemberg gewarnt, dafür jetzt in Franken, Nordrhein-Westfalen und Ostdeutschland.

Quelle: http://www.unwetterzentrale.de/uwz/

Und wie gesagt: Bei mir wird es am Donnerstag bzw. am Freitag erneut "kritisch".


Bild

Und was die Niederschlagsmengen in unserem Ort angeht: Also ich finde, entweder lese ich das falsch oder die Wetterseite von Jörg Kachelmann untertreibt. Denn bei mir kamen auch so in 8 Stunden 60-70 mm Regen runter.



Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 15:19:21 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es geht weiter mit den Unwettern. Diesmal ist insbesondere NRW, aber auch Teile von Rheinland-Pfalz betroffen. In Xanten wurde die Altstadt überflutet, Bahnstrecken und Straßen stehen unter Wasser.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/wes ... -1.6016846

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/xan ... -1.6015075

http://www.wetteronline.de/wetterticker ... qus_thread

http://www.wetteronline.de/wetterticker ... qus_thread

In den nächsten Tagen geht's wohl noch weiter. Auch jetzt sind Gewitterzellen vor allem im NW unterwegs, die sicher wieder viel Regen bringen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 19:57:07 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10318
Und die fünf Tote im Kreis Rottach-Inn in Niederbayern müssen leider auch erwähnt werden.


Quelle zum Beispiel:


http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/wetter-keineatempauseweitere-verheerende-unwetter-drohen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-160601-99-153569

Und morgen dürfte der meiste Regen in der Mitte Deutschlands runter gehen und Erinnerungen an das Dresdner Hochwasser 2002 wachrufen.


http://www.wetteronline.de/wetterradar?wrx=49.41,9.15&wrh=true&wrm=2&wrextent=europe&wro=false&wrt=20160603-0600&wrp=periodTomorrow&wry=49.3,9.15&wrn=SGHfbWVyc2hlaW0=&wrg=10744&wra=false&wrf=false

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 2. Jun 2016, 21:07:07 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Rottal-Inn.... :)

Ja, leider gab es auch einige Tote. Sie hatten vorher bei der Tagesschau und dann in einem Brennpunkt wieder einiges gezeigt, die Leute sind ruiniert, ganze Wohnungseinrichtung kaputt, und in vielen Fällen könnte es sein, dass das Haus sogar abgerissen werden muss.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Umstellung der Wetterlage ab Anfang Dezember?
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Leon
Antworten: 23
3. Juli-Dekade bis Anfang August: Gewitter wahrscheinlicher!
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Danny
Antworten: 11
Shelfcloud + Lightshow über Würzburg - 25. Juni 2016
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Daniel
Antworten: 4
Aprilwetter Ende März - Schauer, Mammatus, Sturmböen 31.3.10
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Daniel
Antworten: 5
Südtirol 2016 - Puflatsch-Marinzen (13.09.2016) (70 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Bild, Haus, Videos, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz