Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 23:39:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 17:04:17 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

erlaubt mir bitte einen kurzen Ausblick auf den Beginn des Mai, denn da kann es vorübergehend kühler werden.

Hier sieht man die Karte vom kommenden Samstag (3. Mai 2014), und da schaut' aus, als wenn wir dann einen Schwall kühler Luft von Norden bekommen könnten:
Bild


Die Temperaturen zeigen das ebenfalls:
Bild

Also, der Mai fängt nicht wirklich maiwürdig an, wenn man dem Glauben schenken darf.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 26. Apr 2014, 17:04:17 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 22:28:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Max, leider sehe ich keine Karten.
Jedoch scheint es so zu sein, dass sich pünktlich mit dem Maistart die Temperaturen
unter die 0°C Marke fallen werden in 850 hPa. Im schlimmsten Fall sogar knapp an Nachfrost
reichend, wenn alles zusammen passt.

Danach wieder eine Milderung. Jedoch wird der Mai wohl duch untertemperiert anfangen.
Hoffentlich nicht der Start in einen unterkühlten Sommer, nachdem es schon Monate
lang deutlich zu mild war.

Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 22:36:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Markus,

könnte sein, dass bei mir photobucket gerade Zicken macht ("bandwith exceeded", obwohl ich nicht glaube, dass das so ist). Habe die Karten jetzt woanders hochgeladen, jetzt müsste es gehen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 22:39:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Servus Max,

ja jetzt gehts. ;) Oder gehört Photobucket Kabel Deutschland... die haben bei uns seit 15 Uhr einen
Totalausfall.... der Saftladen..

Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 22:48:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Markus,

dann bin ich froh - hab auch die Bilder vom Funnelthread woanders hochgeladen, ich vermute, die waren vorübergehend auch nicht zu sehen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2014, 15:52:57 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Nun, dann probiert es doch über bilder-hochladen.net. Die sind auch sehr gut und zuverlässig.

Ach ja, das Wetter: Das GFS-Ensemble zeigt für München anfang Mai fast schon wieder "Winter" an. Danach geht es mit moderaten Temperaturen weiter. Und wie man auch anhand der im Mittel berechneten Niederschlagsmenge erkennen kann, wird ganz schön was runterkommen.

Bild

Das EPS des EZ zeigt für die erste Maipentade ein eher schwaches Mittelmeertief und eine "TrM" wie aus dem Lehrbuch, wie man so schön sagt.

Bild

Das führt zu ähnlich kühlen Temperaturen bei 850 HPa wie beim GFS.

Das GFS selbst zeigt ein relativ ähnliches Bild des Wetters. Also wie du schon sagtest, Max. Der Mai startet in höheren Lagen, selbst im Westen, beinahe "winterlich". So sieht es nämlich beim GFS aus:

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Mai 2014, 21:04:27 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

in den nächsten Tagen wird das Wetter wohl eher wechselhaft. Vom Atlantik ziehen immer wieder Tiefs heran, wir kriegen eine Westlage. Aber die Tiefs ziehen eher nördlich vorbei, so dass es nicht mehr sehr kalt wird. Das dürfte die ganze Woche anhalten. Am kommenden Wochenende könnte dann noch mal ein Schwall eher kühler Luft kommen. Aber das müssen wir noch abwarten.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Mai 2014, 17:55:10 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Ja, warten wir noch ab. Wer weiß, vielleicht kommen die Eisheiligen dann diesmal "pünktlich". Sieht fast danach so aus. Heute hätte ich noch rausgehen und den Tag "nützen" sollen. Denn schließlich ist heute bis zumindest 20:00 Uhr oder so der letzte schöne Tag der Woche. Danach wird es recht wechselhaft weitergehen.

(1. Quelle: Station Heilbronn auf meteomedia.de)

Und auch in der "normalen" Mittelfrist sieht es nicht gerade nach einem "Wonnemonat" aus.

Bild

Du Max, wenn ich München richtig "erwischt" habe, musst noch bis zu den "Eisheiligen" warten, ehe es einigermaßen trocken wird und das sind schon noch eine Woche bzw. sehr viele Wettermodelle bis dahin.

Und falls du den vorgezogenen Sommer suchst. Leider ist der im neuen GFS-Lauf nicht mehr da, besonders bei dir. Nicht einmal im "Glaskugelbereich".

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Mai 2014, 14:23:47 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Ein kurzer Blick auf die nächsten 72 Stunden

Heute Abend kommt aus Westen ein Regengebiet auf, welches im Laufe der Nacht bis in den äußersten Süden vorankommt.

Bild

Bild

Morgen folgen im Westen und Norden, also im Bereich der höhenkältesten und labilsten Luftmasse, zahlreiche Schauer und Gewitter.
Auch im Südosten sind (im Bereich deutlich wärmerer Luftmassen) konvektive Entwicklungen möglich, während es in einem breiten Streifen vom Südwesten, über die Mitte bis in den (Nord-)Osten überwiegend trocken bleibt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Samstag Nachmittag kommen im Nordwesten neue (teilweise bereits konvektiv verstärkte) Regenfälle auf, im Süden und Osten dagegen bleibt es bis in die späten Abendstunden zunächst noch trocken und relativ warm.

Bild

Bild

In den (späten) Abendstunden soll es dann an einer Kaltfront etwa vom Mittelgebirgsraum südwärts zu teils stärkeren konvektiven Umlagerungen kommen.
Hier wären also bis in die Nacht hinein zahlreiche Schauer und einzelne kräftige Gewitter zu erwarten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Mai 2014, 04:19:23 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Es sieht so aus, als ob wettermäßig die Monate total umgedreht sind. Der April wurde zum Mai und der Mai scheint zum April zu werden Sogar, in höheren Lagen mit gelegentlichen Schneefällen.

Im Moment sieht es im Großraum München bzw. im Großraum Stuttgart auf 1.500 Meter aktuell so aus:

Bild

Bild

Lediglich die EPS sind nicht ganz so "dramatisch", wenn die nicht mindestens 8 Tage weit weg wären. :(

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Mai 2014, 15:44:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

es sieht wohl so aus, als wenn es noch mal recht frisch werden könnte. Dann müssen wir wohl die Tomaten abdecken. Ich warte hier immer noch auf den ersten Sommertag, und es schaut aus, als wenn er auch noch nicht so bald kommt.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Mai 2014, 19:55:36 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Also ich meine, der erste Sommertag kommt sehr pünktlich im Juni, was denkst du?

Lt. meteociel.fr soll zwar der Juni um 0,8°C zu kalt sein, das heißt aber noch lange nicht, dass es da gar kein Tag über 25°C gibt. Oder was denkt ihr?

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Mai 2014, 20:14:16 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14451
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Ich rechne eigentlich schon noch im Mai mit dem ersten Somemrtag hier.

Aber jetzt wirds erstmal nass.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Mai 2014, 22:25:16 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

ich hoffe auch, dass es noch im Mai einen Sommertag gibt. Aber wird, wenn dann, eher gegen Ende des Monats sein. Und, @ Badener, Juni ist noch zu weit weg, da kann man jetzt noch nix sagen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Mai 2014, 03:36:56 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Also ich hoffe auch, dass es noch im Mai einen Sommertag gibt. Aber jeder Versuch, den Mai mehr als 25°C werden zu lassen, wird jeden Tag um gut zwei Tage nach hinten verschoben. Bei mir in der Gegend dauert es sogar noch bis zur 3. Dekade, ehe auch nur annähernd das Mittel erreicht ist.

Bild

Und auch da sollte man hoffen, dass sich nicht der Hauptlauf durchsetzt, sondern spätestens ab der letzten Maidekade, damit es wieder "im Lot" ist, das Mittel.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Mai 2014, 12:35:09 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14451
Wohnort: Oberallgäu (730m)
zumindest die nächsten Tage sind klar. 10°C dürfte es nur noch mit viel Glück geben

Bild
(Bild verfällt)

das Herbstwetter darf also genossen werden. :)

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Mai 2014, 18:21:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

jetzt sind wir grade dabei, wieder einen Schwall kühler Luft abzukriegen. Das wird auch noch ein paar Tage dauern. Das Grönlandhoch hat mit dem Azorenhoch Verbindung aufgenommen, und so kommt kühle Luft weit nach Süden. Das Azorenhoch zieht im Wochenverlauf zu den britischen Inseln und wird am Sonntag dann über Nordrussland angekommen sein. Die Nordströmung geht daher in eine Ostströmung über und am Sonntag sind wir dann schon wieder auf der Vorderseite eines Tiefs und kriegen milde Luft ab.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Mai 2014, 20:25:23 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Da freue ich mich schon drauf und ich hoffe, die Modelle "ziehen" alle mit, zum Beispiel das EZ.

Bild

Wenn ich mich nicht irre, sieht das nicht gerade nach "Vorderseite eines Tiefs" aus oder was denkt ihr?


Gute Nacht.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Mai 2014, 16:53:34 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

also, ich meinte auch noch nicht den Sonntag. Ich hatte von Anfang der kommenden Woche geschrieben. Aber auf deiner Karte sieht man schon den Trend, Tief bei Island, Hoch im Nordosten. Kommende Woche kommt die Vorderseite und es wird recht warm, örtlich könnte es die ersten Heißen Tage geben. Die Karten sind von Di/Mi

Das Tief liegt zuerst südwestlich von Irland...
Bild

... und rutscht dann in Richtung Nordwestliche Iberische Halbinsel.
Bild


Dementsprechend wird warme Luft nach Deutschland gepumpt.


Am Dienstag schon recht warm.
Bild

Am Mittwoch noch wärmer, örtlich könnten's sogar 30 °C werden.
Bild


Wir können uns freuen!


Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Mai 2014, 03:55:37 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Ich freue mich auch. Aber wie gesagt. Das EZ geht zumindest für die kommenden Tage recht weit "in den Keller".

(Quelle: weerplaza.nl)

Bild

Und vielen Dank, Max, für die gute Erklärung wie das kommende Tief denn läuft, um (hoffentlich) warme Mittelmeerluft ab der zweiten Maihälfte zu uns zu bringen. Bisher sieht es in meiner Region noch nicht nach "Mai" aus, auch wenn die nächsten Tage relativ trocken verlaufen werden.

Bild

Aber was nicht will, das kann ja noch werden. Warten wir zumindest noch den letzten Tag der zweiten Maidekade ab. Dann könnte es eine "Temperatur- und Wetterwende" geben.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Juni 2015 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Danny
Antworten: 22
November 2014 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 13
Allgemeine Prognosen Winter 2018/19
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 85
April 2014 - Allgemeine Wetterprognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Gewitterfront
Antworten: 30
Allgemeine Prognosen Oktober 2016
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 42

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz