Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Sa 19. Okt 2019, 10:33:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Fr 10. Jun 2016, 13:28:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

da nun die Unwetterserie durch ist, können wir sozusagen in den Normalmodus zurück schalten.

Es wird die nächste Zeit eher nicht sommerlich, es kann immer mal wieder Regen geben, aber auch mal Gewitter (wenn auch nicht so wie die letzten 2 Wochen). Über Südskandinavien sitzt die Tage immer wieder ein Hoch, das Atlantiktiefs fernhält. Über dem Süden Deutschlands machen sich immer mal wieder flache Tiefs breit. Von daher kann es auch nicht zu einer richtigen Vorderseitenlage kommen, die richtig warme Luft zu uns schaufelt.

Laut Niederschlagskarte kommt schon einiges an Niederschlag, aber das kommt nicht so in einem Sitz wie das bei den schweren Gewittern immer war.

http://www.merbald.de/maps/nds20160610_01.gif

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 10. Jun 2016, 13:28:20 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Fr 10. Jun 2016, 20:17:20 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10301
Also der Sommer lässt noch auf sich warten.

Erst einmal wird es wechselhaft und mäßig warm. Die Nächte bleiben aber natürlich relativ mild.

Bild

Mittelfristig sehe ich sowohl groß- als auch kleinräumig einen mäßig warmen Juni. Aber vielleicht "reißt" der Juli noch alles "rum". Aber daran glaube ich eher nicht. Der Sommer 2016 dürfte sehr wechselhaft ausfallen.

Bild

Bild

Teilweise ist es sogar zu kalt. Und das übrigens im Mittel. Ich glaube daher nicht, dass der Juni warm ausfallen dürfte. Durchschnittlich im Vergleich zum "kalten Mittel" von 1961-1990 aber schon.



Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 15:00:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es hat sich ja nicht so beruhigt wie gedacht. Es hat weiter immer mal wieder kräftige Gewitter in Deutschland gegeben, und z. B. in Baden-Württemberg auch wieder einen Tornado. Thomas Sävert hat wirklich alle Hände voll zu tun.

Zum Freitag könnte zunächst im Süden und dann im Osten recht windiges Wetter kommen. Ein Tief baut sich auf:

Morgen Vormittag deutet sich das Tief über Ostfrankreich als Randtief des derzeitigen Großbritannientiefs an (1002 hPa).
Bild

Und dann geht's schnell, Do Nachmittags liegt es schon über Niederbayern
Bild

In der Nacht auf Freitag liegt es dann über Tschechien und hat sich schon verstärkt.
Bild

Freitag Früh liegt's über Südwestpolen.
Bild

Und Freitag Nachmittag schon über der Ostsee. Die polnische Ostseeküste kriegt im Verlauf in Böen bis Bft. 11 ab.
Bild

Das Tief zieht dann im weiteren Verlauf über die Ostsee nach Finnland und über Finnland hinweg zur Halbinsel Kola und zum Nordmeer. Derweil schiebt sich zu uns der Keil des Azorenhochs herein und es wird wieder ruhiger.

Es ist jedenfalls zu erwarten, dass es recht windig wird und dass es z. T. auch nass wird. Dabei kommt auch ein Schwall recht kühler Luft, nachdem es am Donnerstag erst mal noch mal recht warm wird (laut Wetteronline in München bis 26°C morgen). Könnte interessant werden, was das Tief noch so mit sich bringt.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2016, 20:01:36 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10301
Ja, könnte sehr interessant werden. Auf jeden Fall wird der "Radfahr-Sonntag" mit der schönste Tag der Woche, wenn man "meiner" Kurzfrist Glauben schenken mag:

Bild

Und auch der Jetstream, der gerade um die Alb herum für Unwetter sorgen könnte, hast du schon erwähnt. Und was die Mittelfrist angeht: Bleibt zu hoffen, dass es "ausgleichend warm" gegen Monatsende wird. Aber noch sind wir in der "Monatsmitte".


Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2016, 22:13:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

nach im SW recht warmem Wetter (in Niederbayern bis gut 27°C) ist jetzt der Regen da und es ist schon wieder kühler geworden. Aber bisher ist's noch nicht so windig wie erwartet, vielleicht kommt das morgen.

Und mit den Unwettern geht's weiter. Gestern Abend gab es einen Tornado in Thüringen:

http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 13:24:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

inzwischen ist hier die Sonne wieder da, dafür regnet es im Osten ziemlich ausgiebig. Das Tief zieht, wie schon vorher gesagt, dann weiter über die Nordsee nach Finnland. Aber dann nicht mehr aufs Nordmeer hinaus, sondern über Lappland nach Westen und geht wohl später in einem Islandtief auf. Derweil schiebt sich, auch wie schon vor einigen Tagen gesagt, der Keil eines Azorenhochs herein und dann wird's ab Wochenanfang sukzessive wärmer. Es gibt dann fast überall Sommertage und örtlich, vor allem im Osten, auch Heiße Tage. Der Sommer ist also in Sicht.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 20:27:27 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10301
Guten Abend, Max.

Also bei mir hat sich das Wetter auch beruhigt. Morgen wird es noch einmal "ruppig", ehe einem ruhigem Sonntag für eine Radtour - Wünsch mir Glück, Max? - nichts im Wege steht bzw. höchstens mal ein paar "unbedeutende" Tropfen.
Am Montag wird es dann ruhiger, ehe am Dienstag das wechselhafte Wetter erneut los geht. Aber immerhin bei Temperaturen um die 20°C.

Bild

Mittelfristig (klein- bzw. großräumig) ist durchaus mit sehr warmem, aber nicht ganz "lupenreinen" Wetter zu rechnen.

Bild

Bild


Das EZ, welches eigentlich für die südöstlichen Niederlande gilt, hält sich sowohl bei den Temperaturen, aber nicht gerade beim Niederschlag bis in den Juli hinein zurück.

Bild

Bild


Fazit: Der Sommer 2016 wird so spannend wie noch nie. Eine "warme Periode" ist nicht zu erwarten. Eher eine "Fortsetzung des vorgezogenen Herbstes 2016". Da fragt man sich zu recht, ob der Oktober nicht "zum Ausgleich" "golden" werden könnte.



Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Mo 20. Jun 2016, 13:33:25 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es steht offenbar fest, dass es die nächsten Tage deutlich wärmer wird. Verbreitet wird dann am Do und Fr. die 30°C Marke erreicht und überschritten. Ganz im Osten an der Oder könnte am Freitag auch die 35°C Marke angeknabbert werden.

Was aber auch festzustellen ist, das ist, dass die Luftfeuchte auch hoch sein wird, d. h. es wird schwül. Der Taupunkt wird teilweise deutlich über 20°C steigen, und könnte örtlich die 25°C erreichen, wie man an dieser Karte sieht:

Bild


Auch Cape und Lifted Index sind teils sehr hoch (Lifted Index im Alpenvorland bis -12), d. h. äußerst labile Verhältnisse in der Atmosphäre und sehr viel Energie zur Verfügung für Konvektion.

Bild


Dafür sind die Luftdruckgegensätze am Freitag eher gering. Das heißt, labile und sehr feuchte Luft ist da, die horizontal eher weniger bewegt, dafür aufgrund des hohen Konvektionspotenzials vertikal stark. Und das wiederum heißt, hohes Unwetterpotenzial - wenn es so kommt wie jetzt prognostiziert.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Mo 20. Jun 2016, 20:20:51 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10301
Ja, das Wochenende "fällt" dann womöglich im wahrsten Sinne des Wortes "wieder ins Wasser".

Im Moment sieht es lediglich danach aus, als ob es am Donnerstag/Freitag heiß werden könnte. Vorher bleibt es am Dienstag noch relativ wechselhaft.


Bild


Danach geht es in einen eher mäßig warmen und teils nassen Juli über.


Bild


Bild


Verglichen mit dem Mittel von 1981-2010 dürfte der Juli unterdurchschnittlich anfangen. Aber natürlich ist es unbekannt, ob der nächste Monat weiterhin so kühl und feucht weiter geht. Aber das ist angesichts der vergangenen Tage eher möglich, als es noch im letzten Jahr gewesen ist.


Das EZ (weerplaza.nl) verläuft im "Glaskugelbereich" übrigens etwas bis deutlich milder.

Bild


Fazit heute: Die Hitzewelle am kommenden Donnerstag/Freitag könnte etwas zu früh gekommen sein und dürfte mit hoher Sicherheit in einen eher kühlen und trüben Übergang zwischen Juni und Juli führen.



Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 16:03:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

die Wärme ist also da, fast überall in D hat es heute 30°C oder ein bisschen drüber. Das ist noch nichts im Vergleich zur Hitze, die wir letztes Jahr hatten. Morgen wird's auch noch mal heiß, und dann kommen Gewitter. Im NW kommen möglicherweise heute schon welche, aber momentan muss man schon weiter weg schauen, wenn man welche finden will, bis nach Nordwestfrankreich in die Bretagnee. Gestern gab's schon mal wieder deftige Gewitter in den Niederlanden, die auch Schaden angerichtet haben.

http://www.wetteronline.de/wetterticker ... qus_thread

Also, morgen ist's dann auch noch mal recht warm und dann kommen die Gewitter nach ganz D und dann ist's ab Samstag wieder etwas kühler. Nach derzeitigem Stand der Dinge wird's aber zum Wochenanfang wieder recht sonnig, wenn auch etwas weniger warm als derzeit.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 19:46:25 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10301
Das stimmt. Vielleicht wird das mein "nachgeholter Radsonntag". Ich glaube nicht, dass meine Großmutter uns alle "in letzter Minute" zu uns ruft.


Mild bleibt es bis in den Juli hinein.Und ich habe das Wort "mild" betont, weil eine erneute Hitzewelle nicht in Sicht ist. Aber etwas Hoffnung auf ein "stabileres" Hoch besteht durchaus. Auch, wenn der Samstag eher "rau" wird.


Bild



Spannend (z.B. im Wettergroßraum Essen) könnte in Sachen "Temperaturmittel" die Woche zwischen Juni und Juli werden. Insbesondere bei hypothetischen 850 Hektopascal, die "natürlich" auf 1.500 Meter Höhe erreicht werden sollen.


Bild


Öfters geht es mal unter das "langjährige Mittel", wenn auch nur ganz leicht. Also ein "Sommer mit großen Ausreißern nach oben" ist nicht zu erwarten. Eher ein Sommer mit "unterdurchschnittlichen Temperaturen". Ob das für "weiße Weihnachten" reicht? Nun ja, ist genauso "Spekulation". Wer weiß, vielleicht gibt es ja immerhin ein paar schöne Tage. Aber "große Hitzewellen" sind recht sicher diesen Sommer wohl nicht drin. Wahrscheinlich ist so 3,4,5 mal ein Wetter wie heute und morgen mit heiterem Wetter am ersten und gewittrigem Wetter am zweiten Tag. Mit viel Glück auch über drei Tage.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 13:49:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

im Nordwesten ging es gestern Abend und in der Nacht ja schon mal heftig zur Sache, ebenso in den Niederlanden und in Belgien.

http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single

http://www.wetteronline.de/fotostrecken ... art=single

Heute wird sich das ganze wohl mehr in die Mitte verlagern. Es ist wieder verbreitet über 30°C heiß heute und es ist schwül. Nur im Nordwesten ist es ein bisschen kühler. Und danach wird's überall etwas kühler. In der neuen Woche hat's wohl nur noch 20-25°C.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 20:00:02 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10301
Heute abend kommen ganz sicher Gewitter rein und bereiten uns dann eher einen kühlen und wechselhaften Samstag. Am Sonntag beruhigt es sich dann wieder, aber es wird leicht kühler. Vielleicht ein klein bisschen ZU kühl, wie man anhand des mittelfristigen Ensemble-Verlaufs des GFS für München sehen kann.

1. Kurzfrist von Meteomedia.de von mir.

Bild



2. Mittelfristige ENS von München lt. wetterzentrale.de


Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: Sa 25. Jun 2016, 16:52:39 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

gestern ging's ja wieder ziemlich zur Sache im Südwesten. Da musste auch wieder ein Musikfestival abgebrochen werden wegen eines Unwetters, und wieder gab es etliche Verletzte dort. Teils fiel auch wieder großer Hagel und große Regenmengen. Hier war's dagegen ganz ruhig; ich konnte weit im Südwesten Wetterleuchten sehen. Das war dann überm Werdenfelser Land und davor noch über Tirol, hab ich am Radar festgestellt.

Naja, heute dürfte auch noch der Südosten und Osten dran kommen, und dann wird's (vorübergehend) ruhiger, dann wird es auch vorerst nicht mehr so heiß. Gewittrig kann es örtlich aber auch dann wieder werden, aber dann nicht mehr so heftig.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Juni 2016 - allgemeine Prognosen
BeitragVerfasst: So 26. Jun 2016, 07:51:09 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10301
Nun ja, bei uns wird heute ein trockener Tag erwartet. Aber ganz "störungsfrei" wird es heute nicht sein, das ist klar.


Bild


Der meiste Regen kommt heute zwar in Flandern runter, das sollte aber auch nicht unerwähnt bleiben, da Belgien mit im Achtelfinale der aktuellen Fußball-Europameisterschaft der Herren ist. Ja, ich habe das Gewitter gestern Nacht auch mitbekommen. Es ist schon sehr heftig gewesen, wie im gerade mal 30 Kilometer entfernten Eppingen die Elsenz so stark über die Ufer trat, dass sie eine Schlammlawine auslöste, die große Schäden verursachte.
Die nächsten Tage an sich sollen sehr ruhig bleiben, erst am Mittwoch könnte es leicht schauern.

Bild


Ansonsten ist bei mir "kleinräumig" zu sagen, dass die Großwetterlage sich langsam zwar nicht auf "Hitze", sich wohl aber auf einen ruhigen "Frühsommer in der Dauerschleife" einstellen könnte.

Bild (Quelle: meteociel.fr)

(Quelle 2 für den "Großraum Stuttgart" natürlich wetterzentrale.de)

Bild


Größere "Ausschläge" bei den Niederschlägen sind erst im weiteren Verlauf zu erwarten.


Fazit: Ruhig und mäßig warm, teilweise leicht "unterkühlt" geht es jetzt mit großen Schritten nicht nur richtung EM-Finale, sondern auch in den Juli hinein. Der Juni wird warm, NICHT heiß enden, aber auch sehr nass.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Tagesstatistiken und -Wetterberichte Juni 2016
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: MaxM
Antworten: 57
Oktober 2014 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 33
Juni 2015 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Danny
Antworten: 22
Allgemeine Prognosen November 2016
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 47
Allgemeine Prognosen Herbst 2019
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 44

Tags

Deutschland, USA, Uni, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz