Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Sa 28. Mär 2020, 10:00:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das Weihnachtswetter 2013
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2013, 19:03:53 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 40773
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus René,

wobei der 31.12.2013, 0:00 Uhr noch 24 Stunden vor dem Jahreswechsel ist.

Hier die Karten für den tatsächlichen Jahreswechsel:

Bild


Bild


Bild


Bild
(Quelle für alle Karten: http://www.wetterzentrale.de)

Ist aber insgesamt nicht viel anders als 24 Stunden vorher.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 27. Dez 2013, 19:03:53 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Weihnachtswetter 2013
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 19:09:18 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 11471
Also wenn ich mir das so ansehe, dann hat sich in Sachen Wetter sich beim Jahreswechsel wohl lediglich die Niederschlagsmenge und -richtung verändert. Die Temperaturen bleiben weiterhin auf einem fast schon "frühlingshaften" Niveau. Na ja, so kurz vor dem "Dreikönigs-Stichtag" könnte sich das Wetter schon ein wenig umkehren und wir könnten auf die "richtige Seite gewisser Vorderseiten" kommen, wie es so schön im WZ-Forum heißt.

Bild

Also, ist diese Wetterlage im neuen GFS eigentlich ein guter "Winterbringer" oder nicht?

Oder ist diese (+192h) vom EZ besser dafür geeignet?

Bild

Auf jeden Fall scheint hier einer der wichtigen "Kaltluftkörper", sprich der von "Ellesmere Island" in Kanada ein klein wenig näher dran als der vom GFS. Oder irre ich mich da?

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Weihnachtswetter 2013
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 19:51:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 40773
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

naja, ich glaube, wir müssen noch ein paar Tage länger warten, das ist noch zu sehr Vorderseite hier. Und vom Kaltluftkörper über Ellesmere Island glaube ich nicht, dass er allzu viel Einfluss hier hat. Der kann, wenn daraus Kaltluft über Labrador oder Grönland auf den Atlantik gezogen wird, Sturmtiefs hervorrufen, genau wie es in den letzten Tagen und Wochen mehrere gegeben hat, und denen verdankten wir am Ende die warmen Vorderseitenlagen. Also bewirkt der am Ende eher das Gegenteil von dem, was wir wollen. Und selbst das, was gestern noch nach einer Umstellung ausgesehen hat, ist wieder weitgehend weg gerechnet, es bleibt wohl bis Mitte Jan mild.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Weihnachtswetter 2013
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 08:30:25 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 11471
Nun ja, Ellesmere-Island ist auch recht weit weg. Es sei denn, die Kaltluft wird da direkt nach Grönland geleitet und von da aus umgeleitet, was dann einen Hochkeil auf den Atlantik bringt, der sich dann am Ende zu einer "Blockade-Brücke" verbinden könnte. Aber da müsste es noch ein "Lappland-Hoch im Getriebe der Atlantik-Block-Maschine" geben, wenn ich mich nicht irre, das sich natürlich, damit es auch schön kalt wird, sich nach Nordosten, also Sibirien ausbreiten muss.
Und solange es zum Beispiel so aussieht, werden die "Winterfreunde" noch länger auf den Winter warten müssen.

Bild

Sieht für mich eher nämlich nach "Versuch Nr.X eines Orkantiefs" aus, als nach einer nachhaltigen Umstellung. Und wenn, dann ist sie im sog. "Ultra-Glaskugelbereich" zu finden.


Und geht man nach meteociel.fr könnte bis auf die Hochlagen der Winter erst wieder dann kommen, wenn man ihn kaum noch möchte: Im März, so wie im letzten Winter bzw. mit diesem nervigen Eisregen nach gut -15°C im Tagesgang im vorletzten Winter Mitte Februar.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Weihnachtswetter 2013
BeitragVerfasst: Di 31. Dez 2013, 18:30:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 40773
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es bleibt weiterhin Vorderseite, so weit das Auge reicht, so wie es aussieht. Am 5. Januar könnte die Alpensüdseite wieder was abkriegen, da gibt's ein Oberitalientief, das sich am 6. wieder verkrümelt. Aber für D schaut es in Sachen Schnee weiterhin sehr schlecht aus. :(

Alles Gute
Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Weihnachtswetter 2011 (Prognose und Realität)
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Markus
Antworten: 10
I'm Dreaming of a White Christmas - Das Weihnachtswetter?
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 64
Weihnachtswetter(24.12.bis26.12.) - Schnee unwahrscheinlich!
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Patrick
Antworten: 38
Weihnachtswetter der letzten 12 Jahre
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: Gewitterfront
Antworten: 0
17.12.2012 ff:Wie wird das Weihnachtswetter?
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Gewitterfront
Antworten: 24

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz