Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 24. Jul 2024, 08:22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2022, 19:43:38 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 58069
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Servus zusammen,

wie es aussieht, wird es die ersten Septebertage wieder warm, aber nicht brutheiß. Das scheint für dieses Jahr vorbei zu sein. Ab 8. September könnte es dann herbstlicher werden. Aber das ist noch mit Vorsicht zu genieén.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de



Alles Gute


Max

_________________
Es gibt immer zwei Gründe für eine Entscheidung, nämlich eine offizielle und eine tatsächliche. Manchmal sind beide gleich, aber oft unterscheiden sie sich weit von einander.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 1. Sep 2022, 19:43:38 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2022, 20:49:49 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 11824
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Ich glaube keiner Prognose ,die mehr als 1 Tag in die Zukunft schaut.
Bild
http://www.wetterzentrale.de
Diese hier wird morgen wieder ganz anders ausschauen, sprich alle Regensignale sind weg. So war es seit Ende Juli jede Woche.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 2. Sep 2022, 19:42:23 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 21827
Ja, bei der Regenarmut muss man das so sagen. Aber hoffen kann ich zumindest mal auf den morgigen Samstag, der ja relativ "durchwachsen" sein soll. Sprich, wenn man den Prognosen von wetterstationen.meteomedia.de/map=baden-wuerttemberg ("Waibstadt") Glauben schenken mag.


Doch wie sieht es im GFS und im GEM für die Stadt Mosbach/Baden auf wetterzentrale.de auf "Hubschrauberhöhe" (1.500 Meter) aus? Bekommen wir so ab der kommenden Woche dann so richtig den "Herbst" oder "gibt" der "Sommer" doch nicht "auf"?

1. GFS:

Bild


Also das GFS zeichnet sich durch relativ "normale" Temperaturen und teils stärkere, teils schwächere Niederschläge aus. Am Ende wird das GFS von den Temperaturen her in seinem Mittel sogar leicht unterdurchschnittlich. Aber das sind noch gut zwei Wochen bis dahin.


2. GEM: Bild

Das GEM zeigt sich von eher milderen, dafür aber von eher "nasseren" Seite. Also bei beiden Modellen gibt: Der September wird in diesem Jahr wohl ein relativ "klassischer" Herbstmonat werden, der die Niederschläge nachholen könnte, die insbesondere der August ausgelassen hat. Also Hoffnung auf eine gute Ernte der "Herbstfrüchte" wird es sicher geben.

_________________
Ich stehe hier für Wahrheit, Frieden und Gerechtigkeit!


Ich kann aber auch streiten und stur sein!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Sep 2022, 19:39:24 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 58069
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

wenn man nach den Diagrammen geht, soll dann doch in Wochenfrist einiges kommen an Regen, aber wir wissen ja, dass da noch ein Weilchen hin ist, und das kann durchaus auch wieder weggerrechnet werden. Vorher kommt nur recht wenig.

Ach ja, und laut WO wird sogar in Schmallenberg mal wieder Regen gerechnet, wenn auch nicht allzu viel. Ab Dienstag soll das kommen; hoffentlich wird's nicht wieder weggerechnet, wie so oft.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de



Alles Gute


Max

_________________
Es gibt immer zwei Gründe für eine Entscheidung, nämlich eine offizielle und eine tatsächliche. Manchmal sind beide gleich, aber oft unterscheiden sie sich weit von einander.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 4. Sep 2022, 20:52:06 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 11824
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
MaxM hat geschrieben:

Ach ja, und laut WO wird sogar in Schmallenberg mal wieder Regen gerechnet, wenn auch nicht allzu viel. Ab Dienstag soll das kommen; hoffentlich wird's nicht wieder weggerechnet, wie so oft.

Der Regenanteil ändert sich bei jedem Lauf. Von Sintflut bis staubtrocken open End ist immer was dabei. Nichts durchweg dauerhaftes. Da sich bis jetzt immer die trockenen Läufe durchgesetzt haben ,tendiere ich weiterhin dazu. Warum sollte es gerade jetzt so grundlegend anders werden?

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2022, 04:50:59 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 11824
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Da isses schon wieder passiert :rolleyes: .
Gestern hatte z.B. WO gerade für die kommende Woche jeden Tag Regen drin, zusammen etwa 70-80 mm (was eh schon utopisch war). Heute früh dann "alles" weg. Dienstag sogar richtig warm.
Für diese Woche dann Regen bis Freitag. Ich glaube da einfach nicht mehr dran. Wetten das heute Mittag wieder die Prognose komplett anders ist.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2022, 19:10:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 58069
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Kevin,

deine Frustration kann ich verstehen - aber derzeit wird für Niedersorpe wieder Niederschlag gerechnet, 10-20 mm am Donnerstag und auch ein bisschen was morgen schon.

Für ganz Deutschland gesamt steht eine leichte Abkühlung bevor, es war ja jetzt sommerlich warm, hier heute gut 27°C, also fast noch Hochsommer. Es wird aber kühler und eher regnerischer, auch wenn's nicht die großen Mengen sehen. Ob es hintenraus so ruhiges Altweibersommerwetter gibt, wie derzeit gerechnet, kann man noch nicht sagen, im vorherigen Lauf war da für München noch einiges an Niederschlag drin.

Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de



Alles Gute


Max

_________________
Es gibt immer zwei Gründe für eine Entscheidung, nämlich eine offizielle und eine tatsächliche. Manchmal sind beide gleich, aber oft unterscheiden sie sich weit von einander.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2022, 19:35:45 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 11824
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Der Regen für Donnerstag wurde auf unter 5 mm zusammen gestampft. Freitag und Samstag Mengen unter 2 mm. Das soll also der große Super Regen sein, von dem seit Tagen geredet wurde :/ . Nun hat GFS für kommenden Dienstag wieder über 20 mm drin.
Also die einzige Konstante sind die wirren Prognosen und das sich die Trockenheit immer durchsetzt, hier zumindestens.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2022, 15:22:03 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 11824
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Und wieder hatte ich recht. Wetteronline als auch meteomedia haben den Regen für morgen komplett draussen. 1-2 mm nenne ich keinen Regen. Nur GFS hält noch (noch) dran fest.
Ich sollte Meteorologe werden icon_mrgreen ;) .

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2022, 15:39:07 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 20792
Irgendwann wird der Regen auch mal ankommen, warts ab. Und dann... beginnt das Spiel von vorne!

So gesehen ist das hier vlt. eine interessante Frage: was wird zuerst eintreffen? Drei Monate in Folge mit Niederschlägen oberhalb des langjährigen Mittels im HSK oder das Knacken der 45-°C-Marke

_________________
"Inflation ist ein Prozess in dem Reiche die Armen im Kampf um die knappen Ressourcen ausstechen."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2022, 16:40:24 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 11824
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Klar mit über 1000 mm hast du gut reden :rolleyes: .
Wenn du aber seit fast 2 Monaten immer dasselbe Spielchen mitmachst ,glaubst du irgendwann nicht mehr an die Prognosen.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2022, 16:47:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 58069
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
So hoch liegt Immenstadt nicht.... 730 m

Naja, und Niedersorpe laut WO für morgen 2-5 mm, auch die folgenden Tage immer wieder ein paar Tropfen, aber nicht wirklich viel.

_________________
Es gibt immer zwei Gründe für eine Entscheidung, nämlich eine offizielle und eine tatsächliche. Manchmal sind beide gleich, aber oft unterscheiden sie sich weit von einander.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2022, 17:22:38 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 11824
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
MaxM hat geschrieben:
So hoch liegt Immenstadt nicht.... 730 m

mm Max, nicht m ;) .

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2022, 17:30:24 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 20792
Suerlänner hat geschrieben:
Klar mit über 1000 mm hast du gut reden :rolleyes: .
Wenn du aber seit fast 2 Monaten immer dasselbe Spielchen mitmachst ,glaubst du irgendwann nicht mehr an die Prognosen.


Hat doch damit nichts zu tun. Ich hab auf den Klimawandel angespielt der jetzt nunmal angekommen ist. Daran darf man sich gewöhnen.

_________________
"Inflation ist ein Prozess in dem Reiche die Armen im Kampf um die knappen Ressourcen ausstechen."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2022, 19:42:54 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 21827
Ja, der "Herbst" ist da. Oder zumindest das, was der Klimawandel draus gemacht hat.

Immerhin stimmt eines mit überein: In der Kurzfrist lt. wetterstationen.meteomedia.de/map=baden-wuerttemberg wird es um die 20°C bei wechselhaftem Wetter. Gut, das kann die Natur gebrauchen. Aber leider
reicht das bei Weitem nicht, damit es wieder mal "grünere" Wiesen gibt. Also sprich noch einmal, bevor die "große Kälte" kommt, in meiner Region eine "sattgrüne" Wiese zu sehen.


Aber wie sieht es im GFS-Ensemble auf 1.500 Metern von Mosbach/Baden auf wetterzentrale.de dann aus? Reichen da die Niederschläge aus oder müssen wir erneut mit einer "Dürreperiode" rechnen?

Bild

Nun, in der ersten Schulwoche sieht es nach dem GFS fast so aus, als käme der Spätsommer noch mal so richtig zurück, ehe in richtung zweiter Septemberhälfte die Temperaturen wieder auf das
"Normalmaß" bzw. leicht darunter fallen könnten. Vom Regen her ist es leider nicht so viel. Da könnte ruhig mehr kommen. Ich kann meine Schuhe ja auch schmutzig machen. Sie sauber machen motiviert
mich durchaus.

_________________
Ich stehe hier für Wahrheit, Frieden und Gerechtigkeit!


Ich kann aber auch streiten und stur sein!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2022, 19:11:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 58069
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

die nächsten Tage werden erst mal kühler, dabei kann es gebietsweise auch regnen (laut Wetteronline auch ein bisschen was im Hochsauerland), dann wird's für ein paar Tage wieder wärmer, aber für große Hitze langt es nicht mehr, denn die Tage werden doch schon deutllich kürzer.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de



Alles Gute


Max

_________________
Es gibt immer zwei Gründe für eine Entscheidung, nämlich eine offizielle und eine tatsächliche. Manchmal sind beide gleich, aber oft unterscheiden sie sich weit von einander.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 8. Sep 2022, 19:42:20 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 21827
Ja, nachdem ich die Kurzfrist auf wetterstationen.meteomedia.de/map=baden-wuerttemberg ("waibstadt") in Betracht gezogen habe, habe ich gerade am Samstag gesehen, was der Herbst so alles kann. Denn
es wird relativ "herbstlich", auch wenn die Temperaturen sich auf einem guten "Septemberniveau" zwischen 18 und 22°C bewegen.


Aber wie sieht es denn aktuell im heutigen GFS aus? Also das GFS von Mosbach/Baden auf wetterzentrale.de.

Bild

Ja, der "Spätsommer-Nachschub" ist nur noch ganz kurz und beschränkt sich auf kommenden Dienstag und Mittwoch. Danach geht es mit den Temperaturen wieder rasch nach unten und in der
zweiten Septemberhälfte kann es sein, dass es dann so richtig "herbstlich" wird, einschließlich Regen.

_________________
Ich stehe hier für Wahrheit, Frieden und Gerechtigkeit!


Ich kann aber auch streiten und stur sein!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2022, 21:40:30 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 11824
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Am Montag wurde für morgen noch 20-50 mm Regen für meine Ecke geprogt, was da schon absoluter Bullsh*t war. Am Mittwoch ging man schon auf 10-20 mm runter. Gestern waren es dann 5-10 mm und heute Abend nur noch 2-5 mm. Und im Effekt bleibt es bestimmt trocken icon_mrgreen . Wie gesagt so geht das schon seit Monaten. GFS hat zwar immer noch die hohen Mengen drin, alle anderen Modelle aber eben deutlich weniger. Die Amis sind auch die Einzigsten die für Mittwoch wieder sehr viel Regen in der Auslage haben.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Sep 2022, 22:10:28 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 20792
Aber mehr Regen als hier hatte es bei dir die letzten Tage dennoch gegeben. Obwohl hier jeden Tag was vorhergesagt war und auch jeden Tag ein bisserl was runterkam.

Grad beim Gewitter kenn ich die Regenmenge ncoh nciht, aber denke unter 10 mm warens, auch wenns lange ging und recht blitzintensiv war, Starkregen war nur kurz.

_________________
"Inflation ist ein Prozess in dem Reiche die Armen im Kampf um die knappen Ressourcen ausstechen."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2022, 01:00:32 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 11824
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Lambo-Benni hat geschrieben:
Aber mehr Regen als hier hatte es bei dir die letzten Tage dennoch gegeben. Obwohl hier jeden Tag was vorhergesagt war und auch jeden Tag ein bisserl was runterkam.

Dürfte aber das erste mal sein in diesem Sommer ;) .
Freue mich ja über die sagenhaften 17 mm der letzten Tage ,trotzdem gibt es nichts dran zu rütteln das der Sommer hier trockener als bei dir ist/war. Siehe August, bei dir 196,9 mm und bei mir 13,4 mm.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 127 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Südtirol 2022-Seiser Alm-Kastelruth (16.09.2022) (122 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Allgemeine Wetterprognosen Frühling 2022
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 91
Allgemeine Wetterprognosen Winter 2021/22
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 89
Südtirol 2022 - Anreise+Marinzen (81 Pics) (10.09.2022)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Allgemeine Prognosen Herbst 2017
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 88

Tags

Erde, USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz