Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Fr 28. Jan 2022, 17:15:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2020, 18:48:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48014
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

ein paar milde Tage gibt es noch, aber dann dauert's nicht mehr lang und es wird wieder herbstlich kühl. Viel Regen gibt's dabei allerdings nicht, viel Wind gibt's nur im Norden.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 31. Okt 2020, 18:48:50 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 31. Okt 2020, 20:01:52 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Nun, erst einmal lt. der Kurzfrist gem. wetterstationen.meteomedia.de/map=baden-wuerttemberg ("waibstadt") wird es am Montag relativ mild. Am Dienstag wird es dann wieder kühl und regnerisch.


Wie geht es mittelfristig, also in der 1. Novemberhälfte weiter?

Nun, das GFS-Ensemble von Mosbach auf wetterzentrale.de zeigt eine anfangs milde und was den Niederschlag angeht, sehr ruhige erste Hälfte des "Nebelmonats".

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Nov 2020, 18:31:08 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48014
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

heute gab es noch einen für diese Jahreszeit ungewöhnlich warmen Tag mit verbreitet teils deutlich über 20°C. In Bad Dürkheim wurden sogar 24,0 °C gemessen, nur knapp am Sommertag vorbei. Aber jetzt ist's dann mit der Wärme vorbei, ab morgen wird's wieder kühler. Dabei kann es vor allem ganz im Süden auch etwas Regen geben.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 2. Nov 2020, 20:06:39 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Also der November beginnt lt. der Kurzfrist auf wetterstationen.meteomedia.de/map=Baden-Wuerttemberg ("waibstadt") relativ ruhig und damit auch mit recht kühlen Nächten bzw. Morgen.


Wie sieht aber die Mittelfrist aus?

Nun, es bleibt anfangs wegen den kalten Nächten kühl aber trocken. Danach wird es ggf. wieder etwas milder, eher es danach wieder kühler mit ersten leichten Niederschlagssignalen, also den ersten Schnee im Mittelgebirge geben wird.

Quelle: wetterzentrale.de

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2020, 19:45:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48014
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

die Wärme ist wieder weg, es gibt offenbar gleichmäßig nicht allzu kaltes Hochdruckwetter. Frost im Flachland ist allenfalls örtlich möglich. Niederschläge kommen erst auch kaum noch welche. Also auch kein Schnee.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 5. Nov 2020, 19:37:31 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Also geht es nach der Kurzfrist lt. wetterstationen.meteomedia.de/map=baden-wuerttemberg ("waibstadt") dann wird das kommende Wochenende trocken, aber mit kalten Nächten mit teils Temperaturen um den Gefrierpunkt.


Mittelfristig gesehen, wenn man das GFS-Ensemble bei 850 Hektopascal von Mosbach auf wetterzentrale.de anschaut, dann erwartet uns ein - noch- sehr milder und trockener Verlauf des Novembers.

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2020, 19:05:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48014
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

hierorts bleibt es recht ruhig, was die Wetterküche anbelangt. Das ruhige herbstliche Hochdruckwetter könnte sich bis Mitte des Monats noch halten. Dabei bleibt's auch trocken.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Nov 2020, 19:55:15 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Ja, wie sieht es denn in der Kurzfrist lt. wetterstationen.meteomedia.de/map?=baden-wuerttemberg ("waibstadt") denn aus?

Nun, ganz nett. Lediglich der Sonntag wird ein wenig trüber, aber er bleibt trocken. Dennoch bleiben die Nächte relativ frisch, obwohl der "gröbste Nachtfrost" erst einmal vorbei ist.


Aber wie sieht es im GFS-Ensemble von Mosbach in Sachen "November" aus? (Quelle: wetterzentrale.de)

Bild

Es sieht sehr mild und trocken aus. Ob das so ähnlich ist, wie es 2010 war, das wird sich ab der 3. Novemberdekade noch herausstellen.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Nov 2020, 18:27:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48014
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es schaut ganz so aus, als wenn das ruhige Hochdruckwetter noch eine Weile anhält. Örtlich kann es dabei dann neblig oder hochneblig sein, auch Nachtfrost ist örtlich nicht ausgeschlossen (wir hatten heute Nacht zum ersten Mal Luftfrost). Aber es ist halt langweilig...

Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Nov 2020, 19:56:55 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Also in der Kurzfrist gem. wetterstationen.meteomedia.de/map=?baden-wuerttemberg ("waibstadt") werden die Nächte nicht mehr ganz so kalt. Dafür setzt am Mittwoch nach gut fünf Tagen wieder ein wenig Regen ein.


Und gibt es damit lt. dem GFS-Ensemble von Mosbach auf wetterzentrale.de damit eine "Bewegung in der Wetterküche"?

Bild


Nicht viel, aber immerhin etwas mehr als gestern.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2020, 18:31:29 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48014
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

ganz allmählich scheint die Atmosphäre bei uns wieder etwas lebhafter werden zu wollen, wenn auch noch nicht viel und hauptsächlich im Norden. Am Wochenende könnte ein Tief in der Mitte und im Norden ewas Regen bringen, auch der Wind könnte wieder ein bisschen lebhafter werden. So wird dann immerhin der Nebel etwas weniger. Viel ist es aber noch nicht.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Nov 2020, 19:52:13 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Kommt in der Kurzfrist etwas "Bewegung ins Wettergeschehen"? (Die Kurzfrist lt. wetterstationen.meteomedia, wenn man den Ort "Waibstadt" eingibt.)

Nun, das sehr langsam. Und am Wochenende erwartet mich sogar ein klein wenig Regen.


Aber kehrt der Winter 2010/11 nach gut zehn Jahren in der Mittelfrist des GFS auf wetterzentrale.de zurück oder kann er noch abgewendet werden?

Bild


Also ganz am Ende des Zeitraums werden die Temperaturen leicht unterdurchschnittlich was ihr mögliches Mittel angeht. Und in der zweiten Novemberhälfte kommt auch mehr "Bewegung in die Wetterküche" in Form des einen oder anderen Tropfens und zum Ende des Monats hin auch so manch Flocke, die sich auch mit dem Regen vermischen kann.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2020, 19:13:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48014
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

zur Zeit ist es ja wieder recht mild. Aber hinten raus - wobei das noch mit Vorsicht zu genießen ist - könnte es schon bis ins höhere Flachland winterlich werden. Bin ja mal gespannt, ob es dann wirklich in einer guten Woche den ersten Schnee hier gibt. Naja, wie ich GFS kenne, wohl dann eher doch nicht...




Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 13. Nov 2020, 19:37:05 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Nun, am Wochende wird es noch einmal kurzfristig lt. wetterstationen.meteomedia.de/map=?baden-wuerttemberg ("waibstadt") fast schon "frühlingshaft".


Dann aber scheint es richtung "Normalmaß" herunter zu gehen. Also erste Flocken im Regen könnte man gegen Ende November lt. dem GFS-Ensemble von Mosbach auf wetterzentrale.de schon sehen. Vielleicht sogar den "puren" Schnee.

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2020, 19:29:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48014
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

dieser Tage war es ja verbreitet recht mild, wie Frühling im November. Jetzt dürfte es aber dann doch kühler werden. Nach aktuellem Lauf gibt's in der zweiten Wochenhälfte dann eine Beule; am Freitag könnten sogar ein paar Flocken hier fallen. Aber richtig winterlich wird's noch nicht.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2020, 20:13:05 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Vorab, ich hasse Binge-Watching, aber was soll man als junger Mensch tun, wenn man in Quarantäne ist? Die Familienmitglieder darf man ja nicht treffen. Aber leider blockiert man da wichtigen "Internet-Traffic", besonders im Home-Office.
Aber auch ich habe den Eindruck, das Internet ist bei mir "gestorben".

Aber sei es drum, in der Kurzfrist lt. wetterstationen.meteomedia.de/map=baden-wuerttemberg ("waibstadt") gibt es am Anfang der zweiten Novemberhälfte noch einmal ein recht ruhiges und mildes Wetter. Nur morgen ist es etwas "durchwachsen".


Wie sieht es in der Mittelfrist lt. dem GFS-Ensemble bei möglichen 850 Hektopascal bei mir in Mosbach aus?

Bild

Pünktlich zum meteorlogischen Winteranfang, also am 1. Dezember könnte es "winterlich" werden.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 17. Nov 2020, 19:45:53 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48014
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

die Winterlichkeit wird wieder immer mehr weggerechnet. Bis es hier kalt genug ist, ist der Niederschlag, von dem eh nur noch ganz wenig gerechnet wird, schon vorbei. Ich glaube, es kommt erst im Dezember was, wenn überhaupt.



Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2020, 19:40:18 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Nun, morgen gibt es in der Kurzfrist lt. wetterstationen.meteomedia.de/map=baden-wuerttemberg ("waibstadt") einen "Übergang" mit Durchzug einer Kaltfront, die etwas Regen bringt und ihrem Namen alle Ehre macht. Denn ab dann gibt es leichten Frost in der Nacht und die Tageshöchsttemperaturen schwanken so um die 5°C.


Aber kann man mittelfristig, wenn es richtung meteorologischen Winteranfang geht, im GFS-Ensemble von "Mosbach" sagen, der Winter komme so pünktlich wie vor 10 Jahren? Denn vorerst bleibt es noch bei ruhigem Spätherbstwetter mit auch im Mittel von 1981-2010 "moderaten" Temperaturen in der letzten Novemberdekade.

Bild

Nun, die Temperaturen bleiben kühl, aber dennoch unterm Strich "moderat".

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 19. Nov 2020, 18:27:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48014
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

im 6z Lauf war vorübergehend wieder ein bisschen Schnee hier gerechnet worden, aber nur minimal. Im 12z Lauf ist es wieder weg und die Kälte ist auch etwas weniger gerechnet worden. Es dürfte zwar hier ein paar leicht frostige Nächte geben, aber das war's dann auch schon wieder. Wir kriegen es jedenfalls wieder mit einem Hochdruckgebiet zu tun.

Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 19. Nov 2020, 19:42:39 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Nun, es wird auf jeden Fall recht kühl in die letzte Novemberdekade gehen. Dafür bleibt es aber die nächsten Tage relativ trocken. Das sieht man bei wetterstationen.meteomedia.de, wenn man die Station "Waibstadt" aufruft. Klar, die Sonne steht sehr flach am Himmel. Da ist es schon klar, dass auch in den "Schongebieten" die Frühtemperaturen um den Gefrierpunkt liegen werden.


Aber wie sieht es mittelfristig im GFS-Ensemble von Mosbach auf der Wetterzentrale (.de) aus? Werden die "Weichen für den Winter gestellt" oder bleibt der "klassische Spätherbst" zumindest mal bis zur ersten Dezemberpendate bestehen?

Bild

Also zum Dezemberanfang sieht das Mittel (weiße, dicke Linie) schon etwas "unterkühlt" aus. Und da auch die weiße Linie, die den Niederschlag darstellen soll, ebenfalls im Dezember nach oben geht, könnte es schon die eine oder andere "weiße Überraschung" zum Monatsanfang geben.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Januar 2014 - Allgemeine Wetterprognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Wetterbadener
Antworten: 87
Die Wetterprognosen der Schwalben
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: Gsiberger
Antworten: 0
Allgemeine Wetterprognosen Winter 2021/22
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 65
Allgemene Wetterprognosen Sommer 2020
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 89
Allgemeine Wetterprognosen Herbst 2021
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 104

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz