Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 29. Nov 2021, 13:01:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2020, 18:44:59 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47330
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

der Sturm Sabine war schon ganz ordentlich, wenn auch immerhin nicht so heftig wie befürchtet. Erst mal bleibt's recht stürmisch, also auch morgen noch. Dann wird's etwas ruhiger, und binnen Wochenfrist wird jetzt bei GFS schon wieder der nächste Sturm gerechnet. Mal sehen, ob dann noch mal einer kommt. Der würde auf den Jahrestag der Hamburg-Sturmflut 1962 fallen. Aber ein bisschen ist da ja noch hin.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 10. Feb 2020, 18:44:59 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 10. Feb 2020, 19:47:54 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16228
Nun, hoffen wir mal, dass es ruhig bleibt.

Wie sieht es lt. wetterstationen.meteomedia.de in der Kurzfrist aus:

Also es scheint sich das Muster der letzten Wochen zu wiederholen. Sprich, der "Tiefpunkt" des Wetters wird morgen und übermorgen, also dienstags und mittwochs erreicht und langsam kommt man danach "aus dem Trott". Immerhin beruhigt sich auch die "Sturmlage".

Bild


Lt. wetterzentrale.de und dem GFS geht es mit zunächst "unruhigem", später dann ruhigerem Wetter weiter. Allerdings nehmen die "Optionen" auf kälteres Wetter wieder zu. Also der Winter gibt sich nicht so schnell geschlagen.

Bild


Im GEM gibt es zwar im Mittel mehr Niederschlag, aber beim Temperaturmittel geht man nicht so stark runter.

Bild



Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2020, 19:10:40 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47330
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

der neuerliche Sturm am Wochende/Wochenanfang ist jetzt ein bisschen weniger gerechnet worden. So wie bei Sabine wird es wohl nicht zugehen. Insgesamt bleibt es eher auf der milden Seite und mit Schnee müssen wir weiter nicht wirklich rechnen.



Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2020, 19:38:57 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16228
Also kurzfristig scheint es lt. wetterstationen.meteomedia.de eine "Wetterberuhigung" am Samstag zu geben.

Bild


Und es scheint in der Mittelfrist das "alte Spielchen" mit dem "Totalabsturz" zur Wochenmitte hin lt. wetterzentrale.de weiterzugehen.

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2020, 19:11:06 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47330
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

weitherin bleibt es zu mild als dass es im Flachland schneien könnte. Besonders mild wird's Sonntags und im Süden auch noch am Montag, dann wird's wieder etwas kühler, aber nicht richtig winterlich kalt. Im Norden gibt's am So auch wieder Sturm, im Süden bleibt es ruhiger. Die Niederschläge halten sich in Grenzen.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 14. Feb 2020, 19:44:20 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16228
Nun, was nicht will, das kann noch werden. Zwar noch nicht in der Kurzfrist lt. wetterstationen.meteomedia.de, wo es zunächst noch mild und regnerisch ist.

Bild


Aber ausgerechnet zum Ende des meteorologischen Winters hin, könnte es ggf. bis in tiefere Lagen Schnee bzw. Schneeregen geben. (Quelle: wetterzentrale.de)

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Feb 2020, 18:18:58 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47330
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

heute war es teils ausgesprochen mild. Winterliche Temperaturen sind aber auch weiterhin nicht angesagt, auch wenn's etwas kühler wird. Die Westlage mit Tiefs vom Atlantik her bleibt erst mal erhalten. Am lebhaftesten geht es dabei im Norden zu, während es im Süden ruhig bleibt. Und zum nächsten Wochenende scheint sich schon die nächste sehr milde Phase ankündigen zu wollen.



Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16. Feb 2020, 19:42:36 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16228
Also es scheint sich in der Tat das "Spielchen" der letzten drei Wochen zu wiederholen. Nämlich, dass der Mittwoch der unangenehmste Tag der Woche sein wird. Am Donnerstag bei Nacht- und Frühtemperaturen um den Gefrierpunkt beruhigt sich das Wetter langsam wieder. (Quelle: wetterstationen.meteomedia.de)

Bild


Aber bleibt es bei der "Sonntagswärme" lt. wetterzentrale.de bzw. dem GFS oder ist bekanntlich am Aschermittwoch und damit zum Monatsende hin "alles vorbei"? Es sieht ganz danach so aus und auch einen "Märzwinter" möchte ich nicht ganz ausschließen. Also den "Buuren-Sonntag", also den übernächsten Sonntag von vornherein als "mild" zu bezeichnen ist im GFS erst einmal "vom Tisch".

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 18. Feb 2020, 19:13:44 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47330
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

die milde Witterung setzt sich fort. Wohl gibt es zwischendurch auch mal Niederschlag, jedoch im Flachland nur als Regen. Am Wochenende wird es dann wieder sehr miild und frühlingshaft, dann könnte es zwischendurch auch wieder stürmisch werden. In jedem Falle kommt das Wetter weiter von Westen.

Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 19. Feb 2020, 19:57:12 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16228
Das sieht so aus.

Nun, wie sieht es in der Kurzfrist zu Beginn der Hochphase der Fastnacht lt. wetterstationen.meteomedia.de aus? Also der "schmotzige" Donnerstag macht seinem Namen durchaus alle Ehre und geht mit recht wechselhaftem Wetter einher. Erst zu den Wochenenden mit den ersten Umzügen wird es dann ruhiger.

Bild



Und zum Monatswechsel hin, fragt man sich, ob nun der Winter dann kommt, wenn man ihn nicht mehr braucht. Wetterzentrale.de gibt uns die Antwort und sagt auch, dass an Aschermittwoch, also ca. gegen Ende Februar "alles vorbei" sein könnte und die "meridionale Westwetterlage" durch eine "zonalisierte Nordwest-Lage" ersetzt werden könnte, was den Durchschnitt des Februars zum Ende hin noch etwas senken wird.

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Feb 2020, 20:39:40 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47330
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

der Frühling steht wieder mal in den Startlöchern. Ab Samstag wird es mal wieder recht mild,d abei zwischendurch - vor allem am Sonntag - wieder mal recht stürmisch. Winterlich wird's weiterhin nicht, aber langsam braucht's das meinetwegen auch gar nimma.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 21. Feb 2020, 19:48:38 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16228
Sah es bis gestern morgen noch nach einem sonnigen und milden Rosenmontag in der Kurzfrist aus, hat sich das "Blatt" lt. wetterstationen.meteomedia.de "gewendet". Also der Rosenmontag wird zwar relativ trocken sein, aber er wird nicht so "ungetrübt sonnig" und das bei bis zu 15°C sein.

Bild


Und ist es möglich, dass es zum Märzwinter kommt, weil der Winter bisher zu mild gewesen ist? Nun, im letzten Jahr hatte es durchaus mal ein paar Tage mit Schnee im Januar gegeben und sowohl der Februar als auch der März fielen sehr mild aus. Im vorletzten Jahr war immerhin der Februar kalt.

Also lt. dem GFS und wetterzentrale.de deutet vieles darauf hin und die Chancen werden offenbar von Tag zu Tag größer. Aber im Augenblick deutet eher auf einen ganz leicht zu milden März hin.

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2020, 18:31:42 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47330
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

das milde Wetter hält weiter an. Heute waren's wieder gut 16°C hier, ein richtiger Frühlingstag. Der Garten meiner Mutter ist voller Krokusse, man weiß gar nicht mehr, wo man hintreten soll. :) Und erst bleibt es auch noch mild, aber wenn man ganz hinten ans Diagramm schaut, dann sieht man, dass es da ein bisschen abkippen KÖNNTE. Das ist aber noch ein gutes Stück weg, das kan auch wieder umgerechnet werden. Übern Fasching bliebt es jedenfalls mild, da dürfen die Kostüme gerne etwas freizügiger sein. :)


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2020, 18:38:48 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17130
Wohnort: Oberallgäu (730m)
MaxM hat geschrieben:
Der Garten meiner Mutter ist voller Krokusse, man weiß gar nicht mehr, wo man hintreten soll. :)

Wundervoll! :zustimm:

_________________
Los, wir füttern sie mit Gier, dann werden sie wie wir!

Wir haben uns über Generationen an den maßlosen Überfluss gewöhnt. Sollen doch diejenigen darauf verzichten die ihn noch nicht so lange kennen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23. Feb 2020, 19:38:50 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16228
Nun, das würde ich nicht so sagen. Also am Mittwoch könnte dann der Winter kommen wenn man ihn gar nicht mehr braucht. (lt. wetterstationen.meteomedia.de)

Bild


Und auch mittelfristig kann man nur hoffen, dass der März wie ein Wolf kommt und wie ein Lamm lt. wetterzentrale.de geht.

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2020, 19:11:40 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47330
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

der große Knick hinten raus ist schon wieder weg gerechnet. Es wird zwar etwas kühler die nächsten Tage, aber nichtgs wirklich Winterliches, auch wenn's im höheren Flachland, hier bei mir zum Beispiel, auch mal schneien kann. Insgesamt bleibt es wechselhaft, auch von der Temperatur her.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2020, 19:41:01 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16228
Nun, warten wir mal ab.

In der Kurzfrist gibt es auf jeden Fall dann den "Kälte-Höhepunkt" dieses Winters, wenn man ihn eigentlich gar nicht mehr braucht. Also lt. wetterstationen.meteomedia.de

Bild

Ja, sogar eine leichte "Anzuckerung" ist möglich. Und da ist es egal, wie warm oder kalt die Tage bzw. Nächte gewesen sind.


Und der "Durchbruch" des Frühlings wird lt. wetterzentrale.de wohl erst in der 2. Dekade kommen, wenn überhaupt.

Bild

Schaut man sich aber die weiße Linie an, so könnte die Erwärmung wohl leider ein "Ausrutscher" sein, so dass wir evtl. den kältesten März seit 6 Jahren bekommen.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 26. Feb 2020, 18:26:34 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47330
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

heute ist es hier doch tatsächlich mal ein bisschen weiß geworden. Wird aber schon wieder weniger. Richtig winterlich wird's aber weiterhin nicht, auch wenn zunächst auch nicht mehr die ganz große Wärme zu uns rein schaut. Es wird eher der Jahreszeit gemäß temperiert, und hin und wieder können auch mal ein paar Flocken fallen.



Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild




München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 26. Feb 2020, 19:42:12 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16228
Nun, die "winterlichste" Wetterlage steht lt. wetterstationen.meteomedia.de morgen und übermorgen bevor. Aber dennoch muss ich schon sagen, wäre der Januar nicht so trocken gewesen hätte es der Winter durchaus schaffen können. Vor allem in der ersten Tageshälfte.

Bild


Mittelfristig lt. wetterzentrale.de geht es bei mir nur sehr langsam "bergauf". Der März könnte so um 1,5°C / Kelvin zu kalt gegenüber dem Mittel von 1981-2010 werden.

Bild

Allerdings dürften in der 2. Märzhälfte die Niederschlage langsam zurück gehen.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 26. Feb 2020, 19:52:39 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17130
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wetterbadener hat geschrieben:
Mittelfristig lt. wetterzentrale.de geht es bei mir nur sehr langsam "bergauf". Der März könnte so um 1,5°C / Kelvin zu kalt gegenüber dem Mittel von 1981-2010 werden.


Die Langfristmodelle rechnen ihn meist um 1-2K zu warm! Drum interessiert mich: wie kommst du zu dieser Annahme?

_________________
Los, wir füttern sie mit Gier, dann werden sie wie wir!

Wir haben uns über Generationen an den maßlosen Überfluss gewöhnt. Sollen doch diejenigen darauf verzichten die ihn noch nicht so lange kennen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Ähnliche Beiträge

Südtirol 2019 - Puflatsch-St. Ulrich (11.09.2019) (110 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Südtirol 2019 - Bozen + Brixen (07/08.09.2019) (106 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Allgemeine Prognosen Winter 2017/18
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 70
Allgemeine Prognosen Sommer 2019
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 84
April 2015 - allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 26

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz