Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Di 23. Apr 2019, 11:15:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 3. Feb 2019, 19:12:25 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 37369
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

also, hier ist der prognostizierte Schnee gekommen. Neuschnee dürfte inzwischen an die 20 cm betragen. Dabei ist der Schnee recht schwer, der hat auch heftig an der Schaufel geklebt. Die Schneeräumerei war eine Sauarbeit. Für hier im Süden heißt's erst mal auch noch ein paar frostige Tage (bzw. insbesondere frostige Nächte), aber dann scheint Milderung in Sicht zu sein. Es ist zwar eigentlich noch zu früh, um das zu sagen, aber schaut danach aus, als wenn es zur Monatsmitte hin verbreitet 2-stellige Werte geben könnte. Naja, warten wir's mal ab, was da noch gerechnet wird.

Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild





München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 3. Feb 2019, 19:12:25 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 3. Feb 2019, 19:37:42 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9245
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
GFS hat für meine Region schon mal ordentlich zurück gerechnet. Von bis zu 13°C in der dritten Februarwoche ,zu nun nur noch knapp 8°C. Denke das wird bestimmt noch das ein oder andere mal über den Haufen geworfen. Will auch noch keinen Frühling aber der Schnee könnte fürs erste ruhig mal wegtauen um wieder neu zu fallen ;) .
Aktuell ist er oben angetaut und wieder gefroren, der schlimmste Schnee überhaupt. Man sackt dann durch die Kruste und so ist das wandern eine Qual :/ .

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Feb 2019, 20:52:48 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 9089
Nun ja. In der Kurzfrist könnte, wenn sich die Druckgebiete sich noch drehen würden, es vor allem in den Morgen- und Abendstunden fallen. Zumindest in der kommenden Nacht könnte es hier und da, vielleicht auch bei mir eine "weiße Überraschung" geben.

(Quelle: wetterstationen.meteomedia.de)

Bild


Mittelfristig gesehen, also lt. wetterzentrale.de sieht es nach relativ ruhigem Wetter aus. Aber nach neuesten Berechnungen im GFS hat sich die "Frühlingswärme" mit niedrigen zweistelligen Temperaturen sich in den "Propheten-Bereich" verschoben.

Bild

Und bleiben wir bei wetterzentrale.de und schauen nach, was das Wetter innerhalb von 14 Tagen (Temperatur bei 850 Hektopascal) so macht.

(Stadt: Mosbach/Baden) Bild

Nun, es scheint sich von den Temperaturen immer mehr mit "Qualen" über dem Mittel von 1981-2010 zu halten.


Laut dem ECWMF gem. weerplaza.nl geht es sogar ab der zweiten Februarhälfte nach einem "gemäßigten" Tauwetter in den niedereren Region (bis 400 Meter) von den Temperaturen her langsam wieder in Richtung "Winter".

Bild


Fazit: Den Winter schon am 3. Februar "abzuhaken" ist einfach zu früh.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 20:15:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 37369
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

schauen wir uns doch mal wieder die Diagramme an! Die Winterphase neigt sich wieder dem Ende zu, es wired langsam wärmer. Es dürften in den nächsten Tagen dann erstmals wieder 2-stellige Plusgrade möglich sein. Leichter Nachtfrost ist allerdings weiterhin drin. Gelegentlich gibt's auch Niederschlag, der wohl meistens als Regen fallen dürfte. So ein kleines Bisschen will wohl der Frühling an die Tür klopfen.

Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild





München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 20:35:21 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 9089
Es sieht so aus. Aber erst einmal muss ich durch ein Wetter, was eher an die erste März- als an die erste Februarhälfte erinnert. Klar, am Donnerstagmorgen ist Glätte aufgrund des ggf. früh einsetzenden Regens nicht auszuschließen. Aber dann werden die Nächte erst einmal mild sein. Aber ohne Regen geht es gem. wetterstationen.meteomedia.de natürlich nicht.

Bild


Und wie sieht es in der - einfachen - Mittelfrist lt. wetterzentrale.de aus?

Bild

Man merkt, dass das Wetter noch mit sich "ringt", denn an den milden Phasen, wo es bis an die 10°C geht, gibt es stärkeren Niederschlag.


Und in der erweiterten Mittelfrist für meinen Ort bei 850 Hektopascal in 1.500 Metern Höhe ergibt sich für meinen Ort (Haßmersheim) lt. wetterzentrale.de folgendes Bild:

Bild

Nach einem Kälteeinbruch zum Anfang der kommenden Woche scheint es ab dem 13. Februar lange Zeit recht mild zu bleiben.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Feb 2019, 20:22:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 37369
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

was zeigen uns wohl jetzt die Diagramme? Also, es schaut nach einem fast frühlingshaften Wochenende aus. Hier war's ja heute schon an die 9°C, könnte örtlich bald für 2-stellige Pluswerte reichen. Am Montag kommt dann zwischendurch wieder mal ein kühlerer Knick, hierorts könnte sogar wieder ein bisschen Schnee fallen. Abver dann beruhigt es sich wieder, es kommt wieder ein Hoch rein und die Temperaturen steigen wieder etas an.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild





München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Feb 2019, 20:41:46 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 9089
Nun, auch bei mir?

Also der "Knick" richtung kommender Woche ist bei mir natürlich gem. wetterstationen.meteomedia.de auch drin.

Bild

Aber "Winterwetter" ist das noch lange nicht, sondern allenfalls "guter Durchschnitt".


Mittelfristig lt. wetterzentrale.de geht es dann bis zum nächsten Wochenende dann so weiter:

Bild


Ab Mitte der kommenden Woche geht es mild und trocken weiter.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 19:57:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 37369
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

wollen wir doch mal wieder sehen, was uns die Diagramme zu bietan haben. Heute war es in Deutschland recht windig, vor allem im Norden. Dabei war es auch mild, auch hier bei mir war's über 10°C, das war das erste Mal in diesem Jahr. Der Knick ist aber ein bisschen weniger gerechnet, auchw enn's hier morgen den Abend zu auch ein bisschen schneien könnte. Dann kmmt aber Hochdruckwetter, das recht stabil zu sein scheint und es gibt einigermaßen milde Temperaturen. In Karlsruhe wird's dann auch durchwegs etwas über 10°C.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild





München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 20:26:13 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14258
Wohnort: Oberallgäu (730m)
sonnig und warm. ist doch schön, solange es nicht über wochen so geht

_________________
Google kontrolliert unser Wissen!
Amazon kontrolliert unseren Konsum!
Facebook kontrolliert unsere Emotionen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 20:44:01 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 9089
Das ist wahr. Ein bisschen mehr "Abwechslung" als letztes Jahr, solange es nicht zu extrem wird, hätte ich für die nächsten Wochen und Monate schon.

Und aktuell sieht es so aus, als ob lt. wetterstationen.meteomedia.de es in der Kurzfrist dann so aussieht:

Bild


Nachtfröste sind durchaus noch drin und ab Dienstag/Mittwoch beruhigt es sich dann.



Mittelfristig (einfache Mittelfrist) sieht es lt. wetterzentrale.de dann so aus:

Bild


Es ist sehr ruhiges Wetter lt. dem GFS zu erwarten. Die Temperaturen liegen zwischen 5 und 10°C. Nachts ist leichter Frost möglich, denn noch ist der Wintermonat Februar nicht einmal zur Hälfte rum.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 12. Feb 2019, 20:58:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 37369
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

schauen wir uns doch mal wieder die Diagramme an! Es schaut danach aus, dass es vorerst ruhiges Hochdruckwetter gibt. Dabei sind die Temperaturen durchaus im angenehmen Bereuch, verbreitet sollte es tagsüber zweistellige Werte geben. Der Schnee sollte sich im Flachland weitgehend verabschieden. Erst ganz hinten raus ist wieder etwas Niederschlag geproggt, der dürfte als Regen fallen.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild





München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 20:49:45 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 9089
Nun. In der Kurzfrist sieht es bei mir lt. wetterstationen.meteomedia.de erst einmal so aus:

Morgens ist klar, dass der Februar noch ein Wintermonat ist. Gegen Mittag gibt es dann ersten Tage mit sicher zweistelligen Temperaturen. Also nicht nur ein Tag, so wie am vergangenen Sonntag.

Bild


In der einfachen Mittelfrist lt. wetterzentrale.de sieht es weiterhin nach dem "vorgezogenen Frühling" aus, was allerdings das Risiko für einen "Märzwinter" enorm steigert.

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 19:39:39 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 37369
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

werfen wir einen Blick auf die Diagramme: Es bleibt beim milden HZocheruckwetter, das Hoch bleibt stabil. Dabei wird es, wie auch schon vorgestern festgestellt, mild. Die Temperaturen sind sogar noch ein kleines Bisschen raufgerechnet worden. Man darf sich auf etwas Frühing freuen. Nur nachts bleibt's noch frisch und örtlich gibt's auch nach wie vor Nachtfrost.

Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild





München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 21:04:31 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 9089
Nun, gebe es den Nachtfrost nicht, könnte man wirklich meinen, es sei Frühling.

Sei es nun in der Kurzfrist lt. wetterstationen.meteomedia.de oder in der Mittelfrist lt. wetterzentrale.de

Bild


Bild


Erst ganz langsam, vor allem kurz vor Monatsende kommt man vom Nachtfrost weg. Was danach geschieht ist natürlich noch offen.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Feb 2019, 19:56:27 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 37369
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

das Hochdruckwetter bleibt uns weiter erhalten. Und weitgehend trocken bleibt es auch noch, dabei auch mild mit wenig Nachtfrost im Süden. Um die Jahreszeit hält sich so ein Hoch, wenn es sich mal eingenistet hat.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild





München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Feb 2019, 20:41:55 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 9089
Gut, winterlich scheint es auch nicht gerade zu werden. Vielleicht für ein bis zwei Wochen noch im März. Also dann, wenn ihn keiner mehr haben will.

Weder in der Kurzfrist lt. wetterstationen.meteomedia.de noch in der - einfachen - Mittelfrist lt. wetterzentrale.de

Bild


Bild


Lediglich ganz leichte "Störungen" in Form kurzer Schauer könnten das Bild des "vorgezogenen Frühlings" trüben.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 18. Feb 2019, 20:46:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 37369
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

wollen mal sehen, was es wieder zu bieten gibt:

Es schaut weite rnach mildem Wetter aus, wohl bis zum Monatsende. Trocken ist es allerdings auch durchwegs; das Hoch lässt keine Niederschläge rein. Nur ganz im Norden kanne s ein paar kleine Niederschläge geben. Es bleibt frostfrei.



Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild





München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 19. Feb 2019, 20:42:59 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 9089
Ja. So sieht es aus. Gut, erst einmal wird es lt. der Kurzfrist gem. wetterstationen.meteomedia.de vielleicht wegen den dichten Wolken erst einmal keine Nachtfröste geben. Aber die Zeit der "Temperatur-Experimente", die bleibt erst einmal aus. Und damit meine ich Temperaturen bis 15°C.

Bild


Mittelfristig lt. wetterzentrale.de sieht es dann in "meinen" Breiten so aus:

Bild


Es bleibt für die Jahreszeit zu mild und zu trocken.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2019, 19:42:38 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 37369
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

schauen wir uns mal wieder die Diagramme an. Dem Vernehmen nach bleibt es mild, auch wenn's am Freitag mal einen kleinen Knkick gibt. Danach sind dann bald wieder an die 15°C drin. Die Niederschläge halten sich weiter in Grenzen, auch wenn's hier morgen wohl o ein bisschen nass wird. Hinten raus ist dann was in den Diagrammen, aber das ist noch so weit weg, dass das wieder umgerechnet werden kann.


Hamburg
Bild




Karlsruhe
Bild





München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2019, 21:02:17 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 9089
Nun, wie sieht es bei mir aus:

Fangen wir mal mit der Kurzfrist gem. wetterstationen.meteomedia.de an. Ja gut, heute und morgen bleibt es erst mal noch trübe. Aber der Niederschlag scheint weggerechnet zu sein. Das Wochenende wird aber im Mittel "frischer" als noch vor zwei Tagen erwartet. In der Nacht zum Sonntag gehen die Temperaturen stark in den Keller auf bis zu -2°C und tagsüber gibt es kaum 10°C, sowohl am Samstag als auch am Sonntag.

Bild


Mittelfristig lt. wetterzentrale erwarte ich in "meinen" Breiten in den letzten Februartagen trockenes Wetter. Erst zum Monatswechsel wird es dann wechselhafter. Es bleibt aber erst einmal mild.

Bild


Und schaut man sich den EZ-Trend (Niederschlag und Temperatur) auf weerplaza.nl an, sieht es so aus:

Bild

Bild


Es geht in einen wechselhaft und leicht zu kühlen März über. Man kann also sagen, man sollte die Februarsonne nutzen.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Dolomiti Superski 2018 - Seiser Alm (21.1.2018) (80 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Dolomiti Superski 2018 - Fassatal (27.01.2018) (125 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Niedrigwasser am Liebensteiner im Jahr 2018 (Nov 2018)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Markus
Antworten: 3
November 2015 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 67
Allgemeine Prognosen August 2016
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 12

Tags

Erde, USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz