Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Fr 28. Jan 2022, 03:26:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 9. Dez 2016, 20:04:57 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
So ist es, auch wenn es sich am Abend kurz aufgeklart hat. Und es scheint wohl kurzzeitig milde Nächte zu geben.

Bild


Und auch lt. meteociel.fr, wo man "ortsgenau" (im Westen) seine GFS-ENS ermitteln kann, dauert es wohl noch etwas mit dem "großen Winterdurchbruch"

Bild

Ja, es scheint wohl auch in zwei Wochen kaum Niederschlag zu geben. Da sieht man, wie stark ein "Hoch" ist, dass man aufgrund vieler dicker Wolken gar nicht als Solches wahrnimmt.


Noch einmal das EZ (weerplaza.nl) zur "Kontrolle":

Bild

Bild


Hier scheint es deutlich milder, aber in der Gesamtheit auch "feuchter" zu sein.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 9. Dez 2016, 20:04:57 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 17:40:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48011
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es hört nicht auf mit dem langweiligen Wetter. Noch am Samstag wurde gerechnet, dass es am kommenden Samstag in München bis -8°C kalt werden und einen Eistag geben könnte. Aber das ist auch schon wieder weggerechnet. Schnee steht weiter nicht bevor, insgesamt ist's überhaupt so, dass es kaum Niederschlag gibt.

Man sieht, dass sich ein Hoch über Mitteleuropa stabil hält. Da kommen die Tiefs nicht durch, die Islandtiefs ziehen ins Nordmeer und nach Spitzbergen weiter. Das bleibt auch über die Wochenfrist so gerechnet.

Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Bild



Man sieht auch, dass die ganze Woche über bei uns nur minimaler oder gar kein Niederschlag (je nach Region) gerechnet wird.
Bild


Mit anderen Worten: Beim Wetter herrscht weiter gähnende Langeweile...

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 19:50:55 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Nun ja, ein bisschen Regen gab es schon. Aber wie gesagt: Regen und kein Schnee. Und bei mir steht die nächste "Ostlage" an. Also kalt unten und mild oben. Das ist doch zumindest mal eine "Ostlage" oder würdest du, MaxM, das eher als "NORD-Ostlage" bezeichnen?

Bild

Vielleicht ist am Dienstag leichter Schneegriesel bzw. ein Graupelschauer zum Mittag möglich. Ansonsten bleibt es trocken und die "Morgenkälte" hält sich in Grenzen.


Weiter geht es mit meinen "Lieblings-ENS" auf meteociel.fr "temperaturmäßig" dann so:

Bild

Aber auch mittelfristig, du sagst es, scheint es mit der Ost- bzw. Nordostlage weiterzugehen. Ein "Weihnachtswunder" in Form von "Schneefall aus heiterem Himmel" sehe ich - noch - nicht!


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Dez 2016, 21:08:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48011
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

ich würde weniger von einer Ost- als von einer Hochdrucklage sprechen. Über dem Kontinent liegt das Hoch und lässt die Tiefs abprallen. Da ist dann eher wenig Luftaustausch, was die Bildung einer Inversionslage begünstigt und bei uns im Flachland zu grauem Hochnebel- oder Nebelwetter führt. Damit müssen wir wohl die nächste Zeit rechnen. Und gar nix von wegen Schnee...

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 20:01:07 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Das stimmt. Aber wer weiß, ob es sich nicht zum Jahreswechsel in Sachen "Schnee" ändert. Gerade in tieferen Regionen unterhalb von 600 Meter ist durch die "Dauerinversion" durchaus Potential da. Da tun mir sowohl die Pendler als auch die Schifahrer leid. Die Pendler, weil sie mit Eis- und Schneeglätte und damit Behinderungen rechnen müssen und leider oft zu spät zur Arbeit kommen und die Schifahrer, weil sie ganz lange auf ´ne "ordentliche Schneepackung" warten müssen.

Aktuell bleibt es bei mir beim "Inversion-Wetter".

Bild

Also unten kalt und

Bild

... oben mild.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Dez 2016, 19:39:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48011
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es bleibt weiter langweilig. Auch heute hat sich an der Tendenz nichts geändert. Ich fürchte wirklich allmählich, dass sich bis zum Jahresende nichts mehr in der Wetterküche für uns tut.

Und wo ist der Schnee? Hier: http://www.wetteronline.de/wetterticker ... 2144329560 In der Südosttürkei ist viel runter gekommen.

Und die Kälte? Hier: http://www.wetteronline.de/wetterticker ... 2141211798 In Sibirien hat's teilweise bis unter -50°C.

Alles Gute
Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Dez 2016, 20:07:52 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Mir wäre das (fast) egal, außer am Wochenende und in meinem künftigen Urlaub ab nächstem Donnerstag. Im Arbeitsalltag hätte ich lieber gerne frei geräumte Straßen. Aber man kann nicht alles haben. Wie gesagt:

Es bleibt auch heute noch bei der "kalten Nebelsuppe" in der Kurzfrist. Und das ganz besonders am Wochenende.

Bild


Mittelfristig besteht auch nur wenig Hoffnung auf "Einwinterung".

Bild

Hier besteht die größte Hoffnung an/in der "erweiterten Kurzfrist", also Montag/Dienstag kommende Woche, was eine "Einwinterung" angeht.


Fazit: Kalt wird es auf jeden Fall im Tal. Aber es scheint nicht gerade zum "Winterdurchbruch" zu kommen. Andererseits haben viele "größere" Winter lange auf sich warten lassen und vor allem in den "Kernmonaten" Januar und Februar so richtig "zugeschlagen". Man denke da an den Winter 1986/87 oder 1962/63, wenn das stimmen SOLLTE.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Dez 2016, 20:21:42 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17348
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Es wird 2-3 K kühler und etwas bewölkter Richtung Wochenende (nur noch 5 h Sonne am Tag? :D). Viel mehr dürfte hier nicht passieren.

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Dez 2016, 20:52:27 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48011
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

beim Winter 62/63 ging's schon Mitte November los. Allerdings war es dann Anfang 1963 besonders heftig. Laut untenstehenden Artikels gab es da bis zu 120 Eistage. Und es heißt im Artikel auch, dass es dafür in Sibirien besonders mild war, also das Gegenteil von dem, was derzeit der Fall ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Winter_1962/63_in_Europa

Bei 86/87 kann ich jetzt nichts sagen, aber es heißt, dass 96/97 der Frost erst Anfang April vorbei war. Leider hab ich damals jeweils noch keine Wetteraufzeichnungen gemacht, drum kann ich auch nicht nachschauen.

Jedenfalls läuft's dieses Jahr drauf hinaus, dass wir weiter auf Winter und Schnee warten müssen. Der Dezember wird wesentlich zu trocken ausfallen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Dez 2016, 15:55:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48011
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

aus gegebenem Anlass gibt's jetzt mal einen Nachtrag! Denn für den Südosten unseres Landes rechnet zumindest GFS derzeit etwas Schnee am Sonntag!

http://www.wetteronline.de/wetterticker ... 2159318776

Hierzu auch ein paar Karten:

Man sieht hier nur so eine Art Ausbuchtung, einen kleinen Keil. Aber das Tief, von dem die Rede ist, ist mehr in der Höhe ausgeprägt.

Bild


Bild


Hier der Niederschlag des Ereignisse, also vor allem im Südosten.
Bild


Die Temperaturen von Sonntag Nacht lassen Schnee durchaus zu.
Bild



Naja, ich würde das ganze aber trotzdem noch mit Vorsicht genießen, denn was so schnell her gerechnet wurde, kann auch schnell wieder weggerechnet werden. Aber es ist wenigstens ein kleiner Hoffnungsschimmer. :)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Dez 2016, 16:28:01 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17348
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Ein kleiner Hoffnungsschimmer auf eine handvoll Schnee in der Nacht zum Montag. Ist doch schonmal etwas.

Bis dahin darf weiter die Sonne genossen werden, wo sie denn scheint.

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Dez 2016, 19:56:49 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Also bei mir sieht es dann so "aktuellst" lt. wetterzentrale.de mit dem Niederschlag bis zur kommenden Woche dann so aus:

Bild

Für uns "Badener" bleibt es beim "Reif-Frost", während sich die Bayern über den ersten "ernsthaften" Schnee des Winters "dank" eines "Minitiefs" sich freuen können.

Bild des Minitiefs lt. wetterzentrale.de:

Bild


Das heißt, bei mir bleibt es erst einmal bei "gähnender Langeweile".

Bild


Und lt. meteociel.fr macht auch die Mittelfrist, obwohl es gerade mal an die 5°C mittags zwischendurch mal geht, nur wenig Hoffnung auf Schnee im Südwesten.

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Dez 2016, 13:09:24 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48011
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

tja, ich hab's mir schon gedacht - jetzt soll hier wieder doch kein Schnee kommen. Jetzt ist der Niederschlag weiter östlich gerechnet. Im Osten Österreichs soll das jetzt alles kommen. War ja an sich zu erwarten, dass nichts draus wird. Wir warten also weiter.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Dez 2016, 19:43:24 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
"Weiße Weihnachten" sind offenbar wieder in "weite Ferne" gerückt. Vielleicht macht ja dieses eine Bild "Hoffnung".

Bild

Hier im GEM scheint ein "Nordmeer-Tief" recht weiter voran zu kommen. Es könnte aber auch Regen bringen, wenn ich mir es doch genauer ansehe.


In meiner "üblichen" Kurzfrist meines "Heimatortes" bleibt es wie gesagt beim "trüb-kalten Frühwinterwetter".

Bild

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Dez 2016, 11:13:11 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48011
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

tja, einmal so, einmal so - jetzt rechnet GFS wieder etwas Niederschlag für den SO von Sonntag auf Montag. Da kann's also doch wieder ein bißchen weiß werden. Mal sehen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2016, 19:56:26 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Bei uns scheint es wohl eher "grau-weiß" zu werden. Und ich hoffe, die "Reifglätte" am Mittwoch, wo ich mit 60 Anderen zum Marktplatz in Mosbach laufen muss, hält sich in Grenzen.

Bild


Und was Niederschläge angeht, dann sieht es bei dir lt. wetterzentrale.de sicher besser aus als bei mir. Also auch in zehn Tagen. Vorausgesetzt, es gibt bis Weihnachten keine größere Wetteränderung. Denn es scheint fast so, als ob das Hoch ab Dienstag so langsam immer mehr "beeinflusst" wird. Zuerst einmal durch ein Mittelmeertief.

Bild

Das führt dann zu einem "Niederschlagsbild" in der Mittelfrist, das dann so aussieht:

Bild


Am Ende ergibt sich bei meinem "Wettergroßraum" folgendes Bild in den GFS-ENS:

Bild

Sprich: Das letzte Dezemberdrittel könnte sehr mild und leicht "feucht" verlaufen.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2016, 20:46:51 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 48011
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

so weit ich das sehe, bleibt's auch bei dir mit der Temperatur über dem langjährigen Mittel. Viel Winterliches ist nicht zu erwarten. Hier hat's am Nachmittag etwas geschneit, ist aber nicht liegen geblieben. So weit also zum angeblichen "Wintereinbruch". Und bis Weihnachten kommt nix mehr. :(

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 07:51:35 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17348
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Das höchste der Gefühle dürfte hier heute erreicht worden sein: es liegen rund 5 cm Schnee.

Mal schauen wie lange die Reste halten werden...

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 20:24:32 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Mal sehen.

Die Temperaturen im "Flachland" (Bsp. bei mir heute: Heilbronn) stimmen schon mal für den Winter.

Bild

Zudem dürfte es auch "trüber" bleiben als angegeben. Also vielleicht sind am Dienstag bzw. am Mittwoch bis zwei Stunden Sonnenschein drin, da ich ja an einem Fluss lebe und da ist es bekanntlich bei Hochdruck von ca. 1. November bis 1. März öfters mal neblig.


Weiter geht es dann bei mir lt. meteociel.fr dann so:

Bild


Eine "erhöhte" Chance auf Eis und Schnee gibt es - erstmals - "nur" im Glaskugelbereich.


Und auch das ECWMF gem. weerplaza.nl sieht nicht gerade den "großen Wintereinbruch".

Bild

img]http://www.weerplaza.nl/gdata/eps/eps_pluim_rr_06380.png[/img]



Fazit: Wer den Winter im Augenblick sucht, sollte ggf. auf "Exoten" unter den Wettermodellen wie lt. wetter-kachelmann.com dem australischen "BOM-Modell" setzen.



Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 20:24:59 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16713
Mal sehen.

Die Temperaturen im "Flachland" (Bsp. bei mir heute: Heilbronn) stimmen schon mal für den Winter.

Bild

Zudem dürfte es auch "trüber" bleiben als angegeben. Also vielleicht sind am Dienstag bzw. am Mittwoch bis zwei Stunden Sonnenschein drin, da ich ja an einem Fluss lebe und da ist es bekanntlich bei Hochdruck von ca. 1. November bis 1. März öfters mal neblig.


Weiter geht es dann bei mir lt. meteociel.fr dann so:

Bild


Eine "erhöhte" Chance auf Eis und Schnee gibt es - erstmals - "nur" im Glaskugelbereich.


Und auch das ECWMF gem. weerplaza.nl sieht nicht gerade den "großen Wintereinbruch".

Bild

Bild



Fazit: Wer den Winter im Augenblick sucht, sollte ggf. auf "Exoten" unter den Wettermodellen wie lt. wetter-kachelmann.com dem australischen "BOM-Modell" setzen.



Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

April 2015 - allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 26
Froststatistik Herbst/Winter/Frühling (2015/2016)
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: Suerlänner
Antworten: 3
Lermoos - Endlich mal Winter (14.01.2016) (115 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Südtirol 2016 - Marinzen (10.09.2016) (35 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
November 2015 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 67

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz