Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Di 15. Okt 2019, 04:46:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 16:53:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

das Russlandhoch wird jetzt etwas weiter östlich gerechnet als auf den von mir zuletzt eingestellten Karten, aber immer noch hindert es die Tiefs daran, weiter nach Osten voran zu kommen, so dass es hier eine winterliche Rückseite erst mal nicht gibt. Heute ist es schon wieder milder als gestern, die Warmfronst des ersten Tiefs ist schon da. Im Norden könnte es allerdings immer wieder recht windig werden, im Süden bleibt's eher ruhig, wobei auch hier am Freitag stürmische Böen (wetteronline) gerechnet werden. Aber ob's so kommt?

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 15. Nov 2016, 16:53:05 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 18:03:47 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Es sieht aber doch so aus als gäbe es am Wochenende eine Rückseite. Zumindest stützen das einige Prognosen.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 19:54:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Benni,

schaut mir ganz und gar nicht so aus:

Bild


Bild


Bild


Für mich schaut das deutlich nach Vorderseite aus.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 20:50:45 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Für mich auch. Und das heißt erst einmal die nächsten Tage mild und regnerisch.

Bild


Später sieht es dann so aus:

Bild

In den nächsten Tagen könnte ein Hoch lt. dem ECWMF (anderes Wettermodell) kalte Nächte und relativ trockene Tage bringen. Allerdings hält das Tief über Schottland sicher gut dagegen.


Fazit: Es bleibt erst einmal "nassmild", ob es dann trockener, wenn auch jahreszeitlich bedingt, wieder etwas kühler weiter geht, das steht noch in den Sternen.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 22:05:56 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
MaxM hat geschrieben:
Für mich schaut das deutlich nach Vorderseite aus.

ja, was gfs proggt in jedem Fall.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 21:10:42 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Und aktuell sieht es für das Wochenende so aus:

Bild

Ich bezweifle, ob das noch eine "Vorderseite" oder schon eine "Rückseite" ist. Denn das nächste größere Tief für die kommende Woche, kommt schon recht nahe.

Es bleibt dafür aber auch recht lange mild, wenn man zum Beispiel das Ensemble-Mittel des GFS von Frankfurt am Main nimmt.

Bild

Aber zum Monatswechsel hin scheint es dann wohl endgültig richtung "Winter" zu gehen.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 21:46:42 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

aber wenn dann eher in Richtung eines Schmalbrustiwinters. Für München soll die Temperatur dann zwar etwas zurück gehen, aber nur ein paar K und es ist weiter im milden Bereich. Winter schaut anders aus.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 21:02:33 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Aktuell magst du schon recht haben, Max.

Der Dezember ist noch weit weg und es scheint (GFS-ENS von München lt. wetterzentrale.de) eher langsam richtung "Winter" zu gehen.

Bild


Kurzfristig sieht es bei mir (diesmal Wetter von "Heilbronn") nach einem "nassmilden Ausgleich" für die letzte, recht frostige Woche aus.

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 21:55:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

wobei man aber immer beachten muss, dass man mehr als 3-5 Tage in die Zukunft nicht schauen kann. Auch wenn's momentan ausschaut, in der Mittel- bis Langfrist, als wenn sich da was in der Richtung ändert, kann das bei der nächsten Prognose schon wieder anders aussehen. Bis zum Wochenende bleibt's noch recht mild, dann geht's am Samstag runter, aber nur kurz, und dann wird's schon wieder wärmer, was dann bis zum nächsten Wochenende dauern kann. Und was dann passiert, steht noch in den Sternen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 20:48:49 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Kann ich auch nicht. Ich sage daher nur den "aktuellen Stand der Dinge" und da beziehe ich mich vor allem auf Temperatur und möglichen Niederschlag. Und gerade bei dem ist es extrem unsicher; nicht etwa wie er aussieht, also ob Schnee, Hagel, Graupel oder Regen, sondern wann er kommt und in welcher Menge.
Klar ändern sich die Prognosen, aber man sollte auch wissen, dass die Jahreszeiten, in denen man ist bzw. die vorstehen, die "grobe Richtung" des Wetters vorgeben. Zum Beispiel war es heute morgen lt. dem GFS am frühen Morgen zwischen November und Dezember von den Temperaturen her richtig winterlich und aktuell sieht es eher nach "Spätherbstwetter" aus.


Und wie gesagt: Das hier ist eine recht sichere Kurzfrist:

Bild

Vielleicht mache ich am Sonntag einen kleinen Spaziergang in den Weinbergen von Gundelsheim, was ganz in meiner Nähe ist.


Mittelfristig sieht es bei mir dann lt. meteociel.fr dann so aus:

Bild

Das leicht erhöhte Schneefallrisiko am Ende des Trendzeitraums ist dem geschuldet, dass es da schon Dezember, ein klassischer "Wintermonat" ist.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 22:17:19 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Benni,

momentan schaut's immer noch danach aus, dass nach dem kurzen Knick, der momentan gerade stattfindet, mindestens bis Mitte der kommenden Woche wieder recht mildes wetter herrscht. Das derzeitige Tief kommt noch nicht gegen das Kontinentalhoch an. Wir kriegen dann wieder eine Vorderseite. Das könnte fürs Alpenvorland wieder deutlichen Föhn bedeuten. Mal abwarten! :)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 00:12:13 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
MaxM hat geschrieben:
Servus Benni,

Huhu! Servus auch! :hallo: :)


Jupp, könnten noch ein paar milde Tage bevorstehen.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 15:07:38 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus,

und das scheint sich nach aktuellem Lauf sogar noch ein bisschen weiter rauszuziehen, bis Ende der Woche möglicherweise, nicht nur bis zur Mitte. Winterlich schaut's jedenfalls nicht aus.

Hier sind mal ein paar Karten:

Sonntag: Ein Sturmtief ist über England angekommen.
Bild

Montag: Nein, das Tief zieht nicht nach Osten, sondern fast nach Norden - am Montag kommt es über Südnorwegen an.
Bild

Dienstag: Ein neues Tief liegt über England.
Bild

Wir bleiben also vorerst auf der Vorderseite. Erst ab Freitag wird's dann kühler, aber richtig winterlich wird's dann auch nicht. Da müssen wir noch warten.


Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 21:05:57 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Natürlich müssen wir darauf warten. Noch dauert der November gute 10 Tage. Und wenn ich zum Zahnarzt übermorgen muss, um mir den Zahnstein zu entfernen, erwartet mich ruhiges Spätherbstwetter. Es gibt zwar viel Nebel, aber kalt wird es auch nicht. Insbesondere in den Nacht- und den frühen Morgenstunden.


Bild


In "meiner" Mittelfrist (diesmal der "Wetter-Großraum" Stuttgart lt. wetterzentrale.de) wird es erst zum Ende des Trendzeitraums von 16 Tagen im "Ensemblebild" des GFS so richtig "ungemütlich". Also ich habe noch mental noch genug Zeit, mich auf den nächsten Winter und seine Tücken vorzubereiten.

Bild


Beim ECWMF-Ensemble der niederländischen "Weerplaza-Seite" sieht es dann so aus:

Bild

Bild

Es geht zwar schneller mit den Temperaturen runter als im GFS, die Niederschläge steigen aber in der erweiterten Mittelfrist nicht so stark an bzw. es bleibt da ein wenig länger trocken



Fazit: Es geht mit dem Kalenderdatum üblichen Wetter weiter.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 21:49:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

das ist ja schon deutlich auf deinem Diagramm: In den nächsten Tagen ist bei dir die 850hPa Temperatur um 10K über dem langjährigen Mittel. Da sieht man, wie mild es wird. Mal sehen, wie lang's noch dauert bis zum Winter.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2016, 20:54:31 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Ja, sehen wir mal. Aktuell sieht es bei mir in der Kurzfrist so aus:

Bild

Milde Nächte, weil es wenig Sonne gibt. Das aber sehr spät im Jahr. Vor sechs Jahren gab es zu dem Zeitpunkt sogar schon Schnee.


In der Mittelfrist lt. meteociel.fr sieht es dann so aus:

Bild

Ganz am Ende des Trendzeitraums gibt es eine verstärkte Chance auf den Winter, die sich übrigens gegenüber den vorherigen Läufen - Ich habe recherchiert - noch einmal verstärkt hat.


Fazit: Der Winter 2016/17 dürfte der "sicherste" Winter seit gut fünf Jahren werden. Aber wann er los legt, das weiß ich auch nicht. Also "genießen" wir erst einmal die "Spätherbstmilde".

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2016, 20:41:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

nach winterlichem Wetter sieht es nach wie vor nicht aus. Das wird auch noch dauern. Es schaut nach dem Abschied der Tiefs so aus, dass sich ein Hoch über Deutschland oder etwas östlich davon ausbreitet, die Luft kommt dann von O bis SO, aber die Kaltluft noch weiter im Osten wird nicht wirklich angezapft. Von daher bleibt es weitestgehend frostfrei. Danach könnte sich dann ein neues Tief bei den Britischen Inseln aufbauen, aber da ist auch noch eine Weile hin.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2016, 20:55:46 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Und wann soll das Tief über den britischen Inseln denn frühestens kommen, Max?

Also im Moment sieht es bei mir so aus:

Bild

Es bleibt stark bewölkt, aber auch die Nächte bleiben bis fast in den Dezember hinein sehr mild.


Später lt. wetterzentrale.de (Großraum Stuttgart mal wieder) sieht es in den ENS nach dem "üblichen Rückgang der Temperaturen zum meteorologischen Winter hin" aus.

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2016, 21:51:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

das soll frühestens in einer Woche kommen, eher noch später. Ist also noch im Glaskugelbereich.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2016, 21:03:21 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10275
Ja, laut unserem Wetterbericht geht es zumindest zum Monatswechsel richtung "Frühwinter". Ob es dann auch noch schneit, das ist selbstverständlich noch "unbekannter". Ich hingegen genieße erst einmal die letzten zweistelligen Temperaturen in den nächsten zwei bis drei Tagen.

Bild


"Winter" - lt. meteociel.fr - gibt es bei mir noch früh genug.

Bild

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Allgemeine Prognosen Winter 2017/18
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 70
August 2015 - allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 1
September 2015 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 22
Oktober 2015 - allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 16
Dolomiten 2016 - Heiligkreuz (19.01.2016) (115 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz