Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 23:44:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Mo 15. Okt 2018, 19:48:03 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Na ja, die Hälfte ist ja auch rum. Aber zunächst noch einmal gem. wetterstationen.meteomedia.de geht der "Abschied" vom goldenen Oktober bei mir am "Referenz-Standort" Waibstadt sehr langsam. So halt wie bei einem allzu "anhänglichen" Freund, der ruhig mal seinen eigenen Weg gehen sollte.

Bild


Erst mittelfristig geht es auf das "normale Maß", was Niederschlag und Temperaturen gem. wetterzentrale.de angeht, hin. Gut, das ist zwar "nur" das GFS, aber ein bisschen Regen gibt es am Enbde schon.

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 15. Okt 2018, 19:48:03 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2018, 07:48:54 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14451
Wohnort: Oberallgäu (730m)
MaxM hat geschrieben:
[...] Der Goldene Oktober könnte sich allmählich verabschieden.

Richtig! Und dann folgen der goldene November und der frühlingshafte Dezember...

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Di 16. Okt 2018, 20:11:35 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Wer weiß.

Also kurzfristig lt. wetterstationen.meteomedia.de bleibt es "golden", aber die Temperaturen passen sich dem Fortschreiten des (Jahres) 2018 immer mehr an. Soll heißen, es wird langsam kühler.

Bild

Und auch die Wolken werden langsam wieder mehr. Ich bin gespannt, ob es in der kommenden Woche bzw. kommenden Oktoberdekade "klassisches Herbstwetter" gibt oder sich dieses auf feuchtkühles "Nebelwetter" im Flachland beschränkt.


Wetterzentrale.de deutet es ja bei mir in der Mittelfrist durchaus an. Aber okay, es ist ja nur ein Wettermodell von vielen. Man muss also sich durch die Wettermodelle "durchwursteln", damit man weiß, ob und wann der Herbst so richtig kommt.

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 19:22:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

langsam, langsam soll es etwas kühler werden, aber es schiebt sich weiter hinten raus. Zumal mit der Abkühlung, wie man auf den Diagrammen sieht, der Luftdruck nicht fällt, sondern steigt. Das Hochdruckwetter bleibt also, es wird nur allmählich etwas kühler, und dass dann der Niederschlag Mangelware bleibt, ist wohl auch klar.


Hamburg
Bild


Karlsruhe
Bild


München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 20:03:48 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Das gilt auch für mich.

Gut, in der Kurzfrist gem. wetterstationen.meteomedia.de bleibt es noch ein bis zwei Tage um die 20°C.

Bild


Mittelfristig nähern wir uns auch gem. wetterzentrale.de im GFS den gerade noch so zweistelligen Maximaltemperaturen.

Bild

Okay, um den 23./24. Oktober herum wird es auch noch ein wenig ungemütlich durch die Nässe.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Fr 19. Okt 2018, 19:29:06 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

jetzt schaut's doch wieder nach etwas mehr Regen aus als zuletzt. Brauchen würden wir ihn. Schnee steht noch nicht auf dem Tapet, aber den braucht's jetzt auch noch nicht. Und bis Montag bleibt noch der Goldene Oktober, danach scheint das Wetter sich ändern zu wollen.

Hamburg
Bild


Karlsruhe
Bild


München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Fr 19. Okt 2018, 20:03:22 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Ja, kühler wird es. Aber wenn man sich die Kurzfrist ansieht, dann sieht man so gut wie noch keinen Regen. (Quelle der Kurzfrist: wetterstationen.meteomedia.de)

Bild


Erst ab der Wochenmitte gibt es in Sachen "Temperaturen" und "Niederschlag" das eigentlich von einem Oktoberende erwartet wird. (Quelle: wetterzentrale.de)

Bild

Das heißt, auch die Maximaltemperaturen werden einstellig und die Minimaltemperaturen nähern sich auch im Tiefland der 0°C-Marke. Aber ob der Niederschlag reicht, um die ganzen Defizite auszugleichen, die bisher entstanden sind, daran zweifle ich. Denn das Jahr ist nicht mehr lange.


Gute Nacht!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2018, 06:39:29 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9455
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Laut wetteronline soll es hier nächsten Sonntag sogar die ersten Schneeflocken geben :rolleyes: .
Glaube da ebenso wenig dran ,wie an durchgreifenden Niederschlag. Denn auch für diese Woche wurde ja schon Regen prognostoziert und es blieb komplett trocken. Kühler wird es bestimmt, muss es aber auch langsam mal. Um den fehlenden Niederschlag auszugleichen ,müßte es laut Bernd Fuchs (RTL) als auch Donald Becker (ARD) fast 8 (!) Wochen am Stück durchregnen und das ist definitiv unwahrscheinlich. Die Böden hier sind hier bis zu einer Tiefe von 1,5 m furztrocken, die Talsperren sind fast komplett leer, genauso wie Bäche und Flüße. Viele Ortschaften haben bald kein Trinkwasser mehr, einige sind schon trocken und haben Hilfe von der Stadt beantragt. So fahren täglich mehrere Tankwagen mit Wasser in die betroffenen Ortschaften.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2018, 19:56:17 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Nun, kurzfristig lt. wetterstationen.meteomedia.de gesehen, sieht es auch nur nach einer "vorsichtigen Annäherung an die Wetterumstellung" aus.

Bild

Und mittelfristig (lt. wetterzentrale.de und dem GFS) erinnern eher die kommenden Temperaturen an den Spät-Herbst als die Niederschläge.

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Sa 20. Okt 2018, 22:20:24 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9455
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Also der Niederschlag für Montag ist schon wieder rausgerechnet worden und auch für Dienstag wurden die Regenmengen deutlich nach unten geschraubt. Den Rest der Woche will ich garnicht erst erwähnen. Was nützen einem kühlere Temps ,wenn weiterhin der dringende Regen fehlt?

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2018, 19:11:35 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Das stimmt. Gut, zum Mittwoch hin gibt es bei mir gem. wetterstationen.meteomedia.de schon eine leichte "Einfeuchtung" der Wege, Wiesen und Felder. Mehr aber auch nicht.

Bild

Aber das kann auch ein wenig mehr werden. Warten wir mal ab.


Mittelfristig lt. wetterzentrale.de für meine Region und lt. dem GFS sieht es zum Monatswechsel so aus, dass es nicht nur recht kühl, sondern auch recht nass sein wird.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2018, 21:31:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

schauen wir doch mal auf die Diagramme. Die normalen png-Diagramme stehen im Moment offenbar nicht zur Verfügung, also habe ich andere genommen.

Diese Woche ist es noch einigermaßen mild, ab kommendes Wochenende könnte es noch mal deutlich nach unten gehen. Dann bleibt's nur knapp über dem Gefrierpunkt. Auch ein paar Niederschläge scheinen kommen zu wollen, aber die reichen nicht aus, um das Defizit auszugleichen.


Hamburg
Bild


Karlsruhe
Bild


München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2018, 07:23:34 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9455
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Anscheinend scheint der ganze Regen wieder um das Sauerland rumzuziehen. Denn viel wird es diese Woche nicht geben:
Bild
Quelle: http://www.wetterzentrale.de

Erst nächste Woche könnte eine größere Dusche kommen, könnte ;) .

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Mo 22. Okt 2018, 19:38:34 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Nun, wie sieht es aktuell aus:

Also bei mir lt. wetterstationen.meteomedia.de sieht es für meine "Bezugsstation" Waibstadt so aus:

Sobald mein erster Herbsturlaub vorbei ist, geht die "kühle Dusche" los und danach bleibt das Nass erst einmal. Denn danach gibt es auch kaum Sonne.

Bild


Mittelfristig gem. GFS und wetterzentrale.de stellt sich das Wetter in meinem "Breiten-und Längenbereich" durchaus um. Und zwar zu feucht und kühl

Bild

Immerhin hätten wir dann 20-25% der Regenmenge eines durchschnittlichen Oktobers im "Referenz-Datum" von 1981-2010 erreicht.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Mi 24. Okt 2018, 19:29:06 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

wollen wir doch mal wieder sehen, was das Wetter die nächsten Tage macht.

Eigentlich war ja für heute Regen angesagt, aber es gab allenfalls ein paar Tropfen. Morgen und am Freitag soll es hier im Süden relativ mild werden, auch sonst gibt's ein paar milde Tage, bevor zum Wochenanfang kalte Luft kommt. Winterlich dürfte es aber nur in den Bergen werden, auch wenn zwischendurch schon mal fürs höhere Flachland ein paar Flocken prognostiziert wurden. Das ist jetzt wieder weg gerechnet.

Hamburg
Bild


Karlsruhe
Bild


München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute



Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Mi 24. Okt 2018, 20:09:34 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Zunächst noch lt. der Kurzfrist bei den Wetterkarten auf wetterstationen.meteomedia.de wird es zum Wochenende hin nass und kühl. Wohlgemerkt es sind Temperaturen, die dem langjährigen Durchschnitt entsprechen. Daher sollte man eher von einem "milden bis warmen Oktober" am Ende sprechen.

Bild

Auch das ist nicht viel Regen. Aber man merkt, die Großwetterlage "normalisiert" sich. Das heißt, Niederschläge kommen verstärkt.


Und mittelfristig bei mir lt. wetterzentrale.de sieht man dann folgendes Bild:

Bild

Es wird kühl und nass über das Wochenende bzw. zum Wechsel in die 44. Woche hinein werden. Ganz kleine Flüsse könnten über die Ufer treten und manche "ungünstig" gelegenen Felder ggf. überschwemmt werden, aber sonst passiert nicht viel, was den "Ausgleich des Trockenheitsdefizits" angeht.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Fr 26. Okt 2018, 19:28:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es scheint, dass es nur übers Wochenende frisch bleibt. Danaach wird's dann gleich wieder mild und offenbar auch sonniger. Frost und Schnee steht uns noch nicht ins Haus, das kann aber auch gerne noch warten.

Hamburg
Bild


Karlsruhe
Bild


München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de



Alles Gute



Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: Fr 26. Okt 2018, 20:21:55 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Gut, aber ab Höhen von 500-600 Metern schon. Und in München, also bei dir, Max ist zumindest mal um 4:00 Uhr morgens schon Schneeregen möglich.

Bei mir in Waibstadt, meinem "Referenz-Ort" lt. wetterstationen.meteomedia.de sieht es für den Sonntag dann so aus:

Bild

Nass und kühl, aber noch lange nicht winterlich. Aber wie gesagt: Kommt der Winter, dann kommt der Winter.


Ach ja, die Mittelfrist gem. Wetterzentrale.de noch:

Bild

Auch wenn es "nur" das GFS ist, man merkt schon, dass die "trockenen Zeiten" vorbei sind.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: So 28. Okt 2018, 19:23:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39113
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

die kühlsten Tage sind schon wieder vorbei, ab morgen wird's schon wieder wärmer. Es kommt wieder Goldener Oktober zurück. Zuerst zieht aber über den Norden noch ein Sturmtief hinweg, das dürfte am Dienstag geschehen, und da wird's dann windtechnisch durchaus lebhaft. Danach gibt's offenbar wieder mildes Hochdruckwetter. Der Winter lässt sich also im Flachland noch nicht sehen. Das hat meinetwegen auch durchaus noch ein bisschen Zeit.

Hamburg
Bild


Karlsruhe
Bild


München
Bild

Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allgemeine Prognosen Herbst 2018
BeitragVerfasst: So 28. Okt 2018, 20:57:09 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10296
Nun. Zumindest die letzten Tage lt. wetterstationen.meteomedia.de werden wieder "ruhiger" und "milder". Am Mittwoch trocknet es wieder.

Bild


Gut, ist lt. wetterzentrale.de eine "endgültige Rückkehr der Trockenheit" wieder da oder geht es nass, aber nicht gleich wieder auf so kaltem Niveau wie heute weiter?

Bild


Nun, zumindest für die 1. Novemberpentade könnte man das so sagen. Aber auch da ist es noch ein bisschen bis dahin und zum Monatswechsel selbst sieht es nach dem "Allerheiligen-Sommer" aus. Also mildes und trockenes Wetter.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

April 2014 - Allgemeine Wetterprognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Gewitterfront
Antworten: 30
Juli 2015 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Gewitterfront
Antworten: 22
Allgemeine Prognosen Winter 2016/17
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 119
Februar 2014 - Allgemeine Wetterprognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Markus
Antworten: 43
November 2014 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz