Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 23. Jul 2018, 07:25:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allgemeine Prognosen Winter 2017/18
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 19:34:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

dem Vernehmen nach kommen jetzt erst mal ein paar mildere Tage, so dass der Schnee im Flachland wieder verschwindet. Ab Samstag könnte es dann wieder eine kalte und frostige Phase geben, da könnte es auch wieder Schnee geben. Da soll dann ein neues Tief von Norden einen Schwall Kaltluft schicken.

Hamburg
Bild

Karlsruhe
Bild

München
Bild



Es scheint also, dass der Frost bald wieder zurück kommt.


Schauen wir uns das mal auf den Karten an: Es geht am Mittwoch los, da ist das Tief noch relativ unscheinbar und liegt zwischen Irland und Island. Dann wird es aber stärker und zieht in Richtung Skandinavien. Wenn es so kommt, kriegen wir wieder eine ordentliche Ladung Kaltluft ab. Aber ein bisschen ist ja noch hin, also heißt es abwarten.

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild



Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 4. Dez 2017, 19:34:15 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 20:56:23 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 7340
Ja, es scheint offenbar so zu sein, dass sich die Wetterlage von heute wiederholen könnte. Sprich, bis Mittwoch/Donnerstag Milderung und von Freitag bis Montag wieder "allertiefster Winter", selbst in Orten wie Mannheim oder Köln.
Kurzfristig sieht es aber nach leichtem bis mäßigem Tauwetter bei einer wechselhaften Gesamtwetterlage aus: Quelle: wetterstationen.meteomedia.de

Bild


Mittelfristig, so ab meinem neuen Lebensjahr (Ich werde am 09. Dezember übrigens 36 Jahre alt!) lt. meteociel.fr gibt es bei mir "Dezember 2010 reloaded". Das heißt, nicht nur am morgen, sondern den ganzen Tag gibt es bei mir und sicher sogar auch in Köln den "vorgezogenen Hochwinter".

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 18:08:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

der Wetterumschwung wird weiter stabil für Freitag/Samstag gerechnet. Momentan dringt Warmluft bis nach Skandinavien vor, dort ist Tauwetter. Das Tief, das in den nächsten Tagen nach Norwegen zieht, liegt derzeit noch zwischen Island und Schottland und bringt den Britischen Inseln stürmisches und mildes Wetter. Bis Freitag Abend soll es dann vor der norwegischen Küste stehen, und im Laufe des Freitag soll dann auch die Kaltfront von Nord nach Süd durch Deutschland hindurch zu den Alpen ziehen. Danach gibt es dann eine winterliche Phase.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 20:57:05 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 7340
Gut, wie lange sie anhält, ob bis kurz vor Dreikönig, wie vor sieben Jahren, das ist noch unbekannt.

Im Moment gibt es aktuell "nur" bis Freitagnachmittag so was wie "Tauwetter". Am Wochenende selbst nimmt der Winter erneut Anlauf.

Bild


In meiner Gegend lt. GFS-ENS nach meteociel.fr sieht es dann für die Mittelfrist so aus:

Bild


Man kann sagen, der Winter bleibt. Und vielleicht mag es ja am GFS-Modelllauf (für meinen Geburtstag am 09. Dezember) liegen, dass es vielleicht zu weißen Weihnachten kommt, wenn man beide Läufe (2010/2017) miteinander vergleicht. Denn vor 7 Jahren gab es auch "weiße Weihnachten".

Bild

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 21:22:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

um von weißen Weihnachten zu reden, ist es ja schon noch zu früh. Es sind ja noch 2 1/2 Wochen. Abwarten!

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 21:01:14 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 7340
Eben. Aber ich mache mal eine vorsichtige Prognose mittels dem sog. CFS bei weatheronline.co.uk.


Bild

Bild


Aber ansonsten sieht es so aus, als ob der "Winter-Kreislauf" von neuem beginnt. Also am Montag könnte es erneut Tauwetter geben, während das Wochenende vom "klassischen" Winterwettter geprägt sein wird.

Bild


Und gem. meteociel.fr wird in der Mittelfrist dann zwischen "Winter light" und "Winter heavy" geschwankt.

Bild


Aber es sieht eher nach Letzterem aus.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 19:29:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

nach den aktuellen Prognosen wird es wohl allenfalls noch leicht frostig; die Temperaturen werden jetzt milder gerechnet. Zwischendurch können zwar immer wieder Niederschläge kommen, aber richtig winterlich wird's wohl nicht. Es schaut für die nächste Zeit eher nach einer Westwetterlage aus.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 20:23:42 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 8845
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Und das schlimme:
Weihnachtstauwetter :dagegen: .
Pünktlich zu Heiligabend soll es hier auf bis zu 6°C rauf gehen :grrr: .

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 12. Dez 2017, 20:51:38 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 7340
Ja, das habe ich mal auf wetteronline.de gelesen. Aber es scheint öfters gerechnet zu werden, dass es um den Beginn der letzen Dezemberdekade herum es doch sehr kalt wird.

Im Moment haben wir aber eine "winkelförmige Nordwestlage", zu der immer wieder mildere Luft strömt, die die Schneefallgrenze auf 400 Meter lässt. Sprich, im "höheren Flachland" bzw. im "tieferen Bergland" wird es noch etwas "weißer".

Bild


Mittelfristig so richtung Weihnachten lt. meteociel.fr "schwankt" man zwischen "weißen Weihnachten" und "Weihnachtstauwetter".

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Dez 2017, 18:00:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen

jetzt schaut's schon wieder nicht mehr so nach Weißen Weihnachten aus. Das ist alles wieder milder gerechnet worden. In der ersten Hälfte dieser Woche wird's wohl winterlich bis ins Flachland, aber ab Mittwoch tritt wieder Milderung ein. Am Freitag scheint es Regen bei 5°C geben zu wollen, Samstag und Heiligabend eher trocken, aber wohl kein Schnee im Flachland.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Dez 2017, 20:53:46 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 7340
Das scheint so zu sein.

Ausgerechnet am Montagmorgen scheint es auch in tiefsten Lagen, also um die 200 Meter - Sprich, dort, in der Höhe in der ich wohne. - zu Schneefall zu kommen.

Bild


Danach lt. meteociel.fr könnte das eintreffen, was du behauptet hast, Max.

Bild

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 20:14:53 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

gestern hat's zwischendurch mal beim 12z Lauf wieder so ausgesehen, als wenn es zumindest im Süden im Flachland zu Weihnachten weiß werden könnte. Jetzt schaut's wieder eher nicht so aus. Was aber offenbar feststeht, das ist, dass es unter der Woche eher mild und teils recht regnerisch, vor allem im Süden, wird. Für Weihnachten und danach ist es inzwischen wieder mild gerechnet, wie eben immer um die Tage rum.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Dez 2017, 20:31:47 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 7340
Gut, aber schaut man sich gerade in meiner Region bzw. im größeren "Wetterumkreis" sich folgenden Ryhtmus an: Zum Wochenende hin immer kälter und zum Wochenwechsel ein "Wintereinbruch", während es unter der Woche Tauwetter gibt, dann könnte schon was an den "weißen Weihnachten" dran sein. Denn Weihnachten fällt dieses Jahr auf einen Sonntag bzw. einem Montag. Und obwohl wir Deutschen nur den Heiligen Abend als "Weihnachtstag" sehen, sind es in Wirklichkeit DREI Tage, an denen Weihnachten gefeiert wird.

Aber so weit sind wir noch gar nicht, aber ich kann euch schon den vorsichtigen Trend zum Anfang der letzen Dekade im Dezember sagen, der "zentralen Weihnachtsdekade":

Am Morgen ist morgen mit Glätte durch überfrierende Nässe zu rechnen. Das geht offenbar auch am Mittwoch so weiter und frühestens am Donnerstag ist es mit der unangenehmen Glätte vorbei.

Bild


Lt. meteociel.fr sieht die Tendenz für Schnee an Weihnachten (24. bis 26. Dezember 2017) bei mir so aus:

Bild


Momentan liegt sie so bei 25%. Danach sieht es nach einem eher milden und wechselhaften Jahreswechsel aus. Aber der Dezember hat ja noch 13 Tage. Und seinen "Rythmus" kennt man so langsam.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 20:22:49 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es bleibt dabei, es bleibt mild über Weihnachten. Das gibt wieder einen Hauch von Frühling. Am 2. Feiertag dürfte es wohl sogar nicht weit von den 10°C weg sein. Danach wird's wieder etwas kühler, aber richtig winterlich wird's auch dann nicht. Dafür aber etwas nass, es wird immer mal etwas regnen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 20:36:48 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 7340
Nun, es stimmt schon. Um Weihnachten herum wird es diesmal nur in den höchsten Höhenlagen weiß. Auch Weihnachten wird bei uns eher grün als weiß, auch wenn es heißt, dass es alle sieben Jahre auch im "Flachland" "weiß" werden wird.


Bild



Vielleicht ist ein erneuter "Anlauf" des Winters zum Jahreswechsel drin. (Quelle: meteociel.fr)

Bild



Fazit: Ob der Winter nun im Januar/Februar endgültig kommt oder nicht, das bleibt abzuwarten.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 20:28:19 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es ist wohl endgültig so, dass es über die Feiertage mild bleibt, aber immerhin trocken. Die Höchstwerte für die Feiertage bewegen sich zwischen 5 und 10°C. Im Süden ist bei Aufklaren nachts leichter Frost möglich. Auch für den Jahreswechsel schaut es bisher nicht gut aus, aber da können wir noch ein paar Tage abwarten.

Hamburg
Bild

Karlsruhe
Bild

München
Bild



Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Dez 2017, 20:58:54 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 7340
Das ist auch wieder wahr. Weihnachten scheint echt nur auf den höchsten Höhen "weiß" zu werden.


Bild


Ggf. zum Jahreswechsel könnte es ähnlich wie Anfang 2010 verlaufen und am 2. Januar zum "nachhaltigen Wintereinbruch" kommen, aber es ist noch ein wenig bis dahin.

(Quelle: mal wieder meteociel.fr)

Bild

Denn zum Ende des Trendzeitraums geht das Temperaturmittel in Richtung 0°C-Grenze.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Dez 2017, 19:35:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

wie schaut es wohl dieser Tage aus? Es wird wohl wechselhaft bleiben, und im Süden könnte es für morgen eine weiße Überraschung geben. Hier sind mal die Diagramme:

Hamburg
Bild


Karlsruhe
Bild


München
Bild

Man sieht, dass hier im Süden die Temperaturen für morgen im frostigen Bereich sind und dass ab noch heute Abend einiges an Schnee kommen könnte. Aber noch ist es hier trocken.

Danach wird's allerdings wieder mild und zum Jahreswechsel ist der Schnee wohl schon wieder weg.


Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Dez 2017, 20:44:55 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 7340
Das stimmt. Zum Jahresende hin sieht es zunächst noch so aus, als ob der Winter sich "durchsetzen" würde. Aber das ist nur eine kurze Unterbrechung, so wie sie schon oft im Dezember 2017 vorgekommen ist. Und vielleicht kommt es auch so häufig im Januar vor.

Bild


Weiter bei mir zum Jahreswechsel 2017/18 lt. meteociel.fr geht es bei mir dann so:

Bild

Zunächst deutet noch nichts auf eine "nachhaltige Einwinterung" hin, im Gegenteil: Es wird zum Jahreswechel fast frühlingshaft, ähnlich wie zwischen 2009 und 2010. Danach könnte sich aber die Witterung von Anfang 2010 wiederholen und es sich längerfristig einwintern als im fast vergangenen Dezember.


Und dann noch mal weerplaza.nl für die mittelfristige ECMWF-Prognose für den Westen Deutschland, also "speziell" für Suerlänner:

Bild

Bild



Ja,ich fasse zusammen: Noch Winter im Dezember: Nur noch wenig! Winter im Januar 2018: Recht sicher!

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 19:43:27 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34729
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

ja, es hat geschneit, aber es ist nicht so sehr viel liegen geblieben, denn die meiste Zeit, während es geschneit hat, war es leicht über 0°C. Aber an den Alpen dürfte einiges runter gekommen sein.

Morgen wird's noch mal frostig im Süden sein, und dann kommt die nächste Mildphase, teils auch mit Regen. Und wann die zu Ende ist, ist noch nicht abzusehen. Jedenfalls muss man zum Feuerwerk kaum frieren.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Mai 2014 - Allgemeine Wetterprognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 26
Dolomiti Superski 2017 - Fassatal (21.01.2017) (117 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Mai 2016 - Allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 13
Februar 2014 - Allgemeine Wetterprognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Markus
Antworten: 43
April 2016 - allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 17

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz