Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: So 20. Okt 2019, 01:10:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 18:37:59 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14454
Wohnort: Oberallgäu (730m)
DAs könnte an der Deutschen Ostseeküste zur Abwechslung auch mal wieder was an Schnee bringen.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 19. Feb 2018, 18:37:59 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Feb 2018, 20:47:01 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10312
Nun, bei uns auch?

Also rein von der Kurzfrist her gesehen, passiert kaum etwas. Es ist eher eine "Dümpel-Wetterlage" zu erkennen. Das heißt, es bleibt zwar trübe und damit ein "Eistag", aber der "extreme Absturz in der Nacht" hält sich in Grenzen.

Bild


Mittelfristig, also über das Wochenende könnte es auch bei mir den nächsten Schneefall geben. Ob dieser dann länger liegen bliebt, hängt a) von der Zugbahn eines möglichen Tiefs ab, b) wie hoch die Luftfeuchtigkeit ist und c) wie viel natürlich runter konnte. Das sagt meteociel.fr.

Bild


Gut, wobei man sagen muss, das fängt anfang März an. Aber je nachdem, wie sich die Wetterlagen bis dato noch entwickeln, ist in der letzten Februarpentade und damit in der ersten Märzdekade eine "flächendeckende Einwinterung" von der Nordseeküste bis zu den Alpen möglich.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 19:51:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39134
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

nunmehr ist also der Polarwirbelsplit in vollem Gange.

https://www.wetteronline.de/wetterticke ... 2231849724

Zu erkennen ist es auch ganz gut an der Temperaturkarte für morgen früh. Am Pol selber ist es um die 0°C, während zwei Kältezentren da sind, eins über Nordkanada und eins über Sibirien.

Bild


Und hier sind die Diagramme:

Bild



Bild



Bild


Es zeigt sich, dass es wohl so ziemlich überall in Deutschland Eistage gibt, und vor allem im Süden gibt's auch ein paar Mal strengen Frost. Ab Freitag soll es dann wieder nach oben gehen und danach könnte es angenehm mild werden.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 20:33:22 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9457
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
@Max:
Wo finde ich die alten Diagramme bei der Wz? Seit 2016 kann ich nur noch die neuen und wie ich finde, nicht mehr so aussagekräftigen Diagramme ,öffnen.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 21:03:45 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10312
Das stimmt. Man kann sie nur über Umwege, sprich eines "Bild-Upload-Programms" öffnen. Und ob es zulässig ist, dafür eine "Zwischenspeicherung" der Bilddateien zu machen ist eine rechtlich sehr umstrittene Sache. Denn die Grafiken sind ja Eigentum der Wetterzentrale-Website.

Ansonsten hoffe ich, dass ich auf Dauer keinen Ärger bekomme, wenn ich sowohl die eine Grafik von meteociel.fr bzw. von meteomedia.de hochlade. Immerhin gebe ich ja die Quellen an.

Meteomedia.de in der Kurzfrist:

Bild

Es bleibt kalt und es wird zunehmend wolkiger. Aber es scheint noch trocken zu bleiben. Gefahr droht dann erneut beim "Übergang zur nächsten Wärme" in Form von starken Schneefällen bzw. gefrierendem Regen.


Meteociel.fr in der Mittelfrist (GFS):

Die Franzosen sagen beim GFS folgendes:

Bild

Mittelfristig kommt eine Milderung, kalte Nächte, die für Schnee bis in den Vormittag sorgen könnten, werden die erste Dekade des kommenden März prägen.


Weerplaza.nl für Gegenden, wo Suerlänner lebt (ECWMF):

Bild

Bild

Richtung Ende des Trendzeitraums könnte schon einiges an Schnee herunter kommen.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 21:26:26 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39134
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Suerlänner hat geschrieben:
@Max:
Wo finde ich die alten Diagramme bei der Wz? Seit 2016 kann ich nur noch die neuen und wie ich finde, nicht mehr so aussagekräftigen Diagramme ,öffnen.



Servus Kevin,

du gehst auf Diagramme --> GFS und dann wählst du entweder "Meteogramm (png)" oder "Bodennahe Werte". Ersteres zeigt 10 Tage, letzteres 3 Tage, sogar mit den farbigen Balken für unterschiedliche Niederschläge. Die PNG-Diagramme sind in der Tat aussagekräftiger!

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 25. Feb 2018, 20:23:09 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10312
Das stimmt. Aber um diese als Bilddatei zu kopieren muss man es riskieren, eine Klage wegen der Urheberrechtsverletzung zu erhalten.

Aber wie gesagt: Zumindest morgen und übermorgen traue ich dem "Braten" nicht, wenn es nach meteomedia.de ginge:

Bild

Es zeigt leicht kaltes und trübes, aber dennoch trockenes Wetter.


Das mittelfristige GFS-Ensemble gem. meteociel.fr sieht es alleine für diese beiden Tage (Montag und Dienstag) so:

Bild

Ein erhöhtes Risiko für einen Schneefall gibt es schon, erst recht auch im "Plus-Grade-Übergangsbereich".

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 25. Feb 2018, 21:01:04 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14454
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wetterbadener hat geschrieben:
Das stimmt. Aber um diese als Bilddatei zu kopieren muss man es riskieren, eine Klage wegen der Urheberrechtsverletzung zu erhalten.

Keine Sorge, da kann nichts passieren, wenn man es richtig macht.

"Karten und Daten der Wetterzentrale können für nichtkommerzielle Projekte unter klarer Angabe der Quelle, www.wetterzentrale.de, kostenfrei genutzt und verlinkt werden. Für kommerzielle Projekte bitten wir über das Kontaktformular oder per Email anzufragen. "
http://www.wetterzentrale.de/de/contact.php
-> ganz unten bei "Verwendung"

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 26. Feb 2018, 20:52:18 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10312
Gut, ich gebe auch so die Links an.

So wie bei der Kurzfrist meteomedia.de und bei der Mittelfrist meteociel.fr, wobei ich nicht, wie es mit dem "Bilderrecht" in Frankreich genau geregelt ist. Weiß das jemand? Ich möchte ja schließlich keinen Ärger auch von den französischen Behörden bekommen, denn ich gebe schon sehr oft das GFS-ENS für meinen Ort für die "Wetterfreunde" an.


Und kommen wir nun zu den beiden Bildern und meiner Analyse dazu:

Kurzfrist lt. meteomedia.de

Bild

Am 1. März könnten die 0°C überschritten werden, wenn auch nur um ca. 1/2°C.


Mittelfrist lt. meteociel.fr:

Bild

Es sind im Übergangsbereich vom Frost- in den Plusbereich Schneefälle bzw. gefrierender Regen möglich. Ansonsten bleibt es bei doch schon recht frischen 3-7°C als Höchsttemperatur, wenn es denn sich so durchsetzen sollte in der ersten Märzdekade.


Und bleibt der Polarwirbel gesplittet über den März hinaus? (Quelle: Wetterzentrael.de)

Bild

Bild

Also vor der zweiten Hälfte der 1. Märzdekade würde ich da nicht so sicher sein. Erst dann könnte es die "allgemeine Hoffnung" auf den "Frühling" geben. Vorher aber sehe ich gerade zum Monatswechsel einen sehr "zerrissenen" Polarwirbel.

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 27. Feb 2018, 20:18:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39134
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es schaut ja so aus, als wenn für die Kälteperiode, die derzeit ihren Höhepunkt hat, ein Ende abzusehen ist. Zum Wochenende dürfte es milder werden und dann steigen die Temperaturen wieder durchwegs über den Gefrierpunkt. Aber selbst in Süd- und Westeuropa hat die Wetterlage den Winter gebracht. Rom ist verschneit, in Südfrankreich und Griechenland hat's Schneefall gegeben, und nicht nur Deutschland, sondern auch Schweden und Großbritannien bekommen ordentlichen Lake Effect Snow ab. Interessant ist das ja schon, aber ich freue mich trotzdem, wenn es wieder milder wird. Jedenfalls drückt in Bälde von Südwesten ein Atlantiktief herein, und am Sonntag kriegen wir schon wieder milde Luft von SW. Das Hoch wird bis dahin dann allmählich verschwinden. Dann schaut's wieder eher nach einer Westlage aus.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 27. Feb 2018, 20:35:37 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 11:22:58
Beiträge: 10312
Das habe ich auch mitbekommen. Südlich des Mains scheint während dieser Tage bis auf den strengen Frost kaum etwas geschehen zu sein. Aber man muss auch sagen, dass die Enden von solch strenge Frösten leider auch mit gefrierenden Regen verbunden sind. Und wie es aussieht, kommt, wie ich es fast schon erahnt habe, schon am Freitagmittag zu uns rein.

Bild


Okay, er wird später in "polsternden" Schnee umgewandelt, was danach geschieht, ist natürlich noch auf tönernen Füßen. Es gibt drei Szenarien: Es wird wie 2013, wo wir für ca. eine Woche in eine Westlage kamen und es dann mild und wechselhaft wurde. Dann meldete sich noch einmal der Winter "eindrucksvoll" für auch ca. eine Woche zurück, ehe dann der Frühling kam. Es wintert sich ab dem Tag ein und es gibt erst am der 2. Märzhälfte einen recht "stabilen" Frühling oder es gibt, was aber sehr unwahrscheinlich ist, ab dem kommenden Sonntag den "Frühlingsdurchbruch".

_________________
Ich interessiere mich für das Wetter, auch wenn ich nicht so "fachlich gewandet" bin, also habt Geduld und Verständnis, wenn ich z.B. eine recht saloppe Mittelfristprognose mache.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Juni 2016 - allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 14
2017-01-16: Winter in München u. Umgebung
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: MaxM
Antworten: 3
April 2015 - allgemeine Prognosen
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: MaxM
Antworten: 26
Froststatistik Herbst/Winter/Frühling (2016/2017)
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: Suerlänner
Antworten: 2
Südtirol 2017 - Bozen (10.09.2017) (68 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 3

Tags

USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz