Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: So 20. Sep 2020, 09:43:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2013, 14:13:00 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Seit längerem deutet es sich an und so langsam kann man sich schon ziemlich sicher sein:

Kommende Woche wird es aller Wahrscheinlichkeit nach die erste Frühwinterliche Episode bis in tiefere Lagen geben.
Vor allem südlich der Mainlinie könnte es sogar bis ins Tiefland für etwas Schnee reichen.
Allerdings kann man in Sachen Niederschlag und Timing noch keine verlässlichen Aussagen treffen - man bedenke den zeitlichen Abstand! ;)

Erstmal die ENS:

SW:

Bild

Süd:

Bild

Ost:

Bild

NW:

Bild

2 Dinge fallen auf:

1) Die Bündelung der Member Mitte der kommenden Woche.
2) Die Unsicherheit nach der kommenden Woche (von < -10°C in 850 hPa bis > +10°C in 850 hPa ist alles dabei).

Und noch ein Modell-Vergleich bei +120h:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf die möglichen Schneefallereignisse gehe ich in der Kurzfrist ein - falls sie dann noch da sein sollten.


Zuletzt geändert von Gewitterfront am Sa 16. Nov 2013, 15:54:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 16. Nov 2013, 14:13:00 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2013, 15:14:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus René,

danke für die Prognose! Ja, zeigt jetzt schon ein paar Tage immer an, dass es ab nächster Woche etwas winterlich werden könnte. Der 6z Lauf für München sagt auch, dass es ab Mittwoch hier ein bisschen Schnee geben könnte. Wirklich viel wird's aber nicht, zumindest nach aktueller Prognose. Aber ein paar Tage sind ja noch hin. Und dass die Modelle in der übernächsten Woche auseinanderdriften, das ist immer so, denn da ist der Zeitraum noch zu lang.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2013, 19:17:36 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
GFS 12z nach dem Trog/Cut-Off mit Ostlage

Erstmal der Trog/Cut-Off:

Bild

Bild

Danach dann ein Skandi-Hoch => Ostlage:

Bild

Bild

Die kälteste Luftmasse läge im Südosten:

Bild

Bild

Mal sehen wie sich der HL jetzt in die ENS eingliedert...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 14:25:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

das war ja zu erwarten - der Schnee ist wieder verschoben worden. Hier schneit es frühestens am Sonntag.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 15:21:48 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Servus Max,

stimmt, für die tieferen Lagen des Südens wurde der Schnee erstmal verschoben.
Der Grund ist ganz einfach: Erstmal kommt die Kaltluft nicht schnell genug nach und zweitens kommt bei euch auch nicht mehr viel davon an.

Bild

Bild

Bild

Aber man muss auch sagen dass GFS aktuell ziemlich alleine dasteht.
EZ und GEM z.B. sind deutlich kälter aufgelegt.
Also schon in der Kurzfrist erhebliche Unterschiede.

Für den Westen deutet sich am Donnerstag ein frühwinterlicher Tag an.
Nachts bei leichtem Frost aufkommender Schneefall, der dann tagsüber bei leichten Plusgraden evtl. in Schneeregen oder Regen übergeht - Stand heute -
Aber auch da können schon 1°C oder 100m Höhenunterschied den Unterschied zwischen Winter und siffigem Herbstwetter ausmachen.
Unglaublich komplizierte Lage.


Zuletzt geändert von Gewitterfront am Mo 18. Nov 2013, 16:54:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2013, 15:48:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus René,

danke für das Update!

Man sieht ja auch, warum die Polarluft nicht zu uns kommt - das Tief zieht über Frankreich nach Süden und wir bleiben auf der Vorderseite des Tiefs. Erst danach wird dann Kaltluft von NO angezapft, was im Süden im Zusammenhang mit einem Mittelmeertief zu Schnee führen könnte. Mal abwarten!

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2013, 14:40:41 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Tja, irgendwie wird man aus den Modellen nicht schlau.
GFS hat in den letzten 3 Läufen die Mengen für Donnerstag nochmal erhöht und lässt das Tief die entscheidenden Kilometer weiter östlich runter gehen.
Somit durchaus bis ins Tiefland eine Schneedecke möglich.
Nachmittags ansteigende SFG und Abends wieder fallend.Danach sieht es wohl nach einem GB-Hoch aus.Trotz der anfänglichen Höhenwärme könnte es bodennah ziemlich kühl bleiben (Tmax 0-5°C).
Und nächste Woche soll dann aus NO die -10er Isotherme zu besuch kommen.

Spannende Entwicklung...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2013, 15:40:21 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 15460
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Wirklich interessant scheint es - zumindest hier im Süden - erst ab Sonntag/Montag zu werden.

_________________
"Nur Vollidioten legen sich auf eine Meinung fest wenn es ständig neue Erkenntnisse gibt!" -- Carolin Kebekus und Mai Thi Nguyen-Kim


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2013, 16:43:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Benni,

ja, wenn es denn wirklich interessant ist. Die gestrigen Läufe hatten recht konsistent ganz nette Schneemengen für So/Mo drin, aber das ist mittlerweile wieder weg gerechnet worden, so wie schon mehrmals. Langsam komm ich mir vor wie Kevin, dem ja auch immer alles weggerechnet wird...

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Nov 2013, 16:58:10 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 15460
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Das wird doch schon seit zwei Wochen immer weiter weggerechnet und geschoben... aber noch ist erst November. Der Winter steht noch vor der Tür. Viel zu früh um schon zu verzweifeln. :)

Ich werde die nächsten Tage sicherlich mal nutzen und ein paar Schritte dem Schnee entgegen gehen. Oberhalb 1000-1200m schauts ja auch die kommenden Tage schon ganz anderst aus.

_________________
"Nur Vollidioten legen sich auf eine Meinung fest wenn es ständig neue Erkenntnisse gibt!" -- Carolin Kebekus und Mai Thi Nguyen-Kim


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Nov 2013, 14:20:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

auf die ständig wechselnden Läufe kann man sich momentan zwar nicht verlassen, aber momentan schaut es so aus, als wenn es ab Montag hier ein bisschen weiß werden könnte. Schaut aus, als wenn sich dann ein Hoch etwas westlich der Britischen Inseln breit macht, während dann von Norden kalte Luft zu uns kommt. Wenn es so bleibt, soll's mir Recht sein.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Nov 2013, 16:19:49 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

der aktuelle Lauf für München schaut jetzt durchaus viel versprechend aus:

Bild

Also, ab Sonntag Abend wird's dann wohl schneien, hoffentlich!

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2013, 23:07:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

nachdem der Kälteeinbruch jetzt ziemlich sicher ist, will ich dann doch mal wieder ein paar Karten einstellen.

Das ist die aktuelle Karte. Man sieht das Mittelmeertief und ein Sturmtief im Nordmeer nicht weit von Spitzbergen.
Bild


Morgen Abend schaut es schon so aus, dass die Rennbahn für die Polarluft eröffnet ist.
Bild


Am Montag Abend rückt das Hoch etwas weiter rein, man sieht, dass der Hauptteil der Kaltluft östlich von uns runter kommt. Ich denke mal, der Osten Österreichs dürfte auch einiges abkriegen.
Bild


Am Dienstag sieht man das immer noch. Die Kaltluft geht auf den Balkan, und hier hat das Hoch den meisten Einfluss.
Bild


Sonntag Mittag ist es noch nicht sehr kalt.
Bild


Sonntag Abend um 21 Uhr breitet sich der Frost schon aus, und da dürfte es bei mir auch schon zu schneien angefangen haben.
Bild


Montag Früh wird's fast überall in D frostig, mit Ausnahme des Nordwestens im Küstenbereich.
Bild


Und dann noch der Schneefall bis Dienstag. Die Chancen für hier sind gar nicht mal so schlecht. Ich glaube, es wird weiß!
Bild


Also, man kann gespannt sein, ob es so kommt, aber ein paar Flocken kommen bestimmt!

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 10:50:26 
Offline
Supertaifun
Supertaifun

Registriert: So 7. Sep 2008, 10:12:47
Beiträge: 4627
Es wird nichts geben Max, die Schneefallgrenze bleibt bei 800 meter hängen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24. Nov 2013, 14:09:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Danny,

das schaut nach dem 6z Lauf für München nicht so aus. Es schaut immer noch so aus, dass es hier wohl am Abend schneien wird. :)

Alles Gute
Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Nov 2013, 15:35:16 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 15460
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Komme gerade mit dem Zug aus Ulm...

in und um Ulm ist es hauchdünn überzuckert, ab Memmeningen liegt bis ca. 1cm, in Kempten so 2-3cm.
Hier um 5 cm.

Bis Kempten schien noch meist die Sonne, hier ists grau in grau, immer wieder mit kurzen Schneeschauern.

_________________
"Nur Vollidioten legen sich auf eine Meinung fest wenn es ständig neue Erkenntnisse gibt!" -- Carolin Kebekus und Mai Thi Nguyen-Kim


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Nov 2013, 16:14:24 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es hat jedenfalls geklappt mit dem ersten Kälteeinbruch. Endlich hat's auch hier Frostgrade bekommen, und es ist auch Schnee gefallen. Jetzt bin ich wieder zufrieden, wo ich doch schon ein paar Mal knapp ausgeschmiert wurde. Ein paar Tage bleibt es noch kalt, dann wird's aber wohl vorerst wieder etwas milder.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Nov 2013, 20:51:20 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Donnerstag wird´s nochmal spannend!
Durch WLA ausgelöste Niederschläge sollen bereits Vormittags den Main überqueren und dabei in die Bodennahe Kaltluft reinziehen während die Temperaturen in der Höhe wohl bereits über 0°C ansteigen.

Bild

Bild

Bild

Bild

WRF z.B. legt die Grenze zu negativen Temperaturen und Taupunkten direkt über meine Region.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die Frage wäre jetzt, wie verteilen sich die Luftmassen in der Höhe?
Bei einer sehr dünnen Warmluftschicht um 0-2°C in 850hPa wäre wegen der kalten Grundschicht evtl. tatsächlich (nasser) Schneefall möglich.
Möglich wäre aber auch kurzzeitig gefrierender Regen oder Eiskörner.
Das ist bei solchen Grenzlagen kaum vorherzusagen.
Das Ganze wird für mich durch die Tatsache dass die negative Temp. und TP Grenze direkt über meiner Region verlaufen soll noch verzwickter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Nov 2013, 14:26:53 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 17:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Nette Gegensätze aktuell in Deutschland

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Nov 2013, 15:32:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus René,

das liegt daran, dass im Norden schon wieder Atlantikluft von Westen reinkommt. Im Süden hat dagegen noch die Kaltluft das Sagen. Aber auch im Süden wird's ab Freitag zeitweise milder, bevor es dann wieder mehr Kälte gibt.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

22.11.2015 - Erster Schnee im Tale - Radtour
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 3
2017-12-05 Erster Wintereinbruch - was hat es gebracht?
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 5
Kurzfrist: ( Markanter) Kaltfrontdurchgang in der heutigen..
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Snowthunder
Antworten: 3
2011-06-09: Erster Test mit der neuen Cam
Forum: Pflanzen- und Tierbilder, Sonstiges - Plant and Animal Images, Miscellaneous
Autor: MaxM
Antworten: 2
Erster richtiger Sonnenaufgang des Jahres (12.01.2013)
Forum: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Athmosphärische Leuchterscheinungen, Astronomie - Sunrise and Sunset, Astronomy and atmospheric lights
Autor: Ostwestfale
Antworten: 5

Tags

Tee, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz