Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Sa 22. Jan 2022, 12:12:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 19:07:43 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:41:46
Beiträge: 1967
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So Zeitnah mal meine Wetterbeobachtung vom vergangenen WE. Hab mich dazu nach gemütlichem Auspennen (bis 7:00) gegen 8:00 für einen Ausflug an den Spitzingsee entschieden. mangels Tourenschi, allerdings nur mit dem Leihrodel von der Alm runter. Kein Ersatz für einen Schitag, aber wenigstens mit Schneekontakt, natürlich nur mit den Füssen respektive dem Gerät.

1. Anfahrt und Anstieg 1. Teil

Nunja bei der Anfahrt,die in gut 1,5h über die Bühne ging, gings erstmal zum Spitzingsattel hinauf. Dort dann das Auto abgestellt und direkt Richtung Obere Firstalm. Die Rodelbahn ist zwar eher kurz und einfach, aber besser als eien Halbe Stunde zu Fuss wieder runter, ist das allemal. Der Weg ist im Wald, so dass sich natürlich ein sehr Weihnachtlicher Eindruck ergab. Insgesamt sinds nicht viel Höhenmeter, da man bereits auf 1100m startet.

Bild
Bei der Anfahrt, Cam lag neben mir und nix los, bereits bei Holzkirchen Schnee, das wurde mit jedem Höhenmeter mehr.

Bild
Am Sattel dann schon tiefer Winter, allerdings noch nix großes für die Gegend, mit etwa 25-35cm je nach Lage, oben an der Firstalm lag dann ein knapper Halber Meter.

Bild
Brecherspitz vom Tal aus, den Ostgrat muss ich irgendwann mal wieder machen

Bild
Kurz vorm Anstieg, das Auto war nahe dem Brotzeitstüberl abgestellt auf einem bereits gut gefüllten Parkplatz (um 9:45)

Bild
Aufstieg an der Forststraße, die Idee auf einen Sonntagsausflug hatten mehrere, gegen 13:00 war die Hütte oben knallvoll (locker 150-200 Leut drin), bin dann abgefahren.

Bild
Blick gegen die Aiplspitz, wird auch mal fällig

Bild
Kitsch zum ersten, beim Besuch letztes Jahr, war für mich an dem Gebäude Schluss, diesmal konnte man bis unten durch fahren.

Bild
Weiterer Verlauf, der Wald bleibt bis zur Alm Hauptkulisse

Bild
Auf etwa 1250m findet man nur noch Nadelbäume, die Baumgrenze kann man so bei 1700m rechnen (Voralpen)

Bild
Rückblick Richtung Stümpfling liefen Schneekanonen, hat man deutlich gehört

2. Anstieg 2. Teil

Nunja nach Halber Strecke, flogen Handschuhe und Mütze ab (soweit es ging in die Taschen, hab ja bei Aufstiegen immer relativ wenig an. Das Gps hatte ich diesmal auch mit, weil mich das Tempo bei der Rodelpartie intressiert hat. Durch den starken Besuch bin ich nur auf 25km/h gekommen, 30 -40 kann man mit einem Freizeitrodel sicher machen

Bild
Sieht leer aus, war aber Früh dran, so 10:30 dann bei der Hütte gewesen

Bild
Hier gibts wohl im Sommer einen (evtl. ausgedienten) Fahrweg rüber

Bild
Tja die Hohen Wolken haben mir später die Sonne verdrängt, dafür blieb es oberhalb 1000m im Dauerfrost

Bild
Sonnwendjoch und die Nebelbank vom Spitzingsee, die löste sich Mittags auf

Bild
Kleine Bäume sind dick eingeschneit, leider hats der Regen kürzlich bis über 2000m versaut!

Bild
Flachstück vor der Hütte, es kommt noch ein 2.

Bild
Finde das Bäumchen ;)

Bild
Blick zum Rosskopf, der wurde von Tourengehern regelrecht überrannt an dem Tag

Bild
Seitenblick auf den früheren Brecherspitzhang, schade, dass man den eingestellt hat, war sicher eine Intressante Abfahrt. Die Schihüttenvergangenheit sieht man der Oberen Firstalm noch heute an

Bild
Ziel in Sicht, bin zuvor noch ein Stück zum Freudenreichsattel rüber, für einen freien Blick.

3. Kurzer Spaziergang Richtung Freudenreichsattel

Nunja oben angekommen, gings erstmal einer Spur nach Richtung Freudenreichsattel. Wenige Meter später gabs einen besseren Blick, da auf den Almflächen. Weiter Richtung Brecherspitz bin ich nicht mehr. Da sind auch einzelne Tourengeher hoch, einer kam mir samt Kind entgegen. Ok schwer ist der Hang dort nicht. Danach gings dann zur Hütte, wo ich zugegeben ziemlich verhockt bin. Soll ja gemütlich zugehen.

Bild
Blick rüber zu Hochmiesing und Rotwand

Bild
Blick zum Nordhang hinüber, einige haben den bereits entjungfert

Bild
Brecherspitz-Totale, man sieht den Wintergipfel

Bild
Ausblick trotz Wolken, and en Spielgeräten sieht man dass die Hütte zu jeder Jahreszeit bei Familien mit Kindern beliebt ist, selber kenn ich die Hütte auch schon fast 25 Jahre

Bild
Winterimpression hinter der Alm, hab dann mal per Knie nachgemessen, kam auf einen knappen halben Meter Schneehöhe

Bild
Stümpfling und Firstalm, die ist ein beliebtes Ausflugslokal

Bild
Winter Wonderland in Reinkultur

Bild
Der Blick entspricht der Webcam, danach gings in die Hütte. Bei Sonne, hätte ich mich gar in den Biergarten gesetzt.

4. Einkehrschwung

Nunja typisch, wenn dort oben, gings erstmal auf eine ausgedehnte Einkehr, hatte ja Zeit. Es stand ja eher der Genuss im Vordergrund. Habs da drin locker 2h ausgehalten, auch wenn es ab Mittag voll wurde, aber eben eine gemütliche Hütte, allerdings am WE natürlich gut besucht. Viele wollten aus dem Dauergrau in die Höhe und die Schneelage dazu.

Bild
Detail in der Speisekarte, es ist allerdings Selbstbedienung, anders kriegt man die vielen Leut ned weg, die die Hütte besuchen

Bild
Sie Kämpft, verliert aber, die Hohen Wolken waren stärker

Bild
Pause vorn der Pager für die Bonausgabe, bei mir fiel der Bon runter, also wurde mir das Essen gebracht. ist aber öfter passiert, die Maß Bier steht schon da.

Bild
Hab mich für den Schweinsbraten entschieden, Brotzeit wollte ich ned, der hat gelangt

Bild
Wieder Rotwand und Hochmiesing

Bild
Naja zur Verdauung brauchte es dann noch eine Halbe und einen Enzian

Bild
Blick hoch auf die Bodenschneid, durch die Form sieht die einem Dach ähnlich

5. Rodelpartie ins Tal

Tja nach der langen Pause, hab ich mir die Rodelpartie nicht nehmen lassen. Hab bekanntlich eine starke Wintersportaffinität. Da ist mir es zunächst egal was für ein Sportgerät, Hauptsache im Schnee unterwegs. Unten hab ich noch einen Spaziergang um den See dran gehängt. Die Vmax war aber wg. des hohen Verkehrsaufkommens und dem Gerät recht gering, über 25km/h kam ich ned hinaus, aber immerhin schneller als zu Fuss.

Bild
Tja den hab ich dann genommen, grad halt, dass er mich getragen hat (wiege um die 90kg und der war auf 90kg zugelassen (stand am Rodel)

Bild
Wieder die Rotwand

Bild
Und das Hintere Sonnwendjoch (1986m)

Bild
Totale der Hütte, bin dann mit 2 Stopps ins Tal, meist weil viel los war.

Bild
Wieder im Wald

Bild
Sprung runter, danach gings auf den 2. Teil

Bild
Tja nun ging es zu Fuss weiter

6. Spaziergang am See Teil 1

Nunja unten angekommen, gleich mal zum See und einmal rum ums Eck. Unten lag weniger Schnee als an der höher gelegenen Firstalm. Je Nach Lage zwischen 20 und 35cm, stark von der Hanglage abhängig. Der Ort selber ist sehr klein, lediglich 200 Einwohner im gesamten Gebiet und mit 1085m recht hoch gelegen.

Bild
Unter der Straße entlang. Hier sind einige auch runtergerodelt

Bild
Am See angekommen, bei der recht kurzen Kälteperiode natürlich noch nicht zugefroren

Bild
Blick zum LSAP Taubenstein, den Schibetrieb hat man dort leider eingestellt, die Gondel fährt aber noch

Bild
Am See entlang, direkt am See kaum Schnee, die Messstelle mit den 18cm vom Morgen ist hier auch irgendwo, in besseren Expositionen lagen aber durchaus um die 30cm

Bild
Bodenschneid und Brecherspitz

Bild
Winterimpression am See, leider war die Sonne weg, sonst wärs natürlich genialer gewesen

Bild
Häusl nahe des Seeufers, liegt etwas oberhalb

Bild
Ortstotale, das riesige Sheraton-Hotel ist sehr auffällig

Bild
Noch ein Überblick

Bild
Wieder die Brecherspitz, der Name kommt vom brüchigen Gestein, kann ich ned bestätigen der Ostgrat ist recht fest (NUR über dne geh ich da hoch)

Bild
Verschneites Bootshaus

Bild
Orts-Totale, bin dann beim Cafe St. Bernhard hängen geblieben

Bild
Pause!

7. Spaziergang Teil 2

Nunja nach der doch längeren Pause (Kaffee, dann ein Bier), gings wieder zurück zum Auto. Ebenfalls nochmal eine Halbe Stunde Gehzeit weg. Gab aber am Spätnachmittag ein paar Nette Stimmungen mit einfallendem Nebel. Kaum am Auto war die Suppe auch oben am Spitzingsee zurück. Am Folgetag gabs dann einen sonnigen, aber kühlen Tag, nur leider musste ich dann wieder Arbeiten. Naja immerhin Schneekontakt gehabt.

Bild
Wieder draußen angekommen

Bild
An der Kirche vorbei

Bild
Wieder die Bootshäuser

Bild
Einfallender Nebel

Bild
Immer am Ufer entlang

Bild
Tja die Sonne kämpft wieder

Bild
Nebelschwaden über dem Ort

Bild
Standardblick Richtung Firstalmen, binnen weniger Minuten waren die Schwaden weg

Bild
Nochmal die Brecherspitze mit dem Ostgrat

Bild
Blick über den See, die Stimmung am Spätnachmittag: Unbezahlbar

8. Rückweg zum Auto

Nunja nach einiger Zeit am Ufer entlang, wartete nochmal ein kleiner Anstieg zum Spitzingsattel. Danach gings wieder zurück ins Dauergrau. Allerdings hatte sich der Nebel bei mir Abends dann auch aufgelöst, was dann eine recht frische Nacht zu Folge hatte. Die Rückfahrt ging auch unproblematisch in gut 1,5h über die Bühne.

Bild
Nebulöse Bodenschneid

Bild
Wegverlauf

Bild
Mal ein Blick zum Kurvenlift rüber (Abfahrt links)

Bild
Noch ein Rückblick auf Spitzingsee-Ort, gab recht nette Lichtstimmungen

Bild
Müsste Richtung Rosskopf sein

Bild
Oben fiel der Nebel ein, danach gabs noch ein ...

Bild
... Tagesabschlussbier, tja blöderweise steht direkt am Parkplatz eine Wirtschaft.

Facts:

Bild
GPS-Track

Aufstieg: 300m
Abstieg: 300m
Strecke: 9,6km
Vmax: 26km/h (Rodel)

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 17. Nov 2016, 19:07:43 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 20:43:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47941
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

schöne Bilder, da ist wirklich Winterwonderland am Spitzing gewesen. Jetzt dürfte es schon wieder bisschen anders aussehen bei den milden Temperaturen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 14:22:41 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 16:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Wirklich klasse!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Winter vs. Herbst (28.10.2012) (23 Pics)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Widdi
Antworten: 2
Endlich Winter (08.01.2017) (53 Pics)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Widdi
Antworten: 1
Dolomiten 2016: Alta Badia - Plan B (22.01.2016) (109 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Dolomiten 2016 - Seiser Alm (17.01.2016) (87 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Wetterstatistiken und Tageswetterberichte von Winter 2016/17
Forum: Das Forum
Autor: MaxM
Antworten: 173

Tags

Flug, Tour, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz