Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Sa 22. Jan 2022, 13:13:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2014, 21:07:49 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:19:14
Beiträge: 10371
Wohnort: Bremerhaven
Hallo zusammen!

Gestern gab es hier entlang einer kraftigen Konvergenz ab den späten Nachmittagsstunden immer wieder Neubildungen von Gewittern. Zuerst entstand
eine kräftige Zelle etwas nordöstlich von mir über dem Landkreis Cuxhaven. Hier gab es Starkregen (Nordholz z.b. 30 mm Regen), Hagel und eine recht hohe Blitzrate. Bremerhaven bekam davon zunächst wenig mit, zwar sah man diese riesige Zelle am Horizont sehr gut und gelegentlich hört man es in der Ferne grollen, jedoch gab es hier vor Ort einen recht freundlichen Sonne-Wolken Mix, dank Nordwestwind aber bei eher frischen Temperaturen.

Ab 20 Uhr verlagerte sich dann die Gewitterlinie aber nach Südwesten und traf damit auch unseren Bereich. Allerdings blieb der Regen harmlos (gerade mal 0.6 mm fielen) und ab etwa 20:45 Uhr verlagerte sich die Linie Richtung Nordwesten und zog rasch zur Nordsee heraus. Sollte es das für heute dann gewesen sein?
Nein denn was danach passierte bei uns war schon echt ein Knaller. Abgesehen davon das nach 22 Uhr eigentlich ständig aus irgendeiner Richtung Wetterleuchten zu sehen oder Donner zu hören war, zogen gleich 4 weitere Gewitterlinien über uns hinweg. Diese waren von der Blitzaktivität zwar sehr schwach (teils gab es gerade mal einen Blitz alle 5 bis 10 Minuten zu sehen), trotzdem war das gerade für unsere Ecke schon sehr bemerkenswert gewesen.
Das letzte Grollen hörte ich um 3 Uhr nachts und erst danach fielen die Gewitterwolken langsam in sich zusammen.

Bedenkt man dann noch das April eigentlich einer der gewitterärmsten Monate bei uns ist, war das noch viel erstaunlicher was gestern nacht hier geboten wurde. Aber genug geredet kommen wir zu den Bildern- wie immer in chronologischer Reihenfolge!

Beginnen wir mit den Bildern der Cuxland-Zelle die auch sehr fotogen war und sich bestens präsentierte. Ich hatte erst mir überlegt da die Zelle stationär war
ein kleines Stück näher heranzufahren da ich aber momentan nur ein Fahrrad besitze war mir das doch zu heikel und beschloss das ganze lieber zuhause zu beobachten.
Das war die Zelle um etwa kurz vor 18 Uhr. Zu dieser Zeit konnte man immer wieder lautes Grollen vernehmen aus der Ecke
Bild

Bild

Zwei Stunden später bemerkte ich das die Zelle begann sich nach Südwesten zu verlagern also in meine Richtung. Hier wies sie einen wunderschönen
geformten Amboß auf.
Bild

Bild

Während etwas weiter rechts ein weiterer CB in die Höhe wuchs
Bild

Währenddessen verschwand auf der zunächst recht wolkenfreien Westseite die Sonne hinter einer Wolkenbank. Schnell begann sich der Himmel
zu verdunkeln
Bild

Und der Himmel sah auf einmal richtig dramatisch aus
Bild

Bild

Etwa jede Minute zuckten Blitze in den Wolken, beim letzten Foto habe ich einen Blitz nur um einige hundertstel Sekunden verfehlt... :wall:

Eine sehr dramatische Wolkenkulisse
Bild

Ab etwa 21 Uhr begann sich dann die Zelle die sich vorrübergehend abschwächte nach Nordwesten auf See hinaus zu ziehen, hier sieht man den beeindruckenden CB in der Abenddämmerung
Bild

So gegen 22 Uhr merkte ich dann das am südwestlichen Himmel starkes Wetterleuchten zu sehen war. Also holte ich meinen Fernauslöser raus und versuchte
das ganze festzuhalten, was auf den Fotos auf Anhieb kaum erkennbar war, dank unser starken Lichtglocke Richtung Hafen. :dagegen:
Also hab ich die Bilder stark aufhellen müssen, aber immerhin so sieht man es besser. Die Blitzrate war hier recht hoch und lag bei etwa 3-4 Blitzen pro Minute, damit wars auch das blitzreichste Gewitter des Abends obwohl uns dieses streng genommen nicht einmal traf (der naheste Punkt war immer noch rund 10 km Luftlinie entfernt). Ab etwa 22:30 Uhr entschied sich dann die Zelle Richtung Jadebusen weiterzuziehen und das Wetterleuchten verblasste allmählich wieder.
Bild

Bild

Bild

Auf diesem Foto sieht man sogar ein Stück eines Blitzes
Bild

Danach kehrte etwa für 1 Stunde wieder Ruhe ein, aber auf dem Blitzortungsradar sah man recht bald auch wieder die nächste Zelle die sich zunächst
etwas südlich von Bremerhaven nur breitmachte, bis ich dann quasi auf dem Nichts gegen kurz nach halb 12 draussen wieder Widerschein eines Blitzes sah und Donner hörte. Anscheinend eine Neubildung und sah war es dann auch. Blitzrate war auch eher schwach mit etwa 1 Blitz alle 4-5 Minuten.
Dank Video konnte ich den letzten Blitz der genau um Mitternacht niederging immerhin noch festhalten (leider aber leicht verschwommen, da der Fokus nicht mehr scharfgestellt war was ich erst später merkte). Aber zur Dokumentation taugts ja noch. ;)
Bild

Dann kehrte erneut wieder eine gute Stunde Ruhe ein bis es um 00:55 Uhr draussen erneut knallte, wieder ein Gewitter aber erneut ein schwaches welches 3 Blitze hervorbrachte in einem Abstand von je 10 Minuten. Einen Widerschein erwischte ich noch mit der Videokamera leider aber keinen Blitz.
Bild

Das nächste Gewitter zog dann gegen 02:20 Uhr auf und das letzte des Tages um 03:00 Uhr. Vom zweit letzten hatte ich nochmal versucht was im Video einzufangen aber nach Sichtung des Materials war hier der Fokus so unscharf gewesen das es nicht lohnt davon was zu zeigen (wäre auch nur ein Widerschein gewesen) und das letzte hab ich dann auch nicht mehr gefilmt da es eh nur eine Entladung war. ;)

Also was Blitzbilder anbelangt war es doch ziemliches Pech gestern abend, trotz sovieler Gewitter keinen richtig schönen Blitzbilder machen zu können, aber so kann es eben auch mal sein. Und die Saison geht ja eigentlich auch erst los, daher wird das sicherlich nicht das letzte Nachtgewitter bei uns gewesen sein denk ich mal. :)

Hoffe der Bericht hat euch gefallen!

Viele Grüße

Georg

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil!
Meine Wetterstationen: WH 1080 und Klimalogg Pro.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 27. Apr 2014, 21:07:49 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2014, 21:15:01 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47941
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Georg,

bei dir ging's ja schon wieder ziemlich zur Sache - bist ja direkt vorneweg mit der Gewitterzahl! Danke fürs Zeigen! :zustimm:

Alles Gute
Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 09:35:06 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:19:14
Beiträge: 10371
Wohnort: Bremerhaven
Hallo zusammen,

Als ich mich heute mit Markus Baatz (Markus aus WOB) per Facebook unterhalten habe über die Gewitterzelle und ihm die Vorgänge schilderte (Langlebigkeit, Starkregen, Hagel) und ihm meine Bilder zeigte, so meinte er dass diese Zelle eine Superzelle gewesen sein könnte. Auf diesem Verdacht hin untersuchten wir auch die Radarbilder dieses Abends und auf einem (dem von 19:30 Uhr) ist tatsächlich ein Hook-Echo zu sehen. Wir haben nun die Bilder und die Radarbilder an Tobias Hämmerer weitergeleitet bin gespannt was er dazu meint. Aber wäre klasse wenn auch von euch vielleicht sich noch jemand melden könnte, der mit sich mit der Deutung von Superzellen gut auskennt.

Hier nochmal das wichtigste Foto: Uhrzeit war circa 20:40 Uhr als ich es gemacht habe
Bild

Radarbilder die das Hookecho zeigen
Quelle: www.wetteronline.de
Bild

Ich füge auch nochmal die Radarbilder ein von dem Zeitpunkt wo das Foto entstanden ist. Eventuell kann jemand hier noch was erkennen?
Quelle: www.wetteronline.de
Bild
Bild
Bild

Ein Danke hiermit auch nochmal an Markus, was die Erkennung von Superzellen betrifft bin ich nach wievor alles andere als gut drinne und ohne
ihn hätte ich diesen Superzellen-Verdacht auch nicht geäußert. :zustimm: Bin gespannt was dabei herauskommt.

Schöne Grüße

Georg

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil!
Meine Wetterstationen: WH 1080 und Klimalogg Pro.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 10:51:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Servus Georg,

nun, ich will die Euphorie nicht gleich kaputt machen :lol:, aber ich sehe da eher keine Superzelle. Das beschriftete Bild, das du zeigst, ist leider nicht aussagekräftig genug. Versorgungslinie etc. hast du bei vielen Gewittern, dazu braucht es keine Superzelle. Die beschriebene Wallcloud kann man leider aufgrund der Lichtverhältnisse und den Bäumen nicht erkennen. Darüber hinaus kann ich auf den Radarbildern auch kein Hakenecho erkennen, das täuscht manchmal. Ein mögliches Indiz wäre ein Ausscheren der Zelle auf dem Radar. Hier wäre eine Animation ganz gut, aber auch so kann ich das anhand der Radarbilder nicht erahnen. Weitere Indizien wären ein geneigter Aufwindturm und scharf voneinander getrennte Auf- und Abwindbereiche. Das lässt sich hier ebenfalls kaum sehen bzw. einfach schwer beurteilen aufgrund der Dämmerung und der dunklen Wolkenmasse. So sieht das für mich einfach nach einem normalen Multizellencluster o.ä. aus, der übliche Gewittertypus der vergangenen Tage mit nur einzelnen SZ-Verdachtsfällen wie in Bremen vor einigen Tagen. Die Strukturen sind mir irgendwie einfach nicht definiert genug und die Radarbilder zu unauffällig für eine mögliche SZ.

Gruß,
Daniel.

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 11:38:28 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 14:19:14
Beiträge: 10371
Wohnort: Bremerhaven
Daniel hat geschrieben:
Servus Georg,

nun, ich will die Euphorie nicht gleich kaputt machen :lol:, aber ich sehe da eher keine Superzelle. Das beschriftete Bild, das du zeigst, ist leider nicht aussagekräftig genug. Versorgungslinie etc. hast du bei vielen Gewittern, dazu braucht es keine Superzelle. Die beschriebene Wallcloud kann man leider aufgrund der Lichtverhältnisse und den Bäumen nicht erkennen. Darüber hinaus kann ich auf den Radarbildern auch kein Hakenecho erkennen, das täuscht manchmal. Ein mögliches Indiz wäre ein Ausscheren der Zelle auf dem Radar. Hier wäre eine Animation ganz gut, aber auch so kann ich das anhand der Radarbilder nicht erahnen. Weitere Indizien wären ein geneigter Aufwindturm und scharf voneinander getrennte Auf- und Abwindbereiche. Das lässt sich hier ebenfalls kaum sehen bzw. einfach schwer beurteilen aufgrund der Dämmerung und der dunklen Wolkenmasse. So sieht das für mich einfach nach einem normalen Multizellencluster o.ä. aus, der übliche Gewittertypus der vergangenen Tage mit nur einzelnen SZ-Verdachtsfällen wie in Bremen vor einigen Tagen. Die Strukturen sind mir irgendwie einfach nicht definiert genug und die Radarbilder zu unauffällig für eine mögliche SZ.

Gruß,
Daniel.


Hallo Daniel,

Danke schon mal für deine Einschätzung dazu, eine Superzelle kann dann damit wohl ausgeschlossen werden. Ich habe die Bilder von meinem Balkon aus gemacht, leider habe ich hier die Bäume direkt im Sichtfeld, was eine lückenlose Beobachtung leider erschwert. Und wie schon geschrieben, hätte Markus mich nicht drauf hingewiesen hätte ich die Zelle als völlig normalen Gewitterturm betrachtet was er so wie es scheint (leider) auch war. Ich will trotzdem heute abend mal versuchen eine Animation anzufertigen von den Radarbildern während der gesamten Dauer der Zelle, vllt lässt sich damit noch was über den Charakter dieses Gewitters sagen.

Grüße

Georg

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil!
Meine Wetterstationen: WH 1080 und Klimalogg Pro.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 13:25:58 
Offline
Cumulonimbus
Cumulonimbus
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Apr 2011, 09:24:10
Beiträge: 429
Wohnort: Artland ( norddeutsche Geest, 25 m ü.NN, Endmoränen höher).
Sieht dem typischen " Superzellen-Gebilde" zwar durchaus in gewissen Punkten ähnlich, aber handelt sich - leider- doch um keine, wie es ja schon klargestellt wurde. ;)

Davon abgesehen natürlich sehr geile Aufnahmen [ Wolkenformation etc], Respekt. Schade eigentlich, dass die Ausbeute so gering war, was Blitze angeht, aber du hast es schließlich auch mit eigenem Auge verfolgen können. Kann dir nur Recht geben- der Abend war phänomenal, allein schon bei Betrachtung des Datums: wir haben Ende April. Ich persönlich hab die Lightshow nur so verfolgt, da ich nicht zuhause war, fotografisch also nichts festgehalten- auch am Nachmittag nicht. :)

Daher vielen Dank für die eindrucksvolle und auch gut beschriebene Dokumentation! :zustimm:

_________________
Grüße aus dem Nordwesten!

__________________________________________________________________________________________________________________

Avatar: Mitternachtsdämmerung im Juni 2013.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 13:41:59 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17326
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Auf jeden Fall eine klasse Zelle! Schön anzusehen! :)

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 28. Apr 2014, 14:58:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Achja - so viel Zeit sollte natürlich sein - schöne Bilder, egal ob mit oder ohne SZ! :)

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 13:17:01 
Offline
Cumulonimbus
Cumulonimbus
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:09:06
Beiträge: 371
Wohnort: Wolfsburg
Hallo zusammen,

so, nun bringe ich mich auch mal (nach langer Zeit) hier ein. :D

Zuerst einmal möchte ich mich direkt bei Georg entschuldigen für meine voreilige Euphorie bei Facebook eventuell eine Superzelle abgelichtet zu haben. Ich sagte ja eventuell, weil 100% sicher war ich mir auch nicht, aber vom optischen Eindruck her, sah es für mich wirklich wie eine klassische Superzelle aus. :rolleyes:

Allerdings hat Georg oben in der Abbildung die Dinge versehentlich falsch benannt.

Das was er als "Inflow Tail" gekennzeichnet hat, damit meine ich nur den kurzen Zipfel einer "Tailcloud". Das Gebilde, woran diese Tail hängt, kann ja dann nur die "Wallcloud" sein. Diese hebt sich mit der Tail unten mittig etwas ab. Ich meine also nicht den gesamten Bereich. Das in der Mitte links war für mich das "Inflowband" bzw. Versorgungslinie und dahinter links die weiß schimmernden Cumuluswolken mit dem treppenförmigen Aufbau die "Flanking Line"..

Tobias Hämmer hat sich inzwischen auch dazu geäußert und er meinte aber, dass er das nicht genau erkennen kann, ob es eine SZ ist. Daraus schließe ich aber, dass es aus seiner Sicht durchaus eine sein könnte. Denn ein eindeutiges: "Nein", hat er mir auch nicht gegeben. Er meinte, wir sollten uns die Radarbilder noch einmal genauer anschauen, ob das Teil dort gleichmässig aus der Reihe tanzt........Hööööö?! :/

Also es wäre super, wenn uns da jemand noch weiterhelfen könnte..... ;)

Und Georg, nichtsdestotrotz sind das wirklich tolle Aufnahmen geworden. Vor allem der Amboß auf den oberen Bildern ist herrlich ausgeprägt und auch ziemlich gewaltig. icon_mrgreen

_________________
LG

Markus

http://facebook.com/djmaba

Avatar: positiver Erdblitz am 15.05.2013 nahe Wolfsburg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 15:25:31 
Offline
Cirrocumulus
Cirrocumulus
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jul 2012, 07:22:07
Beiträge: 234
Wohnort: Waldbrunn bei Würzburg
Sehr fotogene Zellen. Vielen Dank für den Bericht :zustimm:

_________________
"Sturmjagd Unterfranken" auf Facebook: https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29. Apr 2014, 18:52:50 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16660
Ich finde den Bericht auch sehr gut gelungen. Aber noch besser finde ich eure sehr seriöse Diskussion darüber. Gerne würde ich da noch mehr lernen, aber ich beschäftige mich seit Tagen schon mit der Seite ciao.de. Da bleibt wenig Platz "in der Zeit" , Cape und Cin zwecks irgendwelcher Gewitter auszuwerten.

Und bei Bielefeld, wie ich anhand des Wetterradars auf wetteronline.de bei dir, Bremerhavener erkennen kann, hat es da auch sehr viel geblitzt oder nur stark geschauert?

Gute Nacht.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 30. Apr 2014, 09:18:50 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 15:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Hallo Georg,

na da war ja wirklich einiges los bei dir im Norden. Ich muss aber auch so sagen, dass mir der Saisonstart bisher ziemlich gut gefallt was Gewitter angeht.
Zur Superzelle: Ich denke auch nicht das es eine war. Ich hab mir mal die Zelle auf Iras in der Animation angeschaut, aber sie nimmt dort keine verdächtigen Strukturen an, oder schert aus.
Dennoch eine sehr schöne Zelle und gut eingefangen von dir. :zustimm:

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 30. Apr 2014, 11:05:20 
Offline
Cumulonimbus
Cumulonimbus
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:09:06
Beiträge: 371
Wohnort: Wolfsburg
Hi Rico, :D

danke Dir für die Radar Aufklärung bezüglich IRAS, welches ich leider nicht besitze. Dann gibt es wohl jetzt keinen Zweifel mehr, das das ein Fehlalarm von uns war. Schade! Aber die nächste (richtige) SZ kommt bestimmt. Ich finde die Gewittersaison schon jetzt im April ziemlich heftig, da es ja (laut meinen ehemaligen Stormchaserkollegen Harz/Heide) alleine bei Bremen schon 2 Superzellen gab. und auch Wolfsburg hatte schon einiges an gewittrigen Erscheinungen hervorgebracht. Ich bin ja dann erst auf die Gewittermonate Juli und August gespannt........ icon_mrgreen

_________________
LG

Markus

http://facebook.com/djmaba

Avatar: positiver Erdblitz am 15.05.2013 nahe Wolfsburg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Chasing in Tauberfranken: heftige Gewitter am 30.04.2014
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Daniel
Antworten: 8
2014-07-14 - Gewitter mit Regenbogen
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: MaxM
Antworten: 6
10.08.2014 Blitaktive Gewitter bei Moosburg
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: MaximilianP.
Antworten: 2
01.05.2014: Gewitter mit Platzregen in der Westpfalz
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Gewitterfront
Antworten: 4
Gewitter-Impressionen (Mai-Juli 2013-2014)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Natalie
Antworten: 3

Tags

Bild, Fahrrad, Foto, Haus, Laufen, Liebe, NES, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz