Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 24. Jul 2024, 08:48:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2024, 20:19:18 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 2247
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So hab mal ein paar Bilder vom Hochwasser bei mir im Kreis dabei. Allerdings alles nur schnell mit dem Handy, ja ich bin tw. hinter die Absperrungen gegangen. Am Samstag sollte es ja eigtl ins Lokal ums Eck gehen, da war allerdings eine Geschlossene Gesellschaft, also später der Plan B mit dem Auto eben zum Pizzatag zur Trattoria Piccante gefahren. In Dachau selber war die Amper wohl auch schon sehr voll, gab einige Schaulustige, bei dem Mistwetter bin ich aber nur zum Gröbenbach gegangen, der auch sehr voll war. (der ist ums Eck vom Sparkassenplatz)

1. Samstag 01.06.

Nach dem späten Mittagessen, gings dann wieder heim, hatte dann noch vorm Scheitel noch den halb überfluteten Parkplatz an den Rothbachwiesen angefahren und eben noch bei der Glonnbrücke in der Nähe angehalten und das ganze Dokumentiert. Am Schluss extra via Unterer Markt, da war der kleine Gittersbach auch schon mehr als voll und komplett in der Flutverbauung. In der Nacht kam dann der Scheitelpunkt, der nun mittlerweile über die Isar zur Donau weiter geflossen ist. Gab dann hier viele Vollgelaufene Keller, wobei es in Petershausen und Hohenkammer Flussabwärts noch heftiger war.

Bild
Da Mittags Hunger wollte ich eigtl. zum Memories, aber geschlossene Gesellschaft, nach Indisch war mir auch nicht also nach Dachau zum Italiener (bei so einem Mistwetter nehme ich da generell das Auto)

Bild
Noch der Grappa danach

Bild
Und die Lage am Gröbenbach, der war noch in seinem Bett drin

Bild
Bei den Rothbachwiesen war nur mehr der Halbe Parkplatz nutzbar

Bild
Normalerweise ist der Rothbach ein eher schmaler Fluss, hier bildete er einen ganzen See, später wurde auch noch die Staatsstraße geflutet

Bild
Zum Glück sind an den Feldern zwischen Markt Indersdorf und Karpfhofen abgesehen von der Siedlung am Bahnweg nur wenige Gebäude

Bild
Der Philosophenweg, wo man den Rothbach tw. umgeleitet hat war schon Vollgelaufen

Bild
Die Parkplätze im Neubaugebiet waren da auch schon weg

Bild
Noch die Lage an der Glonnbrücke gepeilt, fragt mich nicht wer das Haus da mitten ins Flutgebiet hingestellt hat (müsste so um 2000 gewesen sein), das hat neben einer Tiefgarage auch noch einen Keller

Bild
Viel Platz hat der Fluss nicht mehr unter der Brücke, die Glonn ist da normalerweise nur gut 1m tief.

Bild
Auf der Brücke

2. Sonntag 02.06.

In der Nacht regnete es noch weiter, es kam aber weitaus weniger Runter als auf Samstag. Bin dann Mittags, wie immer Sonntags was Essen gegangen. Hatte allerdings nachdem es zu Dokumentationszwecken runter ging zum Sportplatzweg da mal nachgeschaut was die Glonn so macht, mit einer Drohne kann ich leider nicht dienen. Im Gegensatz zu Petershausen hatten wir aber noch Glück, hat nur die üblichen Verdächtigen die Wohngebiete direkt an der Glonn und an den Feldern erwischt. Einige Teile des Ortes liegen ja etwas höher

Bild
Wasserstand unter der Alten Glonnbrücke, da gabs nicht mehr viel Platz unter dem Stampfbeton, die Brücke wurde in den 1920er-Jahren während der Kanalisierung der Glonn gebaut.

Bild
Noch bis zum Sportplatzweg weiter, mangels Schuhwerk aber nicht weiter gegangen (Mit Gummistiefeln ok), generell war alles Südwestlich vom Marktplatz bis kurz vors Gewerbegebiet unter Wasser

Bild
Blick zum Kloster, man siehts wg. der Pflanzen nicht, aber das ganze Feld war unter Wasser

Bild
Die Glonn passt nur noch ganz knapp unter den Bögen durch

Bild
Danach erstmal Mittag, mal eines der neuen Sachen auf der Karte probiert, das Steak Pancho war mir fast zu viel

Bild
Wieder an der Glonnbrücke, da war für die Crew erstmal Putzen angesagt (waren als ich vorhin vorbei bin Fleißig am Werkeln)

Bild
Der Keller und die Tiefgarage daneben komplett abgesoffen

Bild
Blick über die Glonn, bzw, man konnte nicht mehr unterscheiden was der durchs Hochwasser verursachte See war und der Fluss selber

Bild
Auch der Philosophenweg war noch weg

Bild
Allerdings ging das Wasser vom Rothbach her langsam zurück

Bild
Den Volksfestplatz hats auch erwischt, das kommt selten vor

Bild
Der Weg zur Kläranlage ist auch ziemlich weg

Bild
Wieder die Glonn

Bild
Die Hütte daneben (wurde/wird wohl als Fischerhütte benutzt) hats auch erwischt, an den Nassen Brettern kann man das Maximum erkennen

mFg Widdi

_________________
Save Ukraine Stop War!

Rettet die Ukraine, Stoppt den Krieg!


Zuletzt geändert von Widdi am Di 4. Jun 2024, 23:46:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 4. Jun 2024, 20:19:18 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2024, 20:25:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 58069
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

nicht schlecht, da hat's ja ganz schöne Überschwemmungen gegeben. Inzwischen dürfte es aber schon ein Stück zurück gegangen sein, oder? Tja, und wenn man mitten ins Hochwassergebiet baut, dann säuft eben der Keller ab.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt immer zwei Gründe für eine Entscheidung, nämlich eine offizielle und eine tatsächliche. Manchmal sind beide gleich, aber oft unterscheiden sie sich weit von einander.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2024, 23:42:57 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 2247
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Also der Philosophenweg ist wieder frei, der Weg direkt am Fluss Entlang Richtung Sportplatzweg noch nicht, der Pegel ist eh noch recht hoch. Wobei ja bei mir das Glück war, dass die Glonn ein relativ kleiner Fluss ist, da wenn was ist geht das normalerweise nach 3-4 Tagen wieder zurück, ich will nach dem Hochwasser bei mir jetzt nicht unbedingt an der Unteren Donau sitzen (Je größer der Fluss ist, desto langsamer fließt das ganze ab)

mFg Widdi

_________________
Save Ukraine Stop War!

Rettet die Ukraine, Stoppt den Krieg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Hochwasser in Düsseldorf (10.01.11)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Kay-Ddorf
Antworten: 2
Fünf Seidla Steig - Gräfenberg (15.06.2024) (114 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Hochwasser an der Isar (03.06.2010)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Ben
Antworten: 8
10.07.2011 Mamatenpracht, Made in Bayern, Landkreis Freising
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: MaximilianP.
Antworten: 5
Dolomiti Superski 2024 - Fassa? - Edelweisstal (140 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Auto, Bild, Handy, Pizza, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz