Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 22. Aug 2018, 01:36:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2009, 02:09:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 00:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Hallo alle zusammen. :)

Die seit ein paar Wochen andauernde, hochwinterliche Kältewelle neigt sich nun dem Ende, und deshalb wollte ich nochmal eine Sammlung von Bilder zeigen, die ich in den letzten Tagen aufgenommen habe. Seit mehreren Wochen ist es nun schon sehr kalt, und seit fast zwei Wochen liegt hier jetzt auch schon Schnee. Speziell in dieser Zeit war es auch wirklich schon sibirisch kalt, die Temperatur stieg auch am Tage so gut wie nie auf mehr als -6°C oder -5°C an!


Beginnen möchte ich mit dem 12.01.2009. Der Dauerfrost mit strengen Nachtfrösten (teils bis -19°C!) hat den Main so weit zufrieren lassen, dass der Schiffsverkehr bis auf Weiteres eingestellt wurde. Ich bin am Vormittag des 12.01.09 dann auf die Alte Mainbrücke gegangen, um mir das Ganze einmal näher anzuschauen - so etwas gibt es hier in unserer Region schließlich selten zu sehen :lol:. Während ich die Bilder machte, hatte es noch zweistellige Minusgrade!

Vereistes Mühlenrad an der Alten Mainmühle - ein bizarrer Anblick:
Bild

Sehr eindrucksvoll anzusehen - der vereiste Main:
Bild

Hier mit der Festung Marienberg rechts im Bild:
Bild

Das Eis im Main einmal herangezoomt:
Bild

Blick zur anderen Seite der Brücke, Richtung Heizkraftwerk - Weinberge. Am aufsteigenden Dampf kann man erkennen, dass wir eine Inversionswetterlage hatten, der Dampf stieg nicht kerzengerade nach oben, und Wind ging kaum:
Bild

Bild

Wasserfall:
Bild

Der durch die Kälte dampfende Main:
Bild

Bild

Bild

Bizarre Eisstrukturen:
Bild

Bild

Nochmals der Blick in die andere Richtung:
Bild

Ich bin dann zurück zur Residenz gelaufen, und habe dort noch einen kurzen Abstecher in den Hofgarten gemacht. Blick in den winterlichen Hofgarten:
Bild

Die Brunnen im Hofgarten waren noch in Betrieb, dementsprechend vereist waren diese auch, einfach wunderschön anzuschauen :cool::
Bild

Bild

Bild

Ein kleiner, komplett vereister Brunnen, sah richtig bizarr aus:
Bild

Bild

Bild

Interessante Eisstrukturen:
Bild

Bild

Letzter Blick in den winterlichen Hofgarten:
Bild


Am 14.01.2009 gab es nachmittags und abends etwas Schneefall, was nochmal für eine nette Überpuderung sorgte:
Bild

Bild


16.01.2009 - Mystische Nebel- und Raureifstimmungen stellen einen sehr schönen Abschluss der hochwinterlichen und kalten Phase dar, bei uns zuhause gab es auch mal leichten Schneegriesel, in WÜ-Stadt muss es sogar stärkeren Schneegriesel aus dem Nebel heraus gegeben haben, dort waren auch die Straßen und Autos etc. weiß (ein Phänomen, dass ich bei Nebel hier in Würzburg öfter beobachte - im Stadtgebiet kommt richtig Schneegriesel runter, während bei uns maximal ein kleines bisschen Schneegriesel fällt. Ist das vielleicht irgendein meteorologischer Effekt aufgrund der Kessellage der Stadt, oder wie kommt das zustande??):
Bild

Bild

Bild

Folgende Bilder habe ich auf dem Uni-Campus aufgenommen, dort war der Raureif noch stärker ausgeprägt als bei uns zuhause:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das waren die Bilder zu den vergangenen hochwinterlichen Tagen in Würzburg. Abschließend noch ein paar Tmins, die ich hier vor Ort mit meiner Wetterstation gemessen habe - in WÜ-Stadt war es meist noch ein paar Grad "wärmer", doch auch dort war es mit teils -14°C bis -16°C knackig kalt. Und hier bei uns fließt halt so richtig die Kaltluft herein:

07.01.2009 - -16,1°C

08.01.2009 - -15,7°C

09.01.2009 - -18,2°C

10.01.2009 - -18,0°C

11.01.2009 - -18,2°C

12.01.2009 - -19,2°C

13.01.2009 - ~ -15°C

14.01.2009 - -17,4°C

15.01.2009 - -7,1°C

16.01.2009 - -10,6°C

Und hier noch eine ganz interessante Information, die ich auf www.wetter.com gefunden habe:

(...) Demnach hatten wir eine Durchschnittsabweichung in Deutschland in der ersten Monatshälfte von -3,7 Grad. Etwas zu mild war es an der See und auf der Zugspitze. Deutlich zu kalt war es in der Mitte Deutschlands, speziell im Maintal, wo Würzburg mit -6,7 Grad die höchste Negativabweichung hat. (...)

(Quelle: http://de.blog.wetter.com/?p=9628)

Ich hoffe, die Bilder haben euch gefallen. :)

Viele Grüße,
Daniel, der sich nun auch mal auf stürmischere Zeit freut, aber dennoch hofft, dass der Winter wieder kommt. :D

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 17. Jan 2009, 02:09:02 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2009, 09:26:38 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Hallo,
Da sieht es bei euch ja noch ziehmlich winterlich aus.Vor eine Woche sah es hier auch noch so aus und -19,2°C hatten wir hier auch als Tmin ,aber am 7.1.09.
Danke fürs Zeigen.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Jan 2009, 18:08:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 34978
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Daniel,

das sind wunderschöne Winterimpressionen. Mir gefallen die eingefrorenen Brunnen besonders gut. In München werden die Brunnen im Winter ausgedreht und erst im späten Frühjahr, wenn die Fröste kaum mehr kommen, wieder an. Da kann man solche Sachen also nicht sehen. Und der Main hat ja auch eine Menge Eis auf dem Buckel, das sieht man auch nicht oft, denk ich mal! Danke fürs Zeigen!

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Jan 2009, 14:25:38 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7295
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Hi Daniel,

sehr schöne Bilder. Da ist Würzbur ja mal so richtig der Kältepol gewesen.
Auch in Bamberg wars immer mit am kältesten.

Das Wasserrad sieht ja Klasse aus. Im Waldnaabtal steht auch eines, da waren
letzte Woche auch Bilder von drin mit Eis am ganzen Rad. :zustimm:

Das eine Bild, wo der obere Main in den unteren fliesst, über die kleine Rampe
sieht Klasse aus. Die Eisschollen und dann noch die Gräßer dazwischen. Ich
musste 2x hinschaun was es is. icon_mrgreen

Die vereisten Brunnen im Pak sind auch traumhaft. Vor allem das Bild mit dem
komplett vereisten Brunnen. Die "Eistropfen" schauen total Klasse aus. :dafuer:
Interessant ist dass das Wasser immer noch rauskommt, muss doch ne gewisse
Wärme haben.

Die Raureif Bilder sind auch sehr schön. Sowas haben wir hier bei uns sehr selten,
da der Hochnebel meistens über der Stadt liegt.

Das mit dem vermehrten Schneegriesel, naja eventuell ist es ja auch auf die Abgase
in der Stadt zurückzuführen. Je mehr Staub in die Luft kommt, umso eher kann sich
wohl auch etwas Niederschlag bilden.

Danke für die große Doku. Mal schaun wann es mal wieder so aussieht bei euch.

Achja, die Tmin -Werte könnten von uns sein. Da sieht man mal, dass bei der richtigen
Lage auch das tiefere Flachland richtig winterlich sein kann.

Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 19. Jan 2009, 16:15:14 
Offline
Wasserhose
Wasserhose
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Dez 2008, 17:51:36
Beiträge: 1081
Wohnort: Dortmund
Einwe Eiszeit kommt, alle in Deckung.
Deine Bilder sind Ice-Age tauglich als Hintergrund icon_mrgreen .
Bilder sind gut geworden und das Rad ist wirklich bizarr. 8-/ arabfr

_________________
Gruß aus Dortmund, Wölfchen

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Jan 2009, 20:28:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 00:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Danke euch für die netten Antworten, freut mich, dass euch die Bilder gefallen. :)

@Markus: Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! :D Ja, ich bin auch mal gespannt, wann es hier wieder so aussehen wird, mittlerweile ist von dem Winterzauber hier nicht mehr viel übrig, letzte Überreste liegen noch herum. Das Tauwetter begann übrigens mit Eisregen, das war ganz toll... :lol:

Das mit den Abgasen, dass die bei Nebel den Schneegriesel verursachen, ist gut möglich. Interessant ist, dass es aber nie das ganze Stadtgebiet betrifft, es scheint immer ein und die selbe Ecke zu sein, ziemlich stark abgegrenzt vom Rest des Stadtgebiets. Ist also wirklich interessant zu beobachten hier.

Viele Grüße,
Daniel.

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Jan 2009, 11:02:18 
Hi Daniel,
das sind ja mal wirklich eisige Bilder :D
Gefallen mir allesamt wirklich sehr gut!
Besonders bizarr schaut das Wasserrad auf dem ersten Bild aus ;)
Aber auch die Eisstrukturen sehen interessant aus.
Für solche Bilder war es hier in Stuttgart leider zu warm.
Die einzigen Eisgebilde gab es leider auf der Straße (auch noch dann wenn ich morgens zu spät dran war) :lol:
Liebe Grüße
Julia


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 15:52:41 
Offline
Cumulonimbus
Cumulonimbus
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:09:06
Beiträge: 371
Wohnort: Wolfsburg
Hi Daniel,

echt phänomenale Aufnahmen aus Würzburg. Diese Vereisungen sind schon enorm. Besonders das Mühlrad sieht klasse aus, wie es von Eis verziert ist, aber auch alle anderen Aufnahmen sind wirklich spitzenklasse, danke für's zeigen. :zustimm:

LG aus Wolfsburg

Markus

_________________
LG

Markus

http://facebook.com/djmaba

Avatar: positiver Erdblitz am 15.05.2013 nahe Wolfsburg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2009, 22:56:02 
Offline
Cirrocumulus
Cirrocumulus
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 00:58:17
Beiträge: 224
Wohnort: Hofen (Lkr. Lörrach, ca. 450m.ü.NN)
Traumhafte, eisige Bilder! Da frierts mich ja beim Anschauen, sogar im warmen Zimmer... icon_mrgreen Vielen Dank fürs Posten !

_________________
Avatar: Schöner Cb am 28.7.08


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 25. Jan 2009, 21:36:54 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 00:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
@Julia, Markus/WOB und Dominik: vielen lieben Dank für eure Antworten! :D

@Julia: Na bravo, erst zu spät dran sein, und dann auch noch Glatteis, das ist ja fies. icon_mrgreen icon_mrgreen Hier gabs auch Eisregen, aber zum Glück zu einem Zeitpunkt, wo ich nicht aus dem Haus musste :lol:.

@Dominik: Dann hast du beim Betrachten der Fotos, als es dich da fror, doch hoffentlich die Heizung noch mehr aufgedreht :lol: icon_mrgreen. Letzte Schnee- und Eisreste sind übrigens immernoch zu sehen. ;) Und der Regen der letzten Tage hatte auch seine Mühen, im noch gefrorenen Boden zu versickern...

Gruß,
Daniel.

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Beeindruckende Gewitter bei Wiesbaden + Würzburg (22.08.10)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Daniel
Antworten: 7
Rückblick auf den Februar-Winter 2010 in Würzburg
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Daniel
Antworten: 9
Wintereinbruch 21.-24.11.2008 - Impressionen aus Würzburg
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Daniel
Antworten: 8
19.02.2009 - verschneites Alpenvorland (6 Bilder)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Walter
Antworten: 6

Tags

Bild, Blog, USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz