Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 16. Jun 2021, 22:42:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2009, 23:17:41 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Heute am 1.5.09 gab es hier in Dortmund,sowie in Hagen und Bochum ein zum teil kräftiges Gewitter.Eigentlich waren es zwei Gewitterzellen die sich später zusammen verbunden haben.
Um 17:00uhr bildeten sich überall zum teil hohe Quellwolken.

Hier die Bilder:

Bild

Bild

So und nun hier zu.Ich hätte nie dedacht das sich hier raus nen Gewitter entwickelt. :rolleyes:

Bild

Bild

Die Quellwolke wurde größer.
Bild

Bild

Bild

Bild


Die Quellwolke wird immer größer und Niederschlag bildet sich westlich von Dortmund.
Bild

Bild

Bild

Zelle wird zum Gewitter und nS wird stärker,aber ist zu weit westlich.
Bild

Im Süden bildet sich auch eine Zelle,die stärker als die im Westen ist und zu uns zog.
Bild

Bild

Bild

Die Zelle im Süden wird größer und zum Gewitter.
Bild

Bild

Zelle aus Bochum also die zelle die erst richtung westen gezogen war,kommt wieder zurück.

Bild

Bild

Bild

Zelle im Süden verbindet sich mit der im Westen und wird stärker.In Hagen und im süden von Dortmund hagelt es Wallnuss große Körner. 8-/ 8-/ 8-/ 8-/

Bild

Bild


Gewitter zieht vom Westen richtung osten und bringt hier 1,8mm regen in wenigen Minuten.
Bild


So jetzt zieht das Gewitter richtung Osten ab.
Bild

Bild




Ich hoffe die Bilder haben gefallen es war zwar jetzt nicht so wirklich das fotogenste Gewitter,aber bsser als nichts. :)

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 1. Mai 2009, 23:17:41 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2009, 23:38:54 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45554
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Rico,

du bist auch einer von den Glückspilzen, die andauernd Gewitter kriegen. Die Bilder sind schön, auch wenn das Gewitter bei dir nicht so intensiv war. Sei froh, dass es bei dir keine walnussgroßen Hagelkörner gegeben hat. Danke fürs Zeigen! :zustimm:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 1. Mai 2009, 23:56:23 
Offline
F3
F3

Registriert: So 7. Sep 2008, 13:48:39
Beiträge: 1529
Hallo Rico

Sehr schöne Bilder, tolle Quellungen am anfanng :) Sieht mir nach organisierten Wärmegewittern aus, die Stationär verliefen :)

"In Hagen und im süden von Dortmund hagelt es Wallnuss große Körner."

Woher hast du diese Informtion?

Gruß Jonas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2009, 09:16:37 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 16:08:03
Beiträge: 10895
Wohnort: Paderborn-Elsen (105m)
Sehr schöne Bilder und gut dokumentiert. :)

Danke fürs zeigen Rico. :D

_________________
Bild

Schöne Grüße aus der Gewitter- und Regenarmen- und Domstadt Paderborn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2009, 09:40:15 
Offline
F3
F3

Registriert: Mi 10. Sep 2008, 19:48:09
Beiträge: 1443
Wohnort: nördl. Illertal, Bayern (500 m ü. NN)
Hi Rico,
Vielen Dank für die schönen Bilder. Das Gewitterjahr startet ja schon recht gut. Auch hier gabs im recht jungen Mai nun schon 3 Gewitter :D .

Gruß nach NRW
Dominik


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2009, 11:46:17 
Offline
Wasserhose
Wasserhose
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Dez 2008, 17:51:36
Beiträge: 1081
Wohnort: Dortmund
Sehr schöne Bilder.
Ich habe die Wolken zwar gesehen, mich aber nicht weiter drauf konzentriert, aber die Strahlen sahen geil aus.
Die Umrisse der Wolke wurden hell nachgezeichnet und vereinzelt schienen Strahlen aus der Wolke.
Es sah wirklich verdammt schön aus, obwohl die Wolke nicht besonders aussah.
Nur das Lichtspiel war schön.
Danke fürs Zeigen.

_________________
Gruß aus Dortmund, Wölfchen

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2009, 14:24:04 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Wetterfrosch Jonas hat geschrieben:
"In Hagen und im süden von Dortmund hagelt es Wallnuss große Körner."

Woher hast du diese Informtion?

Gruß Jonas


Die infos hab ich von Bekannten,die dort wohnen.
Aber hier noch mal so ein paar Zitate von unwettermeldungen der Unwetterzentrale.

Zitat:
Gestern abend um ca. 18:15 starker Hagelschlag in
vorhalle, ort: kleingartenanlage Funckenhausen
Starkes Gewitter mit ca.20-30minütigem Hageschlag
wassermenge von ca.80/l/m² Starke bis Hohe
blitzrate. Gärten standen zum teil unter wasser,
wege wurden unterspühlt , Pflanzen und Fauna
haben erheblichen schaden. Ich selbst musste beim
gartennachbar eine teichpumpe auf die terasse
werfen um den wassermassen herr zu werden, denn
der Bau drohte vollzulaufen. Das war das stärkste
gewitter was überhaupt in der Gartenanlage
runtergekommen ist.viele sagte Einmalig




Oder hier:

Zitat:
Hallo hier in Dortmunder Süden Unwetter


Heftiger Gewitterregen:
Landunter in südlichen Stadtteilen
Dortmund, 01.05.2009, Joachim vom Brocke, 0
Kommentare, Trackback-URL
Landunter in den südlichen Stadtteilen nach
sonnigem Maiauftakt. Erheblicher Gewitterregen
hat in den frühen Abendstunden des 1. Mai den
Feuerwehren mehrere Großeinsätze beschert.

Die B 54 musste zeitweise gesperrt werden, ein
riesiger Stau die Folge. Die niedriger gelegenen
Stadtteilen Lücklemberg, Lüttringhausen,
Kirchhörde und Kleinholthausen waren nach Angaben
der Polizei am stärksten von den Wassermassen
betroffen. Mehrere Züge der Berufsfeuerwehr und
sechs Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr waren
am Abend pausenlos im Einsatz, um voll gelaufene
Keller leer zu pumpen. Gegen 20.30 Uhr waren
Feuerwehrtrupps noch in 15 Häusern bei der
Arbeit. Wie die Leitstelle der Feuerwehr auf
Anfrage mitteilte, mussten zu diesem Zeitpunkt
noch mindestens 20 weitere Einsätze in anderen
Häusern abgearbeitet werden. Wie Augenzeugen des
Unwetters mitteilten, hätten sich in diesem
Gebiet ganze Seenplatten gebildet.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 2. Mai 2009, 14:51:38 
Offline
F3
F3

Registriert: So 7. Sep 2008, 13:48:39
Beiträge: 1529
hm ok also die UZW meldungen sagen jetzt nichts von wallnusshagel ;)
Bis jetzt ist auch nichts bemerkt worden, habe mich schon mit vielen aus Dortmund und hagen zusammen beraten und keiner hat hagel in dieser Größe festgestellt, das wärehn um die 5cm das hätte weit aus mehr schäden gegegebn als nur die Flora aber gut wir waretn ob sich das noch was tut und bis jetzt sieht mir das nicht nach hagel in der größe aus:)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2009, 11:34:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7513
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Schöne Bilder Ricardo,

ja solche Gewitter sind die schönsten, die sich direkt vor Ort in kürzester Zeit
bilden. Dieses Jahr entwickelte sich auch einmal ein Schauer zu einem Gewitter.

Die Meldungen aus Dortmund sind schon heftig. Darüber habe ich auch in der WS
gestern noch etwas gelesen.

Grüße
Markus mit wolkenlosem Himmel

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Ähnliche Beiträge

14.07.2010 Kleines Gewitter über Syke
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: MaximilianP.
Antworten: 8
Gewitter mit schönen Quellungen in Dortmund 12.7.09
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Rico
Antworten: 3
2012-01-13 bis 16 - ein kleines Potpourri
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: MaxM
Antworten: 1
Gewitter Saison 2009 Rückblick aus Dortmund
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Rico
Antworten: 10
2 Gewitter am 19.5.09 in Dortmund
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Rico
Antworten: 5

Tags

Bild, Foto, NES, USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz