Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 07:57:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 5. Apr 2009, 10:32:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9897
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Jetzt Anfang April ist der Winter nicht nur kalendarisch zu Ende, sondern auch wettermäßig gehen wir ja nun stramm auf den Frühling zu. Zeit auf den Winter 08/09 zurückzublicken.
Richtig gestartet ist der Winter Ende November 2008.
21. November 2008
Am frühen Nachmittag dieses Freitags setzte starker Schneefall ein. Schnell wurd es weiß in Niedersorpe:
Bild

Bild

Später auf der Firma bildete sich eine geschlossene Schneedecke:
Bild

22. November 2008
Auch einen Tag später blieb der winterliche Eindruck:
Bild

Bild

25. November 2008
Meine erste Schneewanderung der Saison. Es ging vom Weissen Kreuz über die Hardt, dem Schellhorn zurück nach Hause:
Bild

Bild

Je höher man kam umso nebliger wurd es:
Bild

Bild

Mystisch ,die eingeschneiten Fichten und der Nebel dazu:
Bild

Auf der Hardt angekommen:
Bild

Bild

Weiter gings zum Schellhorn. Die Buchenäste hingen durch den Nassschnee bis zum Boden:
Bild

Bild

Selbst dicke Fichten hingen schief im Wald:
Bild

Knapp 25 cm Schnee lagen auf der Bank:
Bild

Bild

Unheimlich aber schön:
Bild

Nach einer kleinen Pause, legte der Winter im Dezember richtig los.
3. Dezember 2008
In der Nacht gab es gehörig Neuschnee:
Bild

Bild

Bild

Nachmittags bin ich dann zum Kahlen Asten gefahren. In Altastenberg herrschte tieftes Winterwetter. Der starke Westwind wirbelte den Schnee um die Häuser:
Bild

Bild

8. Dezember 2008
An diesem Montag bin ich wieder zum Kahlen Asten gefahren. Er steckte wie immer im dichten Nebel:
Bild

Die Bäume litten schwer unter dem Nassschnee:
Bild

Um die 70 cm lagen auf dem Berg:
Bild

Von dort aus bin ich nach Lenneplätze gefahren. Auch hier viel Schnee und mystischer Nebel:
Bild

Rauhreif gesellte sich zum Schnee:
Bild

Blick vom Knetterberg auf Niedersorpe. Hier im Tal kräftiges Tauwetter:
Bild

12. Dezember
Der Schnee hielt sich verhältnismäßig lange. Es lag immer eine geschlossene Schneedecke. An diesem Freitag bin ich von Niedersorpe über den Sattelbogen, Rellmecke und dem Hundsrücken wieder zurück gewandert.
Blick auf die Waldemei:
Bild

Dicke Altschneekruste mit Neuschneepuder obendrauf:
Bild

Der Sattelbogen auf 598 m:
Bild

Schneemammaten:
Bild

Bild

Blick ins Rellmecketal:
Bild

Der Zwergberg:
Bild

Auf dem Weg zum Hundsrücken hinauf, stand plötzlich ein Reh auf dem Wanderweg und fraß von Rüben die Förster zum füttern im Wald deponiert hatten:
Bild

Bild

Am Hundsrücken:
Bild

Wohnhaus der Kunstschmiede Klute:
Bild

Blick auf den Burgberg und auf unseren ehemaligen Wald:
Bild

17. Dezember
An meinem freien Tag bin ich früh morgens bei -8,0°C zum Sattelbogen gefahren um von dort aus zur Hunau zu wandern. Blöderweise habe ich mich im hohen knüppelhart gefrorenen Schnee festgefahren. Mein Vater mußte mich dann rausziehen. Bei der Rückfahrt habe ich dann Bilder vom Großen Land gemacht.
Über dem Lennetal hing dichter Nebel:
Bild

Der Wilzenberg schaute schon heraus:
Bild

Da ein Kollege krank geworden war ,mußte ich dann doch arbeiten. Auf dem Weg nach Gleidorf war auch der Nebel im Lennetal fast verschwunden:
Bild

Ein Nebelbogen über reifigen Bäumen:
Bild

Weiße Bäumchen vor noch ziemlich grüner Wiese:
Bild

26. Dezember
Am zweiten Weihnachtstag bin ich zur Hunau gewandert. Bei strahlendem Sonnenschein und recht milden Temperaturen lag nur noch wenig Schnee.
Blick durch eine Kyrillschneise nach Südosten:
Bild

Der Hunaufernsehturm:
Bild

Bild

Bild

167 m ragt der Turm in den Himmel:
Bild

Bild

28. Dezember
Wieder führte mich der Weg zum Kahlen Asten. Bei dauerfrostigen Temperaturen und Nebel gab es ordentlich Reif. Hier am Großen Bildchen schon ansatzweise zu erkennen:
Bild

Kurz vor Altastenberg waren die Strassen weiß aber nicht von Schnee ,sondern von Reif:
Bild

Bild

Bild

Der Turm des Kahlen Asten ,wie fast immer im Nebel:
Bild

Viel Schnee lag nicht:
Bild

Bild

Bild

Sehr dick eingereiftes Gehölz auf der Hochheide:
Bild

Bild

4. Januar
Der Winter startete im neuen Jahr neu durch. Am Abend des Sonntags schneite es recht kräftig:
Bild

Bild

9. Januar
Als sich die große Januarkälte (Tmin -20,2°C) dem Ende entgegen neigte bin ich spät abends zum Großen Land gefahren. Dort habe ich bei -12°C folgende Aufnahmen gemacht:
Bild

Bild

Bild

Bild

11. Januar
Nach nochmals bitterkalter Nacht (-12,6°C) ging es früh morgens von Niedersorpe zur Waldemai und zurück gewandert.
Blick vom Weissen Kreuz nach Schmallenberg:
Bild

Auf der Hardt Spuren vom Waldleben im Schnee:
Bild

Panoramablick unterhalb der Waldemai:
Bild

Bild

Wieder am Weissen Kreuz:
Bild

Am Nachmittag bin ich mit dem Auto zur Kunstschmiede Klute gefahren.
Viel Eis am Wehr des kleinen Stausees:
Bild

Auch die Wasserskulpturen erstarrten im Eis:
Bild

Bild

Die Sorpe war stellenweise komplett zugefroren:
Bild

Bild

Das war Teil. 1 des Winterrückblicks. Hoffe er hat gefallen. Teil. 2 folgt dann etwas später.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 5. Apr 2009, 10:32:48 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 5. Apr 2009, 11:07:38 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 15:19:14
Beiträge: 10328
Wohnort: Bremerhaven
Hallo Kevin,

Schöne winterliche Aufnahmen. :dafuer:
Die Stimmungen aus dem Sauerland sind richtig traumhaft, genauso wie man sich den Winter vorstellt. Ganz besonders schön finde ich die Aufnahmen vom 12. Dezember, das sieht ein bischen so aus, als ob die Bilder in schwarz-weiß fotografiert worden wären.
Danke fürs zeigen, ich freue mich schon auf den zweiten Teil. :)

Viele Grüße

Georg

_________________
"Deus mare, Friso litora fecit" Gott schuf das Meer, der Friese die Küste.

Meine Wetterwebseitenpräsenz- siehe Profil! Aufzeichnung mit WeeWX.

Avatar: "Lampenschirm" über der Elbemündung im August 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Apr 2009, 11:31:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Hallo Kevin,
Also du hattest ja wirlich einen tollen Winter.
Die Bilder sind sehr gut geworden.
Ich freu mich schon richtig auf den zweiten Teil.
Danke fürs Zeigen. :zustimm:

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Apr 2009, 16:21:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42152
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Kevin,

der erste Teil hält ja, was der zweite verspricht! Klasse Bilder aus einem sehr winterlichen Hochsauerland. Danke fürs Zeigen! ;)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2009, 21:46:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7438
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Hi Kevin,

vielen Dank für den tollen Rückblick. Da kann man kaum einzelne Bilder herausnehmen.
Alle sind einfach sehr schön, und zeigen den ganzen Querschnitt des Winters 08-09.

Die Nachtaufnahmen vom 9-ten Januar sind auch sehr schön.
Die Eisskulpturen zum Schluss stehen für die richtig kalten Nächte in dem Jahr.

Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Tmin Thread Winter 2008/09
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: Patrick
Antworten: 758
Südtirol 2008 Teil 3: Langkofelrunde und Heimfahrt(68 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 5
Schwergewitterlage im Süden und LMG in der Mitte (14.7.09)
Forum: Wetterprognosen - Weather Forecasts
Autor: Rico
Antworten: 11
Inversion vom feinsten am 13ten Januar 2009 - Winter pur
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Markus
Antworten: 12
Winter Rückblick 2008/2009 aus Dortmund Teil 1
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Rico
Antworten: 3

Tags

Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz