Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 19. Mai 2021, 02:23:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 19:04:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7512
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Hallo zusammen,

und ein frohes und gutes neues Jahr 2018. Nachdem dieses Jahr ja dermaßen unwinterlich beginnt und anscheinend auch länger bleiben wird gibt es zu Beginn des Jahres eine kleine Wanderung. Ich war unterwegs am 29.Dezember. Am Tag zuvor geb es eine nette Überraschung mit 10-15 cm Schnee. Dazu noch etwas Sonne und mit dem Wissen über das kommende schlechte Wetter musste ich einfach raus. Da machte ich mich auf eine insgesamt rund 5km lange Wanderung durch den verschneiten Wald. Startpunkt liegt bei knapp 700 müNN. Danach ging es hinunter bis auf rund 655 müNN und wieder hinauf. Dort oben lagen Minimum 15cm Schnee wenn nicht noch etwas mehr. So hier aber dann mal die Bilder.


Beginnen wir am Startpunkt auf ca. 700 müNN. Parkplatz zwar nicht geräumt aber kein Problem zum umkehren darin:

Bild

Ja es war sogar eine kleine Tiefschneewanderung zu diesem Felsen durch den Wald. Erst ein geschotterter Weg dann direkt in den Wald über kleine Wanderwege. Wir folgen nun über 2km dem roten Dreieck:

Bild

Bild

Bild

So eine kleinere Lichtung... die Bäume hatten eine schöne Schneepackung. Dazu noch etwas Sonne wie auf dem letzten Bild und die Stille des Waldes... einfach mal entspannen:

Bild

Bild

Bild

Ein Bild das die damals noch winterliche Stimmung deutlich zeigt mit Sonne und Schnee:

Bild

Die kleinen Bäume... natürlich am schwersten zu tragen:

Bild

Und hier der Hinweis auf den 2km entfernt liegenden Startpunkt und die Info zum nächsten Wegpunkt dem Ziel der Wanderung:

Bild

Bild

Soooo.. endlich angekommen an der Waldhütte die in den Sommermonaten auch einmal im Monat geöffnet ist. Die Hütte liegt mitten im Wald und ohne 2-3km Wanderung kommt man da nicht hin. Heuer war sogar ein Jubiläum--- 70 Jahre Ringelfelsen Hütte:

Bild

Hier stehen wir vor der „Felswand“ mitten im Wald. Der Felsen besteht aus Phyllit welches vor ungefähr 500 Mio. Jahren entstand. Er ist eine Felsformation aus mit Quarz durchzogenen Granitschiefer. Schon ein richtiger Klotz der da mitten im Wald steht:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach einer knappen halben Stunde ging es wieder die gut 50 Höhenmeter nach oben. Vorbei am kleinen Bach der in der Nähe des Felsens durch den Wald läuft und dieses Wasser irgendwann in der Elbe wieder auftauchen wird:

Bild

Bild

Einfach nur ein genialer Wintertag im Jahr 2017. Die Sonne.. dazu das Grün der Bäume der Schnee und die Ruhe.. genial:

Bild

Bild

Bild

Vorbei an einer Quelle in diesem Waldgebiet... aus diesem Waldgebiet kommt auch viel Trinkwasser für die umliegenden Städte und Dörfer:

Bild

Sooo.. gleich wieder am Parkplatz angekommen... Noch ein Blick zurück in den Winterwald.. einen halben Tag später war der Schnee schon weg von den Bäumen:

Bild

Dann geht es noch über einen kleinen Umweg nach Hause. Hier der Blick zum Wald. Im linken mittleren Teil des Bildes liegt die Hütte und der Felsen:

Bild

Auf dem Grenzkamm gab es leichte Verwehungen (Auto ist beim Bild machen gestanden):

Bild

Zurück direkt über den Hausberg... Einfach schön im Winter dort oben:
Bild

So das war dann ein kurzer Bericht der Wanderung zum Ringelfelsen am letzten Wintertag des Jahres 2017. Rückmeldungen sind wie immer gerne Willkommen.

Schöne Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 1. Jan 2018, 19:04:22 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 19:22:25 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 45220
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Markus,

sehr schöne Bilder, und noch etwas mehr Winter als bei mir. Danke fürs Zeigen! :-)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 20:30:54 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 10294
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Schöne Bilder Markus, auch wenn es so jetzt bestimmt nicht mehr dort ausschauen wird ;) .

Interessant das es bei euch auch einen Wanderweg mit rotem Dreieck gibt. Hier ist es der Hochsauerland Kammweg, der über 34 km von Züschen nach Winkhausen führt. Der Weg führt dann auch ,das Sorpetal runter, an Niedersorpe vorbei
https://sgv.de/qualitaetswege.html
https://sgv.de/hochsauerland-kammweg.html

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 17:08:28 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 16429
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Herrlich dieser Schnee. Hoffentlich kommt er bald wieder.

_________________
Querdenken hat nichts mit Denken zu tun!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Ähnliche Beiträge

Südtirol 2017-Seiseralm-Gröden zum 2. (16.09.2017) (75 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Sonniger Wintertag in den Auewiesen (11.12.2012)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Bremerhavener
Antworten: 7
15.10.2015 - Wintertag auf dem Erbeskopf
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Gewitterfront
Antworten: 4
Noch ein Wintertag in Shumen (NO Bulgarien) 27 Januar
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Maxim
Antworten: 6
Der vorläufig letzte Wintertag in BHV (31.01.2014)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Bremerhavener
Antworten: 4

Tags

Alben, Bild, USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz