Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: So 5. Dez 2021, 17:49:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2019, 14:27:32 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47419
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es wurde sich wieder qualifiziert, nämlich fürs Rennen in Sochi. Kvyat konnte wegen eines Defekts mit größerem Umbau gar nicht mitfahren, der wird wohl aus der Boxengasse starten müssen. Und Albon hatte schon in Q1 einen Ausrutscher und fiel so aus der Quali raus. Bei Vettel sah es dann schon bald so aus, als wenn er die Pole kriegen könnte. Aber im 2. Run von Q3 konnte er sich nicht verbessern, sondern da wurde er dann noch von Leclerc und Hamilton überholt und startet so von Platz 3 aus.

Auf 1 startet also Leclerc, auf 2 Hamilton und auf 3 Vettel, dahinter kommt Verstappen, dann Bottas und dann Sainz. Auf 7 startet Hülkenberg, der immer noch auf ein Cockpit für die neue Saison wartet. Dann kommen Norres, Grosjean und Ricciardo.

Hamilton im Ferrari-Sandwich, das kann morgen durchaus interessant werden.


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 28. Sep 2019, 14:27:32 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: Sa 28. Sep 2019, 19:05:17 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16290
Ja, das könnte interessant werden. Vor ein paar Jahren hatte Lewis Hamilton noch Sebastian Vettel fürchten müssen und jetzt muss er seinen "besten Schüler", Leclerc fürchten. Der hat durchaus Potential noch in diesem Jahr Weltmeister zu werden. Da bin ich mir ganz sicher.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: So 29. Sep 2019, 13:58:29 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47419
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

das Rennen ist durch und für Vettel war es enttäuschend, und das aus gleich mehreren Gründen.

Den Start kriegte Vettel super hin und er schnappte sich nicht nur Hamilton, sondern auch Leclerc. Und er zog vorneweg. Und da kam auf einmal Ferrari damit daher, dass er Leclerc wieder vorbei lassen sollte. So eine Stallregie gefällt mir überhaupt nicht und den Kommentatoren gefiel sie auch nicht. Und Vettel auch nicht, und der gab weiter Vollgas und legte immer wieder schnellste Runden hin und vergrößerte den Abstand zu Leclerc. Leclerc durfte dann als erstes bei Ferrari an die Box und bekam neue Reifen. Aber Vettel ließen sie dann quasi verhungern und holten ihn verspäte rein, eben erst als die Reifen schon stark nachgelassen und er Zeit verloren hatte. So kam er dann durch diese unverschämte und unerwünschte Stallregie erst als dritter wieder raus und war entsprechend sauer. Da hat sich Ferrari keinen Gefallen getan und gezeigt, dass sie aus der Geschichte damals, als sie Schumacher überholen ließen, nichts gelernt hatten. Und dann kam auch noch ein Defekt dazu, jedenfalls sagte Vettel das so. Der Elektroantrieb sei ausgefallen, sagte er, so dass er weniger PS hatte. Und so stellte er den Wagen dann ab. Ich kann mich aber nicht ganz des Eindrucks erwehren, dass er den Wagen wegen der Stallregie abstellte. Bei Leclerc machten sie dann noch mal einen Boxenstopp, weil gerade das Safety Car draußen war, aber das war nicht so gut, weil er doch nicht mehr an den beiden Mercedes vorbei kam. Da hat heute Ferrari gleich in mehrfacher Hinsicht ziemlichen Mist gebaut. Gewonnen hat Hamilton vor Bottas und Leclerc, dann Verstappen und Albon, der aus der Boxengasse gestartet war udn es doch weit nach vorne geschafft hatte, dann Sainz, Perez, Norris, Magnussen und Hülkenberg.

Der WM-Stand bei den Fahrern schaut so aus:

Hamilton 322
Bottas 249
Leclerc 215
Verstappen 212
Vettel 194
Gasly 69
Sainz 66
Albon 52
Norris 35
Ricciardo 34
Hülkenberg 34
Kvyat 33
Pérez 33
Räikkönen 31
Magnussen 20
Stroll 19
Grosjean 8
Giovinazzi 4
Kubica 1
Russell 0


Die Teams:

Mercedes 571
Ferrari 409
Red Bull 311
McLaen 101
Renault 68
Toro Rosso 55
Racing Point 52
Alfa Romeo 35
Haas 28
Williams 1


In 2 Wochen geht es in Japan weiter, da heißt es früh aufstehen, um das Rennen nicht zu verpassen.


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: So 29. Sep 2019, 18:34:13 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16290
Tja,danke für das Ergebnis. Dann wird es wohl erneut ein "Hamilton-Jahr" werden. Denn die Chancen, dass zumindest mal Sebastian Vettel auf das "große Treppchen" fährt, er also immerhin Dritter wird, die sind wohl ziemlich gering geworden. Eher hat LeClerc die Chance darauf und Valteri Bottas kann damit wie ich schon am Anfang der F1-Saison 2019 sagte, erneut seine "große Chance" wittern und seinem "Meister" zeigen, was er als "Schüler" so gelernt hat.
Nach dem Rennen in Suzuka sind ja noch insgesamt vier Rennen bis zum "großen Finale" am 1. Dezember in Abu Dhabi. Tja, wer holt sich dann das "große Weihnachtsgeschenk für die lieben Verwandten" ab?

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2019, 18:28:01 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47419
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

das Wetter macht auch der Formel 1 einen Strich durch die Rechnung. Wegen eines Taifuns muss morgen die Quali in Suzuka entfallen. Sie wollen die Quali dann am Sonntag Morgen vor dem Rennen machen. Aber es steht noch nicht fest, ob der Taifun dann schon abgezogen ist. Eventuell fällt auch das ganze Rennwochenende ins Wasser.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2019, 18:50:45 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16290
Ja, das kann sein. Da kann man nur noch hoffen, dass der Taifun noch rechtzeitig abzieht, auch wenn deswegen fast alles an einem Tag statt finden muss, mit Ausnahme des Rennens natürlich, bei dem man kräftig hofft, dass es doch am Sonntag statt finden kann.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: So 13. Okt 2019, 07:46:36 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47419
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Der Taifun ist abgezogen, die Sonne schien in Suzuka, das Rennen fand statt. Die Quali gab’s noch in der Nacht. Auf Pole stand Vettel, dahinter Leclerc und dann kamen die Mercedes und auf 5 Verstappen. Am Start ging es ganz gut zur Sache. Vettel hätte beinahe einen Fehlstart hingelegt, dann ging’s aber gerade noch g ut. Allerdings kam er dadurch, weil er noch mal hatte bremsen müssen, sehr schlecht weg und Bottas ging mit Schwung an ihm vorbei. Leclerc schaffte das nicht, sondern der kam sich sogar noch mit Verstappen ins Gehege und schubste den raus. Dabei machte er sich allerdings auch den Frontflügel kaputt. Verstappen konnte zunächst weiter fahren. Leclerc holte sich nach ein paar Runden einen neuen Frontflügel und war dann ganz hinten. Das war auch Verstappen, und der schied dann sogar noch aus und war ziemlich sauer. Leclerc wurde aber nicht bestraft. Der arbeitete sich mit viel Macht nach vorne.
Am Ende war es noch ein ziemlicher Kampf für Vettel gegen Hamilton, der ihm im Nacken saß. Aber es half wohl, dass die Reifen von Hamilton nachließen. In der letzten Runde rutschte Perez noch raus, und dann war es vorbei.
Auf 1 kam also Bottas, auf 2 Vettel, auf 3 Hamilton. Es folgen Albon, Sainz, Leclerc, Ricciardo, Gasly, Hülkenberg und auf 10 noch Stroll.


Der WM-Stand sieht so aus:

Hamilton 338
Bottas 274
Leclerc 223
Verstappen 212 trotz Ausfalls
Vettel 212
Sainz 76
Gasly 73
Albon 64
Ricciardo 40
Hülkenberg 36
Norris 35
Pérez 33
Kvyat 33
Räikkönen 31
Stroll 20
Magnussen 20
Grosjean 8
Giovinazzi 4
Kubica 1
Russell 0


Und die Teams:


Mercedes 612 - die sind damit schon wieder Konstrukteursmeister
Ferrari 435
Red Bull 323
McLaren 111
Renault 76
Toro Rosso 59
Racing Point 53
Alfa Romeo 35
Haas 28
Williams 1

In 2 Wochen geht es in Mexiko weiter.


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: So 13. Okt 2019, 18:16:57 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16290
Ja, das Unwetter hat sich noch in letzter Sekunde legen können. Und Glückwunsch an Valteri Bottas, dem nächsten "großen Finnen" in der Formel 1 nach Keke Rosberg, Mika Häkinnen und Kimi Raikönnen.


Gute Nacht!

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Q
BeitragVerfasst: Sa 26. Okt 2019, 21:06:25 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47419
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

eben gab es die Quali fürs morgige Rennen in Mexiko. Ereignisreich war insbesondere Q3. Kurz vor Schluss fuhr Valteri Bottas in die Bande und es wurden gelbe Flaggen geschwenkt. Vettel bremste gleich runter, wie das die Regel ist, aber Verstappen nicht. Dabei hätte er auch so schon die Pole gehabt. Da er nun zu schnell an den gelben Flaggen vorbei gefahren ist, könnte es sein, dass er um einige Plätze zurück gehen müsste.

Nach derzeitigem Stand wäre Verstappen auf Pole (der aber möglicherweise zurück muss), dahinter Leclerc (der könnte der neue Pole-Mann werden), dann Vettel, dahinter Hamilton und dann Albon. Auf 6 folgt Bottas, aber je nachdem, was nach dem Crash alles ausgetauscht werden muss, könnte auch er noch zurück versetzt werden. Es folgen Sainz, Norris, Kvyat, Gasly, Perez und Hülkenberg.

Bin mal gespannt, was da noch rauskommt aus der Sache mit Verstappen. Auf das Rennen morgen kann man gespannt sein.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 19:39:32 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16290
Ja, auf das Rennen bin ich gespannt. Schade, dass es so spät in der Nacht statt findet. Du kannst du ja mal erzählen, wie es war, Max. Wie sieht es aktuell aus? Was hat das "FIA-Sportgericht" entschieden? Ist nun der "Hoffnungsträger" LeClerc denn auf der Pole?

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: So 27. Okt 2019, 22:08:20 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47419
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

nein, spät in der Nacht fand das Rennen nicht statt, sondern um 20 Uhr Abends, zur besten Sendezeit.

Verstappen musste in der Tat auf Platz 4 zurück wegen seiner Missachtung der gelben Flaggen, so dass dann Leclerc die Pole Position hatte.

Und so ging es dann auch los. Aber schon gleich am Anfang hatte Verstappen wieder Pech, indem er mit Hamilton kollidierte und dann einige Plätze verlor. Dann hatte er später noch mal eine kleine Kollision, bei der sein linker Hinterreifen kaputt ging und er mit einem Plattfuß an die Box sclich. Dann war er erst einmal Letzter. Indessen waren die Ferraris noch vorne. Allerdings gab's ein Reifenwechselproblem bei Vettel, dsa dauerte ziemlich lang, und auch bei Leclerc lief das eine oder andere nicht gerade ganz glatt. So war am Ende Leclerc nur noch auf 4. Es gewann Hamilton vor Vettel und Bottas, dahinter kam Leclerc auf 4, Albon auf 5 und dann kam schon Verstappen, der sich immerhin noch mal auf Platz 6 vorgearbeitet hatte von ganz hinten. Es folgten Perez, Ricciardo, Kvyat, Gasly und Hülkenberg. Hülkenberg wäre auf 8 gewesen, wurde aber am Ende noch von Kvyat raus geschossen. Da kann sich aber mt den Punkten noch was ändern.

Der - vorläufige - WM-Stand sieht so aus:

Hamilton 363
Bottas 289
Leclerd 236
Vettel 230
Verstappen 220
Gasly 76
Sainz 76
Albon 74
Pérez 43
Ricciardo 38
Kvyat 36
Norris 35
Hülkenberg 34
Räikkönen 31
Stroll 21
Magnussen 20
Grosjean 8
Giovinazzi 4
Kubica 1
Russell 0


Und die Teams:

Mercedes 652
Ferrari 466
Red Bull 341
McLaren 111
Renault 72
Toro Rosso 65
Racing Point 64
Alfa Romeo 35
Haas 28
Williams 1

Mal sehen, was aus der Sache mit Kvyat noch wird.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2019, 19:50:57 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16290
Gut, mal sehen ob S. Vettel Vierter am Ende bleibt, sich noch auf Platz 3 vorkämpfen kann oder gar "nur" Fünfter wird. Aber zu früh zu seinem 6. WM-Titel soll man Lewis Hamilton nicht gratulieren.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2019, 23:07:56 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47419
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

gerade ist die Quali fürs morgige Rennen in Austin, Texas durch. Dank Kälteeinbruch haben die es für die Jahreszeit ungewöhnlich kalt. Aber die Sonne scheint, und so war das Qualifying nicht behindert.

Diesmal gab es keine Geschichten wie in Kanada und alles ist glatt gelaufen, nur für Leclerc nicht ganz. Der musste nach dem Training den Motor wechseln. Da sie aber einen älteren Motor einbauten, dürfte er dafür keine Strafe bekommen. Sein Motor hatte zu rauchen angefangen und er war an die Seite gefahren, und da waren die Mechaniker dann sehr fix mit dem Austausch des Motors.

Die Pole hat Bottas, dahinter steht auf 2 Vettel, auf 3 Verstappen, dahinter Leclerc und auf 5 erst Hamilton. Es folgen Albon, Sainz, Norris, Ricciardo, Gasly und Hülkenberg. Die Piste ist relativ holprig, heißt es, denn der Boden unter der Piste sei etwas abgesackt. Von daher werden die Fahrer ganzu schön durchgeschüttelt. Aber morgen dürfte es wieder interessant werden, um 20 Uhr geht es los!

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: So 3. Nov 2019, 19:35:17 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16290
Ja, es wird noch interessant. Ich bin auf das morgige Ergebnis gespannt. Mal sehen, ob es Lewis Hamilton schafft, sich vorzeitig zum Weltmeister zu krönen oder er doch noch ein weiteres Rennen fahren muss, damit es wirklich sicher ist. Er darf nur nicht schlechter als Platz 6 sein.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: So 3. Nov 2019, 22:02:47 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47419
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

das Rennen ist vorbei und Hamilton Weltmeister.

Pérez musste aus der Boxengasse starten, weil er gestern bei der Quali nicht über die Waage gefahren ist und so nicht gewogen werden könnte. Und bei solchen Dingen, auch wenn sie nur Kinkerlitzchen sind, versteht die FIA überhaupt keinen Spaß, die sind da schlimmer als Beamten. So wurde er eben nicht nur damit bestraft, dass er ein paar Plätze weiter hinten starten musste, sondern er musste aus der Boxengasse starten.

Als nächstes erwischte es dann Vettel, der von 2 gestartet war, aber der immer mehr zurück fiel. Er kam nicht auf Touren. Und dann blieb er ganz stehen, denn das Fahrwerk war hinten gebrochen. Das könnte sein wegen der vielen Querrippen auf der Strecke. Da werden die Fahrer hübsch durchgeschüttelt. Es hieß übrigens, dass bis zum nächsten Rennen der Belag komplett erneuert werden soll – da kommen sie auch nicht drum rum.

Hamilton fuhr eine Einstoppstrategie, die allerdings nicht zum Sieg führte – er musste Bottas ziehen lassen. Auch Verstappen war dann noch recht nahe an ihm dran, aber da kurz vor Schluss Magnussen ins Kiesbett fuhr, gab es an der wichtigsten Überholstelle gelbe Flaggen, so dass Verstappen Hamilton nicht mehr schnappen konnte.

Hamilton ist damit jetzt Weltmeister 2019, auch wenn er nur 2. war. Auf 1 fuhr Bottas durchs Ziel, auf 2 Hamilton, auf 3 Verstappen und auf 4 Leclerc, der sich noch die schnellste Runde holen konnte. Dahinter kommt auf 5 Albon, dann Ricciardo, Norris, Sainz, Hülkenberg und Kvyat.

Es sieht so aus in der Tabelle:

Hamilton 381
Bottas 314
Leclerc 249
Verstappen 235
Vettel 230
Albon 84
Sainz 80
Gasly 77
Ricciardo 46
Pérez 43
Noirris 41
Hülkenberg 37
Kvyat 35
Räikkönen 31
Stroll 21
Magnussen 20
Grosjean 8
Giovinazzi 4
Kubica 1
Russell 0


Und die Teamwertung:

Mercedes 695
Ferrari 479
Red Bull 366
McLaren 121
Renault 37
Toro Rosso 65
Racing Point 64
Alfa Romeo 35
Haas 38
Williams 1


Und in 2 Wochen geht es in Brasilien weiter und dann fehlt nur noch Abu Dhabi.


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: Mo 4. Nov 2019, 19:40:42 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16290
Herzlichen Glückwunsch an Lewis Hamilton. Und bei Sebastian Vettel kann man nur hoffen, dass die nächste Saison wieder mehr "seine" Saison wird, auch wenn er längst nicht mehr der Jüngste mit seinen 33 Jahren ist.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: Sa 16. Nov 2019, 20:04:07 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47419
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

eben lief die Quali fürs vorletzte Saisonrennen in Sao Paulo in Brasilien.

Dieskmal gab es zum Glück keine unangenehmen Zwischenfälle. Die Pole hat sich Verstappen geholt, dahinter startet Vettel auf 2, Hamilton auf 3 und Leclerc in 4, Hamilton ist also im Ferrari-Sandwich. Es folgen Bottas, Albon, Gasly, Grosjean, Räikkönen und Mangnussen. Hülkenberg startet in seinem vorerst vorletzten Formel-1-Rennen von 14.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: So 17. Nov 2019, 19:51:53 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16290
Ich bin gespannt, auf welchem Gesamtrang Sebastian Vettel landen wird. Aber mehr als Platz 4 wird es wohl kaum sein. Tja, morgen früh sehe ich, dann, wer gewonnen hat und auf welchem Platz Sebastian Vettel und der sechsfache Weltmeister Lewis Hamilton jeweils gelandet sind. Ach ja, die Plätze von Valteri Bottas und von Nick Verstappen möchte ich auch noch gerne wissen.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: So 17. Nov 2019, 20:57:55 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47419
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Badener,

nein, besser wird's für Vettel sicherlich nicht. Heute war's ja ein ziemliches Desaster für Ferrari.

Am Anfang waren sie ja gut dabei, auch wenn Hamilton gleich an Vettel vorbei kam. Verstappen fuhr allerdings weiter vornerweg, den kriegte auch Hamilton nicht. Bottas hatte dann einen Motorschaden, so dass das Safety Car kam (mich wundert's, dass sie seinen Wagen nicht gleich weg geschoben haben, der stand ja direkt bei einer Stelle, wo das gegangen wäre). Dann waren sie alle wieder näher zusammen. Hinterher ging dann noch mal Chaos los. Vettel und Leclerc kollidierten, so dass zuerst Leclerc ausfiel, weil seine Vorderradaufhängung gebrochen war. Für den war das umso ärgerlicher, weil er von 10 Plätzen weiter hinten als die Quali hatte starten müssen, wegen eines ungeplanten Motorwechsels und sich mit viel Mühe wieder weiter nach vorne gefahren hatte. Vettel hatte einen Reifenschaden hinten und versuchte noch, an die Box zu kommen, aber das ging auch nicht mehr. Also gab's noch mal das Safety Car. Als das wieder rein ging, versuchte Hamilton ein bisschen arg brachial an Albon vorbei zu kommen, der zu dem Zeitpunkt auf 2 lag. Er schubste ihn raus, und weil die Fahrzeuge wegen des Safety Cars noch nahe beieinander waren, fiel er dann weit zurück. Hamilton verlor nur eine Position, er fiel hinter Gasly.

Verstappen gewann am Ende, Gasly war Zweiter, sein bester Platz bisher, dann Hamilton (der wurde aber später wegen seines Crashs mit Albon zurück gestuft, da er eine 5-Sekunden-Strafe bekam, fiel am Ende auf Platz 7 zurück), dann Sainz, dann Räikkönen, auf 6 Giovinazzi, auf 7 Ricciardo,k auf 8 Norris, auf 9 Pérez und auf 10 Kvyat. Hülkenberg schaffte es in seinem vorerst vorletzten Formel-1-Rennen bis auf Platz 12, und das hätte besser sein können, wenn er sich nicht auch noch eine 5-Sekunden-Strafe eingehandelt hätte.




Der WM-Stand schaut so aus:

Hamilton 387
Bottas 314
Verstappen 260
Leclerc 249
Vettel 230
Gasly 95
Sainz 95
Albon 84
Ricciardo 54
Pérez 46
Norris 45
Räikkönen 43
Hülkenberg 37
Kvyat 35
Stroll 21
Magnussen 20
Giovinazzi 14
Grosjean 8
Kubica 1
Russell 0


Und die Teams:

Mercedes 701
Ferrari 479
Red Bull 391
McLaren 140
Renault 91
Toro Rosso 83
Racing Point 67
Alfa Romeo 57
Haas 28
Williams 1



Und das letzte Rennen findet in 2 Wochen in Abu Dhabi statt. :)


Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Formel 1 Saison 2019
BeitragVerfasst: Mo 18. Nov 2019, 19:53:12 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Dez 2013, 10:22:58
Beiträge: 16290
Dann wird wohl Sebastian Vettel auf Platz 5 bleiben. Denn ich glaube kaum, dass er es noch schaffen kann, den 19 Punkte weit weg stehenden LeClerc im wahrsten Sinne zu "überholen". Dafür ist er in dieser Saison zu gut gewesen.

_________________
Bitte lasst mir meine Verbindung!


Da ist NICHTS Illegales dabei! Ich will einfach nur am Abend über das Wetter, Sport und Politik diskutieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Formel Eins Saison 2018
Forum: Sport und Lifestyle - Sports and Life Style
Autor: MaxM
Antworten: 98
Formel 1 - 2014
Forum: Sport und Lifestyle - Sports and Life Style
Autor: MaxM
Antworten: 32
12.05.11 - Erste Shelfcloud der Saison
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: chaser.87.marcel
Antworten: 3
Südtirol 2019 - Schlern (12.09.2019) (152 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Atlantische Hurrican-Saison 2011
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: MaxM
Antworten: 28

Tags

Bau, Erde, Essen, Ferrari, Formel 1, Lifestyle, Name, Polen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz