Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 21. Okt 2019, 15:48:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 3. Sep 2011, 18:11:13 
Offline
Nimbostratus
Nimbostratus
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jun 2009, 21:19:31
Beiträge: 49
Wohnort: Holthausen [HSK]
Halli Hallo,
schaut mal, was ich gestern Abend schönes entdeckt habe: :cool:

Bild

Dummerweise hatte ich natürlich keine Camera dabei und musste mit meinem Handy vorlieb nehmen.. deshalb auch die schlechtere Qualität.

_________________
Auch die Augen haben ihr täglich Brot: den Himmel ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 3. Sep 2011, 18:11:13 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2011, 21:09:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Glückwunsch zur schönen Nebensonne. :cool:
Sieht sehr schön aus... hab hier schon lange keine mehr gesehen..

Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2011, 16:50:00 
Offline
Nimbostratus
Nimbostratus
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jun 2009, 21:19:31
Beiträge: 49
Wohnort: Holthausen [HSK]
Vielen Dank Markus. Wie gesagt, leider nur mit'm Handy fotografiert (und übrigens auch noch mit meiner Frontscheibe dazwischen *lol*) Dieses Jahr war's glaube ich auch erst die 2. oder 3. die ich hier gesehen habe.

_________________
Auch die Augen haben ihr täglich Brot: den Himmel ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Jul 2012, 14:38:09 
Offline
Cirrocumulus
Cirrocumulus
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jul 2012, 08:22:07
Beiträge: 234
Wohnort: Waldbrunn bei Würzburg
Teile eines Regenbogens, die man gestern Abend bestaunen konnte. Es war nur dieses Stück zu sehen:

Bild

Rechts daneben noch schön angestrahltes Gewölk:

Bild

_________________
"Sturmjagd Unterfranken" auf Facebook: https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 27. Sep 2012, 19:18:36 
Offline
Cirrocumulus
Cirrocumulus
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jul 2012, 08:22:07
Beiträge: 234
Wohnort: Waldbrunn bei Würzburg
Hier mal wieder ein Regenbogen, von vorhin.
Der war sehr intensiv, was leider auf dem Bild nicht so ganz rüberkommt.
Bild

Auf diesem Ausschnitt kann man ansatzweise erkennen, dass unterhalb des Hauptbogens noch zusätzliche Bögen zu erkennen waren (auch hier hat man das in realo besser gesehen als auf diesem Bild)
Bild

_________________
"Sturmjagd Unterfranken" auf Facebook: https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 27. Sep 2012, 19:21:37 
Offline
Cirrocumulus
Cirrocumulus
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jul 2012, 08:22:07
Beiträge: 234
Wohnort: Waldbrunn bei Würzburg
Das hier habe ich auch grade noch ausgegraben, ein Zirkumzenitalbogen vom 14.08. dieses Jahr. Der Bogen war nicht besonders intensiv, aber man kann ihn im oberen Bilddrittel erkennen.
Bild

War das erste Mal, dass ich auf sowas aufmerksam geworden bin.

_________________
"Sturmjagd Unterfranken" auf Facebook: https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Dez 2012, 23:12:23 
Offline
F3
F3
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1673
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Hab da was vom 20.12. im Angebot im Salzburgischen aufgenommen:

Bild
Das hier, aber kein Regenbogen, ist etwa an der Nebelgrenze vond em Tag entstanden (Bis auf 1300m gabs vormittags Hochnebelfelder)

Bild
Doppeltes Halo.

Werden aber morgen im eigtl. Bericht mit eingeflochten, hab ja schon wieder nen kleinen Berichtestau (2 Schitage sind ausständig von bisher 7: Tendenz der Schitage: Stark Steigend!, noch im Jänner sind die 20 gekillt (12 fahr ich weg und bis dahin und zwischen den Reisen kommen noch 2-3 dazu)

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Dez 2012, 23:46:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

die Halos sind ja mal klasse, sehr schöne Bilder! Danke fürs Zeigen! :zustimm:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Jul 2014, 21:53:29 
Offline
Nimbostratus
Nimbostratus
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jun 2009, 21:19:31
Beiträge: 49
Wohnort: Holthausen [HSK]
Hallöchen, ich konnte eine Nebensonne (glaube ich?) mit Farbverlauf einfangen :)
Bild

Bild

Bild

und kurze Zeit danach sah ich das:
Bild

Bild

Bild

_________________
Auch die Augen haben ihr täglich Brot: den Himmel ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Feb 2016, 01:10:50 
Offline
Cirrus
Cirrus
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 12:46:03
Beiträge: 101
Wohnort: Chemnitz
Hallo!
Ich habe gerade ein seltsames Wettervideo auf Youtube aus dem Netz geangelt.
So was habe ich noch nie gesehen! Scheint aber kein Fake zu sein. Es gibt auch weitere ähnliche Videos auf dem Kanal.

Die Wolkengipfel scheinen ja alle zu Cumulonimben zu gehören oder zumindest mit Cb in Verbindung zu stehen. Kann es evtl sein, dass dynamische elektrische Felder die Eiskristalle der dort vorhandenen Cirrusschleier verschieden aber simultan ausrichten, so dass eine Halo ähnliche Lichtbrechung aus unnormalem Winkel zum Beobachter gelangt?

Hier der Youtube Link dazu: https://www.youtube.com/watch?v=fJ0laC2FksA

Hier ist noch so etwas - wieder verbunden mit Gewitterwolken: https://www.youtube.com/watch?v=Jjt17Z8fxWs

Alsi Sprites sind das definitiv nicht!

_________________
Lass dich nie so weit herunter sinken, um von dem Kakao, durch den man uns zieht, auch noch zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Feb 2016, 15:42:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Thorhammer,

erst mal schön, dass du dich wieder mal bei uns sehen lässt. Und was das ist, das ist wirklich mysteriös. Man könnte meinen, da versteckt sich in der Wolke ein Ufo, das den Scheinwerfer an hat.... Vielleicht könnte Claudia was sagen, aber die war leider schon länger nicht mehr da. Danke fürs Zeigen dieses Phänomens!

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 6. Feb 2016, 16:57:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Thorhammer,

nun gleich mal ein Nachtrag: Ich hatte Claudia geschrieben und die hatte sich schon das Video angesehen. Ihre Erklärung, die sie mir per Mail geschickt hat, und ganz lieben Dank, lieber Claudia, dafür, ist folgende:

Claudia hat geschrieben:
Also das Phänomen nennt sich Crown Flash, es entsteht, wenn sich durch ein elektromagnetisches Feld während eines Gewitters alle Eiskristalle in der Gewitterwolke schlagartig aufrichten. Normalerweise ist es unsichtbar, nur wenn das Licht der Sonne reflektiert wird, gibt es solche springenden Lichter.


Hier gibt's noch einen Link dazu, auch von Claudia: http://www.nature.com/nature/journal/v2 ... 184b0.html

Und einen Videolink hatte sie auch noch: http://amasci.com/amateur/sundog.html


Deine Vermutung war also richtig, und jetzt haben wir auch den Namen dafür, dank Claudia!


Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Verschiedene Atmosphärische Erscheinungen 06./07.10.2010
Forum: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Athmosphärische Leuchterscheinungen, Astronomie - Sunrise and Sunset, Astronomy and atmospheric lights
Autor: Claudia
Antworten: 5
Atmosphärische Fronten - Physik und Wettererscheinungen
Forum: Wetterwissen - Weather Know-how
Autor: Thorhammer
Antworten: 6
Einzelbilder "Tiere und Pflanzen"
Forum: Pflanzen- und Tierbilder, Sonstiges - Plant and Animal Images, Miscellaneous
Autor: MaxM
Antworten: 204

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz