Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Sa 19. Okt 2019, 10:28:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Erdbeben-Thread
BeitragVerfasst: So 16. Nov 2008, 22:26:18 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Heute Abend wurde in Indonesien ein Erdbeben der stärke 7,4 gemessen und erst wurde auch eine Tsunami Warnung herrausgegeben,die aber zum glück wieder aufgehoben wurde.
Das Erdbeben in der nähe der Insel Sulawesi hat also zum glück keinen Tsunami ausgelöst,sonst hätte es vielleicht wieder zu einer Katastropfe kommen können.
weiteres ist derzeit noch nicht bekannt.


Ich melde mich dann Morgen wieder.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 16. Nov 2008, 22:26:18 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Der Erdbeben-Thread
BeitragVerfasst: Do 1. Jan 2009, 23:31:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Hallo zusammen,

habe heute zufällig im anderen Forum eine Meldung gesehen, die auch interessant ist. Auf jeden Fall ist es gemäß dem Bericht nicht normal, dass eine solche Serie mit Beben dieser Stärke stattfindet.

"They're certainly not normal"
"This is an active volcanic and tectonic area, and these are the kinds of things we have to pay attention to"
"We might be seeing something precursory"


Bericht dazu:
http://www.telegraph.co.uk/earth/enviro ... uakes.html

Erdbeben - Übersicht:
http://www.seis.utah.edu/req2webdir/rec ... _full.html

Mal schaun was die Ursache für diese Beben ist, oder ob sich dies allmählich wieder stabilisiert. Es gab auch im TV schon Dokumentationen darüber, was bei dem Ausbruch des "Supervulkans" unterm Yellowstone alles passieren könnte. Es gibt auf Youtube auch 5 Teile der Serie zu sehen, wenn man etwas danach sucht.

Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 3. Jan 2009, 19:17:07 
Offline
Wasserhose
Wasserhose
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Dez 2008, 17:51:36
Beiträge: 1081
Wohnort: Dortmund
Ein bekannter von mir hat gesagt, das der Vulkan regelmäßig ausbricht, ich glaub alle 150.000 Jahre. Wichtig ist nur das diese Zeit schon lange überschritten ist und das daher jeden Tag der Vulkan ausbrechen kann. Zumindestens würde das auswirkungen auf unser Klima haben, es gibt Schwefel/Asche-regen, die Asche würde den Himmel verdecken so das die Temperatur sinkt und das würde sehr ölange anhalten. Der Ausbruch hätte vor allem für die USA große Folgen. Es gibt nen Film und ne Doku davon von ProSieben (Doku mit mitwirkung von ProSieben, größtenteils von BBC) und was sie in der Doku sagen ist unglaublich, also jedem zu empfehlen.

_________________
Gruß aus Dortmund, Wölfchen

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 3. Jan 2009, 19:37:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Wolf,

nein, nicht so oft, nur alle 700.000 bis 900.000 Jahre. Fällig ist aber in der Tat einer, aber nur innerhalb der nächsten Jahrtausende; es ist also sehr wahrscheinlich, dass wir das gar nicht erleben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Yellowstone_(Vulkan)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 3. Jan 2009, 20:00:47 
Offline
Wasserhose
Wasserhose
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Dez 2008, 17:51:36
Beiträge: 1081
Wohnort: Dortmund
Pah, besserwisser :bäh: icon_mrgreen , nicht schölimm, dein Link verlinkt einen nicht vorhandenen Artikel, ist aber nicht schlimm da ich mir das selber gesucht habe.

Wer gut englisch kann:
klickt hier
Wer zu schnell auf den oberen Link geklickt hat wird es jetzt bereuen / wer zu faul ist und sich das übersetzen lassen möchte:
klickt hier

_________________
Gruß aus Dortmund, Wölfchen

Bild


Zuletzt geändert von Wolf am Sa 3. Jan 2009, 20:08:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 3. Jan 2009, 20:07:51 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Wolf,

jetzt müsste der Link gehen...

und der Google Übersetzer bringt's nicht, da kommt ziemlicher Kauderwelsch dabei heraus.

Alles G ute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 3. Jan 2009, 20:10:35 
Offline
Wasserhose
Wasserhose
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Dez 2008, 17:51:36
Beiträge: 1081
Wohnort: Dortmund
Link funktioniert und das mit Google übersetzer, das finde ich besser als komplett selber zu ü+bersetzen, weil das kann man sich dann zusammenreimen.

_________________
Gruß aus Dortmund, Wölfchen

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Jan 2009, 16:34:56 
Offline
F3
F3

Registriert: So 7. Sep 2008, 13:48:39
Beiträge: 1529
Bis der Vulkan ausbricht liegen wir schon alle unter der Erde und unsere Kinder, deren Kinder, Deren ganze Familie, und die Kinder von deren kindern, und deren Kindern auch
dann irgendwann vieleicht.... Manche sagen das er schon jetzt ausbrechen könnte, was ich stark bezweifle, jeder Wissenschaftlicher meint, in dem bereich wo er ahnung hat, könnte es bald den "Super"vulkan, den "Super" Tornado, ein "Super" Erdbeben, Ein Rießen Tsunamie oder auch ein "Super" Hurrican geben, wahrscheinlich auch Meterioiten Heuschrecken oder eben die Globale Erderwärmung wird uns vernichten. Alle meinen " ja, das könnte nicht das Wird passieren" :lol: :lol:
Das ist ganz klar eine bedrohung aber Übertreiben kann jeder ;)
So wird auch mit dem Yellowstone Vulkan übertrieben!

Gruß Jonas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 4. Jan 2009, 17:20:39 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

die Erde bebt nicht nur im Yellowstone-Park, sondern auch in Neuguinea:

http://newsticker.welt.de/?module=dpa&id=19961918


sowie im Kaschmir und in Griechenland:

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten ... 6/index.do

es ist also etwas unruhig, nur Tirschenreuth wackelt zur Zeit offenbar nicht... :)

Alles Gute

Max

P.S.: Ich glaube, ich mache diesen Thread am besten zum allgemeinen Erdbebenthread, das hatten wir im alten Forum ja auch.


Edit: ich verschiebe ihn noch in den allgemeinen Wetter-Thread, da passt er besser hin...

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Erdbeben-Thread
BeitragVerfasst: So 4. Jan 2009, 20:56:33 
Offline
Wintergewitter
Wintergewitter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Okt 2008, 14:15:50
Beiträge: 595
Wohnort: Vorarlberg/Österreich
Hallo zusammen.

Heute bebte die Erde bei uns. Epizentrum lag im grenznahen Buchs/CH. Das Beben hatte eine Stärke von 4,2 auf der Richterskala.

Hier einige Berichte:

http://vorarlberg.orf.at/stories/332966/

http://www.vol.at/news/vorarlberg/artikel/erdbeben-in-vorarlberg/cn/news-20090104-04592793

_________________
Dort wo die Ostalpen den Rhein küssen und die Westalpen beginnen, dort ist meine Heimat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Erdbeben-Thread
BeitragVerfasst: Mo 5. Jan 2009, 00:54:01 
Offline
F3
F3

Registriert: So 7. Sep 2008, 13:48:39
Beiträge: 1529
Erinnert mich ein wenig an das Erdbeben im Sommer 2004 icon_neutral
War damals das Schwerste Erdbeben seit 100 Jahres hier in der Region
Im Raum Syke sollen damals " Die Gläser auf den Tischen zu tanzen angefangen haben" Bücherregale seinen Umgekippt, Geschirr aus den Schränken gefallen. Meschen sind in Panik aus den Häusern gestürmt. Ja, auch hier in Bremen waren die Erdstöße zu spüren. ;)

Gruß Jonas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erdbeben bei Duisburg!
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2009, 16:54:40 
Offline
Cirrus
Cirrus
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jul 2009, 12:13:43
Beiträge: 106
Wohnort: Geest Nordwestdeutschlands ( Emsregion)
Mit der Stärke 3,9 auf der Richter- Skala.
Über Schäden ist mir nichts weiteres bekannt, der WDR hatte dies angeblich angesprochen. Stattgefunden haben soll das Beben um 04:58 Uhr in der Früh.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Dies zeichnete eine Erdbebenstation auf
20090724_BNS.png
20090724_BNS.png [ 28.2 KiB | 896-mal betrachtet ]

_________________
Stolzer Norddeutscher!

Avatar: Norddeutsche Mitternachtsdämmerung Anfang Juni 2010

Die Nordsee- das Beste der Meere- raue Schale, weiter Kern...

Thomas
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdbeben bei Duisburg!
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2009, 18:04:34 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 16:08:03
Beiträge: 10895
Wohnort: Paderborn-Elsen (105m)
Danke für die Info. Hast die Meldung aber in den falschen Bereich reingestellt. ;)

Ich hab noch nie ein Erdbeben miterlebt. Lebe hier ja auch in einer Erdbeben freien Zone. ;) Selbst wenn ich schon eins miterlebt hätte wüsste ich wahrscheinlich gar nicht das es eins war. :lol:

_________________
Bild

Schöne Grüße aus der Gewitter- und Regenarmen- und Domstadt Paderborn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdbeben bei Duisburg!
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2009, 19:33:22 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9456
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Habe das ganze mal in den Off Topic Bereich gestellt. Hat mit dem Wetter ja an sich nichts zu tun.

Erdbeben sind schon unheimlich. Ich kann mich noch eins erinnern, ist schon länger her, da wackelte nachts das ganze Haus und die Türen meines Spiegelsschranks flogen auf. Polternd fielen einige Gegenstände raus. In der Küche gabs auch Kleinholz ;) .

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Erdbeben-Thread
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2009, 20:07:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

nachdem wir schon einen Erdbebenthread haben, hab ich das Duisburger Erdbeben gleich mal damit zusammen geführt. :)

Ich selber hätte schon mal eins miterleben können, habe es aber verschlafen. Das war im Frühjahr 1976, das große Erdbeben in Friaul war auch in Südbayern spürbar. Ich war aber schon im Bett zu der Zeit und habe geschlafen.

Schäden scheint's ja keine gegeben zu haben, ist auch besser so! ;)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Erdbeben-Thread
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2009, 21:41:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:12:42
Beiträge: 7367
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Erdbeben sind schon was nettes.
Wir hatten ja auch mal die Schwarmbeben, was noch nicht mal so lange her war.

Wir hatten das stärkste Beben mit Magnitude 4.2.
Erst hörte man es rumoren, wie wenn ein ICE aufs Haus zurasen würde.
Dann gab es einen Satz vom Haus, den man voll gemerkt hat.
Der Dachstuhl hat geknarzt, und einen deftigen Schlag gabs auch noch dazu.
Dann wurde es wieder leise, wie wenn der ICE weiter weg gefahren war. icon_mrgreen

Grüße aus einer seismisch aktiven Region mit mehreren alten Vulkanen
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Erdbeben-Thread
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2009, 21:44:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39119
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Markus,

wenigstens war's nicht so als wenn der ICE dann direkt durchs Haus gedonnert wäre - da wär nicht viel vom Haus übrig geblieben... ;)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Erdbeben-Thread
BeitragVerfasst: Fr 24. Jul 2009, 22:26:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9456
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Ups da habe ich glatt diesen Thread übersehen. Danke Max für korrigieren ;) .

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erdbeben bei Duisburg!
BeitragVerfasst: Sa 25. Jul 2009, 10:06:14 
Offline
Taifun
Taifun
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 19:38:22
Beiträge: 3451
Wohnort: Rödermark (Rhein-Main-Gebiet) 159m ü. NN
Ostwestfale hat geschrieben:
Danke für die Info. Hast die Meldung aber in den falschen Bereich reingestellt. ;)

Ich hab noch nie ein Erdbeben miterlebt. Lebe hier ja auch in einer Erdbeben freien Zone. ;) Selbst wenn ich schon eins miterlebt hätte wüsste ich wahrscheinlich gar nicht das es eins war. :lol:


Hier müssen vor allem öffentliche Gebäude sogar Erdbebengeschützt gebaut werden. Da wir in einer ziemlich aktiven Region leben (Rheingraben, Vogelsberg). In Darmstadt z.B. sind die City-Tunnel so gebaut das sie sich bei stärkeren Erdstössen bewegen können. ;)

Dennoch hab ich hier noch kein Erdbeben erlebt. :lol:

_________________
Gruß aus den Hessischen Tropen!
Bananen? Palmen?... Brasilien? - Nein, Südhessen.
Avatar: Hochwasser in Frankfurt am Main (Pegel 4,70m) Anfang Jaunar 2011

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Erdbeben-Thread
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2009, 12:54:16 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Es gab heute ein Schwere Seebeben vor Thailand (7.6) und Japan (6.4)
Es wurde erst eine tsunamie warnung rausgegeben,die aber nun wieder aufgehben wurde.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Erdbeben in Mittelitalien
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: Bremerhavener
Antworten: 9
Erdbeben im Grenzgebiet CZ - BY (10.10.)
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: Markus
Antworten: 26

Tags

Forum, TV, USA, Web, Youtube

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz