Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Fr 21. Jan 2022, 02:59:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der "Perfekte Wintertag"
BeitragVerfasst: So 6. Nov 2011, 20:38:54 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Sep 2011, 16:30:06
Beiträge: 2351
Wohnort: Westpfalz (253m)
Wie würde er für euch aussehen?
Meiner wie folgt:
Nachts(0 Uhr) einsetzender kräftiger Schneefall bei -5°.
Dieser hält in gleicher Intensität bis um 9 Uhr an.
(Pro Stunde ca. 5cm :lol: )
Dann kommt die Sonne raus die Temperatur steigt aber nicht über -3°.
Ab etwa 14 Uhr kommen dann wiederholt kräftige Schneeschauer auf und auch ein Wintergewitter sollte dabei sein.
Bis zum Abend(18 Uhr) kommen dadurch dann nochmal etwa 20cm Schnee zusammen(Mit dem vom Morgen dann etwa 65cm).
Ab 18 Uhr klart es dann auf und die Temperatur fällt rasant ab.
Um Mitternacht sollten es dann -10° sein :lol:

Schön wär´s......... :ups:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 6. Nov 2011, 20:38:54 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Perfekte Wintertag"
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2011, 06:04:14 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17322
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Ich mag die Tage wos über Nacht mal eben so 50-80cm runterhaut. Tagsüber könnts am besten genaso weitergehen, Sonne brauch ich nicht. ;) Temperaturen sind mir am liebsten so zw. -2 und -5°C.

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Perfekte Wintertag"
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2011, 13:12:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47931
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

ich stell's mir immer so vor: Am Abend, bevor ich ins Bett gehe, merke ich noch, dass es leicht angefangen hat zu schneien. Dann schlafe ich tief und fest. Am Morgen werde ich wach vom Lärm des Schneeräumers, der sich durch den Schnee wühlt und schaue hinaus und sehe, dass über Nacht mindestens 30 cm Schnee gefallen sind, und dass es immer noch dicht schneit. Ich mache den PC an und sehe, dass sich eine Vb Lage eingestellt hat, ein Tief, das fast ortsfest ist und es sieht aus, als wenn es den ganzen Tag noch kräftig weiterschneien würde. Das tut es dann auch, während ich tagsüber ein paar Mal zu meiner Mutter zum Schnee räumen gehe oder auch mal vor zur A99, wo die Autos über die dick verschneite Fahrbahn kriechen und nur schlecht voran kommen. Bis zum Abend ist der Schnee auf 70 cm angewachsen, am nächsten Morgen ist es dann schon über 1m und die S-Bahn fährt nicht. Der Wind dreht auf NO, der Scheefall lässt zwar nach, aber der auffrischende eisige NO-Wind lässt bei Temperaturen um -10 °C den Schnee nur so fliegen, und ich mache schöne Fotos von mächtigen Schneewehen....

Ein anderes Szenrio ist folgendes: Ich fahre morgens in die Stadt, weil ich dort einiges zu erledigen habe, und am Bahnhof schneit es schon etwas. Ich erledige in der Stadt meine Dinge, bin in den Kaufhäusern und sonstwo unterwegs, und bis ich mich dann am Nachmittag auf den Heimweg mache, schneit es sehr stark und es sind an die 25 cm gefallen. Ich gehe zur S-Bahn runter, wo viele Leute mit langen Gesichtern stehen, weil die S-Bahnen wegen des Wintereinbruchs erhebliche Verspätungen machen. Ich hab aber Zeit und mir macht es nichts, etwas länger zu warten. Es kommen immer wieder die Durchsagen: "Achtung Fahrgäste, wegen der starken Schneefälle gibt es auf allen Linien zum Teil erhebliche Verspätungen. Wir bitten dafür um Verständnis!". Dann kommt aber meine S-Bahn und wird ziemlich voll, aber ich komme nach Hause. Durch den tief verschneiten Ort stapfe ich nach Hause und gehe noch zu meiner Mutter zum Schnee räumen Es schneit dann die ganze Nacht noch stark weiter und am nächsten Morgen ist der Schnee auf 80-90 cm angewachsen, kein S-Bahn-Verkehr mehr...


Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Perfekte Wintertag"
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2011, 19:48:49 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17322
Wohnort: Oberallgäu (730m)
MaxM hat geschrieben:
Am Abend, bevor ich ins Bett gehe, merke ich noch, dass es leicht angefangen hat zu schneien. Dann schlafe ich tief und fest. Am Morgen werde ich wach vom Lärm des Schneeräumers, der sich durch den Schnee wühlt und schaue hinaus und sehe, dass über Nacht mindestens 30 cm Schnee gefallen sind, und dass es immer noch dicht schneit.

Tja... der ganz normale Winteralltag!




icon_mrgreen icon_mrgreen

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Perfekte Wintertag"
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2011, 19:52:19 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47931
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Benni,

im Allgäu schon, aber hier nicht... alle heiligen Zeiten mal, wie am 5. März 2006!

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Perfekte Wintertag"
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2011, 19:59:25 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17322
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Dann kommst halt mal vorbei wenns gscheit schneit. 2 Stunden Zugfahrt, dann ne nette 4-Stunden Tour vom Bhf. zum Kemptner Naturfreundehaus (1440m, Winterwanderweg) und zurück und fahrst wieder 2 Stunden zurück... reicht sogar noch zur Brotzeit da oben und den Danny kannste unterwegs auch aufgabeln.

edit: sry, genug off-topic :)

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Perfekte Wintertag"
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2011, 13:47:14 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:41:46
Beiträge: 1967
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Also am Besten ists immer, wenn es z.B. erst leicht, später stark schneit, bis sich etwa 50cm Schnee auftürmen. Sowas kam hier zuletzt im März 2006 vor, und sowas hätte ich gern wieder, idealerweise im Jänner, wenn ich in Südtirol bin. Das wär was, Sonne und Nordföhn dort (Auch Föhn, aber deutlich kühler als der hiesige Südföhn bei uns) und wenn ich aus dem Urlaub heimkomme alles dick verschneit, dazu Hochdruck mit langer Dauerfrostphase (mehrere Wochen).
Halbwegs dran kam nur der Dezember 2010, da war aber bei 30cm Schluss. Trotzdem Stabsweihnachtsfeier beim Bund, also statt in der UHG haben sich alle draussen im Biergarten mit Glühwein die Kante gegeben, am Feuerchen bei 25cm Schnee, (ED) und danach Kellerbar, gut dass der Weg ins Bett ned weit war (3 Stockwerke Treppen und fertig)
Und ad Schneewanderung das geht auch näher. Per Zug und Bus zum Spitzingsattel (ab München-Hbf bist in 1,5 Stunden dort per ÖPNV) und von dort in 50min auf die obere Firstalm hoch. Wenns viel Schnee hat sehr nette Rodelbahn, da kann man sich oben Schlitten leihen und mit denen runterfahren, ausser man hat selber einen dabei.
Manchmal wenns einen entsprechend satten Einbruch gibt ist das schon Mitte Okober möglich (Heuer reichte es am 9.10. knapp nicht, daher zu Fuss runter und die Wanderung bis Neuhaus verlängert (dort das Auto abgestellt, da noch auf Sommerreifen gefahren)

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der "Perfekte Wintertag"
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 17:47:16 
Offline
Kaltfrontgewitter
Kaltfrontgewitter
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Okt 2008, 15:46:54
Beiträge: 548
Wohnort: Ilsede / Niedersachsen
Hallo,

Ich stell mir nen perfekten Wintertag auch so vor, das es Nachts schneit, am nächsten Morgen liegt dann eine geschlossene Decke und am Tag gibt es erneut Schneefälle. Da könnte die Schneedecke schonmal auf 20-30cm ansteigen. Die Temps halten sich so zwischen -5°C und -10°C, sodass die Schneedecke erstmal an den Folgetagen wo dann eine Hochdrucklage mit viel Sonne ansteht, erhalten bleibt. Eigentlich ein Wintertag wie er in den Wintermonaten der letzten 2 Jahre einmal war...

_________________
Vorbeischauen lohnt sich:
Stormchasingteam Niedersachsen (Harz-Heide)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Jugendfotowettbewerb im "OHO" Obwerwart 14.11.09
Forum: Pflanzen- und Tierbilder, Sonstiges - Plant and Animal Images, Miscellaneous
Autor: Oliver
Antworten: 6
+++ WICHTIG: "Bild der Jahreszeit" wird ausgesetzt! +++
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Daniel
Antworten: 0
Ein fast perfekter Wintertag heute (27.01.2014)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Bremerhavener
Antworten: 6
Das " Google-Earth-Spiel".
Forum: Allgemeine Themen - Off Topic
Autor: Norddeutscher
Antworten: 1
RTL spricht von "The Day after Tomorrow" Szenario
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: Rico
Antworten: 16

Tags

USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz