Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 21. Okt 2019, 15:57:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Atlantische Hurricane-Saison 2016
BeitragVerfasst: Fr 15. Jan 2016, 10:57:39 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

jetzt seid ihr sicherlich erstaunt, dass ich jetzt schon den Thread starte. Aber es ist tatsächlich so, dass es im Atlantik schon den ersten Hurrican gibt. Im Januar sind Hurricans sehr selten.

Aber bei den Azoren treibt sich tatsächlich der Kategorie-I-Hurrican Alex herum. Das heißt, nicht nur die Zeit ist ungewöhnlich, sondern auch der Ort. Und die Zugbahn ist es auch; sie soll zuerst nach Norden und dann nach Westen gehen, also entgegen der sonstigen Zugrichtung.

Bild


Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 15. Jan 2016, 10:57:39 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 29. Mai 2016, 14:54:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es gibt den zweiten Tropensturm der Saison. An der Küste von South Carolina liegt der kurzlebige Tropensturm Bonnie. Das ist jetzt der 2., der vor dem eigentlichen Beginn der Saison eingetreten ist; die Saison beginnt offiziell am 1. Juni. Ob das was für die Saison aussagt? Es heißt, dass sich eine La Niña Lage anbahnt, und ich habe auch gelesen, dass das die Bildung von Hurricans begünstigen könnte. Warten wir ab...

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 3. Aug 2016, 00:44:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

ich scheine ein paar Dinge hier nicht aufgeschrieben zu haben, was mich wundert. Jedenfalls existiert jetzt in der Karibik schon der 5. Tropensturm des Jahres. Er heißt Earl und zieht in Richtung Yucatan. Derzeit wird nicht erwartet, dass er sich zum Hurrican verstärkt. Über Yucatan wird er zum tropischen Tief, dann geht er in den Golf und wird wohl kurzzeitig wieder ein Tropensturm, bevor er an der Südwestküste des Golfs nach Mexiko rein zieht.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 4. Aug 2016, 14:59:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

da hat es Earl doch zum Kategorie 1 Hurrican gebracht und bringt auf der Halbinsel Yucatan derzeit viel Regen und Sturm, da wird auch mit Überschwemmungen gerechnet. Er hat sich inzwischen wieder zum TS herab geschwächt und wird noch etwas südlicher als gestern gedacht ziehen, nämlich nur über die Küste des Golfs von Mexiko und dann als tropisches Tief nach Mexiko hinein.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2016, 23:55:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es gibt wieder was zu berichten. Tropensturm Fiona hatte ich schon übersehen, und jetzt ist Tropensturm Gaston unterwegs. Der ist noch weit draußen auf dem Atlantik und wird wohl vorerst auch kein Land erreichen. Er dürfte sich allerdings in den nächsten Tagen zum Hurrican verstärken. Eventuell könnte er später die Bermudas streifen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2016, 13:49:13 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Gaston ist immer noch unterwegs. Er hat sich zum Kategorie 3 Hurrican verstärkt und zieht in östliche Richtung. Er wird in ein paar Tagen die Azoren erreichen, dann allerdings wohl nur noch als Tropensturm. Derweil haben sich zwei weitere Tropische Depressionen (Nr. 8 vor der Küste North Carolinas und Nr. 9 im Golf von Mexico) gebildet, die sich wohl beide zu Tropenstürmen verstärken werden.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2016, 00:11:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

inzwischen hat sich die Depression im Golf von Mexiko zum Tropenstrum Hermine verstärkt. Die andere Depression hat sich aber ein bisschen abgeschwächt. Noch rechnen aber die Metereologen der NOAA damit, dass auch diese Depression zum Tropensturm werden könnte. Hurrican Gaston hat sich auf Stufe 2 abgeschwächt.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2016, 22:36:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Hurrican Gaston ist jetzt nur noch ein Hurrican der Kategorie 1 und wird sich bald zum Tropensturm abschwächen. Nach derzeitigem Stand der Dinge wird er die Azoren wohl doch nicht treffen, sondern etwas nördlich vorbei ziehen. Und Tropensturm Hermine im Golf von Mexiko hat sich zu einem Hurrican verstärkt. Er wird an der Florida Panhandle bald an Land gehen. Da wird er sich dann wieder abschwächen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2016, 17:22:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Gaston und Hermine haben sich längst verzogen. Dafür ist jetzt Tropensturm Ian auf dem Atlantik unterwegs. Nach derzeitigem Stand der Dinge bleibt er aber weit vom Land weg und zieht in nördliche Richtung, wobei er dann bis zum Wochenende außertropisch wird.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Sep 2016, 17:57:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Tropensturm Ian treibt sich immer noch mitten auf dem Atlantik rum. Dazu gibt's jetzt noch einen zweiten, Julia, der gerade an der Küste Georgias entlang zieht. Der wird dem Vernehmen nach nicht mehr sehr lang existieren, genauso Ian. Dafür gibt's bei den Kapverdischen Inseln ein neues tropisches Tief, das sich wohl bald zum Tropensturm verstärken wird.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Okt 2016, 21:34:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

das tropische Tief, das sich zum Tropensturm verstärkte, wurde schließlich Karl genannt. Es zog dann nach Norden und wurde zu einem recht kräftigen außertropischen Sturm, der inzwischen im europäischen Sturmtief Walpurga aufgegangen ist. Und dann kam noch ein kurzlebiger Tropensturm von der afrikanischen Küste her, das war Lisa.

Und jetzt ist ein Hurrican der Kategorie 4 vorhanden, der in der südlichen Karibik liegt und nach Norden zieht. Zunächst einmal ist Jamaika und Haiti dran, da zieht der Hurrican genau zwischen durch. Dann kommt Cuba an die Reihe und danach die Bahamas. Und später noch könnte der Hurrican Florida streifen. Das ist auch der bisher stärkste Hurrican dieser Saison.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 15:28:53 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Hurrican Matthew ist immer noch in der Karibik unterwegs. Momentan hat er gerade das Department de la Grande Anse erreicht, das ist die südliche Halbinsel von Haiti auf der Insel Hispaniola. Haiti ist noch von dem Erdbeben von vor einigen Jahren gezeichnet, und jetzt haben sie da einen Hurrican der Kategorie 4. Zudem hat das Land das Problem, dass bei ihnen alles stark abgeholzt ist, so dass nur wenig Wasser festgehalten werden kann. Da ist einiges zu befürchten.

Der Hurrican wird dann wohl den Osten Kubas streifen und dann über die Bahamas ziehen, die er wohl fast komplett in Mitleidenschaft ziehen wird, und dann geht's an die Küste Floridas. Dann soll er der KÜste der USA bis nach Cape Hattereras folgen. Das dürfte wohl schon der folgenreichste Hurrican der Saison bisher sein.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 23:58:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

während Hurrican Matthew immer noch Haiti beutelt (immer noch ist er ein Sturm der Kategorie 4), hat sich weiter draußen ein neuer Tropensturm, Nicole, gebildet. Der wird aber auf dem Meer draußen bleiben und keine Schäden anrichten. Eine geringe Wahrscheinlichkeit gibt es, dass er vielleicht die Bermudas streifen könnte, aber das ist noch nicht sicher.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Okt 2016, 14:45:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

inzwischen ist Hurrican Matthew nach Nordne gezogen und zieht jetzt die Küste Floridas entlang und schüttelt Palmen und CNN-Reporter. Dort düfte es einiges an Schäden geben. Dranßen auf dem Meer gibt's immer noch Hurrican Nicole, der sogar zu einem Sturm der Kategorie 2 geworden ist, was zunächst eher nicht zu erwarten war. Es ist aber weiter nicht zu erwarten, dass er Küsten erreicht.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 8. Okt 2016, 15:02:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Matthew liegt inzwischen vor der Küste South Carolinas und hat sich zu einem Hurrican der Stärke 1 abgeschwächt. Er soll in großem Bogen wieder aufs Meer hinaus abdrehen und dann nach Süden ziehen und noch mal die Bahamas erreichen, wo er zuvor schon mal war. Nicole ist inzwischen n ur noch ein Tropensturm, die hat sich auch abgeschwächt.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Okt 2016, 17:20:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

wieder mal ein Update zur Hurricansituation: Matthew ist jetzt ein posttropischer Zyklon, der sich allmählich von der Küste entfernen soll. Er bringt derzeit immer noch große Regenmengen über North Carolina und Teilen Virginias. Aber mit ihm ist's jetzt bald vorbei. Die Todeszahl auf Haiti ist allerdings immer noch nicht klar, da noch viele entlegene Orte nicht erreicht wurden.

Tropensturm Nicole ist auch noch da und soll sich wohl in den nächsten Tagen wieder zu einem Hurrican verstärken und dann Mitte der Woche genau über die Bermudas hinweg ziehen.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Okt 2016, 22:29:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Hurrican Nicole ist in der Tat über die Bermudas gezogen. Jetzt liegt er südöstlich von Neufundland und hat immer noch die Kategorie 1. Er soll weiter nach Norden ziehen, wo er dann über die kalten Gewässer des Nordmeers gelangt und außertropisch wird.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2016, 15:12:29 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es gibt wieder einen Tropensturm. Tropensturm Otto ist dabei, sich in der südlichen Karibik in einen Hurrican zu verstärken. Der dürfte die Küste von Nicaragua und Costa Rica erwischen. Und das interessanteste ist, dass er wohl noch in Tropensturmstärke den Pazifik erreichen wird. So einen Wechsel sieht man selten:

Bild

Es ist die Frage, ob er dann im Pazifik einen anderen Namen bekommt...

Laut Wetteronline war Costa Rica noch nie von einem Tropensturm betroffen. Aber ob das stimmt?

http://www.wetteronline.de/wetternews/2016-11-23-ts

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 25. Nov 2016, 22:10:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39144
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

inzwischen ist Otto tatsächlich über den Isthmus gewechselt. Bei der NOAA heißt er immer noch Otto, hat also nicht durch den Wechsel vom Atlantik in den Pazifik den Namen gewechselt. Das ist seit 1996 der erste Wechsel vom Atlantik in den Pazifik. Umgekehrt ist es noch seltener, kam aber zuletzt 2010 vor.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Meine ersten NLCs dieser Saison (05.06.2011)
Forum: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Athmosphärische Leuchterscheinungen, Astronomie - Sunrise and Sunset, Astronomy and atmospheric lights
Autor: Bremerhavener
Antworten: 4
Südtirol 2016 - Marinzen (10.09.2016) (35 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Atlantische Hurrican-Saison 2011
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: MaxM
Antworten: 28
Formel 1 Saison 2015
Forum: Sport und Lifestyle - Sports and Life Style
Autor: MaxM
Antworten: 45
Atlantische Hurrican-Saison 2012
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: MaxM
Antworten: 31

Tags

Bahn, USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz