Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: So 20. Okt 2019, 17:36:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Sa 26. Jun 2010, 16:53:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

die atlantische Hurrican-Saison hat begonnen. In der Karibik, nicht weit von der Halbinsel Yucatan, hat sich Tropensturm Alex gebildet. Jetzt wird befürchtet, dass wenn der ein Hurrican wird und über den Golf von Mexiko hinweg zieht, den Ölteppich noch weiter verbreitet. Aber wer soll schon einen Hurrican aufhalten?

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 26. Jun 2010, 16:53:28 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Sa 26. Jun 2010, 17:03:39 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Ja die Zugrichtung könnte das Einfangen des Öls stören, weil der Wellengang deutlich zunehmen wird und sich dadurch das Öl weiter verbreitet könnte.

Bild

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Fr 23. Jul 2010, 20:09:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

der zweite benannte Tropensturm der Saison ist im Golf unterwegs. Tropensturm Bonnie ist gerade dabei, Florida zu überqueren, und dann dürfte er genau in die Region weiterziehen, wo es immer noch die Probleme wegen des Öllecks gibt. Da läuft zwar jetzt mit dem neuen Deckel nichts mehr auf, aber das Öl, das schon ausgelaufen ist, wird dadurch dann noch weiter verteilt. Da freuen sich die Anlieger dort wirklich nicht.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Di 24. Aug 2010, 16:27:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

im Atlantik ist der 4. benannte Tropensturm unterwegs, Hurrican Danielle, der aber weitab jeglichen Landes unterwegs ist. Momentan schaut's auch nicht aus, als wenn er auf Land trifft, eine geringe Wahrscheinlichkeit besteht, dass er in einigen Tagen Neuengland oder die kanadische Ostküste erreicht.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Mi 25. Aug 2010, 22:45:40 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Hurrican Danielle zieht immer noch im Mittelatlantik seine Kreise, während sich etwas westlich der Kapverdischen Insel der nächste Tropensturm, nämlich Earl, gebildet hat. Beide Stürme bedrohen zur Zeit kein Land.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Fr 27. Aug 2010, 16:13:54 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Hurricane Danielle ist immer noch im Atlantik unterwegs und hat inzwischen die Kategorie 4 erreicht, mit Windgeschwindigkeiten von 215 km/h, das ist deftig! Danielle zieht derzeit auf die Bermudas zu, wird aber wohl vor Erreichen der Inselgruppe nach Norden abschwenken. Die NOAA rechnet derzeit damit, dass er in der Nacht auf Mittwoch außertropisch wird und dann knapp nördlich der Azoren weiter nach Osten zieht. Es könnte interessant werden, inwieweit die Überreste Danielles dann noch Europa erreichen.

Auch TS Earl ist noch vorhanden, es wird erwartet, dass er sich im Laufe des Samstags zum Hurrican verstärkt.

Indes gibt es südlich der Kapverden einen neuen Gewittercluster, bei dem die NOAA eine 70 prozentige Wahrscheinlichkeit errechnet, dass er sich in den nächsten 48 Stunden zu einem Tropensturm entwickelt.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Fr 27. Aug 2010, 19:48:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

fast vergessen... hier ist noch ein Bild von Hurrican Danielle, man sieht schön das ausgeprägte Auge:

Bild

Quelle: http://noaa.gov

Alles Gute
Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Fr 27. Aug 2010, 21:32:41 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Sep 2008, 16:46:18
Beiträge: 7219
Wohnort: Dortmund-West 72m ü NN
Hallo max,

ja der Hurrican hat wirklich ein sehr schönes Auge. Zum Glück bleibt er überm Atlantik.
Aber es ist schon komisch, dass die Hurrican Saison wieder so sanft abläuft. Es gab noch keine gefährlichen Stürme für die Küste der USA. Das war vor 3 Jahren noch ganz anders.

_________________
Gruß aus Dortmund.

Wetterbeobachtung mit Vantage Pro 2 seit Oktober 2008


Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Di 31. Aug 2010, 20:12:17 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Hurrican Danielle ist inzwischen außertropisch. Jetzt ist es nur noch ein normales Tief, das etwas südöstlich von Neufundland liegt. Dafür ist Earl inzwischen ein Hurrican der Kategorie 4 und bedroht offenbar die Bahamas, und hinteher soll er die amerikanische Ostküste zumindest streifen. Dahinter her zockelt Tropensturm Fiona, bei dem es nicht so wahrscheinlich ist, dass er sich in nächster Zeit zu einem Hurrican verstärkt - denn Earl zieht die ganze Energie ab.

Bild
Quelle: http://noaa.gov

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Di 31. Aug 2010, 20:18:24 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

noch ein Nachtrag: Auf der untenstehenden Bodendruckkarte sieht man links unten das Tief mit 988 hPa, das ist der ehemalige Hurrican Danielle. Danielle ist gerade dabei, mit einer Kaltfront vom Tief weiter nördlich zu kollidieren. Es steht zu erwarten, dass sich da durch die Energie, die Danielle mitbringt, ein kräftiges Sturmtief bildet.

Bild
Quelle: http://www.wetterzentrale.de


Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2010, 16:36:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Hurrican Earl, der zwischendurch bis zur Kategorie 4 aufgestiegen war, hat jetzt nur noch die Stärke eines Tropensturmes und ist dabei, in Nova Scotia (Kanada) an Land zu gehen. Er ist vorher an der amerikanischen Ostküste entlanggestreift und hat dort auch Schäden verursacht. Tote hat es zum Glück dort nicht gegeben.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2010, 16:23:38 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

inzwischen ist Hurrican Igor im Atlantik unterwegs. Er nimmt einen ähnlichen Weg wie Danielle und könnte später die Bermudas gefährden. Auf dem Satbild sieht man gut das ausgeprägte Auge Igors:

Bild


Und hier die vsl. Zugbahn in den nächsten Tagen:

Bild

Quelle: http://noaa.gov

Indessen ist bei den Kapverdischen Inseln Tropensturm Julia entstanden. Auch der dürfte sich nach den Erwartungen der NOAA bis spätestens Mittwoch zu einem Hurrican verstärken.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Mi 15. Sep 2010, 16:57:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Hurrican Igor ist immer noch Kategorie 4, und Julia hat sich mittlerweile auch zu Kategorie 4 verstärkt - zwei so heftige Hurricans zugleich im Atlantik sind eigentlich eher selten. Soweit ich gelesen habe, gab's das zuletzt vor 90 Jahren, dass zwei so heftige Hurricans zugleich unterwegs waren! Dazu kommt noch TS Carl an der Südseite der Halbinsel Yucatan - es ist schon einiges los! Igor könnte übrigens einen direkten Treffer auf den Bermudas landen, so wie's momentan aussieht. Und Carl könnte sich nach Überquerung der Halbinsel Yucatan auch noch zum Hurrican verstärken.

Alles G ute
Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Do 16. Sep 2010, 20:54:38 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Hurrican Julia hat sich wieder auf Kategorie 2 abgeschwächt. Hurrican Igor ist immer noch Kategorie 4 und am Wochenende könnte er ziemlich wuchtig die Bermudas erreichen. Und dazu gibt's jetzt noch einen dritten Hurrican, Karl, der sich nach Überquerung der Halbinsel Yucatan im südlichen Golf von Mexico zum Hurrican verstärkt hat. Also gleich drei auf einmal, es ist wirklich sehr lebhaft zur Zeit.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Atlantische Hurrican-Saison 2010
BeitragVerfasst: Mo 20. Sep 2010, 16:55:54 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39137
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

Hurrican Julia hat sich mittlerweile zum Tropischen Sturm abgeschwächt und bewegt sich schon wieder in östliche Richtung. Gleiches gilt für Hurrican Igor, der einen ziemlichen Treffer auf den Bermudas gelandet hat, wo erheblicher Sachschaden entstanden ist. Hurrican Karl hat sich inzwischen aufgelöst, aber in Südmexiko ziemliche Schäden angerichtet, wo er an Land gegangen ist. Und westlich der Kapverden ist schon der nächste Gewittercluster unterwegs, bei dem die NOAA eine 80 prozentige Chance sieht, dass er in den nächsten 48 Stunden zu einem Tropensturm oder Hurrican wird.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Ähnliche Beiträge

Atlantische Hurricane Season 2019
Forum: Rund ums Wetter - All About the Weather
Autor: MaxM
Antworten: 8
Abendliches Gewitter + mein 1. Blitzfoto der Saison 22.05.12
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Daniel
Antworten: 6
Formel 1 Saison 2017
Forum: Sport und Lifestyle - Sports and Life Style
Autor: MaxM
Antworten: 79
Die ersten NLCs der Saison (15.06.2012)
Forum: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge, Athmosphärische Leuchterscheinungen, Astronomie - Sunrise and Sunset, Astronomy and atmospheric lights
Autor: Bremerhavener
Antworten: 4
Gewitter Saison 2009 Rückblick aus Dortmund
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Rico
Antworten: 10

Tags

Bild, Golf, USA, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz