Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 14. Okt 2019, 23:48:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 22:27:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9452
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Typisch Politik, da kann man nur den Kopf schütteln:
https://www.wp.de/staedte/meschede-und- ... 55207.html

Auf Facebook wird schon von vergiften und abschiessen geredet :evil: .

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 17. Dez 2017, 22:27:48 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 22:34:49 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Kevin,

da kommen sie wieder, die alten Geschichten. Die Natur ist für die Leute offenbar die Gefahr, nicht der Mensch. Mit solchen Begründungen hat man vor 200 Jahren den Wolf und die Bären in Deutschland ausgerottet. Das sollte doch eigentlich überwunden sein.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 22:46:02 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Ja, sollte überwunden sein, aber ist ja die gleiche Diskussion wie aktuell wieder beim Wolf. Die Menschen haben Angst vor Tieren denen sie aller wahrscheinlichkeit nach niemals näher als viele Meter kommen werden, aber spielen am Steuer bei 100 km/h mit dem Handy rum. Das dümmste Tier auf der Erde ist und bleibt der Mensch.

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 22:49:53 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9452
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Hier mal einm Bild von mir heute früh:
Bild
Wollte auch nicht näher ran, es sind Wildtiere die ihre Ruhe brauchen.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 17. Dez 2017, 23:42:25 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Kevin

na also, dann hast du die Wisente ja auch mal erwischt, danke fürs Zeigen! :)

@ Benni: Recht hast du! So ist das auch mit den Wölfen oder den Luchsen, die im Bayerwald abgeknallt werden.

Übrigens lese ich da von einem Georg Dröge einen Kommentar bei dem Artikel, den Kevin verlinkt hatte:

Georg Dröge hat geschrieben:
Wann sehen die Verantwortlichen des Vereins endlich ein, das Projekt miut der Herde ist mißlungen. Es wäre sinnvoll die Herde einmal einem sinnvollen Ziel zuzuführen, Abschießen und den Gasthöfen in der Region als besondere Delikatesse zur Verfügung zustellen. Ich bin der festen Überzeugung, die Tiere machen sich auf dem Teller sehr gut und können dann keinen Schaden mehr anrichten.


Erstens ist etwas nicht schon deshalb misslungen, weil es ein bisschen anders läuft als geplant oder weil es ein paar unbelehrbaren Zeitgenossen nicht passt. Und zweitens, wenn es um Schaden geht, das Tier, das den meisten Schaden in der Umwelt anrichtet, ist immer noch der Mensch. Man könnte sich doch mal überlegen, auf wessen Teller der dann zu landen hätte...

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 11:28:17 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9452
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Neues von den Wisenten.
Diesmal hat es auf der Almert einen Unfall gegeben:
https://www.wp.de/staedte/wittgenstein/ ... 99879.html

Wieder wird heftig über die armen Tiere hergezogen, die am wenigsten dafür können. Dabei gibt es weit mehr Wildunfälle mit Reh und Schwein aber hier kann man natürlich ein viel größeres Faß aufmachen.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 11:37:50 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9452
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Noch was bei Facebook gefunden:
König der Steppe erobert die Almert!
Reicht den Wisenten das Futter im Wald und auf den Lichtungen nicht mehr?
Und das, durch den Trägerverein der Wisente, angebotene Futter im Wittgensteiner Land ist wohl auch nicht so schmackhaft.
Wie ist es sonst zu erklären, dass sie die K 17 überqueren, um sich am Silo der Almerter Bauern zu laben.
So langsam habe ich die Schnauze voll von den Wisenten!
Die Waldbauern aus dem Schmallenberger Sauerland wollten sie nicht haben!
Wir hatten unsere Bedenken. Fast alle unserer Bedenken sind eingetroffen:
Schälen und abknicken der der Bäume, Angriffe auf Menschen, Gefährdung des Straßenverkehrs usw.
Herr Dr. Petrak vom Landesbetrieb Wald und Holz hat vor Jahren ein Gutachten erarbeitet, in dem man viele Gründe gegen freilaufende Wisente finden kann. Und viele dieser Gründe sind eingetreten.
Leider konnte ich es selbst nicht lesen, weil es unter Verschluss für Normalbürger ist.
Die Almerter Bauern versuchen seit Jahren erfolglos eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 km/h zu bekommen, damit sie mit ihren Traktoren gefahrlos für die Autofahrer und für sich selbst die Straße überqueren können.
Haben Sie mal versucht eine Geschwindigkeitsreduzierung in ihrem Ort durch zu setzen?
Es ist sehr schwierig!
Die Wisente laufen auf der Almert über die Straße und innerhalb eines Tages gibt es eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 50 km/h und eine Warnblinkleuchte.
Vor ein paar Tagen konnte man Menschenmassen auf der Almert sehen, die die Wisente aus der Nähe sehen wollten. Schöne Bilder machen mit Vater, Mutter, Kind und Hund im Vordergrund, die Wisente dicht da hinter. Je näher desto besser. Am besten noch füttern. Sie sind ja so süß!
Leute geht’s noch? Da kann man nicht einfach ohne Stock bei gehen. Wie man im Sauerland sagt, wenn etwas nicht gefährlich ist. Da sollte man auch nicht mit Stock hin gehen! Die sind gefährlich!! Würden Sie auf eine eingezäunte Wiese mit Mutterkühen, Kälbern und Bullen gehen? Ich nicht! Fragen Sie mal einen Landwirt ihres Vertrauens!
Und wenn etwas passiert? Selbst schuld! Der Wisentträgerverein weist auf seiner Internetseite und mit einem Flyer auf das Verhalten bei einem Zusammentreffen mit Wisenten hin. Ich denke, damit sind sie raus aus der Haftungsnummer.
Aber was ist nun mit dem hochwissenschaftlichen Projekt?
Unteranderem sollte der Genpool der Wisente vergrößert werden.
Dafür ist es aber wichtig, dass die Bullen ausgetauscht werden. Letztes Jahr war Egnar und ein anderer Bulle vor Weihnachten ca. 14 Tage auf der Almert. Er fraß jeden Abend bei der Fütterung der Rinder mit. Einfacher ging es eigentlich nicht. Doch es lag keine Genehmigung zum Betäuben vor. Hallo!!?? Hat da jemand nicht mit gerechnet? Der Bulle deckt eine Kuh, sie bekommt ein weibliches Kalb (2014). Nach 2-4 Jahren ist das Kalb geschlechtsreif, spätestens dann muss der Bulle weg sein, sonst deckt er seine Tochter. Dann war es das mit der Vergrößerung des Genpools.
Für so eine Situation hab ich dann eine Genehmigung fertig. Wer denn sonst, wenn nicht so ein wissenschaftlich arbeitendes Team?
In meinen Augen werden die Ziele des Projekts Wisent Wald, wie sie im öffentlich rechtlichen Vertrag formuliert wurden, nicht erreicht. Deshalb sollte es beendet werden.
Die Wisent Wildnis, das gegatterte Gehege, sollte auf 100 oder 200Hektar vergrößert werden. Dann haben alle Tier genügend Platz, die Touristen können Wisente beobachten und die Waldbauern wären auch zufrieden.
In diesem Sinne ein frohes Fest!
Georg Droste
Waldbesitzer aus Oberkirchen

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 14:13:55 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Kevin,

als Nicht-Abonnent kann ich leider nur den Anfang des Artikels lesen. Und was den Text aus fb anbelangt, dieser Georg Droste (vielleicht mit dem Kommentator Georg Dröge identisch) hat hier sein nicht allzu hohes Bildungsniveau gezeigt. Und er hat auch gezeigt, wie einseitig er denkt, nämlich nur an die Menschen (und in erster Linie an sich selber) und nicht an Natur und Umwelt. Und wenn die Wisente ans Silo ran kommen, dann würde ich sagen, ist es nicht ausreichend gesichert.

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 20:26:33 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9452
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Nächster Artikel:
https://www.wp.de/staedte/wittgenstein/ ... 06153.html

Immo schwer was los an der Wisentfront. Habe sie heute mit "gebührenden" Abstand beobachtet, es sind und bleiben imposante und tolle Tiere.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 20:39:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9452
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Die Wisente sind seit knapp 5 Tagen verschwunden. Nachdem man das Futtersilo mit einem Stromzaun "gesichert" hat ,haben sich die Europäischen Bisons wieder ins Wittgensteiner Land zurück gezogen und sollen nun bei Kühhude ihr "Unwesen" treiben. Den gemeinen Sauerländer wird es freuen aber nun ist die Stadt Schmallenberg eine Attraktion ärmer :/ .
Man hätte damit werben können, die einzigste Stadt im dicht besiedelten Westeuropa zu sein, wo freilebende Wisente auf den Wiesen grasen aber sowas sehen die Politker der hiesigen CDU nicht ein.

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 21:51:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 39083
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
... und die CDU hat vermutlich im Stadtrat von Schmallenberg die Mehrheit.

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 22:32:06 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:26:03
Beiträge: 9452
Wohnort: Schmallenberg - Niedersorpe (Rothaargebirge) / NRW 440 m ü.NN
Das Hochsauerland ist generell das Land der "Schwarzen" ;) .

_________________
Das Sauerland - Land der tausend Berge

Sieht man im Sauerland die Berge, wird es bald regnen. Sieht man sie nicht, regnet es schon.

Daten meiner Wetterstation:
http://wetterstationen.sauerlandwetter. ... iedersorpe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 11:16:10 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Bild

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 16:31:30 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Der Frühling lässt sich blicken.

Bild

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 25. Mär 2018, 11:30:22 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Bild

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Apr 2018, 17:58:47 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Bild

Bild

aus Radolfzell (Böhringen)

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Apr 2018, 13:32:26 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
starker Pollenflug heute

Bild

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2018, 12:57:11 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Bild

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 25. Mai 2018, 18:48:39 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Die kleinen Raupen des Kleinen Fuchs auf der Brennnessel

Bild

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2018, 20:16:17 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 21:21:07
Beiträge: 14448
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Bin heute mal wieder einem Alpensalamander begegnet.

Bild

Bild

_________________
Deutsche Waffen, deutsches Geld, töten auf der ganzen Welt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Wasserfall "Plästerlegge" noch nicht ausgetrocknet (7.7.10)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Suerlänner
Antworten: 4
Spaziergang bei "Kaiserwetter"
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Gewitterfront
Antworten: 2
Wasserfall "Plästerlegge" nach dem Dauerregen (14.11.2010)
Forum: Wettervideos (nur Lesen) - Weather Videos (Read only)
Autor: Suerlänner
Antworten: 1
"Hallo"-Sachsen auch wieder mit vertreten
Forum: Mitglieder- und Landkreisvorstellungen - Member and District Introduction
Autor: Jeanne
Antworten: 12

Tags

Bild, Pflanzen, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz