Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 8. Dez 2021, 20:37:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 30. Mai 2021, 17:45:16 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47462
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus zusammen,

es ist doch schön, draußen sein zu können und dann ein paar Eindrücke mitzunehmen - drum war ich heute mal wieder spaziren!

01) Bei uns gibt's naürlich Wiesen. So, von weitem schaut's eigentlich nur grün aus. Aber aus der Nähe betrachtet gibt es da so einige Schönheiten.
Bild

02) Diese Schönheit dürfte auf den Namen "Saat-Esparsette" hören, gehört zu den Schmetterlingsblütlern
Bild

03) Hier ist sie im Habitus
Bild

04) Auch die Wiesen-Platterbse hat hübsche Blüten.
Bild

05) Da wächst alles durcheinander: Kuckucksklee, Gamander-Ehrenpreis (die kleine blaue Blüte), dazwischen Blätter von der Schafgarbe und vom Wiesenlabkraut (rechts oben, mit den quirlständigen länglichen Blättern).
Bild

06) Margeriten, eine noch nicht ganz geöffnete Acker-Witwenblume (Mitte unten), der Blütenstand des Spitzwegerichs (Mitte oben) und auch wieder einiges Wiesenlabkraut.
Bild

07) Jetzt wird mal umgeschaltet: Hier ist die Baustelle unseres neuen Gymnasiums (>90 Millionen Euro).
Bild

08) Aus einer andren Warte - ein paaar Mauern stehen schon.
Bild

09) Und noch eine andere Richtung.
Bild

10) Hier ist noch alles frei, hier soll die Sporthalle des Gymnasiums hin.
Bild

11) Auf der anderen Seite der Straße ist das "alte" Gymnasium, gebaut vor knapp 40 Jahren.
Bild

12) Blick in den Hof: Eigentlich schaut es nicht marode aus.
Bild

13) Hinter diesen Fenstern befindet sich die Sporthalle - da soll es auch schon gelegentlich hinein regnen.
Bild

14) Wieder die Baugrube für die Sporthalle, dahinter das "Wäldchen" bzw. was noch davon übrig ist. Das ging ursprünglich bis an die Straße und wurde zugleich mit dem Bau der Grund- und Mittelschule gepflanzt (das Dach sieht man rechts im Hintergrund), um Windschutz zu bieten. Nach 50 Jahren wurde jetzt die Hälfte davon abgeholzt. Dort soll der Sportplatz des Gymnasiums hin.
Bild

15) Nocn mal ein Blick in den Hof des "alten" Gymnasiums, von der anderen Seite.
Bild

14) Die Straße hier gab es noch nicht, als ich hier in die Grundschule ging (links im Hintergrund), da waren da nur Felder.
Bild

17) Der hintere Seiteneingang der Grund- und Mittelschule. Die Fenster links daneben im Erdgeschoß waren mal die meines Klassenzimmers (5. Klasse).
Bild

18) Hinterausgang des ersten Bauteils der Gund- und Mittelschule (damals Grund- und Teilhauptschule), die Waschbetontreppen sind noch original, da bin ich damals auch des öfteren mal rauf und runter, als kleienr Junge. Die Bäume waren allerdings noch klein.
Bild

19) Die Markierungen auf dem Schulhof sind schon so verwittert, das könnten glatt noch die originalen sein, wo ich als Grundschüler Verkehrsunterricht hatte. Zumindest das Layout ist noch original.
Bild

20) Die Vorderseite des ersten Bauteils. Hier im Erdgeschoß Mitte war mein Klassenzimmer der 1. Klasse... dort lernte ich das ABC und nervte meine Lehrerin, die gute alte Frau Harrer, die inzwischen über 90 ist.
Bild

21) Das Klassenzimmer noch mal von Nahem. Hinter diesen Fensterscheiben war ich zugange. Damals war die Außenwand noch ohne die türkisen udn roten Teile und mit grauen Waschbetonplatten verkleidet. Im Klassenzimmer links daneben (dort wo die Blumen am Fenster sind) hatte mein Bruder in der 5. Unterricht bei einer Lehreerin, die leider trank, und zwar so, dass es auch den Schüler*innen auffiel. Einmal war sie so weggetreten, dass sie, als die Schüler*innen sie ärgerten, sagten, sie sollen doch zum Fenster raus hüpfen. Das taten die Schüler*innen auch, auch mein Bruder. Einer verletzte sich dabei aber, brach sich, wenn ich es richtig weiß, ein Bein.
Bild

22) Der alte Schulparkplatz war, als ich Grundschüler war, der einzige - heute gibt's auf der anderen Seite auch einen. Auf dem Parkplatz, ungefähr da, wo neben dem Bordstein der Schatten des Baums hinfällt, gab es im Frühjahr 1976 eine Eisplatte, auf der meine Mutter ausrutschte und sich den Arm brach, als sie in die Elternsprechstunde wollte.
Bild

23) Und jetzt kommt die Baustelle wieder in Sicht, mit dem gerupften Wäldchen.
Bild

24) Als das noch mein Schulweg war, war das ein kleiner manchmal matschiger Feldweg.
Bild

25) Diese Linden wurden von woanders umgepflanzt und sollen als "Ersatz" für das Wäldchen dienen. Das wurde gemacht, nachdem die Pläne für die Abholzung des Wäldchens hohe Wogen schlugen.
Bild

26) Und an der Stelle, wo - vor dem bewussten Wäldchen - der Aushubhaufen ist, war zu meiner Kinderzeit ein großer Humushaufen. Aller Humus, der auf der anderen Wegesseite abgehoben worden war, um dort die "Blumensiedlung" zu bauen, war dort aufgeschichtet worden zu einem großen Humusberg, der uns auch als Schlittenberg diente.
Bild

27) Mal ein kleines Pano, vom Wäldchen bis über die umgepflanzten Bäume hinaus, in der Mitte ist die Gymnasiumsbaustelle zu sehen. Im Vordergrund sollen noch Wohnhäuser gebaut werden.
Bild

28) Auch bei den Reihenhäusern der Vogelsiedlungen gibt es eine schöne Wiese. Früher hätten die Leute natürlich gesagt, das muss gemäht werden, da muss eine Rasenfläche sein... gut, dass das nicht mehr so ist.
Bild

29) Der Zierlauch muss da wohl mal gepflanzt worden sein.
Bild

30) Den Doldenblütler konnte ich nicht identifizieren.
Bild

31) Wieder Eine Acker-Witwenblume nebst Käferchen.
Bild

32) Der Habitus der Acker-Witwenblume, daneben n och nicht aufgeblühte Margeriten, ein Hahnenfuß und ein paar Schafgarbenblätter.
Bild

33) Gänseblümchen, Gamander-Ehrenpreis, Roter Klee, dazu auch noch Blätter der Schafgarbe und des Kriechenden Fingerkrautes.
Bild

34) Die Schafgarbe ist noch nicht aufgeblüht (links hinten eine Goldnessel).
Bild

35) Alt und neu: Im Vordergrund die Gymnasiumsbaustelle, dahinter das bestehende Gymnasium
Bild

36) Und, schön, es wächst die Große Brennnessel am Wegesrand
Bild



Und dann war die Runde schon fast beendet und ich ging wieder heim. Ich muss nicht in die Schweiz oder sonstwohin, um Fotomotive zu haben. :)


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 30. Mai 2021, 17:45:16 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 30. Mai 2021, 18:11:34 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 17188
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Toll diese grünen Wiesen und auch die Kastanienblüte mag ich sehr.

Ist schön wenn man sich auskennt, du scheinst ja die Wiesenbewohnen gut zu kennen. :)


Danke für die schönen Eindrücke. Die Baustelle ist auch ganz interessant. Da wird wieder viel verdichtet, was?

_________________
"Einen Status abzulehnen ist noch nicht mal Verzicht.
Das ist alles ohne Wert und wir brauchen es nicht.
Das erfundene Image nach dem ihr strebt,
ist das wertlose Geld nicht wert, das ihr dafür ausgebt!"

Dritte Wahl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 30. Mai 2021, 20:48:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 47462
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Benni,

ja, die Kastanien blühen hier zur Zeit sehr schön. Und im Herbst findest du da oft Kinder und Jugendliche, die Kastanien sammeln. :)

Was heißt gut kennen, ich musste bei ein paar der Pflanzen schon recherchieren, dass ich wusste, was es sind. Aber es ist schon gut, wenn man Pflanzen sieht und weiß, worum es sich handelt. Schau dir ruhig auch mal die Wiesen, an denen du vorbei kommst, näher an, du wirst auch so manchen Schatz entdecken. :)

Ja, es wird schon verdichtet dort. Das waren ja bisher Felder an der Stelle.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

2020-11-27 - Spaziergang zwischen Feuer und Eis
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 2
203-10-13: Impressionen vom Spaziergang am Rand von Weiden
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: MaxM
Antworten: 1
2017-11-22 - Spaziergang bei Sonnenschein
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 2
Spaziergang auf der Insel Murter (HR) - 30.05.2010
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 2
2015-08-31: Hochsommerlicher Spaziergang
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: MaxM
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz