Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: So 29. Nov 2020, 18:09:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 11:48:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:12:42
Beiträge: 7471
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Heute kommen wir zum vierten Teil, der sich den zwei möglichen Aufstiegen auf den Dylen widmet. Man kommt von diesem Punkt der ehemaligen Schutzhütte einmal direkt über einen kleinen Steig zum Gipfel, oder man geht direkt auf dem ehemaligen Kolonnenweg. Es gibt dann auch einen Aufstieg vom Granatbrunnen aus, der folgt dann in der zweiten Hälfte des Berichts. Danach folgen noch ein paar Bilder auf dem letzten km bis raum zum Dylen. Mehr dazu aber dann in den folgenden Bildern:

So, beginnen wir mit dem Aufstieg auf dem Dylen von der nördlichen Seite weg von der ehemaligen Schutzhütte am Tillenberg. Hier bewegen wir uns direkt auf dem ehemaligen Kolonnenweg. Man sieht es leider nicht sehr gut, aber die ersten paar 100m geht es dort wirklich richtig steil nach oben:

Bild

Bild

Neben dem Kolonnenweg noch ein Strommast der direkt auf den Dylen führt:

Bild

Zwischendrin hat man dank der Schneise durch den Wald einen wunderschönen Blick auf Cheb (Eger) und dem großen Stausee vor den Toren der Stadt:

Bild

Bild

Nun sind wir mal so auf 870m Höhe angekommen. Hier öffnet sich der Blick auf den in diesem Bereich 1,5 km langen, kerzengeraden ehemaligen Kolonnenweg. In den Jahren seit Öffnung hat sich die Natur natürlich wieder ein bisschen an den Weg genähert:

Bild

Bild

Bild

Jetzt sind wir am Schnittpunkt angelangt an dem sich der Aufstieg von Norden und von Westen trifft. Von hier aus ist es dann wie auf dem Schild zu sehen noch ein Kilometer. Der Weg über den Kolonnenweg ist deutlich länger. Man kann von der ehemaligen Schutzhütte auf einem Singletrail auf den Dylen auch gehen:

Bild

Nun nehmen wir mal den Aufstieg von Westen in Angriff. Vom Granatbrunnen sind es 1,5 km bis zum Berg. Auf dem zweiten Bild der Verlauf des Aufstieges. Auf dem Bild sieht man in der Mitte den kurzen Schlenker. Das ist der Punkt wo sich der Kolonnenweg mit diesem Aufstieg trifft:

Bild

Bild
Quele: http://www.google.com

Auf gut 500m geht es dann aber auch circa 50 Höhenmeter nach oben zum Kolonnenweg. Man sieht es nicht wie steil es nach oben geht. Der Weg ist dafür aber auch relativ gerade was schon ein bisschen Elan benötigt sich da raufzuhangeln. Das letzte Bild ist der Kolonnenweg nach Süden:

Bild

Bild

Bild

Oben auf der Anhöhe steht im Wald auch ein kleiner Holzturm. Könnte früher ein Kontrollturm gewesen sein:

Bild

Wenige 100m unter dem Gipfel findet man mitten im Wald noch schöne Granitfelsen, obwohl wir doch uns auf knapp 900 müNN befinden:

Bild

Hier führt der damalige Zugang von Tschechien auf dem Berg nach unten. Auch hier kann man einen schönen Blick direkt nach Tschechien haben:

Bild

Bild

So, jetzt fehlen uns noch gut 40 Höhenmeter. Wir halten uns an die Markierung mit dem roten Dreieck. Anfangs geht es noch schön schattig durch den kühlen Wald:

Bild

Bild

Irgendwann lichtet sich der Wald und wir kommen auf eine Freifläche mit wenigen, niedrigen Bäumen. Auf dem ersten Bild sieht man schon den Antennenmast auf dem Berg:

Bild

Bild

Bild

Einzelne Bäume, etwas Grasland und auf dem letzten Bild sind wir an unserem eigentlichen Ziel angekommen. Wir stehen direkt vor dem ehemaligen Horchposten der roten Armee auf dem Dylen welcher sich auf 939 müNN befindet. Die Antennenspitze dann fast auf 1000 müNN.:

Bild

Bild

Bild

So, dies war der vierte Teil der Wanderung mit den unterschiedlichen Aufstiegen zum Kolonnenweg und dem letzten Stück bis zum Dylen auf 939 müNN, der ehemaligen Radarstation. Der nächste Teil zeigt dann Bilder von der ehemaligen Station auf dem Berg und das Gipfelbuch, welches es dort auch gibt. Gerne kommentieren wenn es gefallen hat.

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 18. Okt 2020, 11:48:41 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 12:14:13 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 43368
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Markus,

wieder mal sehr schöne Bilder! Ist diese Sendenalage auf der tschechischen Seite? Wurde die zum Abhören Deutschlands verwendet?

Danke fürs Zeigen!


Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 15:55:30 
Offline
Sonnensturm
Sonnensturm
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:21:07
Beiträge: 15721
Wohnort: Oberallgäu (730m)
Danke, Markus! Wieder ein wundervoller Abschnitt. Die Tiefblicke aus dem Wald heraus gefallen mir besonders, erinnert mich ein wenig an den Südschwarzwald.

_________________
"Nur Vollidioten legen sich auf eine Meinung fest wenn es ständig neue Erkenntnisse gibt!" -- Carolin Kebekus und Mai Thi Nguyen-Kim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Nov 2020, 17:34:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 20:12:42
Beiträge: 7471
Wohnort: Tirschenreuth / nördlicher Oberpfälzer Wald / BAYERN (525m.ü.NN)
Servus Max,

ja da oben standen früher Radaranlagen.
Einmal war das Gebäude mit dem Turm die stationäre Anlage.
Dazu kamen immer mal wieder mobile Anlagen da oben.

Schöne Grüße
Markus

_________________
Viele Grüße aus der kalten, nördlichen Oberpfalz (Landkreis TIR in Bayern - Regierungsbezirk Oberpfalz - 525müNN - bei Tirschenreuth in Nordostbayern)
Markus

"Hier gibt es das echte "bayrischen Sibirien"
Bild

"Der Landkreis der 1000 Teiche im bayerischen Sibirien läßt grüßen "
Avatar: 1: Grenzübergang Hermansreuth nach Tschechien vom Februar 2006
Avatar: 2: Bäume aus Raureif am frostigen Grenzkamm CZ/BY
Avatar: 3: Kräftiger Raureif am Grenzkamm CZ/BY im Jahr 2010
Avatar: 4: Schöner CB am Abend im Jahr 2008
Avatar: 5: Der Dylen in der Tschechischen Republik auf 939 müNN im Jahr 2012


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Zwischen den Grenzen BY-CZ zum Dylen-939müNN Teil 3/6 (2019)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Markus
Antworten: 2
Wandern zwischen Grenzen - BY und CZ - Dylen (12-05-Teil4)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Markus
Antworten: 2
2020-11-27 - Spaziergang zwischen Feuer und Eis
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 2
Fotojagd zwischen Eisenstadt u. Wulkaprodersdorf
Forum: Pflanzen- und Tierbilder, Sonstiges - Plant and Animal Images, Miscellaneous
Autor: Oliver
Antworten: 3
Wandern zwischen Grenzen - BY und CZ - Dylen (12-05-Teil5)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Markus
Antworten: 1

Tags

Bild, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz