Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 08:08:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 20:07:22 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1804
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So weiter mit der Altlastenbewältigung. Da ich am Samstag rein musste, gings am 27.3. wieder mal die TSC ausfahren. Diesmal fiel die Wahl wg. Early Morning Skiing auf die Zillertal-Arena. Ich bin allerdings nicht um 7:00 eingestiegen, wäre nämlich auch auf einigen Anlagen gegangen, sondern etwas später. Einstieg war wie immer in Gerlos (trotz längerer Anfahrt), da es dort runter mehrere Talabfahrten gibt, trotz Südhang. Deswegen wird man mich auch nie in Zell einsteigen sehen.

1. Erste Runden in Gerlos

Gegen 7:45 gings nach Schuhwechsel gleich in die Gondel und erstmal mehrfach an den Talabfahrten entlang. Oben lief auch schon der Ebenfeld-Xpress, allerdings hab ichs verpasst die hintere Talabfahrt, welche heuer neu angelegt wurde zu befahren. Wird dann für einen Besuch nächste Saison aufgehoben. Aber zuerst 2x die noch harte Talabfahrt runter, unten direkt kühle -6°C, wurde aber später um einiges wärmer.

Bild
Morgendliche Bergfahrt und tatsächlich mal Schnee im Tal

Bild
Am Arena Center, der Krummbach-Xpress lief noch nicht, aber entgegen der eigtl. Öffnungszeiten auch schon ab 8:30

Bild
Ziehstück auf der roten Abfahrt

Bild
Mal was für die Spätwinterkitsch-Fraktion

Bild
Auf dem Rückweg rauf sich gleich eine Absackerlocation gesucht, da gabs am Schluss einen DJ, habs aber auch erst im Vorbeifahren gesehen

Bild
Blick rüber ins Pinzgau

Bild
Die hab ich leider verpasst

Bild
Verbindung Richtung Königsleiten, bin aber noch nicht rüber

Bild
Gegen Halb 9 ab in den Krummbach-Xpress und später erstmal nach Zell am Ziller rüber.

2. Gerlos - Wilde Krimml

Nach der Abfahrt runter ins Krummbachtal, dient übrigens auch als Seiteneinstieg in die Arena gleich rüber Richtung Zell. Leider muss man hin wie zurück ein paar langsame 4SBs fahren. Gegen 9:10 war ich bereits drüben in der Wilden Krimml und dort gleich 2x entlang. Später gings dann durch den Zeller Gebietsteil

Bild
Oberer Teil mit dem Ebenfeld, woher der Name kommt sieht man, ist alles recht flach

Bild
Sprung zur 4SB Stoanamandl, ewig flach und mit 1200m lang und -weilig

Bild
Nach den Schneefällen vom Wochenende davor, siehts nach Winter aus

Bild
Verbindungsabfahrt in die Wilde Krimml, dort hinten wars noch frisch

Bild
Die lange 4KSB kommt in Sicht, bei knapp 3km und mehreren Mittelstation sitzt man eine Weile drin

Bild
In der 4KSB Krimml-Xpress

Bild
Rückblick beim Krimml-Xpress

Bild
Nette Abfahrt dazu, aber eben eher lang und flach wie alles auf der Verbindung

Bild
Unter der 4KSB

Bild
Langsam merkt man die Stoßzeit, den ganzen Leuten konnte man durchs antizyklische Fahren gut entwischen

Bild
Tiefblick ins ergrünte Zillertal, wenige Tage zuvor hats dort zeitweise bis ganz runter geschneit.

3. Erste Runden in Zell

Nach der Wiederholungsfahrt durch die wilde Krimml, gings gleich auf die DSB Kapauns und wg. der recht netten Abfahrt gleich 2x dort entlang. Leider ist die DSB etwas langsam, allerdings mit 21 Jahren noch nicht sonderlich alt, müsste eine der letzten Wopfnerbahnen sein. Danach hab ich mich nach Rechts durchgearbeitet.

Bild
Blick ins benachbarte Schigebiet Hochzillertal

Bild
Und Talauswärts

Bild
An der DSB Kapauns, absolut nix los

Bild
Seitenblick aus der DSB

Bild
Blick zum Hauptkamm hinüber

Bild
Auf dem Weg zum Kreuzjoch-Xpress, das war allerdings nen Fehler, daher gleich weiter zum Hanser

Bild
Tiefblick nach Kaltenbach, hinten spitzt der Rofan überm Inntal

Bild
Im Hanser-Xpress

4. Wechsel zur Sportabfahrt

Nach einer Runde am Hanser-Xpress, gings gleich weiter Richtung Kreuzwiesen. Davor einige Runden, bis es dann mal Zeit für die Einkehr war. Die ging wie immer, wenn ich von Gerlos aus komme in die Schnitzelhütte. Dort lief mir Alpinforumskollege Stäntn zufällig übern Weg, der war aber da schon wieder im Abflug, nachdem er dort schon länger pausiert hatte.

Bild
Wieder ein Blick rüber ins Kaltenbacher Schigebiet

Bild
Kurz vor der Rosenalm im noch verschneiten Wald

Bild
Im Karspitz-Xpress, dank Wochentag war auch nicht allzu viel Betrieb, das sieht am WE oft anders aus

Bild
Kontraste

Bild
Auf der selbst um 10:45 noch harten 11 dem Frühling entgegen

Bild
Blick rüber zum Penkengebiet, da war ich einige Tage zuvor

Bild
Unten schnell mit der Karspitzbahn 2 dem Frühling wieder davonfahren

Bild
Seitenblick, mittlerweile ists eigtl. überall an Südhängen bis hoch grün

Bild
Oben noch zum Kreuzwiesn rüber, aber nur ganz kurz

Bild
Tja am Hintertuxer wärs wohl trüber gewesen, dank leichtem Föhn

5. Sportabfahrt und Einkehr

Nach dem Kurzbesuch beim Kreuzwiesen, gleich runter zur Sportabfahrt und ab in die Schnitzelhütte. Zum Glück hatte ich morgens nur einen Kaffee, daher passte die Riesenportion bequem bei mir rein. Leider war ich grad auf der Toilette und die hattens schon am Tisch. Kurz danach den Bon weg und reingehauen. Zum Schluss brauchte ich einen Verdauungsschnaps, danach gings weiter zur Mittelstation

Bild
Oberer Teil

Bild
Pause! Kaum hatte ich das Schnitzel noch ein kurzer Ratsch mit Alpinforumskollegen und dann...

Bild
... Mahlzeit: Gut das sollte knapp für den Rest des Tages langen

Bild
Danach noch ein Bier für den Genuss und einen Meisterwurz für die Verdauung

Bild
Ausblick hinter zum Gerlosstein, steht mal auf der Weihnachtsbesuchsliste (in einem guten Nordalpenwinter)

Bild
Nach der Pause musste das Schnitzel erstmal wieder rausgefahren werden

Bild
Spätwinter oben vs. Frühling unten

Bild
Bei der Mittelstation fiel die Wahl auf die ältere Rosenalmbahn

Bild
Drin, die Gondeln sind irgendwie eigenartig und nach 19 Jahren natürlich ein wenig verkratzt

6. Rückfahrt in die Krimml

Auf dem Rückweg gings erstmal noch einige Runden lang durchs Zeller Gebiet und danach direkt rüber Richtung Königsleiten. Dort dann nicht mehr alles geschafft, aber für einen Abstecher bis zur Gerlosplatte hats bei entsprechend hohem Durchschnittstempo noch locker gereicht. In Königsleiten bin ich später aber nur das nötigste gefahren

Bild
An der Rosenalmbahn hatte ich das Bedürfnis mal zu den Übungsliften runterzuziehen, leider lief bloss der kürzere, daher Skating hinterher

Bild
Im SL Plattenanger 1, der 2er lief nicht

Bild
Oben angekommen, nach etwas Skating wieder ausm Hanser-Xpress raus

Bild
Blick rüber zum Karspitz-Xpress, mich zogs eher rüber zum Kreuzjoch

Bild
Seitenblick

Bild
Oben angekommen

7. Wilde Krimml - Königsleiten

An der Bergstation Wilde Krimml angekommen, gleich wieder die lange Verbindungsabfahrt durch den Kessel der Wilden Krimml rüber zur 4SB Teufeltal, die ist genauso lahm. Zum Glück benutzt man die nur einmal am Tag. Danach wieder ins Krummbachtal und ab in den Salzburger Teil der Zillertal-Arena. Da meine Route gegen den Strom war, blieb ich von evtl. Wartezeiten komplett verschont.

Bild
Ab in die Krimml

Bild
Auf der 21, schön lang in den Kessel rein, aber natürlich Mittags zerfahrener

Bild
Blick zum letzten Ziel, der Gerlosplatte ganz hinten

Bild
Rückblick auf den oberen Hang

Bild
Ausblick und einige Schönwetterwolken

Bild
Auf dem Weg zum Ebenfeld hinüber

Bild
Zwischendrin noch schnell in den SL Vorkogel

Bild
Auf dem Weg runter ins Krummbachtal, erst übers Ebenfeld

Bild
Und rein in die schwarze Abfahrt ins Krummbachtal

Bild
Sprung rüber an den neuen Moseltret-Xpress

Bild
Und in die Falschbachbahn, zum Glück ist die alte 4SB schon lange weg

8. Königsleiten-Gerlosplatte

Nunja bis ich drüben war gings leider erst einmal in die Falsche Richtung, nämlich zur 4SB Lahmarsch hinüber. Unterhalb war wegen Schneemangel gesperrt und diesmal hielt ich mich aus Zeitgründen ausnahmsweise mal daran, also eine Zeitfressende Fahrt mit der Lahmarschbahn (eigtl. Larmach) und dann durchs Feriendorf runter, hat aber noch locker für eine Runde an der Platte gereicht, wobei ich aber die langsamere 4SB Duxeralm ausgelassen hab und der Handlalmlift eh schon im Saisonschluss war.

Bild
Auf der Larmachabfahrt, war eine der wenigen Abfahrten an dem Tag, die schon etwas sulzig waren

Bild
Sprung rauf, hab zugesehen, möglichst schnell wegzukommen

Bild
Rüber Richtung Mitterleger DSB, die liess ich aber aus

Bild
Blick rüber in die Hohen Tauern mit Föhnmauer (der Wind blieb aber aus), die Zillertaler sind ja weiter westlich

[img]http://www.majhost.com/gallery/Widdi/Skiing-3/27-03-2014/img_0868.jpg[/im6g]
Blick ins Pinzgau hinab

Bild
Und rüber zur Platte

Bild
Kurz danach kam ich im Ort an

Bild
Ziehweg durch die Ferienhaussiedlung, hatte ich auch noch nie, normal wechsle ich via Larmachabfahrt runter

Bild
Jetzt aber nix wie ab auf die Gerlosplatte, man sieht beide Trassen der Plattenkogel-Kette

9. Schnelle Gerlosplattenrunde

Gegen 14:00 war ich auf der Platte und diesen naja mehr oder weniger Mini-Kronplatz nach und nach durchgemacht. Die Abfahrten sind allerdings alle eher vond er kürzeren Sorte, dafür gabs im ganzen Teilgebiet allerbeste Bedingungen durch die Nord-Nordostausrichtung der meisten Hänge. Hab alle Kuppelbaren durch gemacht und eine kurze Schlepperfahrt zwischendurch. Mit dem Handlalmlift wurde es auch diesmal nichts, der war bereits zu wie schon letzten Winter.

Bild
Rückblick zur Königsleitenspitze

Bild
Tiefblick ins ebenso wie das Zillertal auf der Tiroler Seite ergrünte Pinzgau im Salzburgischen

Bild
Sprung runter zu den Schleppern an der Filzsteinalm, bin durchs ganze Teilgebiet geheizt

Bild
Im kürzeren Filzstein-Tellerlift

Bild
Kontraste mal wieder

Bild
Wenig später unter dem Filzstein-Speedy hindurch, den musste ich gleich 2x fahren, da geniale Verhältnisse

Bild
In der 4KSB, Pulver bis runter und das Ende März nach einem schlechten Winter, also gleich nochmal los

Bild
Downtown Königsleiten, unten der Duxer 6er-Bubble, auch den setzte es bei dem Kurzbesuch 2x, leider bissl Schief, stand da noch ned mal ganz still

Bild
Unterer Teil der Abfahrt, war schon ein wenig zerfahren, aber kein Thema

Bild
Und gleich nochmal hoch, bevor ich wieder Richtung Gerlos gefahren bin

Bild
Sprung zu den Plattenkogelbahnen rüber, langsam musste ich wieder nach Gerlos zurück

Bild
Kurz vor der Mittelstation, danach musste ich mich beeilen, bis 16:00 im Krummbach-Xpress zu sein (viel zu früh, bei den genialen Verhältnissen an dem Tag)

Bild
An der Mittelstation, aber ich musste zurück

Bild
Sonnwendkopfbahn in Sicht

10. Rückfahrt nach Gerlos

Nach dem Besuch auf der Gerlosplatte, noch ein paar Runden rund um die Königsleitenspitze gedreht. Hab mich allerdings bei den Fahrten auf die Gondelbahnen beschränkt. Gegen Ende gings, bevor der Krummbach-Xpress Feierabend hatte nochmal auf die Falschbachbahn. Schade, dass die nur bis 16:00 fahren: bis 16:30 oder 16:45 wie in den Dolomiten (dort schon im Jänner) wäre auch was gewesen, trotz Schitagesbeginn um 7:45 Uhr. Zu Zeiten der 4SB Falschbach, wäre das nicht gegangen, da wär ich an der Umbrella Bar hängengeblieben.

Bild
Kaum oben noch zur Dorfbahn runter

Bild
Drin!

Bild
In der oberen Sektion, leider kommt man nicht direkt bis auf den Gipfel, sondern man landet ein gutes Stück unterhalb

Bild
Und muss anschliessend die kurze aber nette Abfahrt runter zur Gipfelbahn nehmen, bevor man mit dieser ganz rauf kommt

Bild
Unterhalb kreuzen sich die beiden 8EUB

Bild
Tiefblick nach Gerlos, man könnte meinen es wäre tiefster Winter

Bild
Blick aus der Direktabfahrt, war leider schon arg buckelig, sonst eine astreine Rennstrecke, wenn der Knick unten nicht wäre

Bild
Wieder oben, hab ich die rote, längere Abfahrt gewählt

Bild
So 15:54 und ich bin auf halber Strecke zum Krummbach-Xpress

Bild
Blick in die Krummbachpiste

Bild
Und oben angekommen. Für die Talabfahrt wars mir noch zu früh, also schnell rüber zum Seppi's, wo es Ibiza-Beats zum Apres-Schi gab.

11. Endgültige Talabfahrt

Nach der Rückfahrt, wars schon zu spät für eine weitere Fahrt mit dem Ebenfeld-Xpress, aber dafür gabs dann noch einen kleinen Absacker am Seppi's. Durch einen Aufsteller hatte ich nämlich was von "Cafe del Monte" gelesen und DJ, und das ist mir lieber als der übliche Apres-Schi-Kram. Damit schon der 2. ungewöhnliche absacker binnen einer Woche. Am Samstag davor hatte ich im Kühtai die ganz traditionelle Variante mit Livemusik auf Quetschn (Akkordeon) und Gitarre (zufällig reingeraten) und hier die Ibiza-Variante mit DJ und guter Mucke. Gegen 17:00 war ich dann auf dem Weg zum Auto. Die Sonnenbrille hatte ich ob des Kaiserwetters zum Glück mit rauf genommen. Leider mein Auto ungeschickt hingestellt, bin dann über die Drainagerohre am Graben unten drübergewatschelt und somit doch, wenn auch knapp Schifahren bis zum Auto

Bild
Oben angekommen, normal sieht man die Latschen nicht, aber für den Nichtwinter heuer liegt einiges an Schnee

Bild
Blick aufs Arena-Center, da wollte ich nicht hin, auch die Latschenalm liess ich heute links liegen

Bild
Noch am Ebenfeld entlang

Bild
Gut dass ich vormittags an der Hütte vorbei bin, guter DJ, gute Mucke und gutes Wetter, passt

Bild
Allerdings auch entsprechend gut besucht

Bild
Pause, leider diesmal auch wieder Löschzwerge, aber gut zieht man sich halt 3 Bierchen ein, statt 2 Halben

Bild
Tja um 16:45 wars oben vorbei, bin dann runter und gegen 17:00 unten losgefahren, hatte die Talabfahrt morgens oft genug gemacht, schliesslich rief am nächsten Morgen um 2:00 die Arbeit, also 1:00 morgens aufstehen (Ohne Kaffee geh ich nicht ausm Haus) und sich irgendwie durchbeissen.

Facts:

Bild
GPS-Track

Strecke: 124,5km
Vmax: 84,5km/h

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Zuletzt geändert von Widdi am Mi 16. Apr 2014, 19:16:46, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 15. Apr 2014, 20:07:22 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 20:27:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42152
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

sind ja schon wieder schöne Bilder. In den Hochlagen war's ja durchaus noch recht winterlich, aber sobald's weiter runter ging, war alles grün. Naja, und das Schnitzel, kein Wunder, wenn du von den Kilos nicht ganz runter kommst... :lol: Danke fürs Zeigen!

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Südtirol 2014 - Langkofelscharte (17.09.2014) (83 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Buchensteinwand+Fieberbrunn (27.02.2014) (101 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Dolomiten 2014 - Lagazuoi (16.01.2014) (115 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Dolomiten 2014 - Neuschnee die 2. (17.01.2014) (59 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Tiergarten Nürnberg (23.07.2014) (90 Pics)
Forum: Pflanzen- und Tierbilder, Sonstiges - Plant and Animal Images, Miscellaneous
Autor: Widdi
Antworten: 2

Tags

Bild, Urlaub, WG

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz