Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 24. Jul 2024, 08:43:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 20. Okt 2023, 21:29:13 
Offline
F5
F5
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 2247
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So Zeit für die nächste Altlast, Diesmal, nachdem das Unwetter am Vorabend einen Wetterumschwung eingeläutet hatte, doch mal runter ins Tal. Waren in Bozen dann zwar immer noch schwülwarme 25°C, da die Stadt ja sehr tief liegt. Für eine Wanderung war mir aber das Bedeckte Wetter zu instabil. Also eben gegen 10:00 mit dem Bus aus Kastelruth runter in den Talkessel gefahren. Dort hielt sich das Wetter dann doch besser als erwartet, gab nur einzelne unergiebige Schauer.

1. Erste Runden in der Altstadt

Tja kaum mit dem Bus unten angekommen gings dann gleich mal Richtung Waltherplatz rüber. Und erstmal kurz durch die Altstadt gegangen. Gegen Mittag gings dann mal wieder zu lang ins Wirtshaus, hatte mich diesmal wieder für das Batzenbräu entschieden, dass unter anderem in einem 600 Jahre Alten Gebäude liegt, jedoch auch einen Modernen Anbau hat. In die Museen hats mich diesmal nicht gezogen. Ins Siegesdenkmal musste ich nachdem ich mir nachmittags den Faschistischen Teil mal angesehen habe (Architektur) auf jeden Fall wieder rein.

Bild
Am Waltherplatz angekommen

Bild
Kurz beim Landtagsgebäude vorbei geschaut

Bild
Und am Hotel Laurin vorbei

Bild
In einer der Gassen

Bild
Die Stadt war dank des mäßigen Wetters natürlich voll

Bild
Mal bei den Lauben vorbeigesehen

Bild
Am Obstmarkt vorbei

Bild
In einer weiteren Gasse

Bild
Und mal wieder am Waltherplatz angekommen

Bild
Noch vom Handy aus

Bild
Totale des Doms danach war ich kurz in dem drin

Bild
Bereits auf dem Weg rüber zum Wirtshaus

Bild
Ziel anvisieren das Gebäude gibts schon seit 1404

Bild
Die Gasse ist auch dem über 600 Jahre Alten Gebäude benannt

2. Mittagspause beim Batzenbräu

Tja relativ zeitig im Lokal angekommen erstmal ein nettes Bierchen aus der Hausbrauerei und später noch Mittag gemacht. Wurde dann der Batzen-Burger, hatte auf den nämlich mehr Lust als auf ein Wirtshausbrettl. Danach noch recht lang im Biergarten geblieben, hab mir allerdings falls es Schauer gibt einen Platz unterm Vordach der Brauerei ausgesucht. Später gings dann zunächst wieder in die Altstadt und Anschließend zum Friedensplatz, der jedoch aus der Zeit des Faschismus stammt.

Bild
Pause!

Bild
Im Biergarten angekommen der ist eher modern gestaltet, seit 10 Jahren brauen die da auch ihr eigenes Bier, gibt an anderer Stelle mit dem Bozner Bräu noch eine kleine Wirtshausbrauerei

Bild
Mittag mal zur Abwechslung Burger, mit 11€ auch sehr preiswert, Bozen ist ja doch die Landeshauptstadt Südtirols

Bild
Noch eines für den Genuss

Bild
An Den Türen und Wänden sind immer wieder Sprüche drangezeichnet

Bild
Auch in Englisch usw.

Bild
Danach gings wieder in die Altstadt.

3. Altstadt - Talferbrücke

Nach dem Essen ging es dann wieder quer durch die Altstadt, diesmal auch mal wieder in die Laubengänge, die haben natürlich bei einem Schauer den Vorteil, dass man sich praktisch drunter Verstecken kann. Bin dann erst mal eine Weitere Runde durch die Gassen spaziert und danach eben rüber zur Talferbrücke, da gabs dann auf der Anderen Seite eine Kaffeepause bei der Bar Luce, die mir wegen des doch schon älteren Gebäudes gefällt (glaub aus den 1960ern)

Bild
Diverse Gebäude müsste das Amonn-Haus sein

Bild
Sowie das Rathaus das gibts seit 1907, früher war die Verwaltung in einem anderen Gebäude untergebracht

Bild
Wieder in den Lauben

Bild
Zum 2.

Bild
Und zum 3. man sieht auch dass die Gebäude aus verschiedenen Jahrhunderten Stammen, manche haben Gotische Spitzbögen

Bild
Die Altstadt selber ist übrigens weitgehend Fußgängerzone

Bild
Weitere Gebäude

Bild
Nochmal die Lauben

Bild
Gut gefüllter Obstmarkt

Bild
Seitenblick glaube in die Franziskanergasse

Bild
Vorn verlässt man beim Stadtmuseum die eigtl. Altstadt und nachdem man über die Talfer gegangen ist, wirds deutlich Italienischer

Bild
Ausblick am Altstadtrand

Bild
Am Rand der Altstadt erkennt man schon die ersten Bauten aus der Mussolini-Zeit

Bild
Seitenblick bei der Talferbrücke

Bild
Rund um den Fluss gibts auch noch einen Stadtpark mit Blick rauf in die Berge

Bild
Blick über die Talfer rüber durch Bozen fließen auch noch Etsch und Eisack

4. Siegesplatz und Freiheitsstraße

Tja kaum ist man über die Brücke aus der Altstadt raus, bietet sich ein komplett anderes Bild. Hier hatte Mussolini ja einiges wie er meinte Italianisiert. Die meisten Gebäude rund um den Siegesplatz sind aus dne 1930er-Jahren. Tja wie bei Adolf Hitler hieß es da in der Zeit der jeweiligen Diktaturen. Klotzen statt Kleckern. Bin dann erst mal zur Kaffeepause zur Bar Luce rüber, schon ne ziemlich alte Bar aber da man etwas abseits vom Zentrum ist preisgünstig. Bin dann erst einmal durch das Viertel gegangen mal schauen was da sonst noch ist und danach ins Siegesdenkmal. In dem lande ich immer wieder mal. Die Freiheitsstraße ist aus der Zeit des Faschistischen Regimes die Gebäude dort stammen fast alle aus den 1930er-Jahren

Bild
Rückblick zur Brücke

Bild
Und erstmal Kaffeepause und einen Apfelstrudel dazu

Bild
Ausblick, da hatte es kurz geregnet, zum Glück hab ich mich unters Vordach gesetzt

Bild
Bei der Bar Luce, wobei die ja eher Ein Cafe ist hatten sich auch einige Spatzen versammelt, schauten wohl ob was abfällt

Bild
Totale des Gebäudes, hier meint man man wäre in einer anderen Stadt gelandet

Bild
In das Denkmal gings dann nach einem Rundgang am Siegesplatz noch

Bild
Am Siegesplatz angekommen

Bild
Straßenansicht, die meisten Gebäude sind aus den 1930er-Jahren

Bild
Auch dieses hier, in dem sich eine weitere Bar befindet

Bild
Ziemlich klobige Architektur in dem Ensemble, zum Glück hats Mussolini nicht geschafft die ganze Altstadt zu Italianiseren

Bild
Lauben gibts hier auch, aber die modernere Variante

Bild
Recht klobig geraten, aber ein Gegensatz zur Historischen Altstadt, die ja stark von der K&K-Zeit geprägt ist.

Bild
In einem der Laubengänge

Bild
Blick rüber zum Durchgang, an einigen Bögen steht auch das Baujahr: 1937

Bild
Nach der Runde durch den Bereich am Siegesplatz gings gen Denkmal, das ist in einem kleinen Park eingebettet

Bild
Ziel anvisieren, das schau ich mir wenn ich in Bozen bin immer wieder gern an, erklärt das gut die Geschichte über den Faschismus in Italien und im Dritten Reich

5. Im Siegesdenkmal

Nach der Runde um den Siegesplatz rum, natürlich wieder ins Denkmal rein gegangen. Übrigens bei freiem Eintritt und halt sehr lehrreich, wenn man da mal durch geht. Ich war bestimmt schon 5x wenn nicht öfter da drin und trotzdem ists noch Interessant. Vor allem wenn man sich eben für die jüngere Geschichte interessiert (20. Jahrhundert) Hab auch diesmal wieder ne gute Stunde da drin verbracht und diesmal war ich auch in der Inneren Kammer drin. Von Außen kann man ja leider nicht an den Triumphbogen ran, Sicherheitsgründe, und man hat wohl auch seit 95 Jahren daran nur wenig gemacht.

Bild
Drin diverse Statuen etc.

Bild
Gab auch mal Pläne für ein Kaiserjägerdenkmal in Bozen, die Stadt gehörte ja bis vor etwas mehr als 100 Jahren ja noch zu Österreich-Ungarn

Bild
Drin viele informative Bilder man kann auch Alte Filmberichte schauen aus der Zeit des Faschismus

Bild
Im Keller des Monuments

Bild
Mussolinis Adlerköpfe sind da auch Ausgestellt

Bild
An den Wänden eben viel Informationen, alte Texte etc.

Bild
Die Adler nochmal ab Handy

Bild
Alte Zeitungsartikel und man kann wenn man die Zeit hat sich auch altes Filmmaterial aus der Zeit anschauen, da kann man durchaus will man alles durchschauen ein paar Stunden drin verbringen

Bild
Ein Raum fehlte noch der Innere Raum, da sind 2 Große Wandgemälde drin

Bild
Noch das 2. Gemälde für was der Raum mal diente weiß ich nicht.

Bild
eine Säule aus der Zeit steht da auch daneben noch rum

Bild
Blick auf die Umliegenden Berge, hier noch beim Siegesdenkmal

Bild
Totale des Triumphbogens, man kann leider nicht hin da eingezäunt, im Keller ist dann das Dokumentationszentrum

Bild
Danach ging es über die Talfer drüber zurück in die Altstadt

Bild
Ausblick von dort aus

6. Nachmittägliche Runden in der Altstadt

Kaum über die Brücke war man wieder in der Altstadt angekommen. Laut Mussolinis Plänen hätte man die Alten Gebäude gerne abgerissen und klotzige Rationalistische Neubauen gewollt. Zum Glück kams aber genauso wie bei Hitlers neuer Hauptstadt Germania nicht mehr dazu, da mit dem 2. Weltkrieg zum Glück beide Diktaturen Geschichte waren. Egal ob 3. Reich oder eben Benito Mussolinis Italien. Und mal ehrlich, ich find die Altstadt selber schöner als das Ensemble an der Freiheitsstraße bzw. Corso Liberta auf Italienisch. Später gabs immer wieder kurze Schauer aber nix ergiebiges, leider blieb es die Tage danach ähnlich, aber man kann ja ist man Hauptsächlich auf der Seiser Alm unterwegs sich ja da auch Touren zusammenstückeln, die auch bei instabilem Wetter gehen.

Bild
Wieder in der Altstadt angekommen

Bild
Downtown Bozen

Bild
Mal in einer anderen Gasse gelandet

Bild
Wieder in den Lauben, da es doch ein paar Schwache Schauer gab dazu natürlich im Talkessel noch recht schwüle 26°C in Kastelruth oben hatte es sich dann auf knapp 20 eingependelt, liegt aber halt auch rund 800m Höher als Bozen

Bild
Nochmal am Obstmarkt vorbei

Bild
Zu einer weiteren Gasse

Bild
Bis man am Franziskanerkloster an kommt

Bild
In der Gotischen Franziskanerkirche

Bild
Sowie im Kreuzgang

Bild
Ausblick im Kreuzgang

Bild
Samt Brunnen in der Mitte

Bild
Danach gings wieder in die Altstadt rüber und da noch eine Weile spazieren gewesen

Bild
Rückblick in die Gassen

Bild
Teils sind die durch noch engere Gassen verbunden

Bild
Noch eine weitere Gasse, daran erkennt man die Mittelalterlichen Wurzeln

Bild
In der Silber oder Bindergasse ka welche das nun war auf dem Rückweg zum Waltherplatz

Bild
Nochmal am Markt vorbei

Bild
Und durch die Laubengasse zurück zum Waltherplatz

Bild
Lauben am Spätnachmittag

Bild
Zum 3.

Bild
Am Platz angekommen. Bin dann noch kurz in den Dom gegangen um mir den Anzuschauen, danach gings ins Walther's.

7. Kurzbesuch im Dom und Rückweg nach Kastelruth

Nach der Altstadtrunde am Dom angekommen, gings dann gleich mal in die Kirche. In einem Nebenraum hatten welche einen Rosenkranz gebetet, das hat man gehört. In der Kirche selber war aber kein Gottesdienst. Drin ists recht finster, aber gut das kann auch an der Gotischen Bauart liegen. Nach dem Kurzbesuch in der Kirche gings dann zum Waltherplatz rüber und dazu war das Wetter auch wieder etwas besser, für eine Wanderung wars mir an dem Tag halt zu Instabil. Nach der Einkehr dann das so abgepasst, dass ich gegen 19:00 wieder im Linienbus zurück nach Kastelruth war und nach gut 45min wieder an der Ferienwohnung an kam, als Urlauber bekommt man ja von der Unterkunft eine Wochenkarte für den gesamten ÖPNV in Südtirol gestellt.

Bild
Diverse Blumen, schienen noch von nem Event zu sein

Bild
Ausblick beim Dom, sehr viele Baukräne, gegenüber auf nem Buckel vllt. ne Alte Seilbahnruine, ne Burg ists nicht

Bild
Im Dom, etwas zu düster für die Cam

Bild
Am Altar angekommen

Bild
Totale des Altars, da war die Cam am Handy die bessere Wahl, die kann mit schlechten Lichtbedingungen besser umgehen als meine als Auslaufmodell gekaufte Digicam

Bild
Noch die Orgel

Bild
Kaum aus dem Dom raus musste noch der Kirchturm drauf

Bild
Blick gen Waltherplatz

Bild
Nochmals der Kirchturm, das Dach selber ist mehrfarbig gedeckt

Bild
Noch der Dom, gut zu Sehen das Bunte Dach

Bild
Und eben noch der Walther von der Vogelweide bzw. dessen Denkmal, das wurde ja im Faschismus versetzt, 1981 aber wieder an seinen Ursprünglichen Platz gebracht

Bild
Wieder der Dom

Bild
Und Pause!

Bild
Später kamen zu den Chips auch noch Canapees, kleine Häppchen dazu.

Bild
Später musste ich dann aber doch wieder zum Bus zurück und wieder nach Kastelruth rauf

Bild
Am Waltherplatz

Bild
Nochmals der Dom Maria Himmelfahrt und das Walther-Denkmal

mFg Widdi

_________________
Save Ukraine Stop War!

Rettet die Ukraine, Stoppt den Krieg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 20. Okt 2023, 21:29:13 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 20. Okt 2023, 22:10:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 58069
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

sehr schöne Bilder, Bozen ist eine schöne Stadt. Ich vermute mal, dass das Rautenmuster auf dem Dach des Doms Maria Himmelfahrt dem vom Stefansdom in Wien nachempfunden ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass das schoon zu Kaisers Zeiten so gedeckt wurde, auch wenn ich dazu jetzt nix finden konnte. Danke fürs Zeigen!

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt immer zwei Gründe für eine Entscheidung, nämlich eine offizielle und eine tatsächliche. Manchmal sind beide gleich, aber oft unterscheiden sie sich weit von einander.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

2023-07-17 - Wanderung auf den Kandel im Schwarzwald
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 1
Kühtai (09.04.2023) (130 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Monatsstatistiken und Zusammenfassungen Juli 2023
Forum: Wetterstatistiken und -Zusammenfassungen - Weather Statistics and Summaries
Autor: Markus
Antworten: 0
Südtirol 2016 - Plattkofel (14.09.2016) (123 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Wanderung nach Altomünster (28.05.2023) (92 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 4

Tags

Bild, Urlaub, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz