Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 13:44:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 17:19:28 
Offline
F3
F3
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 22:41:46
Beiträge: 1594
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So wieder eine Altlast, diesmal die vom Freitag, dort war unten am Marinzen wieder ein Musikant oben, allerdings war morgens durch das sehr schlechte Wetter noch nicht klar, ob daraus was wird. Also erstmal bei letzten Schauern hoch zur Seiser Alm, und hoch zum Puflatsch, aber selbst ein Kontrollblick von oben brachte erstmal kein Ergebnis, dank Nebelschwaden. Komischerweise hats dann ab 11:00 aufgerissen.

1. Auffahrt zum Puflatsch und Zustieg zur Arnikahütte

Zunächst gings bei noch regnerischem Wetter wieder per Bus hoch, diesmal jedoch gleich zum Puflatsch. Wg. der recht späten Entscheidung hochzufahren bin ich auch nur direkt bis zur Arnikahütte rüber. Zuerst noch ein Stück weiter, bis man zum Marinzen sehen sollte, nunja konnte man aber nicht wg. Nebel. Bin dann wieder retour und erstmal auf einen Frühschoppen.

Bild
Langkofelgruppe, bis jetzt sah das Wetter noch furchtbar aus

Bild
Seitenblick

Bild
Bei der Kombibahn gabs dann erste Auflockerungen, bis sich ab Mittag das Wetter deutlich besserte

Bild
Oben angekommen, ging gleich direkt zur Arnikahütte weiter

Bild
Blick rüber zur Geislergruppe

Bild
Nebelfetzen am Rosszahnkamm

Bild
Und ab in die Suppe

Bild
Normal kann man ab hier zum Marinzen runter schauen, so musste dann doch ein Kontrollanruf runter zur Marinzenhütte sein, wg. des schlechten Wetters. Zum Glück riss es aber pünktlich ab 11:00 auf

Bild
Pause! danach ins Innere verlagert, gegen 11:00 bin ich dann wieder weg und abgestiegen.

2. Arnikahütte - Gollerspitz

Nach der Rast, gings erstmal wieder rauf zum Aussichtspunkt, an dem der Blick runter wg. Nebels scheiterte. Oben eine kurze Pause gemacht, bevor es dann Richtung Tschonadui-Alm runter geht. Pünktlich um 11:30 als unten am Marinzen die Musik aufspielen sollte riss es komplett auf. Keine Ahnung wie der Wirt das immer hinbekommt, dass der so gut wie jedes mal Glück mit dem Wetter hat.


Bild
Hütten-Totale, liegt recht nett am Rand der Puflatschalpe

Bild
Tja und nun bestes Weiss-blaues Wanderwetter, nach morgendlichen Schauern (Es war so 11:20 rum)

Bild
Totale vom Kreuz am Gollerspitz

Bild
Talblick mit Hochnebelresten

Bild
Blick zum Rittner Horn, das lag noch unter Wolkenresten

Bild
Das Ziel ist in Sicht, allerdings noch knapp 2 Stunden entfernt, da man erst bei der Schafstallhütte rauskommt.

Bild
Beginn des Abstiegs, der geht via Tschonadui runter.

3. Abstieg via Tschonadui und Schafstall zum Marinzen

Kurz hinterm Kreuz, geht der Pfad zur Tschonaduialm runter, der führt jedoch meist durch Wald. Dafür hat man einen raschen Höhenverlust, bis man an dem unbewirtschafteten Hütterl vorbei kommt. Dort nochmal kurz pausiert und dann direkt zum Schafstall weiter. Die bewirtschaftete Hütte wurde ignoriert, schliesslich wollte ich zur nur 15min entfernten Marinzenhütte weiter, wg. Livemusik. Wobei man den Musiker erst kurz zuvor gehört hat, eine Zither ist nicht gerade das lauteste Instrument.

Bild
Tiefblick Richtung Eisacktal, danach gings hauptsächlich im Wald bergab

Bild
Holzschnitzerei auf dem Weg zur Tschonadui

Bild
Seitenblick aus dem Pfad heraus

Bild
Lajen kommt in Sicht

Bild
Südblick von der Schutthalde aus, hier ist der einzige Abschnitt, der nicht teilweise im Wald ist

Bild
Geländeneigung, muss wohl mal ein großer Felssturz gewesen sein, der Pfad geht da bequem durch

Bild
Wenig später landet man bei der Tschonadui-Hütte

Bild
Kurzer Stop, am Wegweiser fehlt was, anscheinend ging da mal ein weiterer Steig vom Puflatsch hinab

Bild
Ab hier war wieder alles Wald

Bild
Sprung runter zum Schafstall, danach lediglich noch 15min auf einer Art Höhenweg zum Marinzen rüber.

Bild
So Ziel in Sicht, erst als man kurz vor der Hütte aus dem Wald rauskam hörte man überhaupt was. Einige Tage davor hat man die Musik schon aus über 1km Entfernung gehört

4. Auf der Marinzenhütte

Gegen 13:30 angekommen, gings gleich mal auf die Terasse und zur Einkehr. Dazu herrschte nun bestes Wetter, fast etwas warm für 1500m Höhe Mitte September. Jedenfalls konnte man es gut aushalten. Bin dann erst ziemlich mit dem letzten Lift wieder ins Tal gefahren. Die Musik ging bis gegen 16:00, was eh fürn Zither Luis recht lang ist. War dann aber auch der letzte Besuch auf dme Marinzen für den Urlaub, da ich die beiden größeren Touren auf die späte Wetterbesserung aufgeschoben hatte.

Bild
Musikant, dem sieht man sein Alter kaum an, der würde auch als Ende 60 durchgehen, ist aber Anfang 80.

Bild
Pause!

Bild
Schlernblick

Bild
Nochmal der Luis selber

Bild
Mittagessen, eine ordentliche Brotzeit, hier Rindfleisch sauer (sowas wie kalter Braten, aber vom Rind)

Bild
Den Glockenwitz kann er auch noch

Bild
Ziegenangriff^^

Bild
Das war schon nach 15:30, aber das recht hohe Alter sieht man dem kaum an, da gibt's welche die schauen mit 60 Älter aus als der mit seinen 80 Jahren.

5. Talfahrt

Nunja nach einer Runde Schnaps gings dann gegen 16:50 Richtung Tal. Der Lift fährt bis 17:00, hat aber an dem Tag wg. des schlechten Wetters am morgen erst verspätet geöffnet. Als ich um 9:15 unten weg bin lief der noch nicht. Werden wohl den Schauer abgewartet haben und eine Stunde später gestartet. Bei Regen in einem älteren 2er-Sessel ist nicht besonders angenehm. Nun der lief, weil er Feierabend machen wollte auf der Strecke Vollgas. Wenn jemand ein oder Aussteigen wollte, wurde jedoch auf das übliche Schritttempo abgebremst. Unten bin ich noch kurz zum Nachbarn ("Zur Alten Schmiede") zum Absacker

Bild
Talfahrt

Bild
Tiefblick auf Kastelruth aus der DSB, vor allem unterhalb des Steilstücks fährt man auf die Kirche zu

Bild
Seitenblick auf die frühere Abfahrt, leider läuft die DSB seit einigen Jahren nur noch im Sommer

Bild
Im unteren Teil fährt man über Bergwiesen runter in den Ort

Bild
Übergang ins Flachstück

Bild
Dem Kirchturm entgegen, gibts mittlerweile nur noch selten, vor allem bei älteren Sesselliften.

Bild
Seitenblick zum Schlern, Tags drauf gings dem aufs Haupt.

Bild
Fast unten angekommen, wenig später gings dann auf den Heimweg (wenige Minuten)

Bild
Feierabend, praktisch wenn man eine Wirtschaft gleich nebenan hat.

Facts:

Bild
GPS-Track

Aufstieg:50hm
Abstieg:685hm
Strecke:10,7km, davon 8,1km zu Fuss
Gehzeit: 2:45 Stunden

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Zuletzt geändert von Widdi am Mo 26. Okt 2015, 17:33:11, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 15. Okt 2015, 17:19:28 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Okt 2015, 18:29:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 36440
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

sehr schöne Bilder erneut! Da ging's offenbar auch wieder über eine Ecke des Hochplateaus. Danke fürs Zeigen! :)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

Südtirol 2015 - Puflatsch - Marinzen (15.09.2015) (62 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Südtirol 2011 - Marinzen Zither-Luis (22 Pics) (16.09.2011)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
2015-11-10: Radtour
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: MaxM
Antworten: 0
2015-09-14, Wunderschöner Regenbogen an unserem Haus.
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Wetterbadener
Antworten: 2
Südtirol 2015 - Heiliggeist (21.09.2015) (28 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Bild, Musik, Urlaub, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz