Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 21. Sep 2020, 08:02:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2011, 18:32:27 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1810
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Heute gibts den nächsten Bericht aus dem Urlaub. An dem Tag war dann die Schwüle auch weg und somit die Fernsicht besser als Sonntag. Allerdings musste ich da, weil dort Musik aufgespielt hat runter zum Marinzen, so dass ich die beiden Touren getauscht hatte.

1. Bergfahrt zum Puflatsch

Mit dem Bus in Compatsch angekommen, erstmal rauf zur Seiseralmbahn und runter zur Puflatsch-Kombibahn (Im Sommer EUB) dort dann eine Bergfahrt gelöst und oben die Tour begonnen, diesmal zum Teil über einen mir noch nicht bekannten Wanderweg.

Bild
Ausblick zur Langkofelgruppe

Bild
Pizberg und hinten die Geisler- und Puezgruppe

Bild
Bergstation 2S Seiseralm dahinter der Schlern

Bild
Nach einigen Minuten kurz vor den Talstationen angekommen

Bild
Drin und in wenigen Minuten hoch zur Bergstation

Bild
Fast oben, die Bahn ist nur knapp einen Kilometer lang

Bild
Oben angekommen, Blick rüber zu den Roßzähnen.

2. Puflatsch - Dibaita

Oben nicht rüber zu den Hexenbänken, sondern gleich abwärts zur Ex-AVS_Hütte, mittlerweile ist die Privat und heisst anders. Dort dann auch gleich den Einstieg zum Wanderweg 12a gefunden und über den Abgestiegen.

Bild
Ausblick und gute Fernsicht, leider gabs auf dem Marinzen Livemusik.

Bild
Schlern und rechts unten der SL Hexe (Strega)

Bild
Nochmal besser, weniger schön der mittlerweile fast bis oben asphaltierte Fahrweg

Bild
Trasse des Schlepplifts, recht flach

Bild
Langkofelgruppe, ganz hinten ist die Marmolada deutlich zu sehen

Bild
Gantkofel, weit dahinter der Hauptkamm

Bild
Bei der Hütte angekommen, liegt in netter Lage genau gegenüber vom Schlern

Bild
Schlern, müsste auch irgendwann mal wieder da rauf.

3. Abstieg Richtung Frommer

An der Hütte angekommen keine Pause, sondern gleich weiter bergab und auf dem recht steilen, aber bequemen Pfad runter bis kurz vorm Frommer, da man sich unten am alten 12er-Weg entscheiden muss, wo man hinwill

Bild
Im Wald, die Steilheit des Geländes sieht man an den Bäumen

Bild
Schlern hinten erkennt man den Westabhang des Spitzbühels

Bild
Neigung des Geländes, da geht der Weg direkt in Serpentinen runter

Bild
Weiter unten kommt man auf eine nette, flache Wiese

Bild
Idyllisch, gleich dahinter der Felsige Abhang des Puflatsch

Bild
Rückblick über die Wiese

Bild
Wieder im Wald

Bild
Beid er Almwiese muss man sich entscheiden wohin man will

4. Hinweg zum Marinzen

An der Weggabelung natürlich nach Rechts weiter und Richtung Marinzen. Die Südtiroler Nachtfalken, die dort aufgespielt hatten hat man schon von weitem gehört, also war klar wo es hingeht und wie runter auch.

Bild
Tiefblick auf Seis

Bild
Rückblick zum Schlern, samt dem Gabler (Nebengipfel) dahinter

Bild
Eine der kleineren Wände am Puflatsch, allerdings kein Dolomit sondern m. W. n. Porphyr

Bild
im Wald, hier hatte das GPS einen saftigen Aussetzer

Bild
Rittner Horn und vorn das Ziel (kleiner Hügel in der Bildmitte)

Bild
Nochmal der Schlern

Bild
Biene, die hier grad ihren Mittag macht

Bild
Kurz vorm Ziel

Bild
Gleich dort

Bild
Ziegenrennen^^

5. Auf dem Marinzen

Am Marinzen angekommen erstmal sich einen Platz gesucht und dann zuerst Mittag gemacht, dies ging aber dann dank der Livemusik bis kurz vor Liftschluss so dass nachher einige Forst drin waren. Hatte die 3x im urlaub. 1x auf dem Marinzen 2x Abends beim Wirt (in dem Lokal arbeitet einer der beiden Brüder als Pizzabäcker)

Bild
Erstmal die Musiker mit Keyboard und Gitarre

Bild
Das Goaßn-Model ist auch wieder da, die ist jedesmal zu meiner Cam gekommen und hat sich ablichten lassen

Bild
Nochmal die Südtiroler Nachtfalken, diesmal jedoch mit Gitarre und Steirischer

Bild
Müsste California Blue sein (auf Publikumswunsch), bei den anderen Stücken kam die Sonnenbrille nicht zum Einsatz.

6. Talfahrt nach Kastelruth

Gegen 16:30 dann die Talfahrt mit der alten DSB angetreten und gemütlich in den Ort zurück. Danach nur die 200m zur Ferienwohnung gegangen und für den Tag Feierabend gemacht.

Bild
Oberes Stück, mittelfristig wird der Ausblick wohl durch eine Scheibe gestört, da Ersatz ansteht

Bild
Pistenquerung

Bild
Steilstück und untere Flache Trasse

Bild
Am Übergang zum flachen Teil

Bild
Kirchturm voraus

Bild
Seitenblick zum Raschötz und zur Schlernhex (Wirtshaus)

Bild
Seitenblick zum Schlern

Bild
Kirchturm und gleich an der Talstation angekommen

Facts

Bild
GPS-Track

Aufstieg: 30hm
Abstieg: 680hm
Gehzeit: 2,5 Stunden
Strecke 9,9km (mit Liftfahrten), 7,4km ohne

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 29. Sep 2011, 18:32:27 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2011, 18:58:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42582
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

auch wieder recht schön, wenn auch nicht in der Liga, wie deine sonstigen Wanderungen, sonst sind's 8h und diesmal nur 2 1/2. Die Bilder sinde aber trotzdem schön, ist doch eine hübsche Landschaft in Südtirol. Puflatsch ist auch ein netter Name, das erinnert mich an einen Kuhfladen bei der Entstehung... icon_mrgreen Danke fürs Zeigen! :zustimm:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2011, 20:07:29 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1810
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
Naja 8h ist selten, mach ich so 2-3x im Jahr was in der Liga. Meistens sinds 4-5 Stunden Gehzeit, das reicht auch. Aber bei 3000ern und lohnenden Aussichtsgipfeln (z.B. Benewand oder dem Traunstein) geh ich gern mal 8-9 Stunden. 2,5 ist in der Tat wenig, aber 2 Tage vorher hatte ich ja schon was 5-Stündiges und am Vortag viel Lauferei bei 30°C im Gardaland.
Zudem fang ich im Sommerurlaub oft auch später mit den Touren an, erst so gegen 10:00 (wenn stabiles Wetter). Bei Tagesfahrten geh ich manchmal ab 8:00 los.
Bei Schitagen schau ich eh immer, dass ich von Liftöffnung bis zumindest kurz nach Liftschluss fahr. Ausnahme Ratschings mit den Glonnern, da wird Schigefahren und reichlich Gesoffen. Fahr ich selbst gibts Mittags 2 Bier und dann erst im Tal wieder was (Längerer Aufenthalt oder wenn früh Feierabend gemacht) und bei Tagestouren zu Hause wieder was

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Ähnliche Beiträge

Südtirol 2014 - Langkofelhütte (18.09.2014) (64 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Gewitter mit Shelfcloud & prächtiger Sunset (24.06.2011)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Bremerhavener
Antworten: 2
Holyday on Gran Canaria Juli 2011
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: MaximilianP.
Antworten: 2
Radtour über Wiesen- Wald und Moor bei Rauhreif (30.01.2011)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Bremerhavener
Antworten: 1
Kurzes Video vom Gewitter des 14. Mai 2011
Forum: Wettervideos (nur Lesen) - Weather Videos (Read only)
Autor: Bremerhavener
Antworten: 1

Tags

Bild, Musik, Tour, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz