Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: So 20. Sep 2020, 10:15:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2015, 22:05:26 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1810
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So mittlerweile bei der letzten Zugaltlast angelangt. Diesmal wieder über eines der BOB-Kombitickets ans Sudelfeld. Am Ende hatte ich mich beim Absacker so verhockt, dass ich zu Fuss zum Bahnhof runter musste, war aber Problemlos nur unangenehm. Eingestiegen bin ich morgens jedoch am unteren Sudelfeld, mittels Schibus.

1. Erste Runden am unteren Sudelfeld

Nach problemloser Anfahrt mit den Öffentlichen, hab jeden Anschluss, da sämtliche Züge pünktlich waren erwischt, war ich gegen 8:45 im Schigebiet. Die Autofahrt hin fiel wie bei den anderen beiden Zugtouren sehr kurz aus, nur bis zum örtlichen Bahnhof als Materialtransporter. Erntete dort von einer älteren Dame komische Blicke, die war jedoch viel zu früh am Zug, der kam erst um 6:08, danach problemlos umgestiegen und in Bayrischzell bis aufs Untere Sudelfeld per Bus. Dort erstmal an den Wedelliften gefahren, bevor ich wenig Später die neue 6KSB/B am Waldkopf ausgetestet hab.

Bild
Snow & Rail, danach muss man nur ausm Bahnhofsbereich raus, wo schon die Bushaltestelle ist

Bild
Trasse Wedellifte, beides sehr kurze und flache Geschichten, ideal zum Üben, morgens lief nur der neuere.

Bild
Noch ist nix los

Bild
Drin, leider war der Alte daneben noch aus, ok bei dem Andrang kein Wunder

Bild
Hinten sieht man schon die neue 6KSB/B, allerdings fast schon arg für 650m Strecke sowas hinzubauen.

Bild
Ausblick im Zuge der neuen Bahn hat man den SL Waldkopf 3 abgebaut, aber auch bei den Sudelfeldkopfliften ging einer nicht mehr.

Bild
Ausblick vom Unteren Sudelfeldkopflift, erschliesst einen kurzen aber netten Hang

Bild
Seitenblick und endlich mal Kaiserwetter

2. Wechsel aufs Obere Sudelfeld

Nach einigen Runden am Unteren Sudelfeld, danach gings rüber zu den Liften am Mittleren Sudelfeld. Natürlich wurde davor 2x die neue Bahn gefahren, schon eine deutliche Verbesserung zu dne Alten Doppelschleppern, aber die Bahn ist halt recht kurz, dafür aber gut 200hm. Allerdings hat man mehrere Varianten, passt als neue Beschäftigungsanlage. Danach gings mit diversen Schleppern bis zum Vogelsang hinüber. Irgendwann bei der 3. Runde Vogelsang gabs dann einen charmant bayrischen Anpfiff vom Liftler per Lautsprecher, vermutlich weil unten welche gedrängelt haben.

Bild
Blick rüber zum Wendelstein

Bild
Und rüber Richtung Sonnwendjoch

Bild
Im SL mittleres Sudelfeld, genauso wie der Plattenlift, der etwas später öffnete noch mit Kurzbügeln

Bild
Seitenblick zur Sonnalm

Bild
Blick zurück zum Plattenlift

Bild
Vorerst gings aber erstmal zum Vogelsang rüber, mit nur 1514m der höchster Punkt im Schigebiet, der Gipfel selber hat die 1563m

Bild
Ausblick zum Brünnstein

Bild
Und ins Flachland, unten der Chiemsee, nach München reichte die Sicht wg. des dortigen Hochnebels nicht

3. Erste Talabfahrt

Nachdem ich oben am Vogelsang angekommen war, gings zur 4SB rüber und anschliessend über die Sauhöll ins Tal. Später nahm ich noch den Stockhang, also eigtl. 2 Talabfahrten nacheinander. Der war offiziell schon zu, aber noch problemlos fahrbar, hat nur bissl Gemüse rausgeschaut, keine Steine. Zuerst gings aber über die flachere Variante in den Oldtimer

Bild
Ausblick zum Wendelstein, den sieht man vom Sudelfeld permanent

Bild
Überblick übers Sudelfeld, hinten müsste schon fast der Breitenstein zu sehen sein

Bild
Nochmal an der 4SB vorbei

Bild
Dort war vormittags alles voll, es kam sogar zu kurzen Wartezeiten (um 5 Minuten)

Bild
Also ab in die Sauhöll, die ist eher zieherlastig, geht aber dank Nordausrichtung auch iM Frühjahr noch einige Zeit

Bild
Der gehört wohl noch zum Stockhang, der schwarzen Variante

Bild
Nach einigen Kurven kommt man an der leicht wuchtigen Talstation raus, die dürfte noch von 1948 sein, der aktuelle Lift selber ist von 1967, war nen Girak-Neubau

4. Bergfahrt und erneute Talabfahrt

Da oben an der 4SB sehr viel los war, gings erstmal nur mit dem gemütlichen ESL rauf. Leider durch die fehlenden Fussrasten etwas unbequem, aber wenn man entsprechend leichtes Equipment hat problemlos. Dazu gibts von der and en hang gesetzten Trasse nette Tiefblicke, woher wohl auch der Liftname "Schwebelift" stammt, der dürfte auch noch aus den 40ern sein.

Bild
Im Lift keine Fussrasten und dazu schön im Wald, hier gehört keine moderne 8EUB hin!

Bild
Tiefblick auf Bayrischzell, das könnte fast einem Heimatfilm entsprungen sein

Bild
Blick Richtung Ursprungtal glaub ich, jedenfalls Richtung Süden

Bild
Hängende Trasse direkt im Steilhang, wird heutzutage kaum noch so gebaut

Bild
Wetter? passt! Schnee? dito, sehr nett im Flachstück, da man die Mittelstation erst zum Schluss sieht

Bild
So fast oben, an der 4SB war viel los, also gleich noch eine Wiederholung am ESL gemacht

Bild
Zufahrt zuM Stockhang, vom ESL zwangsweise mit etwas Schieben verbunden, aber nicht schlimm

Bild
Dazu gibts einen gutne Ausblick zum Wendelstein, auf den ichs heuer schon wieder ned mit den Brettln geschafft hab :wall:

Bild
Tanneralm und Bayrischzell

Bild
Stockhang und das Bergpano am Start, Wendelstein Breitenstein usw.

Bild
Unten gehts durch den Wald ins Tal, die beiden Stewilhänge waren von ein paar Bräunlichkeiten abgesehen noch gut in Schuss, nur etwas holprig gewesen

Bild
Wieder im Tal

Bild
Sprung zurück rauf, bin dann mit der 4SB weiter, hat mir mit 5min eine kleine Wartezeit eingebrockt die Schlange ging vom Schwebelift kommend bis zum lauten ESL-Antrieb.

5. Bergfahrt und Weg zum Einkehrschwung

Nach 5min Wartezeit, gings Richtung Einkehrschwung. Natürlich nicht ohne vorher 1x in die Rosengasse zu fahren, danach Vogelsang und ab zur Hütte. Hatte bis kurz vorm Abschnallen zwischen Walleralm und Speckalm entschieden. War schon an der Walleralm dann doch kurzfristig auf die Speckalm geswitcht und es sich dort auf der Sonnenterasse gemütlich gemacht. Im Sommer ists falls es mich mal aufs obere Sudelfeld verschlägt die Walleralm, in die es mich zieht, so als Einkehr nach einer Traithenüberschreitung oder ähnlichem.

Bild
Wieder an der 4SB, den Singleeinstieg kann man vom ESL nur schwer erreichen, da ist man in der normalen Schlange schneller

Bild
Seitenblick mit nettem Voralpenpano, wenn das Wetter passt kann das Sudelfeld landschaftlich was und dazu halt recht flott anzufahren

Bild
Ausblick aus der Rosengasse, war aber durch die Südexposition schon am 7.3. recht patzig

Bild
Durch den Wald hinten, geht im Sommer ein sehr netter Wanderweg zum Brünnstein.

Bild
In der Rosengasse

Bild
Fast unten

Bild
Blick zum Wendelstein vom Vogelsang aus

Bild
Flachlandblick, hier hat man die Qual der Wahl welche Hütte, wenn auch weit weniger so wie am Brauneck, und der Monte Gogo-Seillift, der auf der Trasse des ehemaligen SL läuft.

Bild
Pause!

Bild
Nach dem Schnitzel mit Kartoffelsalat gabs noch einen Enzian als Verdauungshilfe, sowie eine Genusshalbe, war ja mit dem Zug unterwegs (ok die letzten 2km heimwärts per Auto)

6. Am Grafenherberg+Waldkopf

Nach der Einkehr, hielt ich mich Richtung Grafenherberglift. Dort wurde dann auch alles nacheinander durchgemacht und das Gebiet weiter auseinander genommen. Dank Mittagszeit war so gut wie nix los und überm Flachland war es immer noch ziemlich dunstig. Bin dann mehrfach am Rankenlift lang und später nochmal ans Untere Sudelfeld

Bild
Ausblick mal wieder, ohne den Hochnebel sähe man bei guter Fernsicht locker bis München

Bild
Sprung runter zum Mittleren Sudelfeld, aber man muss mal gnaz klar setzen das Brauneck ist km-mäßig etwas größer, flächenmäßig ist das Sudelfeld weitläufiger.

Bild
Sudelfeldkopflift und Mittlerer Sudelfeldlift in der Totalen

Bild
Ausblick vom Rankenlift aus, der ebenfalls am Waldkopf endet

Bild
Im Rankenlift

Bild
Wieder mal der Wendelstein

Bild
Ausblick übers Untere Sudelfeld und Richtung Tatzelwurm

Bild
Pano beim Grafenherberg, die vielen Parkplätze oben stören, ist aber eh mehr ein Passschigebiet als sonst was

Bild
An den Südhängen brutzelt die Sonne bereits, noch wars nicht aper, aber man sah halt, dass "Gemüse" rausschaute

Bild
Mal wieder zur 6KSB/B rüber, nette Anlage, allerdings leicht massige Talstation, für so nen kurzen Lift.

7. Waldkopf-Schöngrat

Tja unten an der Waldkopfbahn angekommen, gings rüber zur 3SB Schöngrat. Leider ist die 3SB etwas langsam unterwegs, was bei den Varianten unten raus durchaus mal nervt. Allerdings hat man dort seine Ruhe. Man muss aber, wenn man alles abfahren will mindestens eine Stunde einplanen, da dort nicht alle Abfahrten präpariert sind, der Schönauer Tobel ist ne Schiroute (mehr oder weniger), dann gibts noch die leichteren Varianten.

Bild
Erstmal hintenrum vom Waldkopf weg

Bild
Blick runter zum Pass

Bild
Unten kommt man wieder auf die Abfahrten vom Waldkopf zurück

Bild
Wieder mal der Wendelstein

Bild
Mittags lief auch der ältere Wedellift, also rein da!

Bild
Danach nahm ich nochmal den Unteren Sudelfeldlift mit

Bild
Sprung auf den Sudelfeldkopf, leider lief dort nur mehr der ältere Schlepper, der neuere nicht mehr, komischerweise.

Bild
Ausblick vom Schöngrat, die 3SB nahm ich erst später

Bild
Mal in den Oswaldlift rein, danach gabs noch ne Wiederholung, bevor es zur 3SB ging, wo ich erstmal blieb.

Bild
Nach einer 2. Runde Oswaldlift, gings nur noch zur 3SB, dort blieb ich die nächste Stunde, war ja der einzige mir komplett fehlende Gebietsteil.

8. An der Schöngratbahn

An der Schöngratbahn angekommen gings mit einer kurzen Unterbrechung am neuen Kollacklift, der unterhalb der 3SB endet gleich 5x lang. Hab nacheinander alle Varianten dort durchgemacht, wobei manche bis unten gut waren, andere tw. sulzig dank kräftiger Sonneneinstrahlung, am schlimmsten war immer der Starthang, wo die Sonne voll reinhaut. Dazwischen 2x am Schlepper, danach gings für den Rest des Tages wieder Richtung Oberes Sudelfeld.

Bild
in der 3SB

Bild
Oben kommt das Berühmte "Durchfahrt verboten"-Schild, komisch, die 3SB darf durchfahren

Bild
Ausblick kurz vorm Schönauer Tobel

Bild
Und drin, nettes Easy-Going, aber halt unpräpariert

Bild
Rückblick rein

Bild
Danach mal eine der Direktvarianten gewählt, später via Weiße Perle rüber zum Kollacklift und dort 2x gefahren

Bild
In der "Weißen Perle", ein netter eher leichter Hang

Bild
Bis man beim Kollacklift rauskommt, auch der ist recht nett, für Wiederholungen

Bild
und drin, nach 2 Fahrten, gings nochmal zur 3SB

Bild
Ausblick in die Voralpen

Bild
Brünnstein von der 3SB aus, wären nette Erweiterungsmöglichkeiten, ist fast alles Almgelände hinter der Rosengasse

Bild
Der Starthang war nachmittags ziemlich verbuckelt

Bild
Rosengasse, dahinter der Traithen

Bild
Wieder auf dem Weg zur 3SB runter

Bild
Nochmal rauf nach 5 Fahrten gings dann rüber zur Rosengasse, dort zog es bereits wieder an, daher unangenehm zu Fahren gewesen.

Bild
Traithen von der Verbindungsabfahrt zur Rosengasse aus

9. Letzte Runden am Berg

Nach 5x Schöngrat, gigns erstmal 2x zur Rosengasse, einmal vom Vogelsang aus und später nochmal kurz zum Unteren Sudelfeld, wo ich noch die ein oder andere Runde an der 6KSB/B gedreht habe. Danach gings relativ direkt zum mittleren Sudelfeld zurück, wo ich dann zur letzten Abfahrt gestartet bin. Da per Zug unterwegs, war der Endpunkt ohnehin egal, bin am Unteren Sudelfeld ins Schigebiet rein (Schibus) und unten in Bayrischzell raus, zu Fuss, aber nur weil sich unten beim Wirt verhockt.

Bild
Traithenkar, drunter der SL Rosengasse, der in den 80ern einen Einersessel ersetzt hat

Bild
Wieder mal der markante Brünnstein, der sich aber als mittelschwere Bergtour (Sommer) machen lässt

Bild
Rosengassenabfahrten, bin dann später übers Wirtshaus und hatte dann alle Varianten durch

Bild
Im Zieher zu Wirtschaft, geht recht weit von der eigtl. Abfahrt lang, aber auch sehr flach

Bild
Im Schlepper, danach gings wieder zum Waldkopf, da der Schnee durchs aufsulzen und das erneute anfrieren etwas ruppig war

Bild
Wieder ein Blick voM Vogelsang, danach noch 2x Waldkopf und wieder zurück zum Mittleren Sudelfeld

Bild
Wendelstein vom oberen Sudelfeld aus

Bild
Danach nochmal Sudelfeldkopf und runter zum Waldkopf

Bild
Abfahrt zur 6KSB/B ist die neue Variante

Bild
Nach einer Runde mal die Rennstrecke genommen, hinterher gings wieder Richtung 4SB zurück

Bild
In der 6KSB/B, oben ist schon wieder Schluss, nach nur 673m Strecke, die blauen Hauben scheinen dzt. nen Trend zu sein, hatte die bisher an jeder komplett neuen Anlage (in D)

Bild
Mhh etwas verfranst, an den Lift hinten wollte ich, aber nach einer Runde Rankenlift war das erledigt

Bild
Nix wie zurück zum Sudelfeldkopf, der rechte Schlepper ist wohl LSAP, aber kurioserweise neuer. Gibt dort wohl bald noch einen neuen Sessel, aber dann reichts wieder

Bild
Tja und am Wendelstein konnte ich mich kaum sattsehen, der ist irgendwie immer dabei., bin nochmal zum 4er hinter und dann runter, aber nciht komplett auf den Üblichen Wegen.

10. Endgültige Talabfahrt

Für die letzte Abfahrt entschied ich mich oben fürs sog. Kanonenröhrl, dass links der Hauptabfahrt runter geht. Sehr nett zu fahren die Route und fast Pistenmäßig ausgefahren. Zwischendrin gabs ein paar Felsige Stellen, an denen man aber bequem vorbei kam. Unten gings dann via Stockhang weiter, allerdings diesmal nur den oberen Teil genommen, untenraus zog ich den Zieher vor. Danach gabs noch einen ausgedehnten Absacker bei der Schi-Alm, bevor es zum Zug ging. Der letzte Schibus war schon weg, als ich gegen 18:00 raus bin, also zu Fuss mit Schieberei on ski auf Schneebedeckten Abschnitten (Anreise erfolgte wie beim Spitzing 3 Wochen davor bereits "startklar" )

Bild
Wieder bei der Mittelstation, eine Fahrt auf der 4SB ging noch

Bild
Flachlandblick auf dem Weg runter, zuvor stand die Bahn wg. eines Rettungseinsatzes kurzzeitig

Bild
Bis hier blieb ich noch auf den Abfahrten, danach gings in die Variante

Bild
Im Kanonenröhrl

Bild
Entpuppt sich am Ende als einfach zu fahrende Schiroute, die von Locals häufig als Talabfahrtsvariante genutzt wird.

Bild
Auslauf

Bild
Wenig später war ich auch schon durch den Stockhang durch

Bild
Und unten, die ersten 2 Bier gabs auf der Terasse, bis die Sonne weg war, dann gings rein

Bild
ESL-Talstation, leicht wuchtig, man merkts, dass das Gebäude wohl noch aus den 40ern ist, wie der erste ESL aufs Sudelfeld hinauf.

Bild
Da es draußen frisch wurde, gings rein, nochmal ein Bierchen zischen, und einen Schnaps, schliesslich war der Besuch am Sudelfeld mein 33. Schitag heuer.

Bild
Feierabend: Nun hiess es zum BF laufen und falls man schneebedeckte Abschnitte hatte schieben. Danach gings ebenfalls unproblematisch back home.

Facts:

Bild
GPS-Track

Strecke: 77,1km
Vmax: 89km/h (GPS meinte 106km/h, hat zu hoch angesetzt)

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Zuletzt geändert von Widdi am Fr 20. Mär 2015, 20:45:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 19. Mär 2015, 22:05:26 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2015, 22:10:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42567
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

diesmal hattest du also wieder Sonne pur, und da oben auch immer noch reichlich Schnee. Das hat ja gut gepasst! Danke fürs zeigen! :zustimm:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Oberjoch+Unterjoch - Weihnachtlich (05.04.2015) (126 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
2015-04-12: Autoschau direkt bei mir (32 Pics)
Forum: Pflanzen- und Tierbilder, Sonstiges - Plant and Animal Images, Miscellaneous
Autor: MaxM
Antworten: 1
Oetz-Hochoetz (19.12.2015) (103 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Kitzsteinhorn - Persönliches Closing (25.4.2015) (99 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Grünten-Duo - Nebelschlacht die 2. (22.02.2015) (100 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Bahn, Bild, NES, Tickets, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz