Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 6. Jul 2022, 05:36:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 7. Dez 2021, 22:09:04 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 2018
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So Zeit für eine weitere Novemberaltlast, diesmal ging es nach dem Vortag am Hintertuxer zum Stubaier, wo ja just zum Wochenende der Fernausektor geöffnet wurde. Daher also dort hin, aufgrund der Nähe zu München und weiteren Größeren Städten, war natürlich dort oben viel los. Man konnte den Wartezeiten auch nicht immer entkommen, vor allem bei der Auffahrt war es sehr zäh, sind dann 30min Zeitverlust geworden

1. Morgendliche Runden

Nunja durch den mal wieder zu bummeligen Start am Morgen, leider in den Zufahrtsstau geraten, der nervt vor allem am Stubaier deutlich, so ging es dann wieder erst kurz nach 9:00 auf die Piste. Bin dann quer einmal alles abgefahren, immer dort wo weniger los war. Einmal leider sich verzockt und beim Fernau doch in eine 5-minütige Wartezeit geraten. Den hätte ich gleich nach der Bergfahrt anfahren sollen, bin aber lieber erstmal am Eisjoch und dann hinten rum übern Daunferner entlang.

Bild
Zäher Verkehr auf dem Weg rauf

Bild
Endlich beim Eisjoch angekommen, das Stück zum Steilhang war schon morgens durchgepflügt

Bild
Ausblick

Bild
Und für meinen Geschmack wieder einmal zu voll

Bild
Sprung rauf zum Windachferner udn erst mal die Runde via Wildspitzbahn gemacht

Bild
In der DSB

Bild
Mal ein Südostblick auf 3212m

Bild
Auf dem Weg runter zum Daunferner, danach gings leider zu spät zum Fernausektor rüber

Bild
Auf einer der Abfahrten am Daunferner

Bild
Sprung zurück zum Eisjoch, hier stand man dann kaum an, später waren es auch ab und an mal 2-3 Minuten, hat sich aber, durch die Geländekammern gut verteilt.

Bild
Schaufelspitze, unten Gamsgarten mit der Rotadlbahn

Bild
In der Eisjochbahn

Bild
Später wieder am Windachferner angekommen, diesmal aber den Schlepper genommen, da ich noch zum Fernausessel wollte. Stellte sich dann als taktischer Fehler heraus.

Bild
Im Lift

2. Wechsel zum Fernausektor

Tja oben angekommen erstmal Richtung Eisjoch und dann die Fernauabfahrt genommen bis zur 6KSB/B, wo sich eine recht lange Warteschlange gebildet hatte. War am Ende mit knapp 5 Minuten die längste Wartezeit des Tages Dort dann nur 1x Gefahren, bevor es runter zur Mittelstation und retour zum Gamsgarten ging. Hier dann gleich Richtung Einkehrschwung. Diesmal allerdings nur eine Einkehr, anstatt der sonst üblichen 2, zumal ich auch Talauswärts nix gefunden hab am Abend was mich angesprochen hätte.

Bild
Auf dem Weg runter zum Eisjoch

Bild
Fernsicht talauswärts

Bild
An der Mittelstation vorbei

Bild
Blick zur Fernaubahn

Bild
Dort dann leider eine etwas längere Wartezeit gehabt (4min), weshalb es danach sofort Richtung Gamsgarten zurück ging

Bild
Seitenblick aus der 6KSB/B

Bild
Im Oberen Streckenteil, offen war dort leider nur die blaue, die aber dafür recht breit gewalzt

Bild
Oben angekommen

Bild
Leider wurde es etwas windiger, hielt sich aber in Grenzen, bei Föhn ist ja am Stubaier gern mal zu

Bild
Fernauabfahrt

Bild
Bereits auf dem Weg runter, am Sessel war nach wie vor zu viel los, also gleich mal zur Gamsgartenbahn runter und an der Mittelstation eingestiegen

Bild
In der Fernauabfahrt, die Dresdner Hütte wäre offen gewesen, aber die 3 ging nur inoffiziell, also doch oben beim Gamsgarten eingekehrt

Bild
Rückblick

Bild
Und ab Zur Goldenen Gams ;)

3. Einkehrschwung+Gamsgartensektor

Tja beim Restaurant angekommen sich einen netten Platz auf der Terrasse ausgesucht, es war ja mit um 0°C nicht allzu Kalt und erstmal Mittag gemacht. Der fiel dann wieder mal etwas länger aus, da ich in der Herbstsaison gern mal länger beim Wirt sitze. In der Hauptsaison beschränkt sich das dann meist auf ne Stunde Pause und dann weiter. So gegen 12:30 gings dann wieder weiter und erstmal 2x Murmele und dann via Eisjoch wieder zur Fernaubahn rüber und dort noch mehrmals gefahren

Bild
Ausblick vom Gamsgarten, liegt jedenfalls Sonniger als das TFH

Bild
Pause!

Bild
Diesmal zum Gröstl gegriffen, das gibt's bei mir meistens

Bild
Und noch eine Zirbe zur Verdauung

Bild
Sprung zurück zu den Eisjochpisten, hab beim Restaurant abgewartet bis die Schlange kürzer wurde.

Bild
Rückblick auf der Eisjochabfahrt, war aber unten raus schon Mittags ein Tragödienhang

Bild
Im Unteren Teil

Bild
Gamsgarten von oben gesehen

Bild
Mir fehlte ja noch die Murmelebahn

Bild
Im Lift, gut um eine Warteschlange abzuwarten

Bild
Mal ein Rückblick aus der Murmelebahn grob Richtung Habicht

Bild
Und die Abfahrt dazu, sehr flach, eher was für Kids, danach gings wieder zur Fernaubahn rüber

4. Rückfahrt zum Fernaubereich

Nunja, da an der Eisjochbahn mir etwas zu viel los war, gings dann erstmal via Rotadl rüber, über den kommt man ja auch wieder zum Eisjoch zurück und noch ein paar mal beim Fernausessel gefahren. Später gings dann wieder zurück Richtung Daunferner, dort wurden dann nach und nach die Trainingspisten frei, allerdings waren die auch ziemlich zerwühlt.

Bild
In der Rotadlbahn

Bild
Seitenblick zur Schaufelspitze

Bild
Verbindung zum Eisjoch

Bild
Vorne kommt die Fernaubahn wieder in Sicht, im Gegensatz zum Vormittag war da mittlerweile nix mehr los

Bild
Blick talauswärts

Bild
Auf der Fernaubahn, die Cam ist jedenfalls deutlich besser als die billige davor, aber liegt auch beim UVP 2 Klassen über der kleinen Nikon davor

Bild
Oben angekommen mal ein kleiner Ausblick nach Süden

Bild
Wieder die Schaufelspitze

Bild
Kurz vor der Abfahrt

Bild
In selbiger, da es so ausgefahren war, gingen sich keine Hohen Geschwindigkeiten aus

Bild
Zoom am Zuckerhütl vorbei

Bild
Und wieder auf der Abfahrt

Bild
Gegenüber kommen die Daunköpfe in Sicht

Bild
Wieder im unteren Teil angekommen

Bild
Und erstmal abwarten, vor mir wars zu voll

Bild
Mittlerweile ist die Mittelstation in Sicht, hab dann erstmal auf den Daunferner gewechselt

Bild
In der 6EUB Gamsgarten, bei der aber nur die obere Sektion genutzt.

5. Wechsel zum Daunferner

Unten an der Mittelstation angekommen, ging es dann gleich rauf zuM Gamsgarten und am mittlerweile Leeren Eisjochsessel hoch, zwischendurch auch mal die Rotadlbahn gefahren, bevor es am Ende noch einmal hoch zum Windachferner ging. Auch der Gaisskarferner kam dann noch am Späten Nachmittag dran. Hab mich aber bevorzugt in den Trainingsarealen auf dem Daunferner aufgehalten. Der Daunschartenlift hatte leider noch viel zu wenig Schnee, somit diesen nicht gefahren. Auch die Eisjochbahn ging noch nicht.

Bild
Hätte doch da zur Dresdner gehen sollen, da war viel los

Bild
Die obere Sektion ist Recht flach

Bild
Fast oben angekommen

Bild
Und kurz darauf bei vllt einer Minute Wartezeit noch rauf zum Eisjoch

Bild
Wieder am Windachferner angekommen

Bild
Aus der DSB Wildspitz dann gesehen, dass die Stangerlfahrer weg sind, also gings später nochmal zurück zu den beiden Hinteren Schleppern

Bild
Blick zum Namensgeber, die Stubaier Wildspitze ist mit 3341m deutlich niedriger als die im Ötztal

Bild
Wilder Pfaff und Zuckerhütl von der DSB Wildspitz aus

Bild
Isidor, Schaufelspitze, Pfaff und Zuckerhütl und im Süden die Dolomiten

Bild
Blick talauswärts Richtung Habicht

Bild
Am Daunferner angekommen

6. Schinachmittag am Daunferner

tja da am Daunferner auch die meisten Trainingsstrecken mittlerweile komplett oder fast verwaist waren, ging es dann erstmal dort für einige Runden an den Daunfernerliften entlang. Daunscharte hatte ja leider noch zu wenig Schnee und eben auch eine sonnige Ostlage. Nach einigen Runden am Daunferner, ging es dann im Wechsel auch mal zum Gamsgarten, bevor es dann gegen Betriebsschluss wieder zum Eisjoch und zu den Schleppern an Windach- und Gaisskarferner entlang ging. Einzig den Eisjochlift nicht gefahren, da man die Abfahrten auch von der 6KSB/B Eisjoch erreichen kann.

Bild
Am Daunferner

Bild
Gegen 14:30 war es dann shcon sehr schattig, klar Nordhang eben, für Sonne muss man dann zum Windachferner wechseln

Bild
Diverse Gipfel

Bild
SL Daunscharte, da ist einiges an Eis weggeschmolzen in den letzten Jahren, so hoch wie die Stützen tw. überm Boden stehen

Bild
Im SL Daunferner in dem Fall den Rennfahrerlift hab einmal den kürzeren und mehrmals den längeren Lift genommen

Bild
Ausblick auf den Trainingspisten gabs zwar hier und da Eisplatten, aber die gingen trotzdem recht gut

Bild
Blick Richtung Daunköpfe

Bild
Und ab in den längeren Linken Lift

Bild
Seitenblick

Bild
Im oberen Teil, danach auch mal bequemer mit der Rotadlbahn rauf

Bild
Habicht und Stubaital

Bild
Wieder auf der Abfahrt zurück

Bild
Also nochmal den längeren Schlepper genommen, der kürzere wurde abgeschaltet, den nutzen ohnehin eher die Schiclubs

Bild
Auf dem Weg zurück zum Gamsgarten

Bild
Und per Rotadlbahn retour

Bild
Und ab in die 7R, die ist ja im Herbst eine der Trainingspisten

Bild
Im Unteren Teil

7. Letzte Runden auf der Südseite

Nach einigen Runden am Daunferner, wieder zu den Sonnseitigen Anlagen gewechselt. Es gingen sich dann noch 2 Runden Eisjoch aus und jeweils 1-2 Runden an den beiden Hinteren Schleppern. Zum Einen am Windachferner und mit etwas Schieben auch auf dem Gaisskarferner, den aber erst gegen Betriebsschluss einmal gefahren. Von dort ging es dann tw. Schiebend wieder Richtung Eisgrat und anschliessend runter zur Mittelstation, wo dann der mittlerweile 4. Schitag der Saison endete.

Bild
Zeit zu wechseln, am Eisjoch angekommen hats ja nur 2 kurze Lifte, bzw. der Gaisskar ist länger, war aber nur ab dem Herbsteinstieg offen

Bild
Nebensonne am Eisjoch

Bild
Danach die tw. Eisige Abfahrt runter und später eben noch ins Trainingsgelände rein

Bild
Im SL Windachferner, bin dann die direktere Rennstrecke runter und mit etwas Schieben ging sich auch noch der Gaisskarferner aus

Bild
Blick Richtung Ötztal, das schliesst sich ja direkt Westlich an

Bild
Wieder im Lift, das Trainingsgelände war leider auch zerwühlt

Bild
Kurz vor Schluss rübergeschoben zum Gaisskarferner, von dem man einen netten Blick zur Stubaier Prominenz hat

Bild
Im Lift, leider nur die Halbe Strecke offen, ist aber im Herbst die Regel

Bild
Zuckerhütl und Wilder Pfaff

Bild
Auf der Jochdohle war schon Feierabend, naja eben dann im Tal aufs Klo

Bild
Schussgrubenkogel, davor der Aussichtspunkt Richtung Dolomiten

Bild
Südblick Richtung Langkofelgruppe (Links)

Bild
Und eher Richtung Westen zu den Ötztaler Alpen

Bild
Ausblick

Bild
Und noch ein Blick zum Gaisskarfernerlift

Bild
Zuckerhütl und wilder Pfaff

Bild
Nochmal die Nebensonne im Blick

Bild
Schussgrubenkogel und Isidor glaub ich

Bild
die 8EUB ging leider noch nicht, aber es war eh Zeit für die Talabfahrt.

8. Endgültige Abfahrt

Nunja gegen 16:00 gings dann runter zur Mittelstation Dort dann wieder in die Eisgratbahn eingestiegen, machte, da das Auto unten an der Bahn stand mehr Sinn, als die Gamsgartenbahn. Auf den Apres-Schi diesmal verzichtet, weil eben auch keine Lust gehabt da noch rauf zu gehen, zumal am Nächsten Tag wieder Arbeiten angesagt war. Ausserdem gabs im Stubai schon mal Ärger vor ein paar Jahren. Hab auch Talauswärts dann nix gefunden was mich angesprochen hätte, wobei der Apres bei mir eh aus dem ein oder anderen Gemütlichen Bier beim Wirt besteht, anders als bei manchen, die ja nur zum Apres in Schiurlaub fahren, also lieber früher zurück und den Apres-Schi zu Hause gemacht.

Bild
Nochmal die Nebensonne

Bild
Und die Stubaier Wildspitze

Bild
Bereits auf der Abfahrt

Bild
Rückblick hab bis Eisgrat eine der Trainingsstrecken am Schlepper benutzt

Bild
Dämmerstimmung

Bild
Unter der 8EUB durch

Bild
Nochmal die Schaufelspitze von unten, die kann man im Sommer als "billigen" 3000er mit ca. 200hm Aufstieg mitnehmen

Bild
Seitenblick gen Fernau

Bild
in der Falwesuna-Abfahrt, war dann oben tw. Steinig, ist aber im November Normal und eh das Alte Material an den Füssen gehabt

Bild
Kurz vor der Fernaubahn, danach weiter runter Richtung Tal

Bild
Im Unteren Teil

Bild
Rückblick rauf

Bild
Die Mittelstation ist in Sicht, ein paar sind auch komplett ins Tal gefahren, hab das aber, da Fahrweg weggelassen also doch per Gondel runter

Bild
Wieder ein Seitenblick

Bild
Im Zielhang angekommen

Bild
Vorne wählt man dann den Zubringer, den man ins Tal nimmt, man kann aber da es einen Pendelbus gibt auch via Gamsgarten zur Mutterbergalm runter, aber da noch nicht gewusst ob auch im Tal inoffiziell fahrbar, dies gelassen.

Bild
Unten Angekommen

Facts:

Bild

Strecke:79,5km
Vmax: 78,5km/h

mFg Widdi

_________________
Save Ukraine Stop War!

Rettet die Ukraine, Stoppt den Krieg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 7. Dez 2021, 22:09:04 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 7. Dez 2021, 22:50:17 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 49664
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

das sind auch diesmal wieder sehr schöne Bilder geworden, und bei der Sonne schon mal sowieso. Naja, und so ein "unentwegter" wie du, der muss eben den Stau in Kauf nehmen, auch wenn dann noch mehr Abgase (C02) entstehen. Du hast es so gewollt.

Alles Gute


Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Hintertuxer Gletscher - Wetterpoker (89 Pics) (10.11.2010)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 2
Eiszeit vor der Haustür (13.02.2021) (73 Pics)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Widdi
Antworten: 1
Dolomiten 2021 - Langkofelscharte (17.09.2021) (163 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Hintertuxer Gletscher - Großkampftag (14.04.2017) (109 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Pitztaler Gletscher (22.10.2016) (94 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Bild, TV, Urlaub

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz