Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 00:14:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 21:07:35 
Offline
F3
F3
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1551
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So diesmal die Erste Altlast aus dem Februar. Diesmal gings wieder auf der Saisonkarte weg. Ziel war dann St. Johann in Tirol, wird bei mir meistens was in den Kitzbühlern, wenn man beim Wetter nix genaues weiß. Da bietet sich der Harschbichl sehr für einen Ausflug an, da man faktisch immer im Wald unterwegs ist.

1. Erste Runden an der Penzingbahn

Nunja wie üblich, sich oben wieder verfahren, wollte eigtl. nochmal zur Talstation der Gondel runterfahren und anschliessend wieder hoch. Hab aber natürlich wieder die Falsche Abzweige genommen und somit erstmal in Oberndorf gelandet. Das Gebiet selber besteht ja lediglich aus 4 Liftketten, die miteinander Verbunden sind und ein paar einzelnen Schleppern. Nachdem es die Schweden übernommen hatten, wurden auf heuer die beiden Eichenhof-Lifte erneuert, damit wars dort mit der Ruhe vorbei. Drüben Am Penzing war dann unten ein Rennen, daher auch dort einiges los. Bin erst 2x die Sauregg und dann rüber zum uralten Tauwiesenlift

Bild
Hoppla Falsch, naja gehts halt die Saueregg runter

Bild
Noch bewölkter Talablick ab Mittag kam dann Zeitweise die Sonne

Bild
Runter da

Bild
Winterliches Ambiente, hatte ja erst kürzlich geschneit und gen Osten kamen die Warmfronten oft nur abgeschwächt an.

Bild
Unten angekommen

Bild
So gleich nochmal runter

Bild
Rückblick die waren bei der Besichtigung, naja aber die Rennfahrer haben mich da noch nicht gestört, erst drüben am Eichenhof hatte ich mal lang am Tannlift gewartet, da auch dort 2 Rennen waren

Bild
Mal an die Penzingbahn, eine ältere KSB

Bild
OHNE Zugangsschranken nur mit Startmarkierungen die Bahn hat mein Baujahr

Bild
Und drin in der 4KSB

Bild
Sie kämpft, gewinnt später doch noch Zeitweise

2. Wechsel zum Tauwiesen

Wieder oben angekommen gings diesmal die Rote Abfahrt runter zu den Tauwiesen und dort erst ein paar mal an den Uralten Kurzbügler gegangen. Wann die den gebaut haben weiß keiner, aber scheint wohl schon ein sehr früher Lift zu sein, Stützen ähnlich wie beim ehemaligen Sonnenhanglift in Ehrwald und der war von 1946, aber schon weniger filigran, also wohl so frühe 50er-Jahre. Die späteren sahen anders aus (mehrfach knapp 2 Wochen drauf am Spitzing gefahren)

Bild
Rückblick bei der Alten Penzing-Mittelstation

Bild
Unten gehts dann über rote und Blaue Abfahrten runter

Bild
Vorher aber nochmal rauf

Bild
Seitenblick

Bild
Geradeaus weiter, dann gings erst mal in den Wald

Bild
Winterwald

Bild
Am Tauwiesen, ziemlich viele Kurse drin, da fällt man mit rasanter Fahrweise auf, aber natürlich auf die ganzen Kids geachtet!

Bild
Intressante Stützen

Bild
Im SL hier lernt man noch auf Kurzbügler

Bild
Oben war kurzzeitig schlechte Sicht, aber die Schwade ging schnell weg

3. Einkehrschwung

Nunja nachdem ich oben noch ein wenig rumgefahren bin, gings dann gleich mal Richtung Bassgeigeralm. Ist meine Lieblingshütte in dem Gebiet, vor allem Sonntags gibts leckeren Schweinebraten dort. Kaum von oben los, gleich in die Hütte, wollte vorm Pommes-Ansturm wieder raus sein. Danach noch 4 Stunden Vollgas. Die füllte sich ab 11:00 schnell.

Bild
So unter der Schwade, bis auf gut 1000m dann einmal Rechts abgebogen

Bild
Ziel anvisieren und ...

Bild
Pause!

Bild
Und gleich auf einen Schweinsbraten genommen

Bild
Die Zirbe danach musste auch noch sein

Bild
Tja nach der Pause gabs dann eine langsame Wetterbesserung

Bild
Nun waren noch ein paar Hangwolken

Bild
Rückblick hab das schon mal ohne Schnee erlebt, da war ich dann aber wo anders drin

Bild
Und rauf, danach gings dann gleich Richtung Hochfeldlifte, wo noch eine alte Girak DSB aus den 70ern steht.

Bild
Das Horn macht sich frei

Bild
Verbindung zum Harschbichl, oben mit Schieben, weiter unten kommt man bequem raus.

4. Wechsel zum Hochfeld

Nach der EInkehr gings dann gleich witer RUnter zu den Hochfeldliften. Dort natürlich zur alten DSB gefahren. Durch viele Rodler gabs dort leichte Wartezeiten, hab St. Johann noch nie so voll erlebt. Vermutlich lags an den beiden neuen Anlagen und, dass einige Bundesländer in D und A Ferien hatten. An der Gondel kam man aber meist mit höchstens 2 Minuten durch, auch am Rueppenhang wars nach kurzzeitigem Rodleransturm wieder ruhiger.

Bild
Ausblick, man muss erstmal die Harschbichlabfahrt runter und dann auf 900m abbiegen

Bild
Mittelstation Hochfeld, Rechts die lahme 3SB aus den 80ern, links die DSB aus den 70ern

Bild
Downtown St. Johann in Tirol

Bild
Ind er DSB samt nettem Hang, aber kurz, mit den Seitenschließbügeln eh schon eine Rarität

Bild
Rechts das LSAP-Gasthaus Almhof

Bild
Massige Station der DSB

Bild
Und nochmal rauf

Bild
Oben dann noch eine flache 3SB, da bliebs bei einer Fahrt, zu lahm, bevor es wieder zur Gondel ging um an die Eichenhoflifte zu kommen.

Bild
Bedächtig der Sonne entgegen

Bild
Und runter zur 6EUB Harschbichl. Kommt man von links, muss man erstmal zur Station hoch, von rechts kann man über eine Brücke direkt bis kurz vorm Einstieg fahren

5. Hochfeld - Eichenhof

NUnja unten angekommen erstmal mit der 6EUB wieder hoch und anschliessend auf die LInke Seite, noch ein Wenig zu den Eichenhofliften fahren. Leider hat man die beiden Schlepper durch eine EUB und eine KSB ersetzt. Der Vorteil, man kann den oberen Teil besser wiederholen, aber unten das Schi abschnallen für so ne flache Bahn gewöhnungsbedürftig.

Bild
Angerer Alm aus der Gondel gesehen

Bild
Oben angekommen am Kitzbühler Horn ab und an Wolken

Bild
Und Richtung Eichenhof rüber, hab die Sportivabfahrt genommen

Bild
Talblick mit neuer 6KSB/B

Bild
Und in die Sportivabfahrt hinein

Bild
In Verlängerung gings dann noch runter zur Gondel und erstmal an den Tannlift, dort aber Wartezeiten! Tw. 5min, weil dort 2 Schirennen waren

Bild
Ausblick

6. An den Eichenhofliften

Nunja dummerweise hat der Tannlift gleich 3 Varianten, also musste ich mir mindestens 2x die Wartezeit antun. An den anderen Anlagen sinds nur zwei Varianten. Unter anderem waren dort Schiclubs aus meiner Ecke dran. 2 Busse kamen vom SC Haimhausen, das ist von mir um die Ecke (15km weg) Da stieß mir dann ein Bursche sauer auf, voll reingedrängt, der Italiener würde dazu "Stronzo" sagen. An der Gondel und der KSB wars ruhiger. Hab dort noch alles erreichbare durchgemacht und dann wieder rüber zur Jodlalm und weiter zum Harschbichl.

Bild
Im Tannlift kurz zuvor fuhr mir einer über die Schi

Bild
Seitenblick

Bild
Talblick, dann nochmal 4min Warten, verdammt lang

Bild
Dafür kam nun die Sonne raus

Bild
So nach der 2. Runde wars genug, da gings dann rüber zur Gondel

Bild
Noch die dortige Abfahrt genommen, da grad viele Leute an der 6KSB/B waren

Bild
Sprung zur Standardabfahrt an der 6KSB/B

Bild
Ausblick, bin danach nochmal die Sportiv runter

Bild
Tja einiges mehr los als mit den Alten Schleppern

Bild
Wieder in der 6KSB/B drin, die bringt einen mit 6m/s hoch

Bild
So nochmal die Sportiv runter, danach gings zur Alten DSB Jodlalm

Bild
Und ab auf die Rückfahrt

7. An der Jodlalm+Baumoos

Nunja oben angekommen, gings dann erstmal zur Jodlalmbahn die hab ich aber diesmal nur 1x gefahren, stattdessen wär öfter die 6KSB/B fällig. nach der Runde dort, dann gleich zum vom Rest abgetrennten Baumooslift runter, der früher der Haupteinstieg war. und von dort zurück zur Gondelbahn. Am Ende ging sich noch 2x die Harschbichlbahn aus, leider läuft die nur bis ca. 16:00

Bild
Auf der Abfahrt dazu die Schiroute liess ich weg

Bild
Talblick

Bild
In der DSB Jodlalm, die ist recht lang und man fährt erstmal ins Tal, durch einen Graben hindurch

Bild
Dahinter gehts Steil hoch

Bild
Oberer Trassenteil

Bild
Tiefblick von der Jodlalmbahn

Bild
Blick rauf zum Kitzbühler Horn

Bild
Seitenblick

Bild
Und wieder zur Gondel zurück. Bis 16:00 gingen sich noch 2 komplette Fahrten aus, die letzte um 15:57 Uhr, bis man dann oben an kommt dauerts eh recht lang (15-20min)

Bild
Unter der Mittelstation angekommen

Bild
Und hier zur Baumoos rüber, den hab ich noch 2x gefahren

Bild
Tal-Schneiderberg-ESL der lebt aber schon um die 25 Jahre nimmer

Bild
Und runter zum SL Baumoos

Bild
Im SL, hab da es 2 Varianten hatte beide genommen und dann noch 2x zur 6EUB, das ging glatt durch

8. Letzte Runde an der Gondelbahn

Nunja an der 6EUB angekommen gings erstmal mit dem Ziel an der Mittelstation noch mal rauf in Richtung Koasaburg. Dann war aber noch genug Zeit trotz der zerfahrenen Piste eine Talfahrt zu machen, also gings kurz vorm Feierabend nochmal bis rauf. Oben erfolgte dann auch der Absacker in der Harschbichlalm. Dort kann man locker bis mindestens ca. 17:00 hocken bleiben, was ich an den Kitzalps schätze. weiter unten hat man ind er Gegend dann auch die Option ein Taxi zu holen, oder einfach selber auf den Brettln ins Tal zu fahren!

Bild
Ausblick oben, hab dann an der Mittelstation nochmal auf die Uhr geschaut: noch 15min Zeit, also daher ganz runter

Bild
St. Johann von Oben gesehen, bin ohne Halt durch und faktisch mit der letzten Gondel rauf.

Bild
Wieder in der Gondel, auf der unteren Sektion war leider eine Familie mit in der Gondel, daher keine Pics der unteren Sektion

Bild
Tiefblick, leider geht die letzte Bahn schon um 16:00, etwas früh, zumal es nebenan in Kitzbühel und der Schiwelt 15-30min länger geht

Bild
Nochmal St. Johann von oben

Bild
Seitenblick mit ein paar Hangwolken

Bild
Schneelage oben: Das hält eine Weile, also da sind locker 1,5m auf dem Dach

Bild
Pano mit Quellungen, Schneeschauer kamen da aber keine raus, sind aus Hangwolken entstanden

Bild
Und Pause!

Bild
Später gings mal raus, bevor dann die endgültige Talabfahrt über knapp 1000hm bis in den Ort runter folgte

Bild
Interior: Viel war gegen 17:00 nimmer los

Bild
Noch ein Bier, dann Feierabend

Bild
Sogar auf dem Klo hats Zapfhähne, aber da kommt "nur" Wasser raus, aber ein netter Gag.

9. Endgültige Talabfahrt

Nunja nach dem Absacker gings dann noch über die Harschbichlabfahrt ins Tal runter. Dort gabs dann auch noch eine nette Abendstimmung dazu. Bin allerdings über Kössen rüber und nicht über den Eiberg. Dem hab ich nicht getraut, da unterwegs eben die Schiwelt und co. liegen. Mit etwas Zeitverlust war der Ausflug gegen ca. 20:00 beendet.

Bild
Tja recht früh: Die Sonne ist noch am Himmel, aber am Folgetag war leider Buckeln angesagt

Bild
Blaue Stunde. Die Stirnlampe wurde nicht benötigt

Bild
Ausblick

Bild
Nochmal das Kitzbühler Horn vom Harschbichl aus

Bild
Tja und dann die nette Abfahrt runter, samt Abendrot

Bild
Von oben nochmal St. Johann im Blick

Bild
Richtung Pillerseetal glüht der Wald gegenüber am Kalkstein

Bild
Dem Ort entgegen

Bild
Abenddämmerung an den Kitzbühlern

Bild
Dampfender Kaiser, von dem konnte man wg. Hangwolken kein Alpenglühen erwarten, leider

Bild
Sprung runter zum Hochfeldbereich

Bild
An der DSB Hochfeld 1 vorbei, Abbiegen darf man da nicht, die Gondel ist ein Stück weiter östlich

Facts:

Bild
GPS-Track

Strecke: 89,3km
Vmax: 80,5km/h

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 24. Feb 2018, 21:07:35 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 21:48:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 35255
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

sehr schöne Bilder und wieder ein sehr schönes Winterwetter. Mit dem hast du dieses Jahr schon Glück! Danke fürs Zeigen! :)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Ähnliche Beiträge

Tannheimer Tal - Ruhiges Triple (25.03.2018) (118 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Spitzingsee- Wechselhaft (17.02.2018) (96 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
15.09.10 - Tirol/Lechtaler Alpen - Lentis
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Tobias H.
Antworten: 7
Hintertux - Frühlingsschi (18.04.2018) (116 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Frühlingstour nach Altomünster (15.04.2018) (73 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Bild, Flug, Urlaub, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz