Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Mo 3. Aug 2020, 17:34:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 22:05:01 
Offline
F4
F4
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:41:46
Beiträge: 1800
Wohnort: Markt Indersdorf (484m)
So wieder mal eine Altlast. Diesmal gings da mir bei zweifelhaftem Wetter eigentlich generell nur die Schiwelt einfällt, wieder von dort. Diesmal jedoch aus Scheffau. Nunja aus der Anfangs versprochenen Sonne wurde nix, dafür gabs ordentlich Neuschnee im Tagesverlauf, ist auch was wert. Temperaturen waren aber diesmal deutlich angenehmer mit um -5°C am Berg.

1. Morgendliche Talabfahrt

Nunja wie üblich bei einem Einstieg in Scheffau, gings dann gleich mal die Talabfahrt runter. mit Halb 9 war ich ja deutlich früher dran als letztens. Tja am Anfang war noch etwas Sonne dabei, das änderte sich aber Schlagartig. Wenig später hatte ich dann dichten Schneefall, immerhin bei nicht allzu kalten -5°C Los war im Gebiet nix, bin sogar sehr spät eingekehrt (12:30) Normal sitz ich schon vor 11:00 in der Hütte.

Bild
Bergfahrt mit der 8EUB die ältere Schwester läuft nur in den Ferien

Bild
Sah gut aus, aber leider kam dann doch aus Norden der Schnee herüber

Bild
Seitenblick aus der Abfahrt

Bild
Bereits bei der Mittelstation

Bild
Intressante Wetterstimmung

Bild
Und wieder hoch, kaum hab ich die Runde angefangen fings tw. kräftig zu schneien an. Dazu neigten die Batterien zu schwächeln

Bild
So nachher gings gleich auf Ellmau rüber

2. Wechsel nach Ellmau+Talabfahrt

Nunja wie üblich auf meiner Standardrunde gings dann nach Ellmau weiter. Später hat man doch tw. etwas Wind bemerkt, vor allem am Hartkaiser Anlagen hielten aber Alle durch, ich hab dort bisher nur einmal geschlossene Gipfelbahnen erlebt das war mal Anfang April bei einem Orkantief, dass sich auch in den Alpen bemerkbar gemacht hatte. Nunja nach einigen Runden bei Schneefall, haute es später so runter, dass man keine 100m weit sehen konnte. Vor allem in Freien Bereichen.

Bild
Tanzbodenbahn hier fings dann an zu Schneien, tw. recht kräftig. Manchmal sah man wg. Starkschneefall nix mehr

Bild
Seitenblick

Bild
In der Almbahn glaub ich, leider blieb das Wetter den Rest des Tages so

Bild
Hier gings dann los dichtes Schneetreiben. Schlecht für die Sicht dafür später schöner Neuschnee auf der Piste, macht auch Spass

Bild
Im Kaiserexpress, sollte eher Kaiserbummelbahn heissen als 90er-Jahre 4SB

Bild
In Ellmis 6er, oben auf dne Almflächen hat man im dichten Schneetreiben nicht viel gesehen

Bild
Beid er Jägerhütte war noch zu, weiter sah man bei dem Schneegestöber ned, dafür instant Pulverschnee auf der Abfahrt

Bild
Im Wald wurde es besser, es schneite bis zum Abend tw. ordentlich weiter. Straßen waren aber bei um 0°C in den Tälern frei

Bild
unterer Teil der Abfahrt

Bild
Müsste irgendwo zwischen Rübezahlhütte und Tal sein

Bild
Und rüber in die DSB Hausberg. Die Haube hab ich später gebraucht, wenn schon eine da ist.

3. In Going

Nunja in Going war leider noch kaum was offen und die Abzweige zur einzigen Offenen Hütte verpasst (vorbei gefahren) Aber verständlich, denn in dem Gebietsteil waren vllt. 10 Schifahrer Unterwegs, der Bereich ist ja auch in der Hochsaison eher ruhig. Bin dann mehrfach and er 4KSB/B Gefahren, witzigerweise war die Direkte Abfahrt eigtl. noch zu, aber die war nur noch ned ganz Ausgesteckt, die gabs natürlich auch noch! Kann aber auch sein, dass es Rennbedingt war, waren aber keine Rennkids da, zum Glück!

Bild
Seitenblick aus der DSB, weiter oben keine Pics, da schneite es dann doch dermassen, dass ich lieber die Haube draufgehauen hab

Bild
Nerviger Verbindungsweg rüber zur Abfahrt, zu flach bei Schneefall

Bild
Dafür hat man Zeit durch den Winterwald zu cruisen

Bild
Schlusshang, zum Glück liegen weite Gebietsteile im Wald

Bild
Sprung zur 4SB bin die später nochmal gefahren und nix los!

Bild
Tja normal meine Einkehr dort, aber die sperren leider erst Weihnachten auf, schon schwach, dass auf der Seite keine Kneipe auf war

Bild
Dafür guter Schnee, hat mir später gleich mal ein 10km-Loch im GPS-Track eingebrockt, da die Batterien verreckt sind und ich vor lauter Pulverschnee vergessen hatte nachzusehen.

Bild
Sprung in die 4KSB/B komischerweise war die Direkte Abfahrt offiziell noch zu, aber Problemlos

Bild
Hier hatte ich die Haube auf, da mal weniger heftiger Schneefall, aus der Haube sah man kaum was

Bild
Wieder die Hauptabfahrt, die taugt, recht schön steil untenraus

Bild
Wohlgemerkt eigtl. zu Wieso? die war gut in Schuss

Bild
Wieder rauf, danach wollte ich zum Treichlhof, aber Abzweige verpasst

Bild
Sicht am berg für die Tonne, danach fiel das GPS wg. Alter Batterien aus

Bild
Wieder in der 4SB zurück

4. Rückfahrt nach Ellmau und Wechsel nach Brixen

Tja oben am Astberg angekommen, gleich in die Hausbergabfahrt, aber gleich mal die Abzweige zum Treichlhof verpasst, oben an der 10EUB war noch kaum was auf (nur SB-Bereich und den meide ich wo möglich immer) Also rüber und dann am Ende wieder mal in Brixen gelandet, wenn auch massiv verspätet beim GH Nieding.

Bild
Ab in die Hausbergabfahrt

Bild
Verlauf, mal flacher mal Steiler und unten über mehrere Straßen

Bild
Tja hier unterlief mir ein Fehler, zurück wollte ich ned: Folge Mittagspause verschoben

Bild
Untere Abfahrt, sehr praktisch im Wald, daher auch kein Problem mit dem Wetter

Bild
BEreits wieder in Ellmau, in der Köglbahn bemerkte ich dann den GPS-Ausfall aufgrund alter Batterien

Bild
Wieder beid er Almbahn, genau hab ichs nimmer im Kopf, war eher mit dem Neuschnee beschäftigt, daher fiel mir die Störung am GPS nicht auf

Bild
Rückblick

Bild
in einer der 6KSBs wegen Sciht hab ich nimmer im Kopf welcher

Bild
Seitenblick wieder Richtung Tanzboden glaub ich

Bild
Tja weit sah man bei dem Wetter nicht

Bild
In der Kummereralmbahn

Bild
Via 70a gings dann weiter gen Brixen, da wartet noch eine lahme 4SB

Bild
In der 4SB. Der Wechsel rüber fehlt, da sind locker 10km flöten gegangen

5. Im Brixner Teil

Oben angekommen, gings dann gleich mal rüber Richtung Brixen im Thale die verspätete Einkehr war dann noch fällig. Der Wirt wunderte sich dann, dass einige den Straßentunnel nahmen, aber das lag an der Sicht. hab aber keine besonders lange Pause gemacht, nur ne knappe Stunde. Nach der Mittagspause beim GH Nieding gings dann runter nach Brixen.

Bild
Bei den Almabfahrten die Fehlende Sonne machte der Winterwald wett

Bild
Rückblick hier gabs kurz Nebel

Bild
Ziel anvisieren hab mich obwohl einigermassen Ortskundig mit einigen Touris verfahren

Bild
Pause!

Bild
Dazu ein Hüttentoast der war mächtig, grad halt dass er in mich reingepasst hat

Bild
Tja der Selbstgebrannte Obstler (die haben da auch ne Destille drin) musste dann als Verdauerli her

Bild
Bevor man aber nach Brixen kann muss man nochmal kurz die Almbahn nehmen, die man ja beim Neubau deutlich nach unten Verlängert hatte

Bild
Mit 580hm eine ordentliche Anlage, auf die Talabfahrt nach Brixen verzichtete ich, wollte lieber die nach Hopfgarten nehmen.

Bild
Die Salve zeigt sich, bin aber erstmal nur via Kälbersalve und Foisching bis auf die Hopfgartner Talabfahrt rüber

Bild
Runter zur Mitte, da die Talabfahrt in der Woche davor naja war, hab ich die lieber weggelassen diesmal

Bild
In der Kälbersalvenbahn, von dort aus gings erstmal nach Hopfgarten runter.

6. Talabfahrt nach Hopfgarten und Wechsel nach Söll

Im Foischingbereich angekommen, gings dann mal rüber Richtung Hopfgarten. Dort liegt auf gut 620m der tiefste Punkt der ganzen Schiwelt. Die Talabfahrt darf bei mir bei keiner Runde im Kerngebiet der Schiwelt fehlen. Westendorf ist ja schon weiter südlich. Von dort aus gings dann über die Hohe Salve nach Söll rüber, bevor es auf den Rückweg ging.

Bild
Blick hoch zum Gipfel

Bild
Eine von diversen Hütten und Stadeln, später kam ich ncoh bei der Frank-Alm Vorbei, diesmal da nicht eingekehrt

Bild
Auf dem Weg runter, hab mit entsetzen festgestellt, dass ich kaum Angehalten hab, aber die ging echt gut, da zog ich lieber durch

Bild
Tja hier sollte man nicht on Ski einfahren, habs da wenig Andrang trotzdem gemacht, geht locker, aber NUR wenn nix los ist.

Bild
Unter der 8EUB irgendwas hat sich da eh wieder am Hoster verrannt

Bild
Die 3SB lief, war aber wohl nur Testbetrieb


Bild
in der 8EUB Salvenbahn bei der Talstation. Da sind sicher wieder paar Pics durcheinandergekommen

Bild
Danach die 2. Sektion hoch, oben sah man nix, naja gut dass ich das Gebiet einigermassen gut kenne, so fand ich Problemlos nach Söll rüber.

Bild
Sicht im oberen Bereich. Viel Zeit hatte ich in Söll wie üblich nicht

Bild
Bereits in Söll, die Sicht war nciht wirklich gut, bin da lieber ein paar mal in Söll gefahren und gegen 14:30 retour

7. Söll-Brixen-Scheffau

In Söll angekommen gings dann erstmal ein paar mal an diversen Anlagen entlang, bevor ich nach einem recht kurzen Besuch wieder den Rückweg nach Scheffau angetreten hab. Zog dann dank des Wetters später eher den Zinsbergbereich vor, da mehr im Wald drin.

Bild
Rückfahrt in der Gondel, nochmal wollte ich ned runter

Bild
Wetter am Berg, eingeschränkte Sicht wg. Schneefall, die Südabfahrt war da oberhalb der Waldgrenze kein Genuss

Bild
Einen Suppenlöffel bitte, das machte aber der tw. dichte Schneefall, richtigen Nebel hatte ich an dem Tag keinen

Bild
Ab 8KSB Foisching gings wieder, da etwas mehr Wald im Spiel war, Schnee war aber dafür genial

Bild
Aus Gaudi den Würstlexpress genommen, leicht verunglückter Name

Bild
Und die 4KSB/B Zinsberg, tja der Schistock blieb erstmal unten (beim Einsteigen verloren). Hab mir den dann bei ner Wiederholungsfahrt geholt

Bild
Eine kurze Einarmige Abfahrt später

Bild
Wieder komplett, gings dann nach Scheffau retour

Bild
Sprung zur Filzbodenbahn

Bild
Winterwald daneben

Bild
Ab hier muss man die Aualmbahn nehmen

Bild
An der 8KSB/B Entlang

Bild
Seitenblick Im Scheffauer Bereich

8. Letzte Runden am Berg

Tja oben angekommen, gings dann gleich mal Recht bald rüber zu den Scheffauer Anlagen, dort noch ein paar Runden gedreht, auch mal an dem Doppel-4SB Eiberg und natürlich bei der Kummereralmbahn, die hat auf 900m Länge doch durchaus ordentliche 270hm, von wegen Flach, aber allgemein hat die Schiwelt Mittelgebirgscharakter, dafür reicht auch schon wenig Schnee für Vollbetrieb.

Bild
In der Kummereralmbahn

Bild
Nächstes Ziel anvisiert der Eiberg 4er, bzw. es sind 2 Parallele 4SB, die sich die Stützen Teilen, hat fast schon nen japanischen Touch, da gibts solche Doppelanlagen öfter

Bild
Müsste beim Südhang sein

Bild
Und drin, danach gings nochmal zum Doppelvierer den einmal fahren

Bild
Beim Eiberg-Oktopus, warum man da keine einelne 8KSB gebaut hat, aber gut die Bahn ist aus den 90ern, da gabs noch keine 8er-Sessel

Bild
Im Oktopus, es lief aber nur eine der Anlagen, die sind an der selben Stütze aufgehängt

Bild
So musste dann noch einen Hügel weiter, bevor es ins Tal hinab ging

Bild
Rückblick zum Eiberg

Bild
In der Osthangbahn, danach gings ins Tal, allerdings lag da noch ein Wirtshaus dazwischen

9. Endgültige Talabfahrt

Nunja oben angekommen, gings dann gleich die Talabfahrt runter, hab tw. die Schwarze, tw. die Blaue Variante gewählt. Unterwegs kommt auch noch passenderweise 200hm überm Tal die gemütliche Stallbar, da gings dann natürlich noch rein. Der Wirt wunderte sich eh, dass ich relativ früh von dort los bin (noch vor 18:00) Aber da am Folgetag die Arbeit rief, musste ich mal bissl zeitiger weg.

Bild
Und rein in die Talabfahrt

Bild
Den unteren Hang hab ich diesmal gelassen, lieber den Zieher

Bild
Im unteren Teil der Abfahrt, leider Unscharf, da in Fahrt

Bild
Weiter unten kommt man an Stadeln etc. vorbei

Bild
Und an Hochständen

Bild
Pause! In der Stalkbar war einiges los. Da kommen auch öfter mal Liftler zum Feierabendbier vorbei, die gingen mir ab, später kamen doch welche, aber die hatten eh nen sehr ruhigen Tag

Bild
Tiefblick runter, es folgte eine kurze Nachtabfahrt, zum Glück hab ich immer die Stirnlampe mit

Bild
Sicht aber mit der Richtigen Ausrüstung kein Problem

Facts:

Bild
GPS-Track

Strecke: ca. 110km (GPS-Ausfall zwischen Going und Zinsberg)
Vmax: 70km/h

mFg Widdi

_________________
Avatar: Winteridylle Oberstdorf-Rohrmoos (Allgäu) am 23.11.2008


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 28. Dez 2017, 22:05:01 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 28. Dez 2017, 23:03:48 
Online
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2008, 00:13:19
Beiträge: 42049
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Widdi,

sehr schöne Bilder wieder, und mal richtig schöner Schnee. Der Winter dürfte bei dir schon eine bessere Benotung kriegen als der letzte. Danke fürs Zeigen! :-)

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Ähnliche Beiträge

2017-12-20 Sonne & Schnee
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Lambo-Benni
Antworten: 2
Hochficht - Sturmfrei (04.03.2017) (87 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Südtirol 2017 - Molignon-Saltria (17.09.2017) (88 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Schiwelt -Wechselhaft (14.03.2019) (116 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Kitzsteinhorn - Fremdgang zum Schluss (30.4.2017) (104 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1

Tags

Bild, Urlaub, Wetter

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz