Die Wettercommunity

Das Forum für alle Wetterfreunde
Aktuelle Zeit: Do 14. Nov 2019, 12:17:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 10:06:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Hallo miteinander! :)

Wie versprochen folgt nun Teil 2 meines Urlaubsberichts aus den USA, wobei ich mir hier aber auf meinen Wochenend-Trip nach Kanada konzentriere. Alleine dort habe ich so viele Bilder geschossen, dass ein Teil 2 notwendig wurde. :lol: :lol: Am Freitag, den 18. März ging es mittags nach einer weiteren gehaltenen Unterrichtsstunde auf nach Kanada, etwa 4 Stunden per Auto bis nach Oakville. Freitagabend besuchten wir dann Toronto, nicht sehr weit von Oakville entfernt und am Lake Ontario gelegen (der letzte der fünf Großen Seen!). Wir gingen über 300 Meter hinauf in den CN-Tower und bestaunten Toronto bei Nacht - was für eine Kulisse! Man konnte sogar mal raus gehen, aber lange hielten wir es da nicht aus bei dem kalten Wind und zogen es somit vor, das Ganze von innen zu betrachten. :lol: Der Samstag führte uns dann zur Stadt Niagara Falls, an den Niagara Fällen gelegen, wie der Name schon verrät. Neben den spektakulären Wasserfällen besuchten wir dort auch Clifton Hill, speziell für Touristen angelegt und ein wenig an Las Vegas erinnernd, es hat aber eine Menge Spaß gemacht. Am Abend schließlich ging es noch ins Casino (im Bereich der Wasserfälle gibt es auf kanadischer und amerikanischer Seite insgesamt mindestens drei Casinos! :lol:). Sonntag schließlich war Rückfahrt nach Waterford angesagt. Anbei nun die Impressionen dieser drei tollen Tage!

1. Um die Grenze zu passieren ging es in Port Huron über eine Brücke hinüber nach Sarnia:
Bild

2. Dabei kamen wir am südlichen Ende des Lake Huron (ebenfalls einer der Großen Seen!) vorbei - man könnte meinen man blickt auf ein Meer hinaus! Dazu noch jede Menge Eis auf dem See:
Bild

3. Irgendwo in Kanada - die Flagge musste natürlich eingefangen werden :lol::
Bild

4. Am Freitagabend ging es dann wie schon beschrieben nach Toronto. Hier der immens hohe CN-Tower; wie man erkennt gab es auch Lichtspiele dort, von unten nach oben wurde der Turm immer wieder erleuchtet:
Bild

5.
Bild

Dieser Turm ist im Ganzen über 550 Meter hoch! Die Besucherplattform liegt auf 346 Metern, und es gibt sogar noch eine Beobachtungsplattform auf über 400 Metern (da sind wir aber nicht mehr hinauf gegangen). An schönen Tagen soll die Sicht bis zu 160 Kilometer betragen, sogar der Dunst der Niagara Fälle sei manchmal von dort oben aus zu erkennen! Die Aufzüge schaffen es in 58 Sekunden von unten nach oben und umgekehrt, bei 22 km/h! Da knacksen eine mschon bisschen die Ohren. :lol: Nun konnte ich natürlich leider nicht bei Tageslicht Toronto bestaunen, aber gerade bei Nacht auf diesem Turm zu sein und das Lichtermeer zu sehen, das hat seinen besonderen Reiz!

6. Hier ein erster Blick auf die unter uns liegende Stadt und das "Rogers Centre" - einem Stadion, dessen Dach sich komplett öffnen lässt.
Bild

Hier noch weitere Eindrücke von Toronto bei Nacht:

7.
Bild

8. Der schwarze Fleck am linken Bildrand ist ein Teil des Lake Ontario:
Bild

9.
Bild

10. Wieder am Boden:
Bild

11. Der Tag unserer Tour zu den Niagara Fällen. Wir fahren am Lake Ontario entlang, und siehe da, weit in der Ferne, die Skyline von Toronto! Selbst bei Nacht kann man die Lichter davon aus 60 Kilometern und mehr Entfernung sehen!
Bild

12. Schließlich kamen wir in Niagara Falls an. Und sofort musste ich drauf los knipsen, was für eine Kulisse!! Diese beeindruckenden Wasserfälle, und dann noch riesige Eisbrocken dazu! Hier ein Teil der "Horseshoe Falls" auf kanadischer Seite (die heißen so, weil sie wie ein Hufeisen geformt sind):
Bild

13. und hier die amerikanische Seite der Niagara Fälle, im Hintergrund die Stadt Buffalo:
Bild

14. Mächtige Eisbrocken:
Bild

15. Die kanadische Seite im Ganzen, dazu die aufsteigende Dunstwolke; gut ist auch die starke Strömung aus den Wasserfällen heraus zu erkennen. In der Sommersaison kann man eine Bootstour mit der "Maid of the Mist" dort hin machen, die starke Strömung lässt das Boot nicht weiter als bis zur Dunstwolke kommen:
Bild

16. Einfach spektakulär... und hinter dem Wasser hängt noch jede Menge Eis an den Felsen:
Bild

17.
Bild

18. Ohne Worte...
Bild

19.
Bild

20. Einfach der Hammer, wie das Wasser da hinunter rauscht, dazu diese riesigen Eisnbrocken:
Bild

21. Wir nähern uns der Kante der Wasserfälle...
Bild

22. ... und hier geht es nun steil abwärts! 8-/
Bild

23.
Bild

24.
Bild

Das Bild der Wasserfälle ändert sich auch ständig im Laufe der Zeit. Steht ein Felsbrocken in einem Jahr hervor, kann er im nächsten Jahr schon verschwunden sein, und so geht es mit dem Gestein immerzu... da sieht man mal die gewaltige Kraft des Wassers!

25. Wow...
Bild

26. Wieder mal ein Blick hinüber zur amerikanischen Seite:
Bild

27.
Bild

28. Endlich kommt auch die Sonne ein bisschen zum Vorschein:
Bild

29.
Bild

30. Jede Menge Möwen machten es sich unten auf dem Eis gemütlich:
Bild

31. Die Sonne leuchtet ein bisschen auf das Wasserspektakel:
Bild

32. Clifton Hill. Ich sage ja, Klein Las Vegas :lol::
Bild

33. Merkt ihr was? Ich liebe Höhen! :lol: Meine arme Tante musste mit mir einiges durchmachen. :lol: Also stiegen wir auch in dieses Riesenrad, um einen Blick von oben auf die Niagara Fälle zu bekommen:
Bild

34. Die amerikanischen und die kanadischen Wasserfälle in einem Blick:
Bild

35. Zoom auf den amerikanischen Teil und die darunter liegenden mächtigen Eisbrocken:
Bild

36. Im Vordergrund Niagara Falls (CA), im Hintergrund Buffalo (USA):
Bild

37. Niagara Falls mit Turm, Casino etc.:
Bild

Und dann durfte ich noch die Niagara Fälle bei Nacht erleben. Noch während wir im Casino waren, konnten wir zusehen, die die Wasserfälle mit bunten Lichtern erleuchtet wurden, einfach wunderschön! Als wir aus dem Casino gingen wollte ich daher noch ein paar Schnappschüsse davon machen, aber wir waren zu spät. Die Wasserfälle wurden nur noch weiß angeleuchtet. Doch auch das war, zusammen mit dem hellen Mondschein, eine mystische und einmalige Szenerie!! Somit habe ich von den bunten Wasserfällen nur ein Handyfoto mit schlechter Qualität, auf dem man sie erahnen kann, daher zeige ich euch nur die Fotos von den weiß angeleuchteten Niagara Fällen im Mondschein - einfach wunderschön:

38.
Bild

39. Auch der Mondschein flimmert im Wasser:
Bild

40. Das nächtliche Buffalo im Hintergrund; das leuchtende große Gebäude ist ein Casino :lol::
Bild

41. Schließlich ging es am Sonntag wieder zurück nach Waterford. Diese schöne Kirche konnte ich auf der Rückfahrt noch einfangen:
Bild

In Waterford angekommen erwartete uns dann ein Mix aus Regen und Schneeregen, bzw. nachts dann sogar noch Gewitter. :lol: :lol:

Das war der zweite Teil meines Reiseberichts. Ich hoffe, auch dieser Teil hat euch gefallen. Ich hatte jedenfalls eine wundervolle Zeit bei meiner Familie in den USA wie auch in Kanada mit meiner Tante und der befreundeten Familie, bei der wir unterkamen. Die Eindrücke waren einmalig, und da ändert auch die letzte Woche, in der ich zwangsläufig außer Gefecht gesetzt wurde :lol:, nichts mehr daran. Es war ein ganz wunderbarer Urlaub, und ich hoffe, schon bald wieder dort sein zu können. Was die Niagara Fälle angeht - schaut sie euch an wenn ihr die Möglichkeit habt, sie sind wirklich spektakulär!!! Und wenn ihr nicht gerade im Sommer dort hinfahrt, umgeht ihr auch die riesigen Touristenströme, da hatte ich Glück. :lol: Jedenfalls sind die USA wie auch Kanada, was Landschaften und Natur angeht, einmalig und, vor allem von den USA weiß ich es, auch abwechslungsreich. :) Das sind ganz wunderbare Szenerien dort.

Beste Grüße,
Daniel.

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 1. Apr 2011, 10:06:56 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 12:16:42 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Sep 2008, 23:13:19
Beiträge: 39395
Wohnort: Kirchheim bei München (520 m ü. d. M.)
Servus Daniel,

das sind ja großartige Bilder! Vor allem die von den Niagarafällen, dass da rundrum so viel Eis ist! Das lagert sich wohl im Winter ab, wenn das Sprühwasser gleich gefriert. Aber auch die Nachtansicht von Toronto ist nicht schlecht. Danke fürs Zeigen! :zustimm:

Alles Gute

Max

_________________
Es gibt IMMER einen Ermessensspielraum. Du musst dich nur trauen, ihn zu nutzen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2011, 18:56:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 6. Sep 2008, 23:22:48
Beiträge: 3518
Wohnort: München, Würzburg
Danke dir Max für deine Antwort! :) Freut mich, dass wenigstens einer Feedback gegeben hat. ;)

_________________
STURMJAGD UNTERFRANKEN - Find us on:
https://www.facebook.com/SturmjagdUnterfranken
https://twitter.com/STURMJAGD_UFR
https://www.youtube.com/user/DanielD1107


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Ähnliche Beiträge

Rückblick auf das Jahr 2011 Teil 2(Mai-August)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Gewitterfront
Antworten: 4
Erzgebirge 2011: Teil 2: Wolkenstein (26.11.2011) (67 Pics)
Forum: Landschafts- und Urlaubsbilder - Landscape and Holiday Images
Autor: Widdi
Antworten: 1
Best of Winter 2008/09 Teil.2 (Mitte Januar bis Ende März)
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Suerlänner
Antworten: 3
Wettermeldungen März 2011
Forum: Archivierte Wetterstatistiken
Autor: MaxM
Antworten: 200
Neue kräftige Schneefälle in Bulgarien am 3 März 2011
Forum: Wetterbeobachtungen - Weather Observations
Autor: Maxim
Antworten: 2

Tags

Auto, Bild, Familie, Ford, NES, Name, Reise, Tour

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron




Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Wetter, Bild, USA, Urlaub, Erde

Impressum | Datenschutz